Politik

Zukunftskongress: Wo steuert das digitale Gesundheitswesen hin?

Berlin – Die Techniker Krankenkasse (TK) erprobt seit diesem Monat die Online-Sprechstunde per Videochat gemeinsam mit dem Lübecker Startup-Unternehmen Patientus und einer Gruppe von bundesweit ausgewählten niedergelassenen... ... »

Weitere News Politik

Medizin

CML: Diabetesmittel könnte Leukämiestammzellen beseitigen

Paris – Eine vorübergehende Therapie mit dem oralen Antidiabetikum Pioglitazon steigert möglicherweise die Chancen von Patienten mit chronischer myeloischer Leukämie (CML), unter der Standardtherapie mit Imatinib eine molekulare... ... »

Weitere News Medizin

Ärzteschaft

Screening findet sechs Mammakarzinome auf 1.000 untersuchte Frauen

Berlin – Von den Teilnehmerinnen am Mammographie-Screening im Jahr 2012 wurden rund 131.000 (4,6 Prozent) zur Abklärung einer Auffälligkeit wiedereinbestellt. Bei rund 35.000 Frauen (1,2 Prozent) wurde eine Gewebeentnahme... ... »

Weitere News Ärzteschaft

Anzeige

Ausland

Deutschland verfügt über größte Palette von Opioid-Schmerz­mitteln in Europa

Wien – Die europäischen Staaten handhaben die Zulassung und Finanzierung von Opioid-Arzneimitteln sehr uneinheitlich. „Ob Patienten einen angemessenen Zugang zu den potenten Analgetika heben, hängt somit mehr vom geografischen... ... »

Weitere News Ausland

Vermischtes

Frühere Behandlung von Migranten spart langfristig Geld

Brüssel – Staaten der Europäischen Union müssten mittel- und langfristig weniger Kosten für die medizinische Versorgung von Asylsuchenden aufwenden, wenn diese von Beginn an regelhaft versorgt würden. Das zeigt eine soeben... ... »

Weitere News Vermischtes

Hochschulen

DFG-Förderatlas 2015: „Exzellenzinitiative trägt Früchte“

Berlin – Die 45 im Rahmen der Exzellenzinitiative geförderten Universitäten sind besonders forschungsstark und attraktiv. Dies geht aus dem „DFG-Förderatlas 2015“ hervor, den die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) heute... ... »

Weitere News Hochschulen

Aktuelle Kommentare

Archiv

newsletter.aerzteblatt.de

Newsletter

Informieren Sie sich täglich (montags bis freitags) per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Gesundheitspolitik und der Medizin. Bestellen Sie den kostenfreien Newsletter des Deutschen Ärzteblattes

Immer auf dem Laufenden sein, ohne Informationen hinterher zu rennen: Der tagesaktuelle Newsletter

RSS

RSS

Die aktuellsten Meldungen als RSS-Feed. Mit einer geeigneten Software können Sie den Feed abonnieren.

Soziale Netzwerke



Eingeloggt als

Suchen in