«1234567»Seite
144 Beiträge, Seite 1 von 29

Belegarztsystem mit Tücken

Donnerstag, 2. April 2015

Es mag zwar angenehm sein, keinen Vorgesetzten vor Ort zu haben, jedoch überwiegen meines Erachtens die negativen Aspekte des Belegarztsystems. Dabei meine ich weniger das Warten auf Visiten, die ohne Vorankündigung stattfinden, ... »

Geld oder Gesundheit

Dienstag, 3. März 2015

Wenn Ärzte das weitere Procedere für einen Patienten festlegen (in der Theorie sollte es eine gemeinsame Entscheidung von Arzt und Patient sein - in der Praxis schwinden die Selbstbestimmungsmöglichkeiten des Patienten ... »

Student = Eule = Hund

Montag, 9. Februar 2015

Die Schweizer Klinik, in der ich tätig bin, wäre zumindest für das chirurgische Tertial eine sehr viel bessere Wahl gewesen als seinerzeit mein Universitätsspital. Zwar ist es ebenso wie sein akademisches Pendant in Deutschland ... »

Herausforderung angenommen!

Freitag, 17. Oktober 2014

Bereits vor und während des Studiums habe ich in zahlreichen Nebenjobs Erfahrungen sammeln dürfen. Unter anderem in einer Bank, einer Gießerei, als Elektriker, als Hilfswissenschaftler an der Universität oder in der ... »

Vorstellung von Patienten kostet Krankenkassen ein Vermögen

Donnerstag, 18. September 2014

„Das ist ein Patient…“. Mit diesen Worten beginnt alltäglich im deutschsprachigen Ärzteraum beinahe jede Patientenvorstellung. Nun reden wir - vor allem bei Röntgenbesprechungen – nahezu ausschließlich über Patienten. Mich wundert ... »

«1234567»Seite
144 Beiträge, Seite 1 von 29

Dr. werden ist nicht schwer...

Dr. werden ist nicht schwer...

Das PJ ist überstanden, das Examen rückt näher. Die Doktorarbeit wartet und bei der Wahl der Facharztrichtung gibt es mehr Optionen als bei einer Frage des IMPP. Dieser Blog begleitet den Weg von Anton Pulmonalis ins Examen und in die Zeit danach.

Login

E-Mail

Passwort


Passwort vergessen?

Registrieren

Aktuelle Kommentare

Eingeloggt als

Suchen in