Vermischtes

Medizintechnologien bei Patentanmeldungen führend

Donnerstag, 17. März 2016

München/Berlin – Die Medizintechnik führt bei den Patentanträgen die Liste der Technologiefelder an. 12.474 Anträge aus der ganzen Welt wurden im vergangenen Jahr beim Europäischen Patentamt in München eingereicht, berichtet der Bundes­verband Medizintechnik. Damit stieg die Zahl der sogenannten MedTech-Patent­anmeldungen dabei gegenüber dem Vorjahr um elf Prozent. Auf dem zweiten Rang folgt die digitale Kommunikation mit 10.762 Anmeldungen vor der Computertechnik mit 10.549.

Anzeige

Deutschland ist dabei laut dem Verband sehr gut vertreten: Zwölf Prozent der Anmeldungen stammten von hier. Mit größerem Abstand folgen andere europäische Nationen wie die Niederlande mit sechs Prozent oder Frankreich mit vier Prozent der Anmeldungen.

Die deutschen Medizintechnikunternehmen rechnen für 2016 mit steigenden Umsätzen: Laut der Herbstumfrage 2015 des Verbandes erwarten 62 Prozent der Unternehmen international eine günstige Geschäftslage. Der deutsche Inlandmarkt entwickle sich dagegen zurückhaltender. Dennoch schaffen die Unternehmen in Deutschland neue Arbeitskräfte: 2015 haben 51 Prozent der Unternehmen mehr Arbeitsplätze geschaffen, elf Prozent haben Arbeitsplätze abgebaut. Die Branche beschäftigt in Deutschland nach der Gesundheitspersonal-Statistik des Statistischen Bundesamtes insgesamt mehr als 195.000 Menschen. Die MedTech-Branche ist mittelständisch geprägt. 95 Prozent der MedTech-Unternehmen beschäftigen weniger als 250 Mitarbeiter.

Von den Unternehmen werden als Stärken des Standorts Deutschland am häufigsten die gute Infrastruktur (57 Prozent), das hohe Versorgungsniveau für die Patienten (50 Prozent) sowie die gut ausgebildeten Ärzte und der hohe Standard der klinischen Forschung (jeweils 39 Prozent) genannt.

Der Gesamtumsatz der produzierenden Medizintechnikunternehmen mit über 20 Beschäftigten lag in Deutschland nach Angaben der offiziellen Wirtschaftsstatistik im Jahr 2014 bei 25,2 Milliarden Euro.

© hil/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

5.000 News Vermischtes

Nachrichten zum Thema

20.09.16
Medizintechnik: Rollstuhlroboter erklimmt erstmals Treppen
Kloten – Mit dem MeBot hat das Human Engineering Research Lab (HERL) aus Pittsburgh den ersten Rollstuhlroboter entwickelt, der selbstständig Treppen und Bordsteine überwinden kann. Die dafür......
16.09.16
Roboter als Rettungshelfer in Katastrophengebieten
Kaiserslautern – Um Rettungskräfte die Suche nach Erdbeben-, Flut- oder Anschlagsopfern zu erleichtern, hat die TU Kaiserslautern zwei Roboter entwickelt. Die elektronischen Helfer können......
14.09.16
Mit Diabetes im Krankenhaus: EDV-System schlägt Insulindosierung vor
Berlin – Ein neues System soll Ärzte im Krankenhaus beim Management der Blutzuckerwerte von Patienten mit der Nebendiagnose Diabetes unterstützen. In Österreich wurde das tabletbasierte Programm......
12.08.16
Brain-Com­puter-Interface triggert partielle neurologische Erholung nach Querschnitt­lähmung
Durham - Acht Patienten, die in einem Forschungsprojekt gelernt haben, mit Hilfe eines Brain-Computer-Interface Avatare zu steuern und sich mit Exoskeletten zu bewegen, wobei sie taktile Rückmeldungen......
12.08.16
Diebstähle in Kliniken: Endoskopische Geräte im Visier krimineller Banden
Bielefeld – Diebe suchen vermehrt deutsche Kliniken heim und stehlen teure Medizintechnik. Die Ecclesia-Gruppe, einer der größten Krankenhausversicherer in Deutschland, zählte nach einem Bericht der......
03.08.16
Wie unser Gehirn Handbewegungen steuert
Göttingen – Das Fangen eines Balles, einen Stift präzise zwischen Daumen und Zeigefinger über das Papier zu dirigieren oder eine Türklinke zu bedienen: Wie das menschliche Gehirn diese......
18.07.16
Lübeck – Der Medizin- und Sicherheitstechnikhersteller Dräger hat weiter mit sinkenden Umsätzen zu kämpfen. Nach den vorläufigen Zahlen für das zweite Quartal 2016 ging der Umsatz währungsbereinigt um......

Fachgebiet

Anzeige

Themen suchen

A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
Y
Z
Suchen

Weitere...

Login

Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

E-Mail

Passwort

newsletter.aerzteblatt.de

Newsletter

Informieren Sie sich täglich (montags bis freitags) per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Gesundheitspolitik und der Medizin. Bestellen Sie den kostenfreien Newsletter des Deutschen Ärzteblattes

Immer auf dem Laufenden sein, ohne Informationen hinterher zu rennen: Der tagesaktuelle Newsletter

Aktuelle Kommentare

Archiv

RSS

RSS

Die aktuellsten Meldungen als RSS-Feed. Mit einer geeigneten Software können Sie den Feed abonnieren.

Anzeige