62 Artikel im Heft, Seite 3 von 62

AKTUELL

Infektionsschutzgesetz: Neue Meldepflichten für Infektionskrankheiten

Dtsch Arztebl 2012; 109(7): A-294 / B-258 / C-254

Siegmund-Schultze, Nicola

Windpocken sind ab sofort meldepflichtig – ebenso Röteln, Mumps und Keuchhusten. Foto: picture alliance

Der Deutsche Bundestag hat eine Änderung des Infektionsschutzgesetzes beschlossen: Die Liste der meldepflichtigen Krankheiten für Ärzte und Krankenhäuser wird erweitert um Röteln, Mumps, Windpocken und Keuchhusten. Bislang war der Nachweis von Rubellaviren lediglich bei konnatalen Infektionen an das Robert-Koch-Institut (RKI) zu melden.

Der Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ), Prof. Dr. med. Fred Zepp, begrüßte die Erweiterung der Meldepflicht. „Gegen Pertussis, Varizellen, Mumps und Röteln gibt es seit Jahren bewährte Impfstoffe, die Kinder und Jugendliche sicher schützen. Die Einführung der Meldepflicht macht es uns möglich, die Umsetzung und Akzeptanz der Impfprogramme zu überprüfen.“ Es könnten nicht nur Ausbrüche erkannt, sondern bei niedrigen Impfquoten auch frühzeitiger Aktivitäten für eine bessere Durchimpfung initiiert werden.

Anzeige

Außerdem beschloss der Deutsche Bundestag, die Meldepflichten für gefährliche Infektionskrankheiten zu beschleunigen. Ärzte und Krankenhäuser müssen künftig über solche Infektionen innerhalb von 24 Stunden das Gesundheitsamt informieren. Nach spätestens vier Tagen müssen die Meldungen an das RKI weitergeleitet sein.

Diese Änderung ist die Konsequenz aus der EHEC-Krise. Im vergangenen Jahr erkrankten in wenigen Wochen 855 Menschen an dem hämolytisch-urämischen Syndrom (HUS) durch enterohämorrhagische Escherichia coli (EHEC) und 2 987 Menschen an akuter Gastroenteritis. 35 HUS- und 18 Gastroenteritispatienten starben.

„Epidemien können nie ganz verhindert werden“, sagte Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) im Parlament. Aber durch die neuen Vorschriften könne rascher auf die Ausbreitung reagiert werden. nsi


Drucken Versenden Teilen Leserbrief Zusatzinfo
62 Artikel im Heft, Seite 3 von 62

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

 Zeitraum HTM PDF 
12 / 2014 38 0
11 / 2014 66 2
10 / 2014 46 0
9 / 2014 40 0
8 / 2014 37 1
7 / 2014 75 0
2014 610 11
2013 587 37
2012 1.563 264
Total 2.760 312

Leserbriefe

Alle Leserbriefe zum Thema

Login

E-Mail

Passwort


Passwort vergessen?

Registrieren

Anzeige
Eingeloggt als

Suchen in