Politik

G-BA-Report 2013: Qualitätsniveau in Kliniken erneut sehr hoch

Berlin – Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat gestern die Veröffentlichung des Qualitätsreports 2013 beschlossen. Der seit zwölf Jahren erscheinende Report soll einen umfassenden Überblick über die bundesweite Behandlungs- ... »

Weitere News Politik

Medizin

Polio: Kombinierte Impfung verbessert Darmimmunität

Mumbai – Die seit den 1950er Jahren geführte Debatte, ob der orale Sabin- oder der injizierbare Salk-Impfstoff besser vor einer Poliomyelitis schützt, erhält durch die Ergebnisse einer randomisierten Studie aus Indien in Science ... »

Weitere News Medizin

Ärzteschaft

ADHS-Patienten haben ein erhöhtes Risiko für Suchterkrankungen

Köln – Jugendliche mit einer Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung (ADHS) haben ein höheres Risiko, suchtkrank zu werden, als ihre Altersgenossen. Darauf hat der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) ... »

Weitere News Ärzteschaft

Anzeige

Ausland

Ebola: WHO schlägt Alarm

Genf – Das ganze Ausmaß der Ebola-Epidemie in Westafrika ist nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) unterschätzt worden, weil zahlreiche Infizierte von ihren Familien versteckt wurden. Die Menschen seien davon ... »

Weitere News Ausland

Vermischtes

Divertikulitis betrifft zunehmend auch Jüngere

Leipzig/Berlin – Darmdivertikel sind üblicherweise eine Alterserscheinung: Bei mehr als 60 Prozent der über 70-Jährigen sind sie nachweisbar. Bekanntlich verursachen sie meist keine Probleme, doch wenn sie sich entzünden, können ... »

Weitere News Vermischtes

Hochschulen

Deutsche Medizin­studierende bauen Ebola-Isolations­station in Sierra Leone

Witten/Herdecke – Einen unerwarteten Verlauf hat der Aufenthalt dreier Medizinstudierender der Universität Witten/Herdecke in Sierra Leone genommen. Geplant hatten sie die Afrikareise lange im Voraus als Fortbildung in Sachen ... »

Weitere News Hochschulen

Aktuelle Kommentare

Archiv

newsletter.aerzteblatt.de

Newsletter

Informieren Sie sich täglich (montags bis freitags) per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Gesundheitspolitik und der Medizin. Bestellen Sie den kostenfreien Newsletter des Deutschen Ärzteblattes

Immer auf dem Laufenden sein, ohne Informationen hinterher zu rennen: Der tagesaktuelle Newsletter

RSS

RSS

Die aktuellsten Meldungen als RSS-Feed. Mit einer geeigneten Software können Sie den Feed abonnieren.

Soziale Netzwerke



Eingeloggt als

Suchen in