Politik

Politik

Notfalldienst: Drei neue Zuschläge vereinbart

Berlin – Einen Tag nach dem Beschluss des Erweiterten Bewertungsausschusses zur künftigen Honorarstruktur des ambulanten Notfalldienstes gehen die Meinungen über die Ergebnisse der Verhandlungen zwischen Kassenärztlicher... ...

Weitere News Politik

Medizin

Medizin

Darmkrebs: Zelltherapie verkleinert KRAS-positive Lungenmetastasen

Bethesda – US-Mediziner haben eine Zelltherapie entwickelt, die gegen das KRAS-Gen, eines der häufigsten Onkogene gerichtet ist. Laut ihrem Fallbericht im New England Journal of Medicine (2016; 375: 2255-2262) gelang es durch die... ...

Weitere News Medizin

Ärzteschaft

Ärzteschaft

Hessische Ärzte setzen Antibiotika zurückhaltender ein

Frankfurt am Main – Zunehmende Antibiotikaresistenzen bereiten den Ärzten in Hessen Sorge und verändern das Verschreibungsverhalten. Das zeigt eine Umfrage der Landesärztekammer und des „MRE-Netz Rhein-Main“ unter 6.333... ...

Weitere News Ärzteschaft

Anzeige

Ausland

Ausland

EHEC, Zika, Ebola: EU-Rechnungshof mahnt besseren Schutz an

Brüssel – Die EU schützt ihre Bürger aus Sicht des europäischen Rechnungshofs nicht optimal vor globalen Gesundheitsgefahren wie Vogelgrippe, Ebola oder Zika. Die Vorbereitung darauf sei zwar besser geworden, habe aber immer noch... ...

Weitere News Ausland

Vermischtes

Vermischtes

Niedrige Kinder- und Müttersterblichkeit in Berlin

Berlin – Mütter und neugeborene Kinder sind in Berlin offenbar gut versorgt. Das legen Zahlen aus dem neuen Basisbericht zum Gesundheitszustand und der sozialen Lage von Berliner Familien, Schwangeren und Säuglingen nahe. Danach... ...

Weitere News Vermischtes

Hochschulen

Hochschulen

Uniklinikum Jena richtet Habilitations­stipendien für Frauen ein

Jena – Das Universitätsklinikum Jena (UKJ) unterstützt drei Forschungsprojekte seiner Ärztinnen und Wissenschaftlerinnen mit jeweils jährlich 100.000 Euro für zwei bis drei Jahre. „Mit den Habilitationsstipendien, die künftig... ...

Weitere News Hochschulen

Anzeige

Aktuelle Kommentare

Archiv

newsletter.aerzteblatt.de

Newsletter

Informieren Sie sich täglich (montags bis freitags) per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Gesundheitspolitik und der Medizin. Bestellen Sie den kostenfreien Newsletter des Deutschen Ärzteblattes

Immer auf dem Laufenden sein, ohne Informationen hinterher zu rennen: Der tagesaktuelle Newsletter

RSS

RSS

Die aktuellsten Meldungen als RSS-Feed. Mit einer geeigneten Software können Sie den Feed abonnieren.

Soziale Netzwerke