Politik

IQWiG: Empfehlungen für neues DMP Rückenschmerz

Köln – Die vorhandenen evidenzbasierten Leitlinien zum chronischen Rückenschmerz decken alle wichtigen Aspekte von Diagnostik, Therapie und Rückfallprophylaxe ab. Das ist das vorläufige Ergebnis einer Leitlinien-Recherche des... ... »

Weitere News Politik

Medizin

Organspende: Milde Hypothermie verbessert Nierenqualität

San Francisco – Die Absenkung der Körpertemperatur von hirntoten Patienten kann die Qualität der Organe für eine spätere Nierentransplantation verbessern. Dies zeigen die Ergebnisse einer randomisierten Studie im New England... ... »

Weitere News Medizin

Ärzteschaft

KV Berlin setzt Zeichen gegen den Aufkauf von Arztpraxen

Berlin – Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Berlin hat ein Zeichen gegen den Aufkauf von Arztpraxen in der Bundeshauptstadt gesetzt. Denn der KV zufolge gibt es auch im sehr gut versorgten Planungsbereich Berlin mit 15... ... »

Weitere News Ärzteschaft

Anzeige

Ausland

Mortalität in Kliniken am Wochenende oft erhöht

London – Patienten, die am Wochenende ins Krankenhaus eingeliefert werden, haben ein erhöhtes Risiko zu versterben. Forscher des Imperial College London beobachteten diesen „weekend effect“ bei einer Reihe von Krankenhäusern in... ... »

Weitere News Ausland

Vermischtes

Neue Methoden sollen Früherkennung von Arthrose verbessern

Berlin – Die Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) hat auf Möglichkeiten zur Früherkennung von Knorpelschäden hingewiesen. Häufig werde Arthrose zu spät erkannt, wenn der Verschleiß der Gelenke bereits fortgeschritten... ... »

Weitere News Vermischtes

Hochschulen

Neues Kompetenz­zentrum für Herz-Kreis­lauf-Stillstand in Bonn

Bonn – Ein Kompetenzzentrum für Herz-Kreislauf-Stillstand hat das Universitätsklinikum Bonn eröffnet. Das sogenannte Cardiac Arrest Center bietet ab sofort eine interdisziplinäre Zusammenarbeit bei der Versorgung von Patienten mit... ... »

Weitere News Hochschulen

Aktuelle Kommentare

Archiv

newsletter.aerzteblatt.de

Newsletter

Informieren Sie sich täglich (montags bis freitags) per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Gesundheitspolitik und der Medizin. Bestellen Sie den kostenfreien Newsletter des Deutschen Ärzteblattes

Immer auf dem Laufenden sein, ohne Informationen hinterher zu rennen: Der tagesaktuelle Newsletter

RSS

RSS

Die aktuellsten Meldungen als RSS-Feed. Mit einer geeigneten Software können Sie den Feed abonnieren.

Soziale Netzwerke



Eingeloggt als

Suchen in