Politik

AOK Sachsen-Anhalt senkt Beitragssatz

Magdeburg – Die rund 700 000 Versicherten der Krankenkasse AOK in Sachsen-Anhalt sollen im kommenden Jahr einen niedrigeren Beitragssatz zahlen als bisher. Der Verwaltungsrat habe in einer Sondersitzung am vergangenen Mittwoch ... »

Weitere News Politik

Medizin

Ebola: Keine Kontrolle der Epidemie in Sicht

New York – Nach den jüngsten Zahlen der Weltgesundheitsorganisation hat die Zahl der Ebola-Erkrankten die 10.000er Grenze erreicht. Die tatsächliche Zahl dürfte weitaus höher sein. Die jüngste Erkrankung in New York City dürfte ... »

Weitere News Medizin

Ärzteschaft

KV Nordrhein weist Vorwürfe unrechtmäßiger Regressforderungen zurück

Düsseldorf – Mit Unverständnis hat die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Nordrhein auf die öffentlichen Vorwürfe des Bergneustädter Internisten Stefanus Paas reagiert. Dieser hatte im Zusammenhang mit einem Regressprüfverfahren in ... »

Weitere News Ärzteschaft

Anzeige

Ausland

WHO bereitet Massenimpfung gegen Ebola vor

Genf - Mit Massenimpfungen will die Weltgesundheitsorganisationn (WHO) spätestens in der ersten Hälfte 2015 die Wende im Kampf gegen Ebola schaffen. Die Tests für die Kampagne in Westafrika würden im Dezember starten, kündigte ... »

Weitere News Ausland

Vermischtes

KBV-Kinospot ausgezeichnet

Berlin – Die Imagekampagne „Wir arbeiten für Ihr Leben gern“ der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) wurde mit dem goldenen Econ-Award ausgezeichnet. Die KBV erhielt die Auszeichnung in der Kategorie „Film und Video“ für den ... »

Weitere News Vermischtes

Hochschulen

„Häufig sind Ärzte unsicher, ob der Patient ein Wort versteht.“

Dresden – Ab diesem Wintersemester lernen an der Dresdener Universität Medizinstudierende im deutschlandweit erstmals angebotenen Wahlfach „Was hab‘ ich?“, schwierige Sachverhalte nicht nur zu verstehen, sondern sie auch in für ... »

Weitere News Hochschulen

Aktuelle Kommentare

Archiv

newsletter.aerzteblatt.de

Newsletter

Informieren Sie sich täglich (montags bis freitags) per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Gesundheitspolitik und der Medizin. Bestellen Sie den kostenfreien Newsletter des Deutschen Ärzteblattes

Immer auf dem Laufenden sein, ohne Informationen hinterher zu rennen: Der tagesaktuelle Newsletter

RSS

RSS

Die aktuellsten Meldungen als RSS-Feed. Mit einer geeigneten Software können Sie den Feed abonnieren.

Soziale Netzwerke



Eingeloggt als

Suchen in