Pharmakotherapie chronischer neuropathischer Schmerzen

Dtsch Arztebl Int 2016; 113(37): 616-26; DOI: 10.3238/arztebl.2016.0616
Binder, Andreas; Baron, Ralf

Die postzosterische Neuralgie und die schmerzhafte Polyneuropathie sind häufig auftretende chronische neuropathische Schmerzen. Die pathophysiologischen Mechanismen machen eine Therapie mit Co-Analgetika, Antidepressiva, Antikonvulsiva und topischen Therapeutika notwendig. Andreas Binder und Ralf Baron erläutern das Konzept einer am Schmerzsymptom und an Pathomechanismen orientierten Pharmakotherapie.

Teilnahmemöglichkeit von 16.09.2016 bis 11.12.2016, Auflösung am 12.12.2016

Diagnose, Differenzialdiagnose und Therapie der Sarkoidose

Dtsch Arztebl Int 2016; 113(33-34): 565-74; DOI: 10.3238/arztebl.2016.0565
Prasse, Antje

Die Versorgung von Patienten mit Sarkoidose, besonders der komplizierten Formen, erfordert eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Primärversorgung und einem interdisziplinärem Zentrum. Antje Prasse erläutert, wie die Sarkoidose diagnostiziert wird, welche Verlaufsparameter bei der Behandlung von Sarkoidosepatienten eingesetzt werden können und wie ihre Wertigkeit im Therapie-Monitoring ist.

Teilnahmemöglichkeit von 19.08.2016 bis 13.11.2016, Auflösung am 14.11.2016

Diagnostik und Therapie von Nagelerkrankungen

Dtsch Arztebl Int 2016; 113(29-30): 509-18; DOI: 10.3238/arztebl.2016.0509
Wollina, Uwe; Nenoff, Pietro; Haroske, Gunter; Haenssle, Holger A.

Etwa 10 % der Bevölkerung leiden an einer Onychomykose, bakterielle Infektionen des Nagels sind seltener. Hochrisikogruppen sind Diabetiker, Dialysepatienten, Transplantierte sowie Tumorpatienten. Uwe Wollina und Koautoren zeigen, wie die Onychomykose diagnostiziert und behandelt wird und welche Differenzialdiagnosen berücksichtigt werden müssen.

Teilnahmemöglichkeit von 22.07.2016 bis 16.10.2016, Auflösung am 17.10.2016

Login

Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

E-Mail

Passwort

Hilfe

Sie können den Fortbildungsbeitrag als HTML- oder PDF-Datei aufrufen. Bei der HTML-Darstellung finden Sie im rechten Rahmen zusätzliche Informationen.

Die Beantwortung des Fragebogens können Sie jederzeit unterbrechen, Ihre Antworten werden gespeichert.

Nach Abschluss des Tests können Sie Ihr Ergebnis zu dem angegebenen Auflösungs-Datum einsehen.