Ärzteschaft

Kammer Bayern: Altersarmut künftig wichtiges Thema der Gesundheitspolitik

Montag, 11. Februar 2013

München – Altersarmut ist eines der wichtigen kommenden Themen auch in der Gesund­heitspolitik. Das schreibt der in seinem Amt bestätigte Präsident der Bayerischen Landes­ärztekammer, Max Kaplan, im Editorial der neuen Ausgabe des Bayerischen Ärzteblattes. „Soziale Themen könnten durchaus wahlrelevant sein, scheint doch die einseitige Fokussierung auf Wirtschaftskompetenz sowie Ökono­misierung/In­dus­trialisierung auch bei der Politik angekommen zu sein“, so Kaplan.

Weiterhin im Fokus stehen werde das ärztliche Nachwuchsproblem, was eng mit dem Thema „Heilkundeübertragung“ auf andere Gesundheitsberufe zusammenhänge. Wichtig sei hier vor allem, die Qualität der Weiterbildung zu sichern.

Anzeige

Auch das neue Patientenrechtegesetz, das mehr Autonomie, Transparenz und Rechts­sicherheit für die Patienten bringen soll, werde das System verändern: So könnte es mehr Bürokratie zur Folge habe und womöglich die Berufshaftpflichtprämie belaste, so der Kammerpräsident.

„Vor mir, vor uns, stehen fünf aufregende und sicherlich auch anregende Jahre in der Sozial-, Gesundheits- und Berufspolitik – eine Herausforderung, der ich mich gerne stelle“, so Kaplan. © hil/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

5.000 News Ärzteschaft

Nachrichten zum Thema

10.03.16
München – Rund 600 neue Ärzte haben sich in den ersten beiden Monaten 2016 bei der Bayerischen Landesärztekammer (BLÄK) angemeldet. Sie ist damit erstmals für mehr als 80.000 Ärzte zuständig. „Wir......
12.01.16
München – Obwohl die Zahl der berufstätigen Ärzte in Bayern auch im vergangenen Jahr weiter gestiegen ist, sieht die Landesärztekammer einen zunehmenden Mangel - vor allem bei den Hausärzten.......
23.10.15
München/Deggendorf – Derzeit praktizieren in Bayern 60.184 Ärzte. Das sind rund 1.200 (21 Prozent) mehr als noch im vergangenen Jahr. 18.693 der insgesamt 79.115 bayerischen Mediziner arbeiten nicht......
19.10.15
München – Im Augenblick sind in Bayerns Krankenhäusern rund 1.000 Arztstellen nicht besetzt. Das berichtet die Ärztekammer des Bundeslandes im Vorfeld des Bayerischen Ärztetages, der vom 23. bis 25.......
24.10.14
München – Der Anteil der Frauen in der bayerischen Ärzteschaft steigt. Darauf hat die Bayerische Landesärztekammer (BLÄK) im Vorfeld des 73. Bayerischen Ärztetages hingewiesen. Waren im Jahr 2009 noch......
12.05.14
München – Eine Aufbruchsstimmung sieht die Bayerische Landesärztekammer (BLÄK) derzeit in der Gesundheitspolitik. Der neue Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) habe seit seinem Amtsantritt neue......
11.10.13
München/Bamberg – Die Bayerische Landesärztekammer (BLÄK) hält die Finanzierungsfrage für das Gesundheitssystem für eine der wichtigsten Aufgaben der neuen Bundesregierung. Im Vorfeld des 72.......

Fachgebiet

Themen suchen

A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
Y
Z
Suchen

Weitere...

Login

Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

E-Mail

Passwort

newsletter.aerzteblatt.de

Newsletter

Informieren Sie sich täglich (montags bis freitags) per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Gesundheitspolitik und der Medizin. Bestellen Sie den kostenfreien Newsletter des Deutschen Ärzteblattes

Immer auf dem Laufenden sein, ohne Informationen hinterher zu rennen: Der tagesaktuelle Newsletter

Aktuelle Kommentare

Archiv

RSS

RSS

Die aktuellsten Meldungen als RSS-Feed. Mit einer geeigneten Software können Sie den Feed abonnieren.

Anzeige