Politik

Gesundheitskarte für Flüchtlinge – Bundesbeauftragte optimistisch

Mainz – Die Flüchtlingsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz, hat sich optimistisch gezeigt, dass die Gesundheitskarte für Asylbewerber bundesweit kommt. Die Erfahrungen in Bremen und Hamburg, die die Chipkarte bereits ... »

Weitere News Politik

Medizin

Metformin: Diabetesmedikament stört Fruchtbarkeit von Fischen

Milwaukee – Der häufige Einsatz von Metformin in der Diabetesbehandlung könnte negative Auswirkungen auf das Ökosystem in den Flüssen haben. Eine Studie in Chemosphere (2015; doi:10.1016/j.chemosphere.2015.03.060) ergab, dass das ... »

Weitere News Medizin

Ärzteschaft

Radfahrer sollten auf Alkohol verzichten

Berlin – Wer als Radler Alkohol trinkt, sollte sein Fahrrad lieber nach Hause schieben oder stehen lassen. Das rät die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU). „Die wenigsten können einschätzen, ab welchem ... »

Weitere News Ärzteschaft

Anzeige

Ausland

WHO fordert mehr Impfungen von Kindern weltweit

Genf – Fehlende Routine-Impfungen bei Kindern kosten nach Einschätzung der Weltgesundheitsorganisation WHO jedes Jahr 1,5 Millionen Menschen das Leben. Jedes fünfte Kind werde derzeit nicht ausreichend gegen lebensbedrohliche ... »

Weitere News Ausland

Vermischtes

Ritalin-Verbrauch in Deutschland geht zurück

Bonn – Der Verbrauch des ADHS-Mittels Methylphenidat ist das zweite Jahr in Folge in Deutschland leicht zurückgegangen. Mit 1.716 Kilogramm wurden im vergangenen Jahr rund fünf Prozent des Ritalin-Wirkstoffs weniger angewendet als ... »

Weitere News Vermischtes

Hochschulen

Neue Open-Access-Platt­form für gemeinsam erstellte Fachbücher

Köln – Eine neue Open-Access-Platform namens „Living Handbooks“ hat das Leibniz-Informationszentrum Lebenswissenschaften (ZB MED) vorgestellt. Ärzte und Wissenschaftler können hier gemeinschaftlich Handbücher erstellen. ... »

Weitere News Hochschulen

Aktuelle Kommentare

Archiv

newsletter.aerzteblatt.de

Newsletter

Informieren Sie sich täglich (montags bis freitags) per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Gesundheitspolitik und der Medizin. Bestellen Sie den kostenfreien Newsletter des Deutschen Ärzteblattes

Immer auf dem Laufenden sein, ohne Informationen hinterher zu rennen: Der tagesaktuelle Newsletter

RSS

RSS

Die aktuellsten Meldungen als RSS-Feed. Mit einer geeigneten Software können Sie den Feed abonnieren.

Soziale Netzwerke



Eingeloggt als

Suchen in