Politik

Diagnos­tika-Industrie kritisiert Sparpolitik in der GKV

Montag, 9. September 2013

Berlin – Eine innovationsfeindliche Sparpolitik bei der Versorgung von gesetzlich Versicherten hat der Verband der Diagnostica-Industrie (VDGH) kritisiert. „Der Blick in die amtliche Statistik zeigt, dass die Laborausgaben mit 4,95 Milliarden Euro im Jahr 2011 kein relevanter Kostenfaktor im Gesundheitswesen sind“, sagte der VDGH-Geschäfts­führer Martin Walger.

Der Laboranteil an den Gesamtausgaben der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) sei über die vergangenen 15 Jahre kontinuierlich zurückgegangen und liege mittlerweile unter drei Prozent. „Dennoch werden immer weniger Labortests in den Leistungskatalog der GKV aufgenommen und damit den Patienten und behandelnden Ärzten neue und bessere Methoden verwehrt, so Walger.

Anzeige

Der Verband warnt davor, Einspar- und Umverteilungspolitik auf Kosten des Labors zu betreiben: „Die moderne Labordiagnostik ist ein zentraler Bestandteil der evidenz­basierten Medizin, mehr als zwei Drittel aller Diagnosen werden mithilfe von Labortests getroffen“, hieß es aus dem Verband. Ihr gezielter Einsatz trage dazu bei, Kosten zu sparen, Patienten schneller zu versorgen und Liegezeiten in Krankenhäusern zu verkürzen.

2012 waren in der Diagnostika-Industrie und benachbarten Branchen in Deutschland 33.000 Menschen beschäftigt. Laut dem VDGH ist jeder Siebte im Bereich Forschung und Entwicklung tätig. Kleine und mittelständische Unternehmen bildeten das Rückgrat der Branchen. Ihr Anteil liege bei über 90 Prozent. © hil/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

5.000 News Politik

Nachrichten zum Thema

11.08.16
Neues Verfahren ermöglicht Gennachweise im Schnelltest
Konstanz – Chemiker der Universität Konstanz haben ein Verfahren entwickelt, das Gennachweise mit bloßem Auge ermöglicht und so einen Ansatz für medizinische Schnelltests liefert. Die Arbeit ist in......
09.08.16
Homburg/Saar – In der Zukunft werden immer mehr unterschiedliche Typisierungsmethoden für das Bakterium Clostridium difficile zum Einsatz kommen. Das teilte das Robert Koch-Institut (RKI) im......
22.07.14
Hannover - Die Deutsche Messe AG aus Hannover will künftig alle zwei Jahre eine neue Messe für Labortechnik veranstalten. Die Premiere der „Labvolution“ wird vom 6. bis zum 8. Oktober 2015 auf dem......
22.08.13
Rockville – Die US-Aufsichtsbehörde FDA hat den ersten Massenspektrometer zugelassen, der innerhalb von etwa einer Minute 193 unterschiedliche Pilze und Bakterien identifizieren kann. Der französische......
27.06.13
Berlin – Mit einer Informations- und Protestveranstaltung in Berlin hat heute der Berufsverband Deutscher Laborärzte (BDL) gegen die zuletzt beschlossenen Absenkungen bei der Laborvergütung und gegen......
13.11.12
Labormedizin: Fasten vor Lipidstatus unnötig
Calgary – Der Einfluss von Mahlzeiten auf die Bestimmung von Cholesterin und Triglyzeriden ist möglicherweise geringer als allgemein angenommen. Nach den Ergebnissen einer Querschnittsstudie in den......
21.09.12
Kinder sind keine kleinen Erwachsenen – auch nicht für Laborärzte
Bonn/Mannheim – Auf die besonderen Aufgaben, die sich Laborärzten bei der Mitbetreuung von Kindern und Jugendlichen stellen, hat die Deutsche Vereinte Gesellschaft für Klinische Chemie und......

Fachgebiet

Anzeige

Themen suchen

A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
Y
Z
Suchen

Weitere...

Login

Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

E-Mail

Passwort

newsletter.aerzteblatt.de

Newsletter

Informieren Sie sich täglich (montags bis freitags) per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Gesundheitspolitik und der Medizin. Bestellen Sie den kostenfreien Newsletter des Deutschen Ärzteblattes

Immer auf dem Laufenden sein, ohne Informationen hinterher zu rennen: Der tagesaktuelle Newsletter

Aktuelle Kommentare

Archiv

RSS

RSS

Die aktuellsten Meldungen als RSS-Feed. Mit einer geeigneten Software können Sie den Feed abonnieren.

Anzeige