Ausland

Weltweit so viele Kindern geimpft wie noch nie

Freitag, 2. Oktober 2015

Berlin – Die Impfrate bei Kindern ist mit weltweit rund 86 Prozent so hoch wie noch nie. Das berichtete der Geschäftsführer der globalen Impfallianz GAVI, Seth Berkley, gestern im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung in Berlin. Er betonte, die Allianz sei sehr gut aufgestellt, in den Jahren 2016 bis 2020 zusätzlich 300 Millionen Kinder in Entwicklungsländern zu impfen. „Unser Ziel ist es, 100 Prozent der Kinder erreichen“, sagte Berkley Dafür sei es vor allem nötig, Datenbanken und funktionierende Kühlketten für schwer erreichbare Regionen aufzubauen.

Die zusätzliche Impfung von 300 Millionen Kindern weltweit bis 2020 kann nach Darstellung der Organisation zwischen fünf und sechs Millionen vorzeitige Todesfälle vermeiden. Das sei nicht nur menschlich wichtig, sondern habe auch ökonomische Effekte. Der volkswirtschaftliche Nutzen durch Produktivitätssteigerungen und Einsparungen im Gesundheitswesen sei auf 80 bis 100 Milliarden US-Dollar zu beziffern, so der GAVI-Geschäftsführer.

Anzeige

Seit Gründung im Jahr 2000 habe GAVI zur Impfung von 500 Millionen Kindern weltweit beigetragen. Deutschland ist mit seiner Zusage vom Januar dieses Jahres, zwischen 2016 und 2020 insgesamt 600 Millionen Euro zur Verfügung zu stellen, viertgrößter staatlicher Geber für die Impfallianz und wird voraussichtlich ab 2016 einen Sitz im GAVI-Vorstand einnehmen.

© hil/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

4.428 News Ausland

Nachrichten zum Thema

16.01.17
WHO impft Millionen Kinder in Nigeria gegen Masern
Johannesburg – Die Weltgesundheitsorganisation geht im Nordosten Nigerias mit einer massiven Impfkampagne gegen einen Masernausbruch vor. Fast fünf Millionen Kinder im Alter zwischen sechs Monaten und......
13.01.17
Dresden – Ein kinder- und jugendgerechtes Infoheft zum Thema Impfen haben die Sächsische Landesapothekerkammer und die Ärztekammer des Landes herausgegeben. Die Beiträge befassen sich mit aktuellen......
09.01.17
Berlin/Kiel – Neue Daten zur Rotavirus-Impfung bei Kleinkindern hat das Robert-Koch-Institut (RKI) im Epidemiologischen Bulletin 1/2017 veröffentlicht. Sie basieren auf Abrechnungsdaten der......
05.01.17
Malaria: Impfung mit abgeschwächten Parasiten immunogen und sicher
Seattle, Washington – Genetisch abgeschwächte Plasmodium-Parasiten konnten bei ersten Testpersonen erfolgreich als Impfstoff gegen Malaria eingesetzt werden. Die Forscher sprechen von einem......
05.01.17
RKI sieht Deutschland als Schlusslicht bei Masernelemination in Europa
Berlin – Gravierende Impflücken, besonders bei Masern und Grippeschutz, bemängelt das Robert-Koch-Institut (RKI). „Schlimm, dass Deutschland inzwischen in Europa das Schlusslicht der Masernelimination......
05.01.17
Influenza ist auf dem Vormarsch
Berlin – Die aktuelle Grippewelle hat begonnen. Das meldet die Arbeitsgemeinschaft Influenza (AGI) im Robert-Koch-Institut (RKI). Die Epidemiologen beziehen sich dabei auf die Krankheitsmeldungen und......
04.01.17
Impfstoff­herstellung: Bestrahlung mit Elektronen ersetzt Chemikalien
Leipzig – In vielen Totimpfstoffen werden Viren durch Chemikalien abgetötet. Eine schonendere Methode, die keine giftigen Abfälle hinterlässt, haben Forscher verschiedener Fraunhofer-Institute......

Fachgebiet

Anzeige

Themen suchen

A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
Y
Z
Suchen

Weitere...

Login

Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

E-Mail

Passwort

newsletter.aerzteblatt.de

Newsletter

Informieren Sie sich täglich (montags bis freitags) per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Gesundheitspolitik und der Medizin. Bestellen Sie den kostenfreien Newsletter des Deutschen Ärzteblattes

Immer auf dem Laufenden sein, ohne Informationen hinterher zu rennen: Der tagesaktuelle Newsletter

Aktuelle Kommentare

Archiv

RSS

RSS

Die aktuellsten Meldungen als RSS-Feed. Mit einer geeigneten Software können Sie den Feed abonnieren.

Anzeige