Vermischtes

Deutsch-Tschechische Gesellschaft für Palliativmedizin gegründet

Dienstag, 7. August 2007

Frankfurt/Litomìøice - Eine Deutsch-Tschechische Gesellschaft für Palliativmedizin hat sich in diesem Sommer in Litomìøice in der Tschechischen Republik gegründet. Die Gesellschaft wird ihren Sitz in Frankfurt/Main haben, Präsident ist der Hauptgeschäftsführer der Landesärztekammer Hessen, Michael Popovic.

Die Gesellschaft möchte nach eigenen Angaben das Verständnis um die Sterbebegleitung und Palliativversorgung in der deutschen und tschechischen Bevölkerung verbessern und dazu ein Netzwerk Palliativmedizin und Palliativversorgung in Deutschland und der Tschechischen Republik aufbauen. „Die Deutsch-Tschechische Gesellschaft für Palliativmedizin fördert einen humanistischen Umgang der Gesellschaft mit Leiden, Sterben und Tod“, erklärte die Gesellschaft. © hil/aerzteblatt.de

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

5.000 News Vermischtes

Fachgebiet

Anzeige

Themen suchen

A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
Y
Z
Suchen

Weitere...

Login

Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

E-Mail

Passwort

newsletter.aerzteblatt.de

Newsletter

Informieren Sie sich täglich (montags bis freitags) per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Gesundheitspolitik und der Medizin. Bestellen Sie den kostenfreien Newsletter des Deutschen Ärzteblattes

Immer auf dem Laufenden sein, ohne Informationen hinterher zu rennen: Der tagesaktuelle Newsletter

Aktuelle Kommentare

Archiv

RSS

RSS

Die aktuellsten Meldungen als RSS-Feed. Mit einer geeigneten Software können Sie den Feed abonnieren.

Anzeige