6.590 News Vermischtes

Vermischtes

Neuer Newsletter zur Aidsprävention

Freitag, 18. Juli 2008

Köln – Einen neuen Newsletter „Gib Aids keine Chance – aktuell“ hat die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) entwickelt. Die erste Ausgabe ist am 18. Juli erschienen. „Während in vielen Ländern die Infektionsraten dramatisch steigen, befindet sich Deutschland in der vergleichsweise günstigen Lage, auf eine langjährige und wirksame Präventionsarbeit zurückblicken zu können. Dennoch stellen sich auch in Deutschland neue Herausforderungen und Fragen“, hieß es aus der BZgA.

Der Newsletter gebe einen Einblick in den aktuellen Stand der Präventionsarbeit. Konzepte und Strategien der Kampagne „Gib Aids keine Chance“ und ihre Weiterentwicklung aufgrund neuer Erkenntnisse und Entwicklungen stünden im Mittelpunkt des Newsletters. Interessierte können ihn kostenfrei auf der Internetseite der Kampagne bestellen. © hil/aerzteblatt.de

Anzeige
Drucken Versenden Teilen
6.590 News Vermischtes

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Themen

A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
Y
Z
Suchen

Login

E-Mail

Passwort


Passwort vergessen?

Registrieren

newsletter.aerzteblatt.de

Newsletter

Informieren Sie sich täglich (montags bis freitags) per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Gesundheitspolitik und der Medizin. Bestellen Sie den kostenfreien Newsletter des Deutschen Ärzteblattes

Immer auf dem Laufenden sein, ohne Informationen hinterher zu rennen: Der tagesaktuelle Newsletter

Aktuelle Kommentare

Archiv

RSS

RSS

Die aktuellsten Meldungen als RSS-Feed. Mit einer geeigneten Software können Sie den Feed abonnieren.

Merkliste

Anzeige
Eingeloggt als

Suchen in