Vermischtes

ÄZQ veröffentlicht zweiten Teil des Patientenratgebers zum Prostatakarzinom

Freitag, 15. Januar 2010

Berlin – Das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) hat die Konsultationsfassung des zweiten Teils des Patientenratgebers zum lokal fortgeschrittenen und metastasierten Prostatakarzinom im Internet veröffentlicht. Interessierte können sie bis zum 15. Februar einsehen und kommentieren.

Der Prostatakrebs-Ratgeber basiert auf der Ende 2009 veröffentlichten interdisziplinären S3-Proststakarzinom-Leitlinie. Betroffene erhalten in der Patientenfassung laienverständliche Informationen über aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zur Behandlung der Erkrankung. Laut ÄZQ soll spätestens im März 2010 die Endfassung der Patientenleitlinie vorliegen.

Anzeige

Darüber hinaus sind die Patientenratgeber „Prostatakrebs I – lokal begrenztes Prostatakarzinom" und „Prostatakrebs II – lokal fortgeschrittenes und metastasiertes Prostatakarzinom" verfügbar. Die ärztliche S3-Leitlinine und die Patientenleitlinien wurden von der Deutschen Gesellschaft für Urologie (DGU) sowie von Vertretern mehrerer wissenschaftlicher Fachgesellschaften und Patientenvertretern erarbeitet und vom ÄZQ redaktionell betreut. © hil/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

5.000 News Vermischtes

Fachgebiet

Anzeige

Themen suchen

A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
Y
Z
Suchen

Weitere...

Login

Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

E-Mail

Passwort

newsletter.aerzteblatt.de

Newsletter

Informieren Sie sich täglich (montags bis freitags) per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Gesundheitspolitik und der Medizin. Bestellen Sie den kostenfreien Newsletter des Deutschen Ärzteblattes

Immer auf dem Laufenden sein, ohne Informationen hinterher zu rennen: Der tagesaktuelle Newsletter

Aktuelle Kommentare

Archiv

RSS

RSS

Die aktuellsten Meldungen als RSS-Feed. Mit einer geeigneten Software können Sie den Feed abonnieren.

Anzeige