Politik

Weitere Länder prüfen Gesundheitskarte für Flüchtlinge

Hermann Gröhe (CDU) begrüßt heute mit der saarländischen Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) im sogenannten Clearinghaus in St. Wendel (Saarland) unbegleitete minderjährige Flüchtlinge und überreicht ihnen... ... »

Weitere News Politik

Medizin

Pest in den USA: Infektion im Nationalpark

Atlanta – Die Pest, die im Mittelalter ganze Landstriche entvölkerte, ist keineswegs ausgestorben. Infektionen mit Yersinia pestis treten jedoch weiterhin in Afrika, Asien, Südamerika und im Westen der USA auf. Dort ist es laut... ... »

Weitere News Medizin

Ärzteschaft

Screening findet sechs Mammakarzinome auf 1.000 untersuchte Frauen

Berlin – Von den Teilnehmerinnen am Mammographie-Screening im Jahr 2012 wurden rund 131.000 (4,6 Prozent) zur Abklärung einer Auffälligkeit wiedereinbestellt. Bei rund 35.000 Frauen (1,2 Prozent) wurde eine Gewebeentnahme... ... »

Weitere News Ärzteschaft

Anzeige

Ausland

Schweizer Referendum gegen Fortpflanzungs­medizingesetz geplant

Bern - Ein überparteiliches Komitee in der Schweiz strebt ein Referendum gegen das neue Fortpflanzungsmedizingesetz an. Ziel sei es, eine „flächendeckende willkürliche“ Anwendung der sogenannten Präimplantationsdiagnostik (PID),... ... »

Weitere News Ausland

Vermischtes

Impfung gegen Virushepatitis bleibt wichtig

Hannover – Auf die Bedeutung von Impfungen gegen Virushepatitiden weist die Deutsche Leberstiftung hin. „Eine Hepatitis A klingt zwar bei gesunden Menschen in der Regel nach einer Weile von selbst ab. Trotzdem ist es besser, die... ... »

Weitere News Vermischtes

Hochschulen

Biopsie-Roboter unterstützt Tübinger Ärzte bei der Prostata-Diagnostik

Tübingen – Ein neues System zur Prostatadarstellung und millimetergenauen Biopsie setzen Urologen des Universitätsklinikums Tübingen ein. Dazu werden zunächst Bilder aus dem Ultraschall und dem Magnetresonanztomografen (MRT)... ... »

Weitere News Hochschulen

Aktuelle Kommentare

Archiv

newsletter.aerzteblatt.de

Newsletter

Informieren Sie sich täglich (montags bis freitags) per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Gesundheitspolitik und der Medizin. Bestellen Sie den kostenfreien Newsletter des Deutschen Ärzteblattes

Immer auf dem Laufenden sein, ohne Informationen hinterher zu rennen: Der tagesaktuelle Newsletter

RSS

RSS

Die aktuellsten Meldungen als RSS-Feed. Mit einer geeigneten Software können Sie den Feed abonnieren.

Soziale Netzwerke



Eingeloggt als

Suchen in