6.177 News Vermischtes

Vermischtes

Experte: Stress am Arbeitsplatz gefährdet psychische Gesundheit

Mittwoch, 21. November 2007

Berlin – Wachsender Stress in der Arbeitswelt gefährdet nach Ansicht des Ulmer Neurologen Thomas Becker zunehmend die psychische Gesundheit von Arbeitnehmern. Neue Studien zeigten, dass Arbeitsstress das Risiko, an einer Depression zu erkranken, verdoppele, sagte Becker bei der Eröffnung der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN) am Mittwoch in Berlin.

Wichtigste Stress-Ursachen seien wachsender Zeitdruck in den Unternehmen, höhere Leistungsanforderungen und die Angst vor Verlust des Arbeitsplatzes.

Die Zahl der Menschen, die durch den Beruf an psychischen Störungen erkrankten, nehme seit Jahren stark zu, so Becker weiter. Aktuelle Forschungsergebnisse verdeutlichten, dass krankmachender Stress vor allem bei den Arbeitnehmern entstehe, die sich und ihre Arbeit nicht ausreichend gewürdigt sähen. Mangelnde Aufstiegsmöglichkeiten und schlechte Bezahlung könnten ebenfalls Auslöser psychischer Erkrankungen sein.

Diese seien mittlerweile die häufigste Ursache für Frühverrentungen, betonte Becker. Von 1997 bis 2004 sei die Zahl von psychisch begründeten Berufsunfähigkeitsfällen um rund 70 Prozent gestiegen. © kna/aerzteblatt.de

Anzeige
Drucken Versenden Teilen
6.177 News Vermischtes

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Themen

A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
Y
Z
Suchen

Login

E-Mail

Passwort


Passwort vergessen?

Registrieren

newsletter.aerzteblatt.de

Newsletter

Informieren Sie sich täglich (montags bis freitags) per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Gesundheitspolitik und der Medizin. Bestellen Sie den kostenfreien Newsletter des Deutschen Ärzteblattes

Immer auf dem Laufenden sein, ohne Informationen hinterher zu rennen: Der tagesaktuelle Newsletter

Aktuelle Kommentare

Archiv

RSS

RSS

Die aktuellsten Meldungen als RSS-Feed. Mit einer geeigneten Software können Sie den Feed abonnieren.

Merkliste

Anzeige
Eingeloggt als

Suchen in