Hochschulen

Universitätsklinikum Heidelberg als TAVI-Zentrum zertifiziert

Mittwoch, 2. März 2016

Heidelberg – Die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DKG) hat die Universitätsklinik für Kardiologie, Angiologie und Pneumologie als Zentrum für minimal-invasiven Herzklappenersatz (TAVI-Zentrum) zertifiziert. Die Klinik hat nachgewiesen, dass sie die Qualitätskriterien der DKG an eine exzellente Versorgung von Herzklappenpatienten erfüllt. Erst kürzlich wurde die technische Ausstattung der Heidelberger Kardiologie um einen zweiten Hybrid-OP erweitert, der mit Hilfe seiner Angiographie-Einheit die Steuerung des Herzkatheters wesentlich erleichtert.

Anzeige

„Insbesondere Hochrisikopatienten profitieren von der schonenden Behandlung, die im Hybrid-OP zum Einsatz kommt“, betont Hugo Katus, ärztlicher Direktor der Klinik für Kardiologie, Angiologie und Pneumologie und Sprecher des Zentrums für Innere Medizin. Eine offene OP mit Öffnung des Brustkorbs sei für Patienten deutlich belastender und mit längerer Rekonvaleszenz verbunden.

Eine Voraussetzung für die Zertifizierung war die interdisziplinäre Kooperation zwischen den an der Behandlung beteiligten Fachleuten, die zudem ausreichende Erfahrung nachweisen mussten. Kardiologen, Herzchirurgen, Angiologen und Anästhesisten arbeiten während einer Transkatheter-Aortenklappen-Implantation (TAVI) zusammen.

„Ende 2015 konnten wir am Universitätsklinikum Heidelberg bereits unsere 1000ste Aortenklappen-Implantation über die Leistenarterie erfolgreich durchführen“, berichtet Raffi Bekeredjian, Leiter des Herzklappen-Teams und des Herzkatheterlabors der Klinik für Kardiologie, Angiologie und Pneumologie. Der erste Hybrid-OP der Heidelberger Kardiologie ging bereits 2010 in Betrieb. © hil/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

2.607 News Hochschulen

Fachgebiet

Themen suchen

A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
Y
Z
Suchen

Weitere...

Login

Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

E-Mail

Passwort

newsletter.aerzteblatt.de

Newsletter

Informieren Sie sich täglich (montags bis freitags) per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Gesundheitspolitik und der Medizin. Bestellen Sie den kostenfreien Newsletter des Deutschen Ärzteblattes

Immer auf dem Laufenden sein, ohne Informationen hinterher zu rennen: Der tagesaktuelle Newsletter

Aktuelle Kommentare

Archiv

RSS

RSS

Die aktuellsten Meldungen als RSS-Feed. Mit einer geeigneten Software können Sie den Feed abonnieren.

Anzeige