«1»Seite
2 Beiträge, Seite 1 von 1
am Dienstag, 10. Januar 2017 um 09:10

Zweite Chance

Kommentar zur Nachricht
Ärztliche Zweitmeinung reduziert Bandscheiben­operationen
vom Montag, 9. Januar 2017
Statt Polemik sollte die DGNC eine seriöse Aufarbeitung von Erfolgen und Schäden (gibt's!)durch BS-Operationen vorlegen. Dann könnten Neurochirurgen schon im Erstgespräch realistisch statt optimistisch aufklären.
am Mittwoch, 11. Januar 2017 um 22:30

Von sich auf andere

Die hier wiedergegeben Positionen des Sekretärs und Internetbeauftragten der DGCN sind in mehrfacher Hinsicht bemerkenswert:
1. ist er sich als Neurochirurg offenbar sicher, dass ein Neurochirurg einem Patienten eine OP selbst dann vorschlagen würde, wenn es zwar Behandlungsalternativen gäbe, er (der Neurochirurg) mit der OP aber Geld verdienen könne. Und dies unterstellt er auch den Schmerztherapeuten. Dass er dadurch allerdings nicht die Schmerztherapeuten sondern vielmehr die Neurochirurgen in Misskredit bringt, scheint ihm nicht ganz klar zu sein. Diese dürfte das wenig freuen, lässt aber tief blicken. (Dass sich im Übrigen die Schmerztherapeuten trotz – oder gerade wegen? – der Operationsfreudigkeit der Kollegen über einen Mangel an Patienten mit Postnukleotomiesyndrom nicht beklagen können, sei hier nur am Rande bemerkt.)
2. scheint Herrn Braun auch wenig präsent zu sein, dass bei der leitliniengerechten Therapie chronisch unspezifischer Rückenschmerzen vor allem multimodale Behandlungsansätze eine Rolle spielen und keineswegs ausschließlich die von ihm genannten „Schmerzmedikamente“. Und
3. kann man sich schließlich des Eindrucks nicht erwehren, dass es zur Indikationsstellung für eine Operation an der Wirbelsäule inzwischen offenbar ausreichend sein soll, dass der Patient die OP nun eben einfach „wünscht“. Herzlich willkommen in der Ära der postfaktischen Entscheidungsfindung!
«1»Seite
2 Beiträge, Seite 1 von 1

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Kommentare zu

Kommentare zu

Ärztliche Zweitmeinung reduziert Bandscheiben­operationen
vom Montag, 9. Januar 2017

Zusatzinfos

Login

Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

E-Mail

Passwort