6.552 News Vermischtes

Vermischtes

Kinder- und Jugendärzte rufen zu mehr Bewegung auf

Mittwoch, 4. Juni 2008

Düsseldorf – Zu mehr Sport und Bewegung hat der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ), Landesverband Nordrhein, anlässlich der Fußball-Europameisterschaft (EM) aufgerufen. Eltern sollten die EM nutzen, um ihre Kinder zu motivieren, sich zu bewegen und Sport zu treiben.

„Schalten Sie nach dem Spiel den Fernseher ab und ermuntern Sie Ihr Kind, hinaus zu gehen und sich zu bewegen. Kinder eifern gerne ihren Vorbildern nach. Die Begeisterung für Ballack und Co ist ein gutes Mittel, um Kinder in Bewegung zu versetzen“, hieß es aus dem Verband. Auch andere Ballspiele, Nachlaufen oder einfaches Herumtoben seien sinnvoll.

„Wegen des warmen Wetters sollten Eltern auch auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr achten. Kinder vergessen dies häufig. Mineralwasser oder Apfelschorle erfrischen und machen die Fettverbrennung nicht gleich wieder zunichte“, empfehlen die Kinder- und Jugendärzte. © hil/aerzteblatt.de

Anzeige
Drucken Versenden Teilen
6.552 News Vermischtes

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Themen

A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
Y
Z
Suchen

Login

E-Mail

Passwort


Passwort vergessen?

Registrieren

newsletter.aerzteblatt.de

Newsletter

Informieren Sie sich täglich (montags bis freitags) per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Gesundheitspolitik und der Medizin. Bestellen Sie den kostenfreien Newsletter des Deutschen Ärzteblattes

Immer auf dem Laufenden sein, ohne Informationen hinterher zu rennen: Der tagesaktuelle Newsletter

Aktuelle Kommentare

Archiv

RSS

RSS

Die aktuellsten Meldungen als RSS-Feed. Mit einer geeigneten Software können Sie den Feed abonnieren.

Merkliste

Anzeige
Eingeloggt als

Suchen in