6.033 News Ärzteschaft

Ärzteschaft

Broschüre zum korrekten Umgang mit IGeL-Leistungen

Montag, 10. März 2008

Berlin - Mit einer Patientenbroschüre, die ab sofort auf ihrer Internetseite zum Download bereitsteht, will die Bundesärztekammer darüber aufklären, was bei der Inanspruchnahme von individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL) zu beachten ist. Allgemein verständlich beantwortet der Text die wichtigsten Fragen zum Thema IGeL: Was sind individuelle Gesundheitsleistungen? Warum trägt die Krankenkassen die Kosten dafür nicht? Können diese Leistungen sinnvoll sein? 

Vor allem klärt die Broschüre darüber auf, worauf der Arzt beim korrekten Umgang mit dieser Selbstzahlerleistung zu achten hat. Dabei geht es um sachliche Beratung, Entscheidungsfreiheit des Patienten, schriftlichen Vertragsabschluss und nachvollziehbare Rechnung. Die weitere Verbreitung der Broschüre liegt im Ermessen der Landesärztekammern. 

Der Präsident der Bundesärztekammer, Jörg-Dietrich Hoppe, hält es für wünschenswert, dass jeder Arzt, der „igelt“, diese Patientenbroschüre in seinem Wartezimmer auslegt. Damit dokumentiere er auch gegenüber seinen Patienten, sich an die Regeln zu halten. © TG/aerzteblatt.de

Anzeige
Drucken Versenden Teilen
6.033 News Ärzteschaft

Nachrichten zum Thema

01.07.14
Berlin – Viele Patienten suchen Rat bei der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD), weil sie glauben, von ihrer Krankenkasse nicht die Leistungen zu erhalten, die ihnen zustehen. Das geht...
28.02.14
Essen – Der IGeL-Monitor, eine Initiative zur wissenschaftlich fundierten Bewertung von Individuellen Gesundheitsleistungen (abgekürzt IGeL, Selbstzahlerleistungen), hat den NMP22-Test zur...
19.11.13
Stuttgart – Rund 900 Praxen in Baden-Württemberg haben sich bis Ende Oktober am sogenannten IGeL-Qualitätskodex der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) beteiligt. „Das ist ein ausgezeichneter Wert. Umso...
07.08.13
Stuttgart – Einen Kodex für den Umgang mit Individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL) hat die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) vorgestellt. Er umfasst zehn Grundsätze zum fairen...
20.03.13
IGeL-Monitor: Viele Patienten nutzen das Kassenportal
Berlin – Rund 900.000 Besucher haben sich in den zurückliegenden 14 Monaten auf dem Internetportal www.igel-monitor.de über Nutzen und Schaden von individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL), die in...
07.11.12
Neuer IGeL-Ratgeber erschienen – Regierung mahnt zu Transparenz
Berlin – Bundesärztekammer (BÄK) und Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) haben heute in Berlin einen neuen Ratgeber für Patienten zu Individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL) vorgestellt....
24.10.12
Im Streit um IGeL nähern sich Ärzteschaft und Krankenkassen an
Berlin – Kassenärzte und Krankenkassen nähern sich in dem seit Jahren geführten Streit um die Individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL) an. Sowohl Andreas Köhler, Vorstandsvorsitzender der...

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Mehr zum Thema


Themen

A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
Y
Z
Suchen

Login

E-Mail

Passwort


Passwort vergessen?

Registrieren

newsletter.aerzteblatt.de

Newsletter

Informieren Sie sich täglich (montags bis freitags) per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Gesundheitspolitik und der Medizin. Bestellen Sie den kostenfreien Newsletter des Deutschen Ärzteblattes

Immer auf dem Laufenden sein, ohne Informationen hinterher zu rennen: Der tagesaktuelle Newsletter

Aktuelle Kommentare

Archiv

RSS

RSS

Die aktuellsten Meldungen als RSS-Feed. Mit einer geeigneten Software können Sie den Feed abonnieren.

Merkliste

Anzeige
Eingeloggt als

Suchen in