6.190 News Vermischtes

Vermischtes

Virus-Erkrankungen beim Menschen nehmen zu

Mittwoch, 16. Januar 2008

Leipzig – Die Gefahr von Krankheitsübertragungen beim Menschen durch Viren ist nach Meinung von Wissenschaftlern jahrelang unterschätzt worden. Viren seien mittlerweile häufiger Krankheitserreger als Bakterien, sagte der Direktor des Instituts für Lebensmittelhygiene der Universität Leipzig, Karsten Fehlhaber, am Mittwoch in Leipzig.

Während in Deutschland im vergangenen Jahr beispielsweise 110.000 bakterielle Salmonellen-Erkrankungen registriert wurden, habe das Norovirus knapp 170.000 Erkrankungen beim Menschen verursacht. Und da die Viren-Infektionen nur sehr unregelmäßig nachgewiesen werden und nicht jeder Betroffene einen Arzt aufsuche, müsse mit einer riesigen Dunkelziffer gerechnet werden.

Diese Entwicklung sei besorgniserregend, gerade auch weil über Viren als Krankheitserreger beim Menschen nur sehr wenig bekannt sei, sagte Fehlhaber. So gebe es kaum Erkenntnisse darüber, wie sich Viren innerhalb der Nahrungskette verhielten, wie sie sich in Tierbeständen fortpflanzen und ob sie auf Nahrungsmittel übertragen werden können.

Mit dem Thema Virus-Erkrankungen wird sich auch der am Donnerstag beginnende 4. Leipziger Tierärztekongress befassen. © ddp/aerzteblatt.de

Anzeige
Drucken Versenden Teilen
6.190 News Vermischtes

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Themen

A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
Y
Z
Suchen

Login

E-Mail

Passwort


Passwort vergessen?

Registrieren

newsletter.aerzteblatt.de

Newsletter

Informieren Sie sich täglich (montags bis freitags) per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Gesundheitspolitik und der Medizin. Bestellen Sie den kostenfreien Newsletter des Deutschen Ärzteblattes

Immer auf dem Laufenden sein, ohne Informationen hinterher zu rennen: Der tagesaktuelle Newsletter

Aktuelle Kommentare

Archiv

RSS

RSS

Die aktuellsten Meldungen als RSS-Feed. Mit einer geeigneten Software können Sie den Feed abonnieren.

Merkliste

Anzeige
Eingeloggt als

Suchen in