Depressionen könnten kardiovaskuläres und Gesamtsterberisiko erhöhen

Medizin

Depressionen könnten kardiovaskuläres und Gesamtsterberisiko erhöhen

Menschen mit depressiven Verstimmungen hatten in einer bevölkerungsbezogenen Kohortenstudie langfristig ein erhöhtes Sterberisiko, das laut dem Bericht in Atherosclerosis auf eine erhöhte Zahl von Todesfällen ...
Terminservicestellen: Hohe Kosten, wenige Vermittlungen

Politik

Terminservice­stellen: Hohe Kosten, wenige Vermittlungen

Seit einem Jahr helfen die Terminservicestellen der Kassenärztlichen Vereinigungen Patienten bei der Suche nach einem Facharzt. Wie hoch die Kosten sind, dazu gab es bislang kaum Zahlen. In einer Blitzumfrage ...

Politik

Sexuelle Cyberatta­cken stärker in den Fokus rücken

Der Unabhängige Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM) fordert, den Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexuellen Cyberattacken wie „Mobbing“, „Grooming“ und „Sexting“ viel stärker in ...
Neue Diskussion um Arzneimittelkosten für Chroniker

Politik

Neue Diskussion um Arzneimittelkosten für Chroniker

Ein klassisches Tauschgeschäft hat der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD, Karl Lauterbach, der CDU angeboten: Danach wäre seine Partei bereit, das von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe ...

Medizin

Wieso Migranten und ihre Kinder anfälliger für eine Schizophrenie sind

Immigranten und ihre Kinder reagieren auf Stress mit einer vermehrten Ausschüttung von Dopamin in Hirnarealen, die an der Entstehung der Schizophrenie beteiligt sind. Besonders ausgeprägt war dies in einer Studie im Schizophrenia Bulletin ...
Pankreaskarzinom: Epigenetische Veränderungen machen Metastasen therapeutisch angreifbar

Medizin

Pankreaskarzinom: Epigenetische Veränderungen machen Metastasen therapeutisch angreifbar

Die Metastasen des Pankreaskarzinoms passen sich durch eine veränderte epigenetische Programmierung an ihre neue Umgebung an. ...

Vermischtes

Ärzte und Psychotherapeuten offen für neue digitale Möglichkeiten im Gesundheitswesen

Das Interesse an Videosprechstunden und anderen digitalen Möglichkeiten wächst bei Ärzten, Zahnärzten und psychologischen Psychotherapeuten. „Rund die Hälfte aller Ärzte kann sich vorstellen, Videosprechstunden ...
Berliner Ärzteversorgung macht beim Klimaschutz Ernst

Ärzteschaft

Berliner Ärzteversorgung macht beim Klimaschutz Ernst

Die Berliner Ärzteversorgung steigt aus 40 Unternehmen aus, deren Geschäftsmodell auf der Kohleförderung oder kohlebasierter Energiegewinnung beruht. Im Dezember 2015 hatte der Verwaltungsausschuss ...

Ärzteschaft

Positives Echo auf Reform des Bereitschafts­dienstes in Rheinland-Pfalz

Ein positives Fazit der Reform des allgemeinärztlichen Bereitschaftsdienstes in Rheinland-Pfalz zieht die Kassenärztliche Vereinigung des Bundeslandes. Laut einer Befragung der Leitungen der 48 ärztlichen Bereitschaftsdienstzentralen ...

Ärzteschaft

KV und Innungskrankenkasse in Brandenburg beenden Streit um Honorar

Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Brandenburg und die Innungskrankenkasse Brandenburg und Berlin (IKK BB) haben ihr Verfahren vor dem Landessozialgericht Berlin-Brandenburg zu den Arzthonoraren 2013 beendet ...
Griechenland: Wintereinbruch erschwert Lage der Flüchtlinge

Ausland

Griechenland: Wintereinbruch erschwert Lage der Flüchtlinge

Tausende Flüchtlinge in den Aufnahmezentren der griechischen Inseln leiden unter dem Wintereinbruch. Erkältungskrankheiten und grippale Infekte nehmen zu, während die medizinische Versorgung ...

Vermischtes

Sachsen ist europäischer Referenzort für aktives und gesundes Altern

Sachsen ist Referenzstandort der europäischen Innovationspartnerschaft im Projektbereich „Aktives und Gesundes Leben im Alter“ (AHA). Darauf haben jetzt die Carus Consilium Sachsen GmbH und das GeriNet Leipzig hingewiesen ...

Ausland

Zahlreiche Pesttote in Madagaskar

Im Süden von Madagaskar sind 27 Menschen an der Pest gestorben. 68 haben sich demnach in den Regionen Atsimo-Atsinanana und Ihorombe mit der Pest infiziert. Das teilten gestern Gesundheitsministerium und WHO ...
Nachfrage nach außerklinischen Geburten kann in Berlin nicht erfüllt werden

Vermischtes

Nachfrage nach außerklinischen Geburten kann in Berlin nicht erfüllt werden

Schwangere Frauen haben das Recht, den Geburtsort ihrer Kinder frei zu wählen. Manche Frauen wollen statt im Krankenhaus lieber zu Hause oder in einem Geburtshaus gebären. Doch inzwischen können die Hebammen ...

Vermischtes

Externes Management soll Ansbacher Klinikverbund aus Krise führen

Der wirtschaftlich ins Trudeln geratene Ansbacher Klinikverbund ANregiomed soll von einem externen Management aus der Krise geführt werden. Erste Weichen dafür will der Verwaltungsrat am morgigen Mittwoch stellen, teilte ein Sprecher ...

Hochschulen

Lebensqualität von Nierenpatienten soll verbessert werden

Mit einem neuen Projekt will die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) die Versorgung von Menschen nach einer Nierentransplantation verbessern. Ziel ist es, dass das neue Organ möglichst lange funktioniert und die Lebensqualität ...

Ausland

Australien: Bienen und Wespen bringen mehr Menschen ins Krankenhaus als Schlangen

Bienen und Wespen sind in Australien für die meisten Krankenhauseinweisungen im Zusammenhang mit giftigen Tieren verantwortlich. Das zeigte eine Untersuchung der Universität Melbourne, die heute veröffentlicht wurde ...
Fetales Alkoholsyndrom: Weltweit trinkt jede zehnte Frau während der Schwangerschaft

Medizin

Fetales Alkoholsyndrom: Weltweit trinkt jede zehnte Frau während der Schwangerschaft

Weltweit trinkt jede zehnte Frau während der Schwangerschaft alkoholhaltige Getränke. In Europa ist es einer Meta-Analyse in Lancet Global Health sogar jede vierte Schwangere. Eines von 67 Kindern alkohol-trinkender ...
Transplantationsmedizin: Bundesregierung legt Abschlussbericht vor

Politik

Transplantations­medizin: Bundesregierung legt Abschlussbericht vor

Der nach den Transplantationsskandalen 2012 und 2013 eingeleitete Reformprozess in der Transplantationsmedizin sowie die strukturellen Veränderungen im deutschen Transplantationswesen wirken. Zu diesem Fazit kommt ...

Medizin

US-Seniorin stirbt nach Indienreise: Klebsiella gegen 26 Antibiotika resistent

Eine über 70 Jahre alte Frau, die sich in Indien nach einem Knochenbruch eine Infektion zuzog, ist nach ihrer Rückkehr in die USA in einer Klinik an einer Sepsis gestorben. In den Wundsekreten waren laut einem Bericht in Morbidity and ...
Selbstverwaltungsstärkungsgesetz stößt auf breite Ablehnung

Politik

Selbstverwaltungs­stärkungsgesetz stößt auf breite Ablehnung

Die meisten Sachverständigen und Verbände haben sich heute im Bundestagsausschuss für Gesundheit gegen das Selbstverwaltungsstärkungsgesetz ausgesprochen. Nach Ansicht der Kritiker ...

Medizin

US-Leitlinie: Schwangerschaft auch bei komplexem Herzfehler möglich

Frauen mit komplexen angeborenen Herzfehlern wurde bisher dringend von einer Schwangerschaft abgeraten. Die American Heart Association rückt in einer aktuellen Leitlinie in Circulation von einer generellen Kontraindikation ab ...
Gesundheitsministerium unterstützt Arbeit an S3-Leitlinie zum Kaiserschnitt

Politik

Gesundheits­ministerium unterstützt Arbeit an S3-Leitlinie zum Kaiserschnitt

Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) bringt sich in die Arbeit für eine kommende S3-Seitlinie zum Kaiserschnitt ein. Dazu hat es heute die Ergebnisse von vier Studien vorgestellt, die das BMG mit ...

Medizin

Neuer Therapieansatz gegen Anti-NMDA-Rezeptor-Enze­phalitis

Fortschritte bei der Behandlung der Anti-NMDA-Rezeptor-Enzephalitis melden Wissenschaftler der Charité – Universitätsmedizin Berlin und des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen. Die Ergebnisse ihrer Studie ...

Politik

Bundesrat fordert Hilfen für Hochschulambulanzen

Nach Ansicht des Bundesrates müssen die Hochschulambulanzen finanziell gestärkt werden. In einer Stellungnahme der Länderkammer zum Selbstverwaltungsstärkungsgesetz heißt es, die Hochschulambulanzen erhielten ...
Zika-Übertragung durch Mücken in Deutschland sehr unwahrscheinlich

Medizin

Zika-Übertragung durch Mücken in Deutschland sehr unwahrscheinlich

Die in Deutschland heimische Hausmücke Culex pipiens und ihre Verwandten sind nicht in der Lage, das Zikavirus zu übertragen. Auch bei der asiatischen Tigermücke Aedes albopictus, die in den letzten Jahren nach Süddeutschland ...

Ärzteschaft

Helios-Tarifver­handlungen: Ärztegewerkschaft fordert 5,4 Prozent mehr Gehalt

Zum Auftakt der Tarifverhandlungen mit der Helios Kliniken GmbH hat der Marburger Bund (MB) eine Erhöhung der Ärztegehälter um 5,4 Prozent gefordert. Außerdem soll das bislang für Bereitschaftsdienste und ...
2,86 Millionen Menschen sind pflegebedürftig

Politik

2,86 Millionen Menschen sind pflegebedürftig

Die Zahl der Pflegebedürftigen in Deutschland steigt weiter: Im Dezember 2015 waren 2,86 Millionen Menschen auf Pflege angewiesen. Das sind rund 234.000 beziehungsweise knapp neun Prozent mehr als ...
Anzeige

Video zur Tablet-App

Jahresrückblick
  • Was die Medizin im Jahr 2016 prägte

Blog: Zwei Wochen auf der Sea Watch 2:

  • Dr. med. Alexander Supady berichtet täglich von der Sea Watch 2, die zwischen Malta und der libyschen Küste patroulliert, um dort in Seenot geratene Flüchtlingsboote aufzuspüren.
Sommergespräche
  • mit den gesundheitspolitischen Sprecherinnen der Bundestagsfraktionen

Social Media

www.facebook.com/aerzteblatt


plus.google.com/+ärzteblatt


twitter.com/dt_aerzteblatt

Anzeige

Perspektiven der...

Supplement: Perspektiven der Diabetologie
Diabetologie
Supplement: Perspektiven der Kardiologie
Kardiologie
Supplement: Perspektiven der Onkologie
Onkologie
Supplement: Perspektiven der Neurologie
Neurologie
Supplement: Perspektiven der Urologie
Urologie
Supplement: Perspektiven der Pneumologie & Allergologie
Allergologie
Supplement: Perspektiven der Infektiologie
Infektiologie
Supplement: Perspektiven der Diabetologie
Diabetologie
Supplement: Perspektiven der Neurologie
Neurologie

Magazine

PRAXiS Computer & Management
Deutsches Ärzteblatt PP
Ärzteblatt studieren.de

aerztestellen.de

Top-Job
Allgemein- und Viszeralchirurgie
ALB FILS KLINIKEN GmbH
73035 Göppingen
Top-Job
Augenheilkunde
Kath. Krankenhaus Hagen gem. GmbH
58093 Hagen
Top-Job
Gastroenterologie
Malteser Krankenhaus St. Franziskus-Hospital
24939 Flensburg
Top-Job
Geriatrie
Havelland Kliniken Unternehmensgruppe
14641 Nauen
Top-Job
Innere Medizin
Kliniken Schmieder Allensbach
78476 Allensbach
Top-Job
Pädiatrie
Klinikum Leer
26789 Leer
Top-Job
Psychiatrie und Psychotherapie
St. Alexius / St. Josef-Krankenhaus
41403 Neuss
Top-Job
Strahlentherapie
Malteser Krankenhaus St. Franziskus-Hospital
24939 Flensburg

Blogs

Medizin Originalarbeiten

Personalien

  • Personalien

    Ulrich Gottstein: Hohe Ziele und praktisches Wirken
    Karl-Heinrich Wulf †: Wegbereiter der modernen Geburtsmedizin
    Hans-Joachim Helming: Abschied von der KV-Spitze nach 21 Jahren
    Fritz Becker: Apothekerchef beginnt dritte Amtszeit
    Maggie Schauer: Engagierte Traumatherapeutin von Flüchtlingen
    Gabriele Fellermayer: Prüferin der Patientenberatung
    Cesar Muñoz-Fontela: Kämpfer gegen die Ebola-Epidemie
    Norman Sartorius: Psychiater mit Leidenschaft und Einfluss
    Wolfgang Heine: Gestalter ärztlicher Fortbildung
    Thomas Widmann: Rehakonzept für Krebspatienten mit Zukunft
    Mechthilde Kütemeyer †: Realistin, die das Unmögliche forderte
    Kai Simons: Grundlagenforscher aus dem hohen Norden
    Ketan Desai: Überzeugter Freiberufler und Yogaanhänger
    Werner Schlake: Pathologe mit ganzheitlichem Anspruch
    Barbara Lubisch: Berufspolitisch engagierte Psychotherapeutin
    Ayola Akim Adegnika: Erste Tübinger Forschungsprofessur in Gabun
    Giorgos Vichas: Initiator einer Poliklinik für Arme und Bedürftige
    Till Bärnighausen: Humboldt-Professor und Global-Health-Experte
    Konrad Seige: Arzt, Wissenschaftler und Hochschullehrer
    Michael Baumann: Deutsche Krebsforschung mit neuer Spitze
    Daniel Kersting: Vorschläge für andere Organspendekampagnen
    Ralf Bartenschlager: Forscher aus Leidenschaft
  • Personalien

    Eberhart Zrenner: Erfinder des Netzhautchips
    Erika Baum: Erste Präsidentin der DEGAM
    Christoph Heintze: Gestärkte Allgemeinmedizin
    Christel Neudeck: Staatspreis für das Lebenswerk
    Simone Fulda: Apoptose-Forscherin auf dem richtigen Weg
    Marie Downar: Menschlichkeit in der Medizin
    Helmut Baumgartner: Herzspezialist erhält Silbermedaille
    Ute Mons: Stabwechsel in der Krebsprävention
    Katrin Amunts: Zwischen Medizin und Big Data
    Rainer Schlegel: Bundessozialgericht erhält neuen Präsidenten
    Marianne Koch: Ärztin aus Leidenschaft
    Rolf Kaiser: Mannschaftsarzt bei den Paralympics
    Ivo Pitanguy †: Chirurgie-Koryphäe in Brasilien verstorben
    Peter Wüst: Patientenschutzbeauftragter in Niedersachsen
    Gerd Guido Hofmann †: Er beherrschte nicht nur die berufliche Klaviatur
    Uwe Denker: Überzeugter Ehrenamtler
    Gereon Heuft: Wissenschaftlicher Beirat Psychotherapie
    Volker Schliack: 95. Geburtstag eines bedeutenden Diabetologen
    Walter Stummer: An der Spitze der Neurochirurgen
    Wolfgang Oelkers: Verdienste um die Endokrinologie
    Erika Franke: Erste Frau im Rang eines Zwei-Sterne-Generals
    Peter Albers: Deutsche Krebsgesellschaft unter neuer Führung
  • Personalien

    Dietrich Weller: Schriftstellerarzt aus Leidenschaft
    Rupert Neudeck †: Mutig und kompromisslos bis zum Tod
    Han Steutel: Rollentausch beim Vorstand des vfa
    Hans Joachim Eggers: Trauer um einen herausragenden Virologen
    Christine Knaevelsrud: Engagement für Kriegs- und Gewaltopfer
    Petra-Maria Schumm-Draeger: Neue Vorsitzende der DGIM
    Josef Pfeilschifter: Vehementer Verfechter der universitären Idee
    Andrzej Batruch: Einsatz für bessere Versorgung in der Ukraine
    Peter Dabrock: Moderator des ethischen Meinungsspektrums
    Johanna Bleker: Medizinhistorikerin mit politischem Sinn
    Peter Propping †: Klug, unprätentiös und hoch angesehen
    Michael Roden: Ein Herz für die Forschung
    Carmen Gandila: Kämpferin für eine leistungsgerechte Entlohnung
    Constanze Schaal: Flüchtlinge als Herausforderung für die Reha
    Heinrich Kreuzer †: Wegbereiter für eine interventionelle Kardiologie
    Helmut Hildebrandt: Fürsprecher für die Integrierte Versorgung
    Hans-Friedrich Spies: Wechsel an der Spitze
    Irmtraud Meyer: Von Vancouver nach Berlin
    Christoph Lüdemann: Student des Jahres gründet Hilfsorganisation
    Frank Bradke: Lange Leitungen
    Peter Schröder: Experte für traumatisierte Flüchtlinge
    Toni Graf-Baumann: Außergewöhnliches Engagement
  • Personalien

    Toni Graf-Baumann: Außergewöhnliches Engagement
    Andreas von Deimling: Wegbereiter für individuelle Krebstherapien
    Harald zur Hausen: Medizingeschichte geschrieben
    Gerhard Rettenmaier †: Pionier der internistischen Sonographie
    Susanne Karbach: Psoriasis - Botenstoff schädigt auch Blutgefäße
    Stefan Wysocki †: Charismatische Führungspersönlichkeit
    Michael Bamberg: Prägend bei der Therapie von Hirntumoren
    Kai Zacharowski: Ausgezeichnete Forschung zum Blutmanagement
    Rainer Flöhl †: Sachkundig, kritisch und fair
    Stefan Gröschel: Drosselung eines überaktiven Krebsgens
    Tobias Kurth: Gesamtgesellschaftliche Gesundheit im Fokus
    Friedrich H. W. Heuck: 95. Geburtstag eines bedeutenden Radiologen
    Bruno Müller-Oerlinghausen: Klinischer Pharmakologe und ganzheitlicher Arzt
    Theodor M. Fliedner †: Pionier der Stammzellforschung
    Peter Schaar: Unabhängiger Pragmatiker als Schlichter
    Robert Finger: Erblindungen im Alter auf der Spur
    Karen Steindorf: Sport verbessert Lebensqualität bei Krebs
    Wolfgang Engel †: Trauer um bedeutenden Humangenetiker
    Eberhard Straube: „Erfinder“ des Klingeltestats
    Heinzpeter Moecke †: Vordenker in der Notfallmedizin
    Tobias Nowoczyn: Hauptgeschäftsführer der Bundesärztekammer
    Prof. Dr med. Helge Braun: Botschafter im Kampf gegen die Sepsis
  • Personalien

    Prof. Dr med. Helge Braun: Botschafter im Kampf gegen die Sepsis
    Rainer Kiefmann: Erste Professur für Gerontoanästhesiologie
    Frank Schneider: NS-Verbrechen und die Mitwirkung der Ärzte
    Hendrik Streeck: Junger Spitzenforscher kehrt zurück
    Horst Stobbe †: Prägende Persönlichkeit der Hämatologie
    Günther Schellong †: Trauer um einen engagierten Forscher und Arzt
    Andreas Trumpp: Gefährliche, aber faszinierende Krebsstammzelle
    Jürgen Steinacker: Fokus auf das Positive
    Beate Unruh: Streiterin für die Psychoanalyse
    Arnulf Lehmköster: Unermüdliche Hilfe zur Selbsthilfe
    Heinz-Peter Schmiedebach: Erste Professur für Medical Humanities
    Peter von Wichert: Leidenschaftlicher Lehrer und Forscher
    Simone Marnitz-Schulze: Ausbau der Kölner Strahlentherapie angestrebt
    Christoph Brochhausen: Originelle Ideen für die Lehre der Pathologie
    Michaela Nathrath: Engagierter Einsatz für krebskranke Kinder
    Rainer Hess: Gestalter der Selbstverwaltung
    Nikolaus Pfanner: Baumeister der Mitochrondrien
    Florian Bassermann: Apoptose als Therapieziel
    Andreas Ladurner: Forschung und Nachwuchsförderung
    Jürgen Hescheler: Alumnus des Monats bei Jugend forscht
    Valentina Tesky: Impulse für die Demenzforschung
    Bruno Allolio †: Herausragender Endokrinologe, empathischer Arzt

Seite eins

Operation Karriere
Anzeige
Steuern sparen im Studium
Medizinstudium

Steuern sparen im Studium

Auch wenn man im Studium noch keine hohen Einkünfte erzielt, empfiehlt es sich schon jetzt mit dem Thema Steuern zu beschäftigen. Denn hier können unter Umständen zehntausende Euros gespart werden.
Die Ärztliche Schweigepflicht
Assistenzarzt

Die Ärztliche Schweigepflicht

Nicht über die Krankheiten ihrer Patienten zu sprechen, ist für Ärzte aus berufsethischen Gründen selbstverständlich. Aber in der Praxis gibt es Ausnahmen.
Ergebnis unserer Umfrage zu Medizinstudium und Arztberuf
Bewerbung & Berufsstart

Ergebnis unserer Umfrage zu Medizinstudium und Arztberuf

Auf den letzten beiden Operation Karriere Kongressen im November in Köln und im Dezember in Bochum haben wir Teilnehmer zur aktuellen Lage des Medizinstudiums und zum (geplanten) Berufseinstieg als Arzt befragt. Hier das Ergebnis der Umfrageteilnehmer.
Pinguin-Gang bei Glatteis schützt vor Stürzen
Von Beruf Arzt

Pinguin-Gang bei Glatteis schützt vor Stürzen

Der Winter bringt aktuell Kälte und Glätte nach Deutschland. Orthopäden und Unfallchirurgen haben in dieser Zeit viel zu tun, da die Zahl an Stürzen, verursacht durch Glatteis, steigt. Daher raten die Experten auf glatten Böden den Gang der Pinguine zu imitieren. die DGOU zeigt wie es richtig geht.