Midostaurin lindert sytemische Mastozytose

Freitag, 1. Juli 2016

Stanford - Die Behandlung mit dem Kinase-Inhibitor Midostaurin (PKC412) hat in einer offenen Studie bei der Mehrzahl der Patienten mit sytemischer Mastozytose, einem seltenen Knochenmarktumor mit Vermehrung der Mastozyten, eine... ...

Berlin/Brandenburg: Staatsvertrag zum klinischen Krebsregister tritt heute in Kraft

Freitag, 1. Juli 2016

Berlin – Ab dem 1. Juli 2016 müssen Berliner Ärzte und Zahnärzte neu diagnostizierte bösartigen Tumorerkrankungen einschließlich ihrer Frühstadien und gutartiger Tumoren des zentralen Nervensystems melden. Denn heute tritt der... ...

Diese Berufe erhöhen das Blasenkrebsrisiko

Freitag, 1. Juli 2016

Sheffield - Nach dem Rauchen ist – mit einem größeren Abstand – die berufliche Belastung mit krebserregenden Substanzen die wichtigste Ursache für Blasenkarzinome. Britische Forscher ermittelten in einer Meta-Analyse in BJU... ...

Vor der Zulassung: Suizidale T-Zellen verhindern Graft-Versus-Host-Reak­tion

Montag, 27. Juni 2016

London – Die europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) hat sich für die Zulassung einer Gentherapie ausgesprochen, die T-Zellen vor einer haploidentischen Stammzelltherapie im Labor mit einem Suizid-Gen ausstattet, um später eine... ...

PET ermöglicht Deeskalation bei fortgeschrittenen Hodgkin-Lymphom

Samstag, 25. Juni 2016

London – Bei Patienten im fortgeschrittenen Stadium eines Hodgkin Lymphoms kann die Standard-Chemotherapie zurückgefahren werden, wenn nach den ersten beiden Zyklen in der Positronen-Emissions-Tomographie (PET) keine Tumorzellen... ...

Urologen empfehlen HPV-Impfung für Jungen

Freitag, 24. Juni 2016

Düsseldorf – Die derzeitige von der Ständigen Impfkommission (STIKO) empfohlene Praxis, lediglich Mädchen zwischen 9 und 14 Jahren zu impfen (Stand: August 2015), ist nach Ansicht der Deutschen Gesellschaft für Urologie (DGU) und... ...

Pankreaskarzinom: Kaum Fortschritte in Diagnose und Therapie

Freitag, 24. Juni 2016

Berlin – Das Pankreaskarzinom könnte schon im Jahr 2030 von der bisher viert- zur zweithäufigsten Krebstodesursache in der westlichen Welt werden. Das prognostiziert eine Hochrechnung des Pancreatic Action Networks. Die Ursache... ...

Krebs: Autoimmun­erkrankungen durch Checkpoint-Inhibi­toren

Freitag, 24. Juni 2016

Baltimore – Die Checkpoint-Inhibitoren Ipilimumab und Nivolumab, die im Immunsystem einen Selbstschutz gegen Autoimmunerkrankungen blockieren, können eben diese Erkrankungen auslösen. Rheumatologen einer US-Klinik berichten in den... ...

Studienzusammenfassungen Onkologie
Aktuelles Onkologie
Wissenschaftliche Arbeiten Onkologie
Kongressberichte Onkologie
Stellenangebote Onkologie