6.223 News Ärzteschaft

Ärzteschaft

Hessische Ärzte sollen an Erlösen aus Privatbehandlungen partizipieren

Dienstag, 29. März 2011

Bad Nauheim – Eine Resolution zur Beteiligung von Stations- und Oberärzten an der Behandlung von Privatversicherten im Krankenhaus hat die Delegiertenversammlung der hessischen Landesärztekammer verabschiedet.

Darin fordern die Ärztevertreter das hessische Sozialministerium auf, geeignete Maßnahmen zu ergreifen, damit Krankenhäuser und Chefärzte die in Paragraph 15 des hessischen Krankenhausgesetzes geregelte Beteiligung der Mitarbeiter auch in den Fällen umsetzen, in denen die Chefärzte das Liquidationsrecht an das Krankenhaus abgetreten haben.

Anzeige

Nach Paragraf eins der geltenden Krankenhausfondsverordnung seien Krankenhäuser verpflichtet, zur Beteiligung von Mitarbeitern an den Einnahmen, die Ärzte des Krankenhauses aus sogenannten wahlärztlichen Tätigkeiten erzielten, Fonds einzurichten.

„Sofern Krankenhäuser das ihnen von Chefärzten übertragene Liquidationsrecht ausüben, müssen sie auch in die Pflichten der Chefärzte eintreten und die Vorschriften des hessischen Krankenhausgesetzes und der hessischen Krankenhausfondsverordnung erfüllen“, fordern die Delegierten in der Resolution. © hil/aerzteblatt.de

Drucken Versenden Teilen
6.223 News Ärzteschaft

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Themen

A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
Y
Z
Suchen

Login

E-Mail

Passwort


Passwort vergessen?

Registrieren

newsletter.aerzteblatt.de

Newsletter

Informieren Sie sich täglich (montags bis freitags) per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Gesundheitspolitik und der Medizin. Bestellen Sie den kostenfreien Newsletter des Deutschen Ärzteblattes

Immer auf dem Laufenden sein, ohne Informationen hinterher zu rennen: Der tagesaktuelle Newsletter

Aktuelle Kommentare

Archiv

RSS

RSS

Die aktuellsten Meldungen als RSS-Feed. Mit einer geeigneten Software können Sie den Feed abonnieren.

Merkliste

Anzeige
Eingeloggt als

Suchen in