6.342 News Vermischtes

Vermischtes

Wissen hilft gegen Kopfschmerzen

Montag, 8. September 2014

München – Auf die ersten Ergebnisse einer Studie mit Schülern hat die Deutsche Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft (DMKG) hingewiesen. Danach erhöht die Aufklärung über Kopfschmerzen die Chance, dass sie verschwinden. Die „Münchner Untersuchung zu Kopfschmerzen bei Gymnasiasten“ erhob bei insgesamt knapp 1.700 Schülern aus Münchener Gymnasien die Häufigkeit von Kopfschmerzen und anderen Beschwerden.

„Im Rahmen einer Schulstunde nahm eine Hälfte der Schüler an einer strukturierten Aufklärung über Kopfschmerzen teil, die andere Hälfte erhielt diese erst zum zweiten Erhebungszeitpunkt sieben Monate später“, sagte Andreas Straube, Präsident der DMKG. Etwa 80 Prozent der 12- bis15-jährigen Schüler berichteten über Kopfschmerzen und der Vergleich beider Gruppen zeigte, dass die Wahrscheinlichkeit, dass sich der Kopfschmerz über den Zeitraum in den sieben Monaten signifikant häufiger in der Interventionsgruppe besserte.

Anzeige

„Durch die Aufklärung war die Chance, in den nächsten sieben Monaten die Kopf­schmerzen zu verlieren, um 77 Prozent höher als ohne entsprechende Information. Am meisten profitierten die Schüler, die primär an Spannungskopfschmerzen litten“, hieß es aus der DMKG.

„Eine niedrigschwellige, nur relativ wenig Zeit in Anspruch nehmende Aufklärung über Zusammenhänge bei Kopfschmerzen kann zu einer Verbesserung der Kopfschmerz­prognose bei Jugendlichen führen“, so das Fazit der Gesellschaft. Die Ergebnisse seien ein Argument dafür, Gesundheitserziehung als einen festen Bestandteil der Schulerziehung zu etablieren. © hil/aerzteblatt.de

Drucken Versenden Teilen
6.342 News Vermischtes

Nachrichten zum Thema

01.09.14
Berlin – Unter dem Motto „Aktion Mütze – Kindheit ohne Kopfzerbrechen“ sollen Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen in ganz Deutschland im neuen Schuljahr lernen können, Kopfschmerzen...
17.03.14
Elektrotherapie könnte Kopf­schmerz-Behandlung erweitern
Berlin – Von neuen Methoden bei der Behandlung von Migräne und Cluster-Kopfschmerz berichtet die Deutsche Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und funktionelle Bildgebung (DGKN). Eine mögliche...
12.11.13
München – Die Deutsche Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft (DMKG) hat empfohlen, die Triptane Sumatriptan und Zomitriptan in kleinen Packungsgrößen von der Rezeptpflicht auszunehmen. Die Triptane...
17.07.13
Lüttich – Durch die gezielte Neuro-Stimulation des Ganglion sphenopalatinum konnten in einer randomisierten klinischen Studie zwei von drei Patienten ihre Cluster-Kopfschmerzen abstellen, wie das Team...
30.04.13
Kopfschmerz in der Stadt häufiger als auf dem Land
München – Menschen, die in Städten mit mehr als 50.000 Einwohnern leben, leiden häufiger unter Kopfschmerzen als Menschen, die auf dem Land leben. Das berichtet die Deutsche Migräne- und...
19.09.12
Wenn Kopfschmerzmittel Kopfschmerzen auslösen
London – Die unkritische Anwendung von Analgetika und anderen Medikamenten, häufig in der Selbstmedikation und unter Verwendung von Kombinationspräparaten, ist eine häufige Ursache von Kopfschmerzen,...
12.06.12
Schul- und Computerstress lösen Kinderkopfschmerz aus
Prag – Schul- und Computerstress lösen bei Kindern Kopfschmerzen aus. Darauf haben italienische Forscher beim 22. Meeting der Europäischen Neurologengesellschaft (ENS) in Prag hingewiesen. Demnach...

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Mehr zum Thema


Themen

A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
Y
Z
Suchen

Login

E-Mail

Passwort


Passwort vergessen?

Registrieren

newsletter.aerzteblatt.de

Newsletter

Informieren Sie sich täglich (montags bis freitags) per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Gesundheitspolitik und der Medizin. Bestellen Sie den kostenfreien Newsletter des Deutschen Ärzteblattes

Immer auf dem Laufenden sein, ohne Informationen hinterher zu rennen: Der tagesaktuelle Newsletter

Aktuelle Kommentare

Archiv

RSS

RSS

Die aktuellsten Meldungen als RSS-Feed. Mit einer geeigneten Software können Sie den Feed abonnieren.

Merkliste

Anzeige
Eingeloggt als

Suchen in