Politik

Beitrags­schuldengesetz brachte rund 60.000 Menschen zurück in die Krankenversicherung

Deutsche Krankenkassen haben im vergangenen Jahr auf Beitragsschulden und Säumniszuschläge in Höhe von mehr als einer Milliarde Euro verzichtet. Das geht aus der Antwort (18/2969) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage ... »
Ärzte ohne Grenzen: Keine Entwarnung bei Ebola

Ausland

Ärzte ohne Grenzen: Keine Entwarnung bei Ebola

Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen (MSF) hat dringend davor gewarnt, schwache Anzeichen für einen möglichen Rückgang der Ebola-Infektionen in Liberia überzubewerten. Einen Tag ... »

Ärzteschaft

Gassen sorgt sich um ärztliche Freiberuflichkeit

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) sieht durch das geplante GKV-Versorgungsstärkungsgesetzes die ärztliche Freiberuflichkeit gefährdet. So halte der Referentenentwurf das Konzept der Freiberuflichkeit zwar formal hoch ... »
Subarachnoidalblutung: Studie bestätigt Langzeitvorteile des Coilings

Medizin

Subarachnoidal­blutung: Studie bestätigt Langzeitvorteile des Coilings

Wenn bei einer Subarachnoidalblutung eine endovaskuläre Behandlung (Coiling) möglich ist, sind die Langzeitergebnisse besser als nach einer einer neuro­chirurgischen Versorgung mit einem Clip ... »

Vermischtes

Türklinken aus Kupfer kein entscheidender Fortschritt für Patienten

Es gibt keine Evidenz dafür, dass Kupfertürklinken in Kliniken die Zahl von Krankenhausinfektionen vermindern. Diese Auffassung vertritt die Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene. „Die Händedesinfektion und steriles ... »
Merkel: Grenzen am Anfang und Ende des Lebens beachten

Politik

Merkel: Grenzen am Anfang und Ende des Lebens beachten

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Rolle des christlichen Glaubens für ihr politisches Handeln hervorgehoben. Als Christin sei sie überzeugt von dem Grundsatz „Gott hat uns das Leben geschenkt, vom Anfang bis zum Ende“, sagte ... »

Ärzteschaft

Versorgungsvertrag für Rheumapatienten startet in Nordrhein

Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Nordrhein will die ambulante medizinische Versorgung von Rheumapatienten verbessern. Ein entsprechender Strukturvertrag mit dem BKK-Landesverband Nordwest tritt Anfang November ... »
Mehr Geld für die Krebsforschung

Politik

Mehr Geld für die Krebsforschung

Ab 2015 wird das Bundesforschungsministerium (BMBF) verstärkt die Krebsforschung in Deutschland finanziell unterstützen. Es soll das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) in Heidelberg ausgebaut und eine NCT-Außenstelle ... »

Politik

Medizinischer Fakultätentag: Indirekte Forschungskosten zu wenig beachtet

Die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK) will die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) künftig stärker unterstützen. Darauf hat sich die GWK bei ihrer gestrigen Sitzung verständigt. Demnach wollen Bund und Länder ... »

Vermischtes

Unfallversicherung meldet deutlichen Anstieg bei den Schulunfällen

Im ersten Halbjahr 2014 ist die Zahl der meldepflichtigen Arbeitsunfälle gegenüber dem Vorjahreszeitraum abermals leicht um 1,1 Prozent gesunken. Das hat der Spitzenverband der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) heute ... »
Schon ein Bier trübt die Nachtsicht und erhöht die Unfallgefahr

Ärzteschaft

Schon ein Bier trübt die Nachtsicht und erhöht die Unfallgefahr

Alkohol scheint neben vielfältigen anderen Wirkungen auch direkt auf das Auge Einfluss zu nehmen und dabei die Nachtsicht zu verringern. Auf eine entsprechende Studie im Journal of Ophthalmology hat die Deutsche Ophthalmologische ... »

Hochschulen

Leipziger Biobank wird weiter ausgebaut

Die Medizinische Fakultät der Universität Leipzig kann ihre „LIFE-Biobank“ mit Unterstützung des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung weiter ausbauen. Wissenschaftler aus allen Forschungseinrichtungen der Universitätsmedizin ... »
Schlafstörungen häufige Todesursache durch Verletzungen oder Verkehrsunfälle

Medizin

Schlafstörungen häufige Todesursache durch Verletzungen oder Verkehrsunfälle

Menschen, die unter Schlafstörungen leiden, machen im Alltag häufig Fehler, die tödlich enden können. Das Risiko ist einer Kohortenstudie in Sleep (2014; 37: 1777-1786) zufolge höher als allgemein angenommen. ... »

Ausland

In China eröffnet Klinik nach Vorbild des Herz- und Diabeteszentrums NRW

In der chinesischen Stadt Wuxi entsteht im Augenblick eine neue Spezialklinik nach dem Vorbild des Herz- und Diabeteszentrums NRW, Bad Oeynhausen. Bereits seit 2012 haben medizinische Fachkräfte und Techniker ... »

Hochschulen

Uniklinik Würzburg will onkologische Pädiater aus der Ukraine weiterbilden

Das Universitätsklinikum Würzburg (UKW) lotet derzeit gemeinsam mit Medizinern aus der westukrainischen Universitätsstadt Lemberg Möglichkeiten einer zukünftigen Zusammenarbeit aus. Ein vielversprechendes Themenfeld ist die ... »

Hochschulen

Kompetenzzentrum für okuläre GvHD in Köln gegründet

Die Uniklinik Köln macht sich für eine gezieltere Behandlung von Patienten mit okulärem Graft-versus-Host-Disease (GvHD) stark und hat das eigenen Angaben zufolge bundesweit erste Kompetenzzentrum für okuläre GvHD gegründet. ... »

Politik

Synthetische Drogen auch in Niedersachsen auf dm Vormarsch

Amphetamine spielen bei den Konsumenten von harten Drogen in Niedersachsen eine immer größere Rolle. „Bei den Erstauffälligen sind sie inzwischen die größte Gruppe, noch vor Heroin”, sagte Manfred Rabes, Geschäftsführer ... »
Blog: Das lange Warten

BLOG: Das lange Warten

Im Vorfeld der Transplanta­tionskonferenz

Paul Behrend kämpft zurzeit mit mehreren Begleiterscheinungen der Dialyse. „Zum einen hat sich die Polyneuropathie in meinen Füßen enorm verschlimmert. Ich habe inzwischen große... »

Blog: Gesundheit

BLOG: Gesundheit

Welt-Poliotag: Nicht nur Ebola kann Grenzen überschreiten

Seit Jahren verkündet die Global Polio Eradication Initiative (GPEI), die 1988 von WHO, UNICEF und Rotary International gegründet wurde, das bevorstehende Ende der Polio. So auch heute zum... »

Blog: Res medica, res publica

BLOG: Res medica, res publica

Familie und Beruf – Reden und Tun

Noch vor zehn Jahren wäre es schwer vorstellbar gewesen, dass der Hartmannbund die Förderung von Frauen im Arztberuf zum Schwerpunktthema seiner Hauptversammlung gemacht hätte. Heute ist es... »

Blog: Praxistest

BLOG: Praxistest

Die ersten Tage im OP

Die ersten Tage im OP waren sehr spannend. Jeden Morgen teilte mich der Oberarzt einem der Assistenzärzte zu. Je nachdem, was gerade zu tun war, half ich dem Anästhesiepfleger oder dem Arzt... »

Blog: Vom Arztdasein in Amerika

BLOG: Vom Arztdasein in Amerika

Was ist man als Arzt wert?

Derzeit verhandele ich mit einigen Krankenhäusern, in denen ich aushilfsweise als Arzt tätig sein werde, meinen Stundenlohn. Es ist dabei ein nicht ganz neues, aber doch weiterhin... »

Blog: Dr. McCoy

BLOG: Dr. McCoy

Notfalldatensatz: Ja? Nein? Weiß nich!

Seit nun mehr als zehn Jahren wird er diskutiert: Der Notfalldatensatz auf der elektronischen Gesundheitskarte. In der gesetzlichen Grundlage, dem §291a des SGB V heißt es dazu, er solle... »

Blog: Dr. werden ist nicht schwer...

BLOG: Dr. werden ist nicht schwer...

Herausforderung angenommen!

Bereits vor und während des Studiums habe ich in zahlreichen Nebenjobs Erfahrungen sammeln dürfen. Unter anderem in einer Bank, einer Gießerei, als Elektriker, als Hilfswissenschaftler an... »

Blog: Studierender Blick

BLOG: Studierender Blick

Das Modell Hausarzt

Im Rahmen der jüngsten Änderungen zur Approbationsordnung hat eine politische Forderung besonders Gehör gefunden: der Wunsch nach mehr Hausärzten. Ich halte es für richtig, dass das... »

Anzeige

GKV-Versorgungs­stärkungsgesetz

Anzeige

Perspektiven der...

Perspektiven der Kardiologie
Kardiologie
Perspektiven der Diabetologie
Diabetologie
Perspektiven der Onkologie
Onkologie

117. Deutscher Ärztetag in Düsseldorf

Die Skandalisierung des Arztes in den Medien Start

Video

Die Skandalisierung des Arztes in den Medien

Wer sitzt im Gesundheitsausschuss?

DÄ Magazine

PRAXiS Computer & Management Deutsches Ärzteblatt PP Ärzteblatt studieren.de

aerzteblatt.de mobil

Das Deutsche Ärzteblatt als kosten­freie App für iPhone und Android oder als mobile Version: Tagesaktuelle News, alle Stellenanzeigen und das gedruckte Deutsche Ärzteblatt ... »

aerztestellen.de

Top-Job
Arbeitsmedizin
RGM ExperSite GmbH
34127 Kassel
Top-Job
Psychiatrie und Psychotherapie
Landeskrankenhaus
Top-Job
Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
Kinder- und Jugendpsychiatrischer Dienst des Kantons Zürich
8032 Zürich
Top-Job
Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie
Institut für medizinische Diagnostik Oderland
15230 Frankfurt
Top-Job
Strahlentherapie
MVZ Lörrach
79539 Lörrach

Soziale Netzwerke



Personalien

Reinhard Andreesen: Einsatz für Ostbayern und Afrika
Otmar Wiestler: Arzt wird Präsident der Helmholtz-Gemeinschaft
Hermann Heimpel †: Prägende Persönlichkeit der Hämatologie
Dietrich Niethammer: Preis für beeindruckendes Lebenswerk
Xavier Deau: Im Dienst einer universellen Ethik
Heinz-Horst Deichmann †: Auszeichnung für soziales Engagement
Norbert Hermanns: Sänger im Dienst einer menschlichen Medizin
Herbert Pfennig: Konzentriert auf das Wesentliche
Robert Jütte: Verfechter einer Sozialgeschichte der Medizin
Louisa Nitsch: Ausgezeichnete Multiple-Sklerose-Forschung
Siegfried Borelli: Wissenschaftler und Berufspolitiker
Peter Maria Vogt: Neuer Präsident der Chirurgen
Reinhard Burger: Wächter für die Blutsicherheit
Michael Knipper: Begeisterung für den Arztberuf weitergeben
Karl Broich: Psychiater ist neuer BfArM-Präsident
Kerstin Kols: Schlichtung kommt Qualitätssicherung zugute
Dietrich W. Beelen: Forscher der allogenen Transplantation geehrt
Bernd Böttiger: Intensivmediziner in die Leopoldina gewählt
Burkhard Dick: Augenarzt ist Pionier des Femtosekundenlasers
Undine Samuel: Neue Medizinische Direktorin bei Eurotransplant
Joep Lange †: Ein Pionier der HIV-Forschung
Bernhard Rochell: Wieder auf die andere Straßenseite
Robert-Koch-Preisträger 2014: Drei Pioniere der Immun- und Infektionsforschung
Christoph Huber: Pionier der Krebsforschung
Tanja Manser: Patientensicherheit im Fokus
SEITE EINS
POLITIK
MEDIZIN
MEDIZINREPORT
THEMEN DER ZEIT
STATUS
SEITE EINS POLITIK MEDIZIN MEDIZINREPORT THEMEN DER ZEIT STATUS
DOSSIERS »
POLITIK »

Krankenhaus: Bund-Länder-Arbeits­gruppe befasst sich mit Investitionskosten

Krankenhaus: Bund-Länder-Arbeits­gruppe befasst sich mit Investitionskosten

Berlin – Die Bund-Länder-Arbeitsgruppe, die derzeit Eckpunkte einer Krankenhausreform erarbeitet, wird sich auf ihrer nächsten Sitzung Anfang November mit der Investitionskostenfinanzierung befassen. Das kündigte die parlamentarische Staatssekretärin im Bundesgesundheitsministerium, Annette Widmann-Mauz (CDU), auf der 19. Handelsblatt Jahrestagung... »

MEDIZIN »
Ebola-Erkrankung verläuft selten hämorrhagisch

Ebola-Erkrankung verläuft selten hämorrhagisch

New Orleans – Die Ebola-Erkrankung wird zu den viralen hämorrhagischen Fiebern gezählt. Zu den Erfahrungen von Medizinern in Westafrika gehört allerdings, dass schwere Blutungen insgesamt relativ selten sind, wie das WHO Clinical Response Team im New England Journal of Medicine (2014; doi: 10.1056/NEJMoa1411680) berichtet. Das Kenema Government... »

ÄRZTESCHAFT »
"Wir haben noch nicht alle Ziele umgesetzt"

"Wir haben noch nicht alle Ziele umgesetzt"

Berlin – Vor 90 Jahren, am 25. Oktober 1924, wurde in Berlin der Bund Deutscher Ärztinnen (BDÄ) gegründet. Welche Gründe gab es damals für den Zusammenschluss, wo liegen die Schwerpunkte der Arbeit des Deutschen Ärztinnenbundes heute, was sind die zentralen Forderungen für die weitere Entwicklung. Das Deutsche Ärzteblatt sprach darüber mit Dr. med.... »

AUSLAND »
„Ebola ist eine vernachlässigte Krankheit"

„Ebola ist eine vernachlässigte Krankheit"

Berlin – Die Gesundheitsministerin von Benin, Dorothée Akoko Kinde-Gazard, war eine der Rednerinnen während des 6. World Health Summit (WHS) 2014 in Berlin. Benin ist einer von 15 Staaten, die die Weltgesundheitsorganisation als besonders gefährdet für einen Ebola-Ausbruch hält. Drei junge Medizinjournalistinnen, die beim WHS mit dem „Next... »

VERMISCHTES »
DAK-Report: Ärzte verordnen zu häufig Antibiotika

DAK-Report: Ärzte verordnen zu häufig Antibiotika

Köln – 30 Prozent aller Antibiotika-Verordnungen, die Versicherte der Deutschen Angestellten-Krankenkasse (DAK) im vergangenen Jahr erhalten haben, waren potenziell unnötig. Das hat nach Angaben der Kasse eine anonymisierte Auswertung der Diagnosedaten der DAK-Versicherten ergeben. Vor allem bei Infektionen der oberen Atemwege und Bronchitis würden... »

HOCHSCHULEN »
Neues Sensorsystem ermöglicht Rollstuhlsteuerung über Kopfbewegungen

Neues Sensorsystem ermöglicht Rollstuhlsteuerung über Kopfbewegungen

Saarbrücken – Studenten der Universität des Saarlandes haben ein System entwickelt, mit dessen Hilfe sich ein Elektrorollstuhl nur mit Kopfbewegungen steuern lässt. Es beruht auf empfindlichen Sensoren, die am Rollstuhl und – versteckt etwa in einem Hut – am Kopf des Rollstuhlfahrers angebracht sind. „Wir setzen eine Kombination aus Drehraten- und... »

Eingeloggt als

Suchen in