«1234567»Seite
8.192 News Politik

Politik

Drei Krankenhausträger kooperieren in Osnabrück

Montag, 20. Oktober 2014

Osnabrück – Zusammenarbeit mit Modellcharakter im Krankenhausbereich in Osna­brück: Drei Krankenhäuser kooperieren im Bereich der Neurochirurgie miteinander. Die jetzt vereinbarte Zusammenarbeit zwischen der privaten Paracelsus-Klinik, dem katholischen Marienhospital und dem städtischen Klinikum habe landesweiten Modellcharakter, sagte Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt (SPD) am Montag. „Das ist der Weg vom ruinösen Wettbewerb zur Kooperation.“ Sie optimiere die Versorgung der Menschen im Osnabrücker Raum.

Künftig soll die Paracelsus-Klinik die Versorgung mit Planbetten und die Notfallver­sorgung sicherstellen. Bei den beiden anderen Kliniken bleibt ebenfalls eine Notfall­abteilung. Aus Sicht der Ersatzkassen ist das Osnabrücker Modell daher nur die zweitbeste Lösung, sagte Verbandssprecher Hanno Kummer. Besser wäre es aus seiner Sicht gewesen, die Neurochirurgie an einem Standort allein zu konzentrieren.

Anzeige

Dass auch die beiden anderen Häuser die Notfallversorgung behalten sollen, geschehe im Sinne der Patienten, sagte hingegen der Osnabrücker Kämmerer Thomas Fillep. Man wolle die Betroffenen nicht durch die Stadt fahren. „Dabei kommt es auf jede halbe Stunde an.“ Der Einspareffekt bestehe darin, dass die Investitionsmittel des Landes nun auf die Paracelsus-Klinik konzentriert werden könnten, sagte Rundt. Für die drei Standorte gibt es ein gemeinsames Leitungsgremium, auch bei der Weiterbildung von Personal kooperieren die drei Häuser.

Das Land will die Weiterentwicklung der Krankenhauslandschaft in Niedersachsen mit Gesprächen zwischen Kommunen und Krankenhausbetreibern in den einzelnen Regionen vorantreiben. Osnabrück sei die erste Region gewesen, in der das geschehen sei, sagte Rundt. Als nächstes solle es in der Region Hildesheim ein Ergebnis geben. Auch in der Region Hannover solle es in absehbarer Zeit solche Regionalgespräche geben. © dpa/aerzteblatt.de

Drucken Versenden Teilen
«1234567»Seite
8.192 News Politik

Nachrichten zum Thema

16.10.14
Berlin – Der CDU-Krankenhausexperte Lothar Riebsamen fordert, die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) an den Investitionsausgaben der Krankenhäuser zu beteiligen. „Für jeden Euro, den die Länder...
22.09.14
Biersdorf – In vielen Krankenhäusern mangelt es an zukunftsorientierten Entscheidungsparametern, um möglichst flexibel für eine höhere Inanspruchnahme bei begrenzten Ressourcen gewappnet zu sein. Zwar...
05.09.14
Essen – Die Qualität von Krankenhausleistungen rückt nicht nur immer stärker in den Blick von Krankenkassen, Politik und Öffentlichkeit, auch Banken und Versicherungen analysieren mehr und mehr die...
28.08.14
Krankenhäuser: Beschäftigte klagen über verschlechterte Arbeitsbedingungen
Berlin – Die Reorganisation stationärer Arbeitsbedingungen in den vergangenen Jahren wird von vielen Beschäftigten als Verschlechterung empfunden. Das geht aus einer Online-Umfrage hervor, die das...
26.08.14
Krankenhaus­schließungen betreffen vor allem kleine Häuser
Berlin – Zwischen den Jahren 2003 und 2012 wurden in Deutschland 74 Krankenhäuser mit 5.200 Betten vollständig geschlossen. Das geht aus dem Gutachten „Darstellung und Typologie der Marktaustritte von...
19.08.14
Berlin – Mit neuen technischen Möglichkeiten und speziell ausgebildeten Notfallmedizinern sollen Patienten in Berliner Rettungsstellen künftig schneller und besser versorgt werden. Das sind erste...
11.08.14
Mainz – Die Umstrukturierungen, die drei rheinland-pfälzische Krankenhäusern im Rahmen eines Modellvorhabens umgesetzt haben, sind „überwiegend erfolgreich“ verlaufen. Das ist das Fazit des...

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Mehr zum Thema


Themen

A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
Y
Z
Suchen

Login

E-Mail

Passwort


Passwort vergessen?

Registrieren

newsletter.aerzteblatt.de

Newsletter

Informieren Sie sich täglich (montags bis freitags) per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Gesundheitspolitik und der Medizin. Bestellen Sie den kostenfreien Newsletter des Deutschen Ärzteblattes

Immer auf dem Laufenden sein, ohne Informationen hinterher zu rennen: Der tagesaktuelle Newsletter

Aktuelle Kommentare

Archiv

RSS

RSS

Die aktuellsten Meldungen als RSS-Feed. Mit einer geeigneten Software können Sie den Feed abonnieren.

Merkliste

Anzeige
Eingeloggt als

Suchen in