Medizin

Ösophagus: Studie sieht Risiken der endoskopischen Operation

Die endoskopische Entfernung von Ösophaguskarzinomen, die in den USA in den letzten Jahren sehr populär geworden ist, hat nach einer Studie im Journal of the National Cancer Institute (2014; 106: dju133) zu einer leichten ... »
Union drängt Kassen zu Beitragssenkungen

Politik

Union drängt Kassen zu Beitragssenkungen

Die Union fordert von den gesetzlichen Krankenkassen im nächsten Jahr eine Senkung der Beitragssätze. Viele Kassen hätten „genug Rücklagen, um die Beiträge Anfang des kommenden Jahres zu senken“, sagte der gesundheitspolitische Sprecher der ... »

Medizin

Clostridium difficile mit spezialisierten Viren bekämpfen

Bakterien durch einen Virus beseitigen: Diese Behandlung könnte eine Option in der Therapie von Infektionen mit Clostridium difficile und vielen anderen bakteriellen Erkrankungen werden. Forscher des European Molecular Biology ... »
Anästhesie: Hirnregion steuert Erwachen aus der Narkose

Medizin

Anästhesie: Hirnregion steuert Erwachen aus der Narkose

Die Area tegmentalis ventralis, eine unscheinbare Kernregion an der Spitze des Hirnstamms und als Teil des Belohnungssystems gut mit höheren Regionen des Gehirns vernetzt, könnte der ... »

Vermischtes

Ausgaben des Bundes für Beamten-Beihilfe seit 1994 fast verdoppelt

Die Ausgaben des Bundes für die Krankenversicherung seiner Beamten haben sich in den vergangenen 20 Jahren fast verdoppelt. Während 1994 für die Beihilfe zur Krankenversicherung noch 720 Millionen Euro ausgegeben wurden ... »
Zahl der stationären Hautkrebsbehandlungen steigt um ein Viertel

Vermischtes

Zahl der stationären Hautkrebsbe­handlungen steigt um ein Viertel

Hautkrebs hat die größte Zuwachsrate unter allen im Krankenhaus behandelten Krebsarten. Die Zahl der stationären Behandlungen stieg zwischen 2007 und 2012 um 23 Prozent. Das berichtet das Statistische Bundesamt in Wiesbaden. ... »

Vermischtes

Fast jeder Zehnte in Deutschland schwerbehindert

In Deutschland gilt fast jeder Zehnte als schwerbehindert. Ende 2013 lebten hierzulande rund 7,5 Millionen schwerbehinderte Menschen, wie das Statistische Bundesamt heute in Wiesbaden mitteilte. Dies waren demnach 9,4 Prozent der ... »

Vermischtes

Krebshilfe informiert mit Patientenfilm über Lungenkrebs

Einen Patienten-Informationsfilm „Lungenkrebs“ hat die Deutsche Krebshilfe vorgestellt. Experten erläutern darin, wie sich Lungenkrebs behandeln lässt und welche Nebenwirkungen dabei auftreten können. Betroffene berichten von ihren ... »

Vermischtes

Hebamme verabreichte auch in Bad Soden falsches Medikament

Die wegen versuchten Mordes an vier werdenden Müttern in München festgenommene Hebamme hat auch in einem hessischen Krankenhaus in Bad Soden einer Frau ein falsches Medikament verabreicht. Dabei habe es sich ... »

Vermischtes

So lassen sich Therapieziele von Patienten erfassen

Eine Methode namens „Conjoint Analysis“ kann zeigen, wie wichtig verschiedene Therapieziele für Patienten sind. Das berichtet das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG). Es hat die Methode ... »

Hochschulen

Heidelberger Ärzte entfernen Speichel­drüsen-Steine endoskopisch

Ein minimal-invasives Behandlungsverfahren, um Steine aus den Speicheldrüsen zu entfernen, bietet die Universitäts-Hals-, Nasen-, Ohrenklinik Heidelberg. Mittels eines millimeterdünnen Endoskops, das über die Drüsengänge im ... »
Blog: Vom Arztdasein in Amerika

BLOG: Vom Arztdasein in Amerika

Inkompetente ärztlich tätige Krankenschwestern

Über ärztlich tätige Krankenschwestern (ÄTK) habe ich in der Vergangenheit schon einige Male geschrieben: In den USA darf besonders geschultes Krankenpflege- und Krankenhauspersonal viele... »

Blog: Studierender Blick

BLOG: Studierender Blick

Erst Überblick, dann Tiefenblick

Charmant ist diese Idee schon, nach 6 Jahren Studium die groben Züge der Medizin zu beherrschen. Von dort aus ist der approbierte Arzt in jedem Fach einsetzbar – quasi wie eine pluripotente... »

Blog: Gesundheit

BLOG: Gesundheit

Arbeitslose sehen schlechter

Behinderungen durch Sehstörungen werden häufig unterschätzt. Eine Sehschwäche, etwa durch eine diabetische Retinopathie, ja bereits eine Fehlsichtigkeit, die durch eine Brille korrigiert... »

Blog: Das lange Warten

BLOG: Das lange Warten

Vierstündige Dialyse in Portugal

Wie im letzten Blog bereits beschrieben, stellte sich für Paul Behrend die Suche nach einem Dialyseplatz im Urlaub als schwierig heraus. Über Diaverum, einen Anbieter von... »

Blog: Res medica, res publica

BLOG: Res medica, res publica

Herausforderungen für Teamchef Juncker

Die Fußball-Weltmeisterschaft und die schlimmen Konflikte in der Ukraine und im Nahen Osten mit zahlreichen Toten und Verletzten haben aus den Schlagzeilen verdrängt, dass in Europa knapp... »

Blog: Praxistest

BLOG: Praxistest

Gastarzt werden ist nicht schwer, Gastarzt sein umso mehr

Mir fiel neulich auf, wie viele Gastärzte hier in der Neurochirurgie arbeiten. So deutlich habe ich das auf keiner anderen Station erlebt, auf der ich bislang eingeteilt war. In der... »

Blog: Dr. werden ist nicht schwer...

BLOG: Dr. werden ist nicht schwer...

Entspannt (Arzt) sein will gelernt sein

Ich hatte beinahe vergessen, was es bedeutet, in einem Schweizer Krankenhaus zu arbeiten. Es ist alles um einiges entspannter. Wenn eine Schwester von Stress spricht, dann vermutlich, weil... »

Anzeige
Anzeige

Perspektiven der...

Perspektiven der Kardiologie
Kardiologie
Perspektiven der Diabetologie
Diabetologie
Perspektiven der Onkologie
Onkologie

117. Deutscher Ärztetag in Düsseldorf

Porträt: Zum ersten Mal Delegierte beim Deutschen Ärztetag Start

Video

Porträt: Zum ersten Mal Delegierte beim Deutschen Ärztetag

Umfrage: Braucht Deutschland ein Präventionsgesetz? Start

Video

Umfrage: Braucht Deutschland ein Präventionsgesetz?

Umfrage: Wie kann die Schmerztherapie verbessert werden? Start

Video

Umfrage: Wie kann die Schmerztherapie verbessert werden?

Interview mit Christian Kraef, Präsident der bvmd Start

Video

Interview mit Christian Kraef, Präsident der bvmd

Interview mit Frank Ulrich Montgomery, Präsident der Bundesärztekammer Start

Video

Interview mit Frank Ulrich Montgomery, Präsident der Bundesärztekammer

Interview mit Bundes­gesundheits­minister Hermann Gröhe Start

Video

Interview mit Bundes­gesundheits­minister Hermann Gröhe

117. Deutscher Ärztetag: Grußwort von Bundes­gesundheits­minister Hermann Gröhe Start

Video

117. Deutscher Ärztetag: Grußwort von Bundes­gesundheits­minister Hermann Gröhe

117. Deutscher Ärztetag: Eröffnung durch BÄK-Präsident Frank Ulrich Montgomery Start

Video

117. Deutscher Ärztetag: Eröffnung durch BÄK-Präsident Frank Ulrich Montgomery

Die Skandalisierung des Arztes in den Medien Start

Video

Die Skandalisierung des Arztes in den Medien

Wer sitzt im Gesundheitsausschuss?

DÄ Magazine

PRAXiS Computer & Management Deutsches Ärzteblatt PP Ärzteblatt studieren.de

aerzteblatt.de mobil

Das Deutsche Ärzteblatt als kosten­freie App für iPhone und Android oder als mobile Version: Tagesaktuelle News, alle Stellenanzeigen und das gedruckte Deutsche Ärzteblatt ... »

aerztestellen.de

Top-Job
Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Deutsche Rentenversicherung Bund
25938 Utersum auf Föhr
Top-Job
Innere Medizin
HCL Health Care Leaders
8 Bayern
Top-Job
- Orthopädie und Unfallchirurgie
Kreiskrankenhaus Dormagen
41540 Dormagen
Top-Job
Psychiatrie und Psychotherapie
Heinrich-Sengelmann-Krankenhaus
22297 Hamburg
Top-Job
Öffentliches Gesundheitswesen
Gesundheitsamt
28203 Bremen
Top-Job
Physikalische- und Rehabilitative Medizin
Deutsche Rentenversicherung Bund
06905 Bad Schmiedeberg
Top-Job
Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
My Way Betty Ford
97769 Bad Brückenau

Soziale Netzwerke



Personalien

Robert-Koch-Preisträger 2014: Drei Pioniere der Immun- und Infektionsforschung
Christoph Huber: Pionier der Krebsforschung
Tanja Manser: Patientensicherheit im Fokus
Walter Rosenthal: Universität Jena erhält Arzt als Präsidenten
Harald zur Hausen: „Dejà-vu“ bei der Suche nach neuen Tumorviren
Christine Solbach: Frankfurter Brustzentrum erhält neue Leitung
Ursula Lehr: Pionierin der Alternsforschung
Rupert Neudeck: Verfechter einer radikalen Humanität
Ayse-Gül Schmidt: Großer Einsatz für Kinder mit Fehlbildungen
Burkhard Pfaff: Ärztlicher Leiter des Katholikentages
Fritz Kümmerle †: Trauer um einen großen Chirurgen
Kurt Arnold: Wächter über die Pharmaindustrie
Raja Atreya: Für eine gezielte Therapie bei Morbus Crohn
Julius Emmrich: Arzt für Madagaskar
Michael Hallek: Neuer Vorsitzender der deutschen Internisten
Ronald D. Gerste: Pendler zwischen Fachgebieten und Kontinenten
Erika Ober: Einsatz für ein Tabuthema
Stephan Urban: Karrierestart mit Pekingente
Manfred Prenzel: Vorsitz im Wissenschaftsrat
Hartmut Kraft: Arzt, Autor und Kunstsammler
Christiane Höller: Einsatz für ungetrübte Badefreuden
Maria Eberlein-Gonska: Mit Peer Review zu mehr Qualität
Gerhard Müller-Schwefe: Engagement für Schmerzpatienten
Matthias Hautmann: Vorfreude auf die Sportweltspiele der Medizin
Birgit Hesse: Sozialministerin mit Ortskenntnis
SEITE EINS
POLITIK
MEDIZIN
MEDIZINREPORT
THEMEN DER ZEIT
STATUS
SEITE EINS POLITIK MEDIZIN MEDIZINREPORT THEMEN DER ZEIT STATUS
DOSSIERS »
POLITIK »

Augenerkrankungen weiterhin oft unterschätzt

Augenerkrankungen weiterhin oft unterschätzt

Berlin – Auf die volkswirtschaftlichen Belastungen von Augenerkrankungen hat die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG) hingewiesen. Die Fachgesellschaft beziffert sie auf bis zu knapp zwölf Milliarden Euro im Jahr. „Die meisten Menschen verbinden den Begriff Volkskrankheit mit Bluthochdruck, Rückenschmerzen, Gelenkverschleiß oder Diabetes,... »

MEDIZIN »
Nierentrans­plantation: Alemtuzumab verbessert Immunsuppression

Nierentrans­plantation: Alemtuzumab verbessert Immunsuppression

Oxford – Der monoklonale Antikörper Alemtuzumab kann die Induktion einer Immunsuppression verbessern. In einer Vergleichsstudie wurde die Zahl der Abstoßungsreaktionen in den ersten sechs Monaten halbiert. Die Ergebnisse wurden jetzt auf dem World Transplant Congress in San Francisco vorgestellt und im Lancet (2014; doi:... »

ÄRZTESCHAFT »
„Die ersten Stipendiaten haben sich niedergelassen“

„Die ersten Stipendiaten haben sich niedergelassen“

Erfurt – Die Stiftung zur Förderung ambulanter ärztlicher Versorgung in Thüringen begeht im Juli ihr fünfjähriges Jubiläum und kann bereits auf erste Erfolge verweisen: niedergelassene Hausärzte in Thüringen. Am 22.07.2009 wurde sie auf Betreiben der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Thüringen unter der damaligen KV-Vorsitzenden Regina Feldmann... »

AUSLAND »
Ebola breitet sich weiter aus

Ebola breitet sich weiter aus

Washington – Die Ebola-Epidemie wütet weiter in Westafrika und breitet sich in Sierra Leone aus. In der Hauptstadt Freetown wurde der erste Todesfall durch den Virus bestätigt, wie die Behörden am Sonntag mitteilten. Im benachbarten Liberia steckte sich ein US-Arzt mit dem tödlichen Virus an. In Nigeria wurde am Freitag in der Millionenmetropole... »

VERMISCHTES »
Zahl der Adipösen könnte bis 2030 um 80 Prozent steigen

Zahl der Adipösen könnte bis 2030 um 80 Prozent steigen

München – Vor einer gewaltigen Zunahme von Adipositaskranken in den kommenden 15 Jahren warnt das Kompetenznetz Adipositas. Es bezieht sich dabei auf Zahlen des Rostocker Zentrums zur Erforschung des Demografischen Wandels. Anhand der Simulation sechs verschiedener Szenarien ermittelten die Epidemiologen, wie sich die Zahlen leicht übergewichtiger... »

HOCHSCHULEN »
Organisation der Medizinischen Hochschule Hannover verstößt gegen grundgesetzlich garantierte Wissenschafts­freiheit

Organisation der Medizinischen Hochschule Hannover verstößt gegen grundgesetzlich garantierte Wissenschafts­freiheit

Karlsruhe – Das Bundesverfassungsgericht (BVG) hat in einer aktuellen Entscheidung (1BvR 3217/07) das Land Niedersachsen zu einer gesetzlichen Neuregelung verpflichtet, mit der eine Beteiligung von Hochschulwissenschaftlern an allen wissenschaftsrelevanten Entscheidungen gewährleistet wird. Im konkreten Fall wurde vor dem BVG über die Organisation... »

Eingeloggt als

Suchen in