Dossier Organtransplantation
Organspende

Dossier

Organspende


«1234567»Seite
504 Beiträge, Seite 1 von 101

Politik

Organspende: Debatte um Widerspruchsregelung

Donnerstag, 15. September 2016

Osnabrück – In den Niederlanden hat gestern das Parlament mit extrem knapper Mehrheit beschlossen, dass in der Organspende künftig das Widerspruchsrecht gelten soll. Wer sich nicht entscheidet, wird dort künftig als Spender... ...

Ausland

Organspende: Niederländisches Parlament stimmt für Widerspruchsregelung

Dienstag, 13. September 2016

Den Haag – Das niederländische Parlament hat mit hauchdünner Mehrheit einem umstrittenen Gesetzentwurf zur Organspende zugestimmt. Demnach können Bürger als Spender registriert werden, auch wenn sie dem nicht ausdrücklich... ...

Vermischtes

Mediziner wirbt für Gebärmutter-Trans­plantationen

Montag, 22. August 2016

Frankfurt/M. – Gebärmutter-Transplantationen könnten unfruchtbaren Frauen nach Ansicht des Erlanger Mediziners Matthias Beckmann helfen. Frauen, die keine Kinder bekommen könnten, fühlten sich oft „als Mensch zweiter Klasse“,... ...

Hochschulen

Keine Beanstandungen beim Lebertransplantations­programm in Hannover

Donnerstag, 18. August 2016

Berlin – Am Lebertransplantationsprogramm der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) gab es in den vergangenen Jahren nichts zu beanstanden. Das haben die Prüfungs- und Überwachungskommissionen von Bundesärztekammer (BÄK),... ...

Politik

Organtran­splantation: Verfassungsgericht lehnt Beschwerde auf effektiven Rechtsschutz ab

Freitag, 12. August 2016

Karlsruhe – Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) hat eine Verfassungsbeschwerde über rechtliche Probleme im Rahmen von Organtransplantationen nicht zur Entscheidung angenommen. In der Klage ging es unter anderem um die Frage, ob... ...

«1234567»Seite
504 Beiträge, Seite 1 von 101

Video

Video
Vanadies Datta lebt seit 2009 mit einem Spenderherz
Video
Sandy Sollan gab die Organe ihres Sohnes zur Organspende frei
  • Meinung

    Meinung

    „Wenn die Ängste erst einmal ausgeräumt sind, ist es wahrscheinlich egal, ob wir die Zustimmungs- oder Widerspruchslösung haben. Vorrangig müssen wir das Zutrauen in die Transplantationsmedizin stärken.“
    Deutsches Ärzteblatt Februar 2011
    Martina Wenker (Präsidentin der Ärztekammer Niedersachsen)

  • Meinung

    Meinung

    Wir müssen die Menschen abholen, die sich für Organspende aus­sprechen, aber ihre Bereitschaft noch nicht dokumentiert haben. Aus unserer Sicht ist es unerlässlich, dass eine Erklärung zur Organspende regelmäßig nachgefragt wird.
    G+G November 2011
    Frank Ulrich Montgomery (Präsident der Bundesärztekammer)

  • Meinung

    Meinung

    „Bei einer optimalen Mitarbeit der Kliniken ließe sich Schätzungen zufolge die Zahl der Organspender verdoppeln – ohne Grundsatzdebatten über die Einschränkung der Individualrechte.“
    Deutsches Ärzteblatt Oktober 2010
    Günter Kirste (Medizinischer Vorstand der Deutschen Stiftung Organtransplantation)

  • Meinung

    Meinung

    „Wir gehen davon aus, dass durch Verbesserungen in der Krankenhausorganisation pro Jahr europaweit 20.000 Menschen zusätzlich ein Organ zur Verfügung gestellt werden kann.“
    Deutsches Ärzteblatt Juni 2010
    Peter Liese (Gesundheitspolitischer Sprecher der Europäischen Volkspartei)

  • Meinung

    Meinung

    Pott lehnt die Widerspruchslösung ab „…,weil sie das Recht jedes Menschen, über sich und seinen Körper zu entscheiden, einschränkt.“ Deutsches Ärzteblatt August 2011
    Elisabeth Pott (Direktorin der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung)

  • Meinung

    Meinung

    „Jeden Tag sterben vier Patienten auf der Warteliste. Drei davon in Deutschland.“
    Mittelbayerische Zeitung Dezember 2009
    Axel Rahmel (Medizinischer Direktor von Eurotransplant)

  • Meinung

    Meinung
    „Zwischen der Spendebereitschaft der Bevölkerung und der Dokumentation dieses Willens gibt es Umfragen zufolge eine Lücke. Diese Lücke zu schließen – darum muss es bei einer Änderung des Transplantationsgesetzes gehen.“ Deutsches Ärzteblatt März 2011
    Frank Walter Steinmeier (SPD-Fraktionsvorsitzender)