Politik

Masern in Berlin: Säuglingsschutz und Impfstelle für Flüchtlinge

Berlin – Der große Masern-Ausbruch in Berlin hat weitere Konsequenzen. Der Berufsverband der Kinderärzte riet wegen der Ansteckungsgefahr dazu, Säuglinge bis zum Abebben der Welle zu Hause zu betreuen. Grund ist das Risiko einer ... »

Weitere News Politik

Medizin

Schwangerschaft nach Adipositas-Operation mit Chancen und Risiken

Stockholm – Eine bariatrische Operation kann bei einer späteren Schwangerschaft Komplikationen wie den Gestationsdiabetes vermeiden. Die im New England Journal of Medicine (2015; 372: 814-824) beschriebenen Erfahrungen aus ... »

Weitere News Medizin

Ärzteschaft

Was Ärzte als Arbeitgeber über den Mindestlohn wissen müssen

Berlin – Die seit Anfang Januar geltenden Regeln über den gesetzlichen Mindestlohn betreffen auch Ärzte, die in eigener Praxis Personal beschäftigen. Darauf hat der NAV-Virchow-Bund hingewiesen. Alle Beschäftigten – auch ... »

Weitere News Ärzteschaft

Anzeige

Ausland

WHO ruft zu verstärkten Impfungen gegen Masern auf

Kopenhagen/Berlin – Angesichts des Masern-Ausbruchs in Deutschland und weiteren europäischen Ländern hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) zu verstärkten Impfungen gegen die Infektionskrankheit aufgerufen. Ihr Appell richte ... »

Weitere News Ausland

Vermischtes

Neue Liste medizinischer Dolmetscher

Berlin – 350 Dolmetscher und Übersetzer, die auf den medizinischen Bereich spezialisiert sind, nennt die neue „Fachliste Medizin, Pharmazie und Medizintechnik 2015/2016“. Herausgeber des kostenlosen Verzeichnisses ist der ... »

Weitere News Vermischtes

Hochschulen

Uniklinikum Mannheim bekommt neue Leitungsstrukturen

Mannheim – Eine Kommission soll künftig das Uniklinikum Mannheim und die Fakultät in Fragen zu Finanzen und Strukturen beraten. Wenn sich Fehlentwicklungen abzeichneten, solle es so eine Möglichkeit zur politischen Frühwarnung ... »

Weitere News Hochschulen

Aktuelle Kommentare

Archiv

newsletter.aerzteblatt.de

Newsletter

Informieren Sie sich täglich (montags bis freitags) per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Gesundheitspolitik und der Medizin. Bestellen Sie den kostenfreien Newsletter des Deutschen Ärzteblattes

Immer auf dem Laufenden sein, ohne Informationen hinterher zu rennen: Der tagesaktuelle Newsletter

RSS

RSS

Die aktuellsten Meldungen als RSS-Feed. Mit einer geeigneten Software können Sie den Feed abonnieren.

Soziale Netzwerke



Eingeloggt als

Suchen in