6.531 News Vermischtes

Vermischtes

Urteil im Prozess gegen Göttinger Transplantations­mediziner soll Anfang Mai verkündet werden

Donnerstag, 16. April 2015

Göttingen – Der Prozess um den Transplantationsskandal in der Göttinger Universitäts­medizin steht kurz vor dem Abschluss. Das Urteil in dem seit August 2013 laufenden Verfahren wird voraussichtlich am 6. Mai verkündet, teilte das Landgericht Göttingen am Donnerstag mit. Für die Plädoyers von Staatsanwaltschaft, Nebenklage und Verteidigung hat die Kammer den 27., 28. und 29. April vorgesehen.

In dem Verfahren muss sich der frühere Leiter der Göttinger Transplantationschirurgie verantworten. Dem Arzt wird versuchter Totschlag und Körperverletzung mit Todesfolge vorgeworfen. Er soll in elf Fällen Patienten durch manipulierte medizinische Daten vorzeitig zu Spenderlebern verholfen und dadurch den Tod anderer schwer kranker Patienten in Kauf genommen haben.

Anzeige

In drei Fällen soll der Chirurg Lebern ohne ausreichenden medizinischen Grund übertragen haben. Die betroffenen Patienten waren später gestorben. Der Angeklagte hat die Vorwürfe stets bestritten. © dpa/aerzteblatt.de

Drucken Versenden Teilen
6.531 News Vermischtes

Nachrichten zum Thema

06.05.15
Freispruch für Transplan­tationsmediziner
Göttingen – Das Landgericht Göttingen hat den inzwischen 47-jährigen angeklagten Lebertransplantationschirurgen in allen 14 Fällen aus tatsächlichen und rechtlichen Gründen freigesprochen. Der Vorwurf...
29.04.15
Göttingen – Im Prozess gegen einen Lebertransplantationschirurgen, der wegen versuchten Totschlags und Körperverletzung mit Todesfolge angeklagt ist, hat die Verteidigung vor der VI. Großen...
28.04.15
Acht Jahre Freiheitsstrafe für Transplantations­chirurgen gefordert
Göttingen – Im Strafprozess gegen einen ehemals an der Universitätsklinik Göttingen arbeitenden Lebertransplantationschirurgen hat die Staatsanwaltschaft am Montag acht Jahre Freiheitsstrafe gefordert...
26.03.15
Köln – Seinen Alltag wieder aufzunehmen, seinen Beruf wieder auszuüben – das sind auch häufige Ziele von Transplantationspatienten. Nach einer Lungentransplantation ist es jedoch nicht allen möglich...
26.03.15
England: Erfolgreiche „Non-Beating“-Herztrans­plantation
Cambridge – An einer Klinik in England wurde erstmals in Europa ein Herz transplantiert, das dem Spender nach dem Herzkreislauftod und nicht wie sonst üblich nach dem Hirntod entnommen wurde. Die...
20.03.15
Toronto – Da ein akutes Leberversagen innerhalb kurzer Zeit zum Tod führen kann, bleibt in der Regel wenig Zeit für die Suche nach einem Spender. Einer Klinik in Kanada gelingt es dennoch, potenzielle...
12.03.15
New Haven – Angesichts langer Wartezeiten bei der Nierentransplantation plädiert ein US-Experte dafür, auch beschädigte Nieren zu transplantieren. Laut seiner Studie im American Journal of...

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Mehr zum Thema


Themen

A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
Y
Z
Suchen

Login

E-Mail

Passwort


Passwort vergessen?

Registrieren

newsletter.aerzteblatt.de

Newsletter

Informieren Sie sich täglich (montags bis freitags) per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Gesundheitspolitik und der Medizin. Bestellen Sie den kostenfreien Newsletter des Deutschen Ärzteblattes

Immer auf dem Laufenden sein, ohne Informationen hinterher zu rennen: Der tagesaktuelle Newsletter

Aktuelle Kommentare

Archiv

RSS

RSS

Die aktuellsten Meldungen als RSS-Feed. Mit einer geeigneten Software können Sie den Feed abonnieren.

Merkliste

Anzeige
Eingeloggt als

Suchen in