Vermeidbare Notfallbehandlungen im Krankenhaus kosten fünf Milliarden Euro

Ärzteschaft

Vermeidbare Notfallbehandlungen im Krankenhaus kosten fünf Milliarden Euro

Die Kosten für die Behandlung von Patienten in den Notaufnahmen der Krankenhäuser, denen ein niedergelassener Arzt ebenso gut hätte helfen können, belaufen sich jährlich auf knapp 4,8 Milliarden Euro. ...

Medizin

USA: Krebsnachsorge senkt Sterblichkeit von Schilddrüsenkarzinom nicht

Eine Ausweitung der Nachsorge beim differenzierten Schilddrüsenkarzinom hat in den USA die Behandlungszahlen steigen lassen, ohne dass es zu einer Verringerung der Sterblichkeit gekommen ist. Eine retrospektive Studie im Britischen Ärzteblatt ...
EMA: Grünes Licht für Truvada in der Präexpositionsprophylaxe

Medizin

EMA: Grünes Licht für Truvada in der Präexpositions­prophylaxe

Vier Jahre nach der US-amerikanischen FDA hat auch die Europäische Erzmittel-Agentur EMA die Zulassung der Kombination Emtricitabin/Tenofovir (Truvada) für die Präexpositionsprophylaxe (PrEP) ...

Interaktiv

Komplexes Gesundheitssystem: Umfrage am Beispiel von IQWIG und IQTIG Start

Komplexes Gesundheitssystem: Umfrage am Beispiel von IQWIG und IQTIG

Interview mit Sven Olaf Rohr, Referent Medizinische Ausbildung bei der BVMD Start

Interview mit Sven Olaf Rohr, Referent Medizinische Ausbildung bei der BVMD

Interview mit Sukhdeep Singh Arora, Präsident des BVMD Start

Interview mit Sukhdeep Singh Arora, Präsident des BVMD

Als Mutter auf dem Deutschen Ärztetag: Interview mit Katharina Thiede Start

Als Mutter auf dem Deutschen Ärztetag: Interview mit Katharina Thiede

Interview mit Petra Albrecht, Leiterin des Gesundheitsamtes Meißen Start

Interview mit Petra Albrecht, Leiterin des Gesundheitsamtes Meißen

Jahresbericht Evaluation 2013 – Deutsches Mammographie-Screening-Programm

Jahresbericht Evaluation 2013 – Deutsches Mammographie-Screening-Programm

Eurobarometer Antibiotike Factsheet 06-2016

Eurobarometer Antibiotike Factsheet 06-2016

Altenpflegebarometer-2016

Altenpflegebarometer-2016

Finanzielle Entwicklung GKV (1. Quartal 2016)

Finanzielle Entwicklung GKV (1. Quartal 2016)

HzV Baden-Württemberg

HzV Baden-Württemberg

Medizin

Synthetische Biologie: Neu programmierte Bakterien töten Tumorzellen

Genetisch veränderte Salmonellen, die einen Anti-Krebs-Stoff produzieren, konnten diesen gezielt in Tumorgewebe freisetzen, während sie sich selbst auflösen. Das berichten Forscher von der University of California San Diego in ...
CRISPR: Chinesische Forscher wollen Lungenkrebs mit „Gen-Schere“ behandeln

Medizin

CRISPR: Chinesische Forscher wollen Lungenkrebs mit „Gen-Schere“ behandeln

Beim erstmaligen Einsatz der „Gen-Schere“ CRISPR beim Menschen zeichnet sich ein Wettlauf zwischen amerikanischen und chinesischen Wissenschaftlern ab. Wie Nature erfahren hat, wollen Mediziner der Sichuan-Universität ...
Zwei Impfstoffe gegen Chlamydien bei Mäusen erfolgreich getestet

Medizin

Zwei Impfstoffe gegen Chlamydien bei Mäusen erfolgreich getestet

Die Impfstoffentwicklung gegen Chlamydia trachomatis, einem der häufigsten sexuell übertragenen Erreger, kommt offenbar voran. In Vaccine berichten zwei Teams über erfolgreiche Experimente an Mäusen. C. trachomatis ...

Ärzteschaft

KV Bayerns fördert Niederlassung mit bis zu 112.000 Euro

Die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) stellt zusätzliche Mittel bereit, um die Niederlassung von Ärzten und Psychotherapeuten in unterversorgten Regionen zu fördern. Für vier unterversorgte Planungsbereiche, in denen die bisher ...

Politik

Schleswig-Holstein: Weiter Streit im Landtag über Finanzierung von Krankenhäusern

Keine Einigung in Sicht: Im Konflikt zwischen Koalition und Kommunen über die Kostenübername für die Sanierung der Krankenhäuser bleiben SPD, Grüne und SSW hart. Ungeachtet heftiger Proteste der Opposition brachten die ...
Forderung nach mehr Medizin-Studienplätzen wird drängender

Politik

Forderung nach mehr Medizin-Studien­plätzen wird drängender

Mehr Medizin-Studienplätze in Deutschland hat der Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Karl-Josef Laumann (CDU), gefordert. „Wir bilden heute in Deutschland rund 2.000 Ärzte weniger aus als vor 20 Jahren ...

Politik

Zahl der Drogentoten in Deutschland steigt weiter

2015 sind in Deutschland 1.226 Menschen am Konsum illegaler Drogen gestorben. Das hat die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler (CSU) heute zum nationalen Gedenktag für verstorbene Drogenabhängige mitgeteilt. ...
Neue Beschichtung soll implantatassoziierte Infektionen vermeiden

Medizin

Neue Beschichtung soll implantatassoziierte Infektionen vermeiden

Eine antibiotikahaltige Beschichtung soll Titanimplantate vor der Besiedlung mit infektionsauslösenden Bakterien schützen. Das berichtet eine Arbeitsgruppe aus Jena in der Zeitschrift Biomaterials. In Deutschland werden mittlerweile pro Jahr ...
Transparenzwächter legen Gesetzentwurf für Lobbyistenregister vor

Politik

Transparenzwächter legen Gesetzentwurf für Lobbyistenregister vor

Die Politik-Plattform abgeordnetenwatch.de und die Transparenz-Organisation Lobbycontrol unternehmen einen neuen Vorstoß für ein verpflichtendes Lobbyisten-Register in Deutschland. Mit einem heute vorgelegten Vorschlag für ein ...
Bonner Medizinstudierende üben in Rollenspielen

Hochschulen

Bonner Medizinstudierende üben in Rollenspielen

Am Universitätsklinikum Bonn trainieren angehende Mediziner Gesprächsführung mit Patienten jetzt auch in Rollenspielen. Das Pflicht-Blockseminar „Psychosomatik“ vermittelt unter ...

Ärzteschaft

Zu wenig geriatrische Rehabilitation in Deutschland

Auf die geringe Zahl geriatrischer Rehabilitationen hat die Deutsche Gesellschaft für Geriatrie (DGG) hingewiesen: „Die Zahl der vom Medizinischen Dienst der Krankenversicherung ausgesprochenen Reha-Empfehlungen ist mit knapp ...

Ärzteschaft

Besondere Förderung der ambulanten Facharzt-Weiter­bildung in Thüringen

Auf die besondere Förderung der fachärztlichen Weiterbildung in Praxen hat die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Thüringen hingewiesen. So unterstützt die KV bereits seit Längerem 41 Weiterbildungsstellen in dem Bundesland ...
Herzinfarkt: Höhere Bildung kann vor Herzinsuffizienz schützen

Medizin

Herzinfarkt: Höhere Bildung kann vor Herzinsuffizienz schützen

Menschen mit einem niedrigen Bildungsniveau kommen offenbar mit den Folgen eines Herzinfarktes schlechter zurecht als andere. Laut einer Studie im European Journal of Preventive Cardiology (2016; doi: 10.1177/2047487316655910) entwickeln ...

Ärzteschaft

App der Bundesarztsuche zeigt jetzt auch QEP-Zertifizierung an

Ihre Smartphone-Applikation der Bundesarztsuche erweitert hat die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV): Das System bietet Praxen jetzt auch die Möglichkeit, eine Zertifizierung nach dem Qualitätsmanagement-System (QM-System) ...

Hochschulen

Kieler Universität bekommt Modernisierungsschub

Ein Großteil der teils maroden Gebäudesubstanz der Kieler Universität wird im nächsten Jahrzehnt runderneuert. Mit Landeshilfe in dreistelliger Millionenhöhe sollen im kommenden Jahrzehnt Gebäude saniert, abgerissen und neu gebaut werden. ...

Politik

IQWiG nimmt Vorschläge für neue Bewertungsverfahren entgegen

Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) wird künftig fünf Themenvorschläge pro Jahr von Bürgern aufgreifen und dazu einen Bewertungsbericht verfassen, ein sogenanntes Health Technology Assessment ...
Ärzte können ab 2017 Präventionskurse verordnen

Politik

Ärzte können ab 2017 Präventionskurse verordnen

Ab dem Jahreswechsel können Ärzte ihren Patienten Präventionsprogramme empfehlen. Im Rahmen einer Untersuchung können so Programme und Kurse zu Sport- und Bewegungsgewohnheiten, Ernährung ...

Medizin

Neue genetische Ursache der Aortendissektion entdeckt

Der Ausfall des Enzyms Lysyloxidase, das im Bindegewebe die Quervernetzung von Kollagen und Elastin katalysiert, kann bei jungen Menschen zu einem Aortenaneurysma mit der Gefahr einer Aortendissektion führen. US-Forscher ...
Ministerium legt Entwurf für Facharztquote an Kliniken in Thüringen vor

Politik

Ministerium legt Entwurf für Facharztquote an Kliniken in Thüringen vor

Die Landesregierung in Thüringen will Kliniken verpflichten, ihre Fachabteilungen künftig mit mindestens drei Fachärzten zu besetzen. Diese Zahl stehe im Entwurf für eine Rechtsverordnung zum Thüringer Krankenhausgesetz, erklärte heute ...

Ärzteschaft

Einheitlicher Bewertungsmaßstab mit umfassenden Änderungen verfügbar

Die Onlineversion des Einheitlichen Bewertungsmaßstabes (EBM) beinhaltet bereits die umfassenden Änderungen im Bereich Delegation, Pflegeheimversorgung und Humangenetik. Darauf hat die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) ...
Gelbfieber-Epidemie im Kongo: Erster Einsatz des European Medical Corps

Ausland

Gelbfieber-Epidemie im Kongo: Erster Einsatz des European Medical Corps

Experten des Bernhardt-Nocht-Instituts und des Robert-Koch-Instituts (RKI) nehmen am ersten Einsatz des European Medical Corps in der Demokratischen Republik Kongo teil. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hatte technische Unterstützung ...

Medizin

Notärztliche Versorgung bei Herzinfarkt

Wie wichtig die korrekte EKG-Befundung ist, wenn der Notarzt zu einem Herzinfarkt-Patienten gerufen wird, zeigen Martin Stockburger und Koautoren in ihrer Originalarbeit im Deutschen Ärzteblatt (Dtsch Arztbl Int; 2016; 113: 497–502). ...
Pneumologen empfehlen Mund-Nasen-Maske statt invasiver Beatmung

Ärzteschaft

Pneumologen empfehlen Mund-Nasen-Maske statt invasiver Beatmung

Beatmungspflichtige Patienten, wann immer möglich, über eine Mund-Nasen-Maske zu versorgen statt invasiv über ein Tracheostoma, empfehlen Lungenärzte des Verbands Pneumologischer Kliniken (VPK), der Deutschen ...

Ausland

Griechenland: Nicht Krankenversicherte erhalten Zugang zur Gesundheits­versorgung

In Griechenland ist ein Gesetz in Kraft getreten, das den rund 2,5 Millionen nicht Krankenversicherten den Zugang zur öffentlichen Krankenversorgung sichert – ein Wahlversprechen der Regierungspartei Syriza. Es räumt den nicht Versicherten ...

Ausland

Mehr als 100.000 Nutzer im sicheren Netz der KVen

Im vergangenen Jahr haben sich mehr als 40.000 Nutzer für das Sichere Netz der Kassenärztlichen Vereinigungen (SNK) entschieden – damit nutzen mittlerweile mehr als 100.000 Ärzte und Psychotherapeuten das SNK. ...

Vermischtes

Deutsches Reanimationsregister verzeichnet den 100.000. Noteinsatz

100.000 Notfalleinsätze hat das Deutsche Reanimationsregister der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI) bislang erfasst und ist damit europaweit eines der größten seiner Art. Koordinationsstelle ist das Institut für ...
Report: Kita-Lärm kann krank machen

Vermischtes

Report: Kita-Lärm kann krank machen

Lärm in Kitas kann krank machen. Zu dieser Erkenntnis kommt der Jahresbericht 2015 des Landesamtes für Gesundheit und Soziales (Lagus) in Mecklenburg-Vorpommern, der in Schwerin vorgestellt wurde. Demzufolge ...
Anzeige
Was ist der Deutsche Ärztetag eigentlich? Start

Video

Was ist der Deutsche Ärztetag eigentlich?

Social Media



Anzeige

Perspektiven der...

Supplement: Perspektiven der Pneumologie & Allergologie
Allergologie
Supplement: Perspektiven der Infektiologie
Infektiologie
Supplement: Perspektiven der Diabetologie
Diabetologie
Supplement: Perspektiven der Neurologie
Neurologie
Supplement: Perspektiven der Kardiologie
Kardiologie
Supplement: Perspektiven der Gynäkologie
Gynäkologie
Supplement: Perspektiven der Pneumologie & Allergologie
Allergologie
Supplement: Perspektiven der Onkologie
Onkologie
Supplement: Perspektiven der Neurologie
Neurologie

Magazine

PRAXiS Computer & Management
Deutsches Ärzteblatt PP
Ärzteblatt studieren.de

aerztestellen.de

Top-Job
Allgemeinmedizin
Medior GmbH
Schweiz
Top-Job
Arbeitsmedizin
AMD TÜV Arbeitsmedizinische Dienste GmbH
bundesweit
Top-Job
Gastroenterologie
Klinikverbund Südwest Kreiskliniken Calw gGmbH
71065 Sindelfingen
Top-Job
Gefäßchirurgie
Klinikum Gütersloh gGmbH
33332 Gütersloh
Top-Job
Kardiologie
Reha-Kliniken Küppelsmühle
63619 Bad Orb
Top-Job
Neurologie
Medical Park Bad Feilnbach Reithofpark
83075 Bad Feilnbach
Top-Job
Pädiatrie
Luzerner Kantonsspital
6000 Luzern
Top-Job
Psychiatrie und Psychotherapie
Stiftung kreuznacher diakonie
55543 Bad Kreuznach

Blogs

Medizin Originalarbeiten

Personalien

  • Personalien

    Walter Stummer: An der Spitze der Neurochirurgen
    Wolfgang Oelkers: Verdienste um die Endokrinologie
    Erika Franke: Erste Frau im Rang eines Zwei-Sterne-Generals
    Peter Albers: Deutsche Krebsgesellschaft unter neuer Führung
    Rupert Neudeck †: Mutig und kompromisslos bis zum Tod
    Dietrich Weller: Schriftstellerarzt aus Leidenschaft
    Hans Joachim Eggers: Trauer um einen herausragenden Virologen
    Han Steutel: Rollentausch beim Vorstand des vfa
    Christine Knaevelsrud: Engagement für Kriegs- und Gewaltopfer
    Petra-Maria Schumm-Draeger: Neue Vorsitzende der DGIM
    Andrzej Batruch: Einsatz für bessere Versorgung in der Ukraine
    Josef Pfeilschifter: Vehementer Verfechter der universitären Idee
    Peter Dabrock: Moderator des ethischen Meinungsspektrums
    Johanna Bleker: Medizinhistorikerin mit politischem Sinn
    Peter Propping †: Klug, unprätentiös und hoch angesehen
    Michael Roden: Ein Herz für die Forschung
    Carmen Gandila: Kämpferin für eine leistungsgerechte Entlohnung
    Heinrich Kreuzer †: Wegbereiter für eine interventionelle Kardiologie
    Constanze Schaal: Flüchtlinge als Herausforderung für die Reha
    Hans-Friedrich Spies: Wechsel an der Spitze
    Helmut Hildebrandt: Fürsprecher für die Integrierte Versorgung
    Irmtraud Meyer: Von Vancouver nach Berlin
  • Personalien

    Christoph Lüdemann: Student des Jahres gründet Hilfsorganisation
    Frank Bradke: Lange Leitungen
    Peter Schröder: Experte für traumatisierte Flüchtlinge
    Klaus Brehm: Forschungspreis für den Bandwurm-Experten
    Toni Graf-Baumann: Außergewöhnliches Engagement
    Andreas von Deimling: Wegbereiter für individuelle Krebstherapien
    Harald zur Hausen: Medizingeschichte geschrieben
    Gerhard Rettenmaier †: Pionier der internistischen Sonographie
    Susanne Karbach: Psoriasis - Botenstoff schädigt auch Blutgefäße
    Stefan Wysocki †: Charismatische Führungspersönlichkeit
    Michael Bamberg: Prägend bei der Therapie von Hirntumoren
    Kai Zacharowski: Ausgezeichnete Forschung zum Blutmanagement
    Rainer Flöhl †: Sachkundig, kritisch und fair
    Stefan Gröschel: Drosselung eines überaktiven Krebsgens
    Tobias Kurth: Gesamtgesellschaftliche Gesundheit im Fokus
    Bruno Müller-Oerlinghausen: Klinischer Pharmakologe und ganzheitlicher Arzt
    Friedrich H. W. Heuck: 95. Geburtstag eines bedeutenden Radiologen
    Theodor M. Fliedner †: Pionier der Stammzellforschung
    Peter Schaar: Unabhängiger Pragmatiker als Schlichter
    Robert Finger: Erblindungen im Alter auf der Spur
    Karen Steindorf: Sport verbessert Lebensqualität bei Krebs
    Eberhard Straube: „Erfinder“ des Klingeltestats
  • Personalien

    Eberhard Straube: „Erfinder“ des Klingeltestats
    Heinzpeter Moecke †: Vordenker in der Notfallmedizin
    Tobias Nowoczyn: Hauptgeschäftsführer der Bundesärztekammer
    Ingo Franke: Engagiert im Kinderschutz
    Prof. Dr med. Helge Braun: Botschafter im Kampf gegen die Sepsis
    Rainer Kiefmann: Erste Professur für Gerontoanästhesiologie
    Frank Schneider: NS-Verbrechen und die Mitwirkung der Ärzte
    Hendrik Streeck: Junger Spitzenforscher kehrt zurück
    Horst Stobbe †: Prägende Persönlichkeit der Hämatologie
    Günther Schellong †: Trauer um einen engagierten Forscher und Arzt
    Andreas Trumpp: Gefährliche, aber faszinierende Krebsstammzelle
    Jürgen Steinacker: Fokus auf das Positive
    Beate Unruh: Streiterin für die Psychoanalyse
    Arnulf Lehmköster: Unermüdliche Hilfe zur Selbsthilfe
    Heinz-Peter Schmiedebach: Erste Professur für Medical Humanities
    Peter von Wichert: Leidenschaftlicher Lehrer und Forscher
    Simone Marnitz-Schulze: Ausbau der Kölner Strahlentherapie angestrebt
    Christoph Brochhausen: Originelle Ideen für die Lehre der Pathologie
    Michaela Nathrath: Engagierter Einsatz für krebskranke Kinder
    Nikolaus Pfanner: Baumeister der Mitochrondrien
    Rainer Hess: Gestalter der Selbstverwaltung
    Florian Bassermann: Apoptose als Therapieziel
  • Personalien

    Florian Bassermann: Apoptose als Therapieziel
    Valentina Tesky: Impulse für die Demenzforschung
    Jürgen Hescheler: Alumnus des Monats bei Jugend forscht
    Bruno Allolio †: Herausragender Endokrinologe, empathischer Arzt
    Sonja Schrepfer: Innovative Ansätze in der Immunologie
    Maria Blettner: Gefragte Expertin in der Strahlenepidemiologie
    Timo Strünker: Lockstoffe markieren seinen Weg
    Barbara Schmeiser: Vernetzte Ärztinnen als Vision
    Petra Gastmeier: Hygienepreis für „Miss Kiss“
    Detlef Schuppan: Verständnis der Immunologie der Zöliakie
    Gabriele Schackert: Erste Frau an der Spitze der DGCH
    Peter C. Scriba: Einsatz für eine bessere Versorgungsqualität
    Norbert Jachertz: Wacher Zeitzeuge
    Ingrid Hasselblatt-Diedrich: Leidenschaftliche Chirurgin und Berufspolitikerin
    Ulrich Thamer †: Viel bewegt in Westfalen-Lippe
    Wolfgang Tilgen: Verbesserte Versorgung in der Dermatoonkologie
    Grete Anna Leutz: Ein Leben für das Psychodrama
    Heyo K. Kroemer: Verknüpft mit der Hochschulmedizin
    Erich Saling: „Vater der perinatalen Medizin“
    Antonius Schneider: Versorgungsforschung zur Pneumologie
    Manfred O. Doss: Wesentliche Beiträge zu Stoffwechselstörungen
    Friedrich Hofmann: Arbeitsmediziner und Krimiautor
  • Personalien

    Friedrich Hofmann: Arbeitsmediziner und Krimiautor
    Karlheinz Richter: Arzt und Wissenschaftler
    Manfred Dietel: Lotse der Pathologie
    Wilhelm Behringer: Neue Professur für Notfallmedizin in Jena
    Jürgen Bösche †: Verteidiger freiheitlicher Grundwerte
    Rolf Kreienberg: Partnerschaftlicher Dialog wird fortgesetzt
    Ursula Müller-Werdan: Ärztin und Forscherin für die Geriatrie
    Stefan Klingberg: Pionier der Psychosen-Psychotherapie
    Boris Zernikow: Botschafter für schwerstkranke Kinder
    Achim Hörauf: Freiraum für Forschung, Bezug zum Patienten
    Dietrich Munz: Präsident, Psychoanalytiker und Physiker
    Ulrich Oesingmann: „Mister Freie Berufe“
    Rüdiger Meyer: Mit der notwendigen Distanz
    Hanns Hippius: Impulsgeber für die Psychiatrie
    Franz Stobrawa †: Im Dienst der ärztlichen Selbstverwaltung
    Heyo Eckel: Engagierter Arzt und Berufspolitiker
    Tayfun Tilkicik: Beistand für muslimische Patienten
    Waltraut Kruse: Leidenschaftliche Ärztin und begabte Pianistin
    Wildor Hollmann: Zum 90. Geburtstag des Nestors der Sportmedizin
    Hans-Reiner Figulla: Mediziner, Hochschullehrer und Erfinder
    Raja Narayana Atreya: Ausgezeichnete Teststrategie
    Christiane Gross: Neue Präsidentin des Ärztinnenbundes

Seite eins

Operation Karriere
Anzeige
Wissenschaftsrat: Augsburg soll Universitätsmedizin erhalten
Medizinstudium

Wissenschaftsrat: Augsburg soll Universitätsmedizin erhalten

An der Universität Augsburg soll eine medizinische Fakultät durch die Umwandlung eines kommunalen Krankenhauses in eine Universitätsklinik in staatlicher Trägerschaft entstehen.
Fachlichkeit, Social Skills, Belastbarkeit: Das wollen Chefärzte
Assistenzarzt

Fachlichkeit, Social Skills, Belastbarkeit: Das wollen Chefärzte

Was wollen Chefärzte? Antworten von PD Dr. med. Marko Fiege und Dr. med. Georg Hillebrand, beide Chefärzte am Klinikum Itzehoe, auf dem Operation Karriere Kongress 2016 in Hamburg.
Gehaltsvergleich Europa: Was verdienen junge Ärzte?
Bewerbung & Berufsstart

Gehaltsvergleich Europa: Was verdienen junge Ärzte?

Was verdienen junge Ärzte in Europa bei Berufseinstieg und nach zwei Jahren im Beruf? Eine Auswertung der KPMG vergleicht die Arztgehälter aus acht europäischen Ländern miteinander.
Testlauf: Online-Videosprechstunde beim Hautarzt
Von Beruf Arzt

Testlauf: Online-Videosprechstunde beim Hautarzt

Die Digitalisierung in der Medizin greift weiter um sich. Ein Projekt soll nun Wartezeiten beim Arzt reduzieren. Die Techniker Krankenkasse (TK) und der Berufsverband der Deutschen Dermatologen (BVDD) starten ein bundesweites Projekt zur Erprobung von Online-Videosprechstunden.