Eingeloggt als

Epidemiologie, Diagnostik und Therapie des Barrett-Karzinoms

Dtsch Arztebl Int 2015; 112(13): 224-34; DOI: 10.3238/arztebl.2015.0224
Labenz, Joachim; Koop, Herbert; Tannapfel, Andrea; Kiesslich, Ralf; Hölscher, Arnulf H.

Jährlich erkranken in Deutschland etwa 3 000 Personen an einem Barrett-Karzinom. Risikofaktoren sind männliches Geschlecht, älter als 50 Jahre, Adipositas, langjährige, häufige Refluxsymptome, Rauchen und intraepitheliale Neoplasie. Joachim Labenz und Koautoren erläutern die Grundzüge der stadienabhängigen Therapie.

Teilnahmemöglichkeit von 27.03.2015 bis 21.06.2015, Auflösung am 22.06.2015

Tauchmedizinische Sprechstunde

Dtsch Arztebl Int 2015; 112(9): 147-58; DOI: 10.3238/arztebl.2015.0147
Eichhorn, Lars; Leyk, Dieter

Die möglichen Gefahren des Tauchens in scheinbar harmlosen Tiefen werden unterschätzt. Als Folge drohen gesundheitliche Belastungen des Herz-Kreislauf-Systems, der Ohren und der Lunge. Lars Eichhorn und Dieter Leyk erläutern, wie unter Anwendung der Untersuchungsstandards und Empfehlungen der medizinischen Fachverbände Tauchtauglichkeitsuntersuchungen und eine tauchmedizinische Beratung vorgenommen werden können.

Teilnahmemöglichkeit von 27.02.2015 bis 24.05.2015, Auflösung am 25.05.2015

Pathophysiologie, Diagnostik und Therapie des trockenen Auges

Dtsch Arztebl Int 2015; 112(5): 71-82; DOI: 10.3238/arztebl.2015.0071
Messmer, Elisabeth M.

In Deutschland leiden etwa neun Millionen Menschen an Symptomen des trockenen Auges. Als Folgen können Hornhautulzerationen, Hornhautperforationen sowie ein Visusverlust auftreten. Elisabeth M. Messmer stellt differenzierte Diagnoseverfahren vor und zeigt auf, wie sich die Behandlung von einer reinen Tränenersatztherapie zu einer differenzierten Stufenplanbehandlung entwickelt hat.

Teilnahmemöglichkeit von 30.01.2015 bis 26.04.2015, Auflösung am 27.04.2015

Login

E-Mail

Passwort


Passwort vergessen?

Registrieren

Hilfe

Sie können den Fortbildungsbeitrag als HTML- oder PDF-Datei aufrufen. Bei der HTML-Darstellung finden Sie im rechten Rahmen zusätzliche Informationen.

Die Beantwortung des Fragebogens können Sie jederzeit unterbrechen, Ihre Antworten werden gespeichert.

Nach Abschluss des Tests können Sie Ihr Ergebnis zu dem angegebenen Auflösungs-Datum einsehen.