• Omicron unterscheidet sich an 50 Stellen vom Wildtyp von SARS-CoV-2
    picture alliance / ZUMAPRESS.com

    Medizin

    Omicron unterscheidet sich an 50 Stellen vom Wildtyp von SARS-CoV-2

    Genf - Die Variante B.1.1.529, die die Weltgesundheitsorganisation (WHO) am Freitag nach Alpha bis Delta zur 5. besorgniserregenden SARS-CoV-2-Virusvariante (VOC) Omicron erklärt hat, unterscheidet sich laut dem Portal GitHub an 50 Stellen vom Wildtyp. Darunter sind 32 Veränderungen im Gen des ...
  • SARS-CoV-2: Die meisten Infektionen erfolgen durch Ungeimpfte
    /lassedesignen, stock.adobe.com

    Medizin

    SARS-CoV-2: Die meisten Infektionen erfolgen durch Ungeimpfte

    Berlin – Obwohl sie bei einer Impfquote von derzeit über 65 % in der Minderheit sind, tragen Ungeimpfte in Deutschland zur Mehrheit aller Infektionen mit SARS-CoV-2 bei. Nach Berechnungen von Forschenden der Humboldt-Universität könnten sie sogar, als Ansteckende oder Angesteckte, an 8 bis 9 von 10 ...
  • SARS-CoV-2: Infektionsrisiko steigt bereits 90 Tage nach der 2. Impfdosis
    /dpa, Marijan Murat

    Medizin

    SARS-CoV-2: Infektionsrisiko steigt bereits 90 Tage nach der 2. Impfdosis

    Tel Aviv – Das Risiko einer erneuten Infektion mit SARS-CoV-2 steigt nach einer vollständigen Impfung früher an als bisher angenommen. Unter den Mitgliedern eines Krankenversicherers aus Israel kam es einer Analyse im britischen Ärzteblatt (BMJ 2021; DOI: 10.1136/bmj-2021-067873) zufolge bereits 90 ...
  • Budgetierung für Hausärzte soll wegfallen, auskömmliche Finanzierung für Pädiatrie, Notfallversorgung und Geburtshilfe
    /picture alliance, Kay Nietfeld

    Politik

    Budgetierung für Hausärzte soll wegfallen, auskömmliche Finanzierung für Pädiatrie, Not­fallversorgung und Geburtshilfe

    Berlin – Einen „Aufbruch in eine moderne sektorenübergreifende Gesundheits- und Pflegepolitik“ will die Ampelkoalition von SPD, Grünen und FDP mit ihrem heute vorgestellten Koalitionsvertrag erreichen. Eine bedarfsgerechte Gesundheitsversorgung, verbesserte Arbeitsbedingungen der Gesundheitsberufe ...
  • Empfehlungen zur stationären Therapie von Patienten mit COVID-19
    /picture alliance, Robert Michael

    Medizin

    Empfehlungen zur stationären Therapie von Patienten mit COVID-19

    Köln – Die Sterblichkeit von Patienten mit COVID-19, die stationär aufgenommen werden müssen, ist nach wie vor hoch. Um die Qualität der Versorgung zu verbessern, ist die Implementierung evidenzbasierter Therapien wichtig. Dazu wurde bereits im März 2020 eine klinische Leitlinie zur ...
Omikron in Deutschland angekommen
/Yingyaipumi, stock.adobe.com
Politik

Omikron in Deutschland angekommen

Die im südlichen Afrika entdeckte neue Coronavirusvariante bestimmt seit dem Wochenende die internationale Pandemiedebatte - angesichts der Verbreitung von Omikron wächst die Beunruhigung auch in Deutschland. ...
WHO stuft Omikron vorsorglich als „sehr hohes“ globales Risiko ein
/dpa, ZUMA Press Wire, Andre M. Chang
Ausland

WHO stuft Omikron vorsorglich als „sehr hohes“ globales Risiko ein

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) schätzt das globale Risiko der neue Coronavariante Omikron von SARS-CoV-2 vorsorglich als „sehr hoch“ ein. In einem Dokument, das heute veröffentlicht wurde, betont die UN-Behörde ...
Bund-Länder-Spitzengespräch mit Merkel und Scholz morgen geplant
/picture alliance, ASSOCIATED PRESS, Markus Schreiber
Politik

Bund-Länder-Spitzen­gespräch mit Merkel und Scholz morgen geplant

Die Regierungschefs der Länder wollen bereits morgen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihrem designierten Nachfolger Olaf Scholz (SPD) über schärfere Maßnahmen in der Coronapandemie beraten. ...
G7-Gesundheitsminister wollen „dringende Maßnahmen“ gegen Omikron-Variante
/Naturfarben, stock.adobe.com
Politik

G7-Gesundheits­minister wollen „dringende Maßnahmen“ gegen Omikron-Variante

Die G7-Staaten haben ein entschiedenes Vorgehen gegen die neu entdeckte Omikron-Variante des Coronavirus gefordert. Die Weltgemeinschaft ist mit der Bedrohung durch eine neue, nach einer ...
Ruf nach schnellen und harten Coronamaßnahmen wird lauter
/picture alliance, Rupert Oberhäuser
Politik

Ruf nach schnellen und harten Corona­maßnahmen wird lauter

Berlin – Die Wucht der vierten Coronawelle und die Ausbreitung der neuen Virusvariante Omikron erhöhen den Druck auf die Politik, schnell harte Coronamaßnahmen zu ergreifen. Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina ...
29.364 Coronaneuinfektionen registriert
/dpa, Jörg Carstensen
Vermischtes

29.364 Coronaneuinfektionen registriert

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist erneut gestiegen und hat wieder einen Höchststand erreicht. Das Robert-Koch-Institut (RKI) gab die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und Woche heute Morgen mit 452,4 an ...
Mehr als zehn Prozent sind geboostert
/dpa, Christoph Schmidt
Vermischtes

Mehr als zehn Prozent sind geboostert

In Deutschland haben mehr als zehn Prozent der Bevölkerung mittlerweile eine Auffrischimpfung erhalten. 8,6 Millionen Menschen haben bisher eine Boosterimpfung bekommen. Das zeigen die Zahlen des ...
STIKO appelliert an Ungeimpfte: Krankenhausrisiko deutlich erhöht
/dpa, Jan Woitas
Politik

STIKO appelliert an Ungeimpfte: Krankenhausrisiko deutlich erhöht

Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat ihre wissenschaftliche Begründung zu Auffrischimpfungen für alle Erwachsenen vorlegt und einen Impfaufruf an Ungeimpfte gerichtet ...
Coronakrisenstab soll schnell an den Start gehen
Als Leiter des Coronakrisenstabs im Gespräch: Generalmajor Carsten Breuer. /picture alliance, Nicolas Armer
Politik

Coronakrisenstab soll schnell an den Start gehen

Der von der künftigen Ampel-Regierung geplante Coronakrisenstab soll bereits „zu Beginn dieser Woche“ starten. Das kündigte SPD-Chefin Saskia Esken im Bayerischen Rundfunk an. Es müsse jetzt alles getan werden, um die ...
Schwerkranke COVID-19-Patienten in andere Bundesländer verlegt
Ein Coronahilfsflug der Luftwaffe steht im Cargo-Bereich des Flughafen München. Gestern sollte der Bundeswehr-Transport, im Rahmen Kleeblatt-Konzept, COVID-19-Patienten zum Flughafen nach Hamburg fliegen./dpa, Peter Kneffel
Politik

Schwerkranke COVID-19-Patienten in andere Bundesländer verlegt

Bei der bisher größten Aktion zur Verlegung von Intensivpatienten sind am vergangenen Wochenende knapp 50 Schwerkranke aus den Ländern Bayern, Thüringen und Sachsen in andere Bundesländer gebracht worden. Die Verlegung ...
Warnungen vor Triage und Katastrophenmedizin
/picture alliance, ANSA, GIUSEPPE LAMI
Politik

Warnungen vor Triage und Katastrophenmedizin

Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG), Gerald Gaß, warnt vor harten Triage-Entscheidungen in Krankenhäusern. Das betonte er mit Blick auf die zahlreichen COVID-19-Patienten auf den Intensivstationen. ...
Politik denkt über Impfrecht für Apotheker und Pflegekräfte nach
/picture alliance, Hendrik Schmidt
Politik

Politik denkt über Impfrecht für Apotheker und Pflegekräfte nach

Angesichts der dramatischen Coronalage denkt die Politik in Deutschland darüber nach, beim Impfen gegen SARS-CoV-2 auch Apotheker und Pflegekräfte einzubinden sowie alle Ärzte an der Impfkampagne beteiligen zu können. ...
Biontech arbeitet an Impfstoffanpassung
/dpa, Boris Roessler
Vermischtes

Biontech arbeitet an Impfstoffanpassung

Der Mainzer Impfstoffhersteller Biontech arbeitet neben laufenden Labortests zur Untersuchung der neuen Coronavariante Omikron auch an der Entwicklung eines angepassten Impfstoffs – vorbeugend für den Fall, dass dieser ...
Zweitstärkste Impfwoche seit Beginn der Impfkampagne
/picture alliance, Sebastian Willnow
Ärzteschaft

Zweitstärkste Impfwoche seit Beginn der Impfkampagne

In den Praxen der niedergelassenen Ärzten wird wieder so intensiv gegen SARS-CoV-2 geimpft wie zu den Spitzenzeiten im Sommer 2021. Das verdeutlicht eine Auswertung des Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung ...
Bund stuft acht Länder als Virusvariantengebiete ein
/Feydzhet Shabanov, stock.adobe.com
Politik

Bund stuft acht Länder als Virusvarianten­gebiete ein

Wegen der Verbreitung einer neuen Coronavirusvariante im südlichen Afrika beschränkt die Bundesregierung die Einreise aus insgesamt acht Ländern der Region drastisch. Südafrika, Namibia, Simbabwe, Botsuana, Mosambik, Eswatini, ...
CSU kritisiert noch offene Besetzung des Gesundheitsressorts
/dpa
Politik

CSU kritisiert noch offene Besetzung des Gesundheitsressorts

Die CSU kritisiert die Ampel-Parteien dafür, dass sie bisher keinen Kandidaten für das Bundesgesundheitsministerium (BMG) vorgestellt haben – und schlägt den SPD-Abgeordneten Karl Lauterbach ...
Gesundheit und Wissenschaft im Berliner Senat geht an die Grünen
Werner Graf (l-r), Landesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen Berlin, Raed Saleh, SPD-Fraktionsvorsitzender, Klaus Lederer, Spitzenkan-didat Die Linke, Franziska Giffey, Landesvorsitzende und Spitzenkanidatin der SPD, Bettina Jarasch, Spitzenkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen, Katina Schubert, Landesvorsitzende Die Linke, und Nina Stahr, Landesvorsitzende der Grünen, kommen zur Vorstellung des Koali-tionsvertrages von SPD, Grünen und Linken. /picture alliance, Carsten Koall
Politik

Gesundheit und Wissenschaft im Berliner Senat geht an die Grünen

Das um die Wissenschaft ergänzte Gesundheitsressort im Berliner Senat werden die Grünen übernehmen. Dies wurde heute im Rahmen der Vorstellung des Koalitionsvertrages von SPD, Grünen und Linke ...
Ärztekammern plädieren für allgemeine Coronaimpfpflicht
/picture alliance, Annette Riedl
Ärzteschaft

Ärztekammern plädieren für allgemeine Coronaimpfpflicht

Die Ärztekammer Niedersachsen fordert eine Coronaimpfpflicht für alle – es sei denn, medizinische Gründe sprechen im Einzelnen dagegen. Auch die Ärztekammer Westfalen-Lippe (ÄKWL) sprach sich für eine COVID-19-Impfpflicht ...
Ampelparteien sollten Expertise der Ärzte stärker einbeziehen
Klaus Reinhardt, Vorsitzender des Hartmannbundes und Präsident der Bundesärztekammer. /dpa
Ärzteschaft

Ampelparteien sollten Expertise der Ärzte stärker einbeziehen

Die neue Ampelkoalition aus SPD, Grünen und FDP sollte bei den künftigen Reformvorhaben die Expertise der Akteure des Gesundheitswesens stärker in politische Entscheidungsprozesse einbeziehen. Das hat der Hartmannbund (HB) ...
Ärztekammer: 3.000 weitere Medizinstudienplätze nötig
/dpa
Ärzteschaft

Ärztekammer: 3.000 weitere Medizinstudienplätze nötig

Die Kammerversammlung der Ärztekammer Westfalen-Lippe (ÄKWL) hat die neue Regierungskoalition dazu aufgefordert, bundesweit mindestens 3.000 neue Studienplätze im Fach Humanmedizin zu schaffen ...
Umstieg auf Online-Lehre didaktisch priorisieren
/Tierney, stock.adobe.com
Ärzteschaft

Umstieg auf Online-Lehre didaktisch priorisieren

Die Präsenzlehre im Medizinstudium steht wegen der Pandemie abermals zur Disposition. Die Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland (bvmd) appelliert jetzt, beim Umstieg auf Onlineformate ...
KV Brandenburg unterstützt Petition für TI-Testphase
/ronstik, stock.adobe.com
Ärzteschaft

KV Brandenburg unterstützt Petition für TI-Testphase

Die Vertreterversammlung (VV) der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Brandenburg fordert, Anwendungen der Telematikinfrastruktur (TI) intensiver zu testen. Die Delegierten unterstützen die Online-Petition ...
Ärzte setzen sich für Coronabonus für MFA ein
/picture alliance, Bildagentur-online, Ohde
Ärzteschaft

Ärzte setzen sich für Coronabonus für MFA ein

Mitglieder der Kammerversammlung der Ärztekammer Niedersachsen setzen sich für mehr Wertschätzung für den Einsatz und die Arbeit von Medizinischen Fachangestellten (MFA) während der Pandemie ein. Sie haben daher ...
Asklepios Kliniken und Verdi einigen sich im Tarifstreit
/dpa, Jens Kalaene
Vermischtes

Asklepios Kliniken und Verdi einigen sich im Tarifstreit

Die Asklepios Kliniken Brandenburg und die Gewerkschaft Verdi haben im Tarifkonflikt eine Einigung erzielt. Das teilten beide Seiten am vergangenen Freitagabend mit. „Nach insgesamt acht Verhandlungsrunden gelang heute ...
Länderbeschäftigte bekommen 2,8 Prozent mehr Gehalt und 1.300 Euro
/picture alliance, Markus Scholz
Vermischtes

Länderbeschäftigte bekommen 2,8 Prozent mehr Gehalt und 1.300 Euro

Mehr als eine Million Beschäftigte im öffentlichen Dienst der Bundesländer bekommen ab Dezember 2,8 Prozent mehr Geld und spätestens im kommenden März eine steuer- und abgabenfreie Coronasonderzahlung von 1.300 Euro. ...
Mindestens 35.000 Pflegefachkräfte fehlen
/dpa, Christoph Schmidt
Vermischtes

Mindestens 35.000 Pflegefachkräfte fehlen

Bundesweit fehlen offenbar mindestens 35.000 Fachkräfte in der Pflege. Das zeigen neue Berechnungen, die das Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung (Kofa) am Institut der deutschen Wirtschaft im Auftrag des ...
Pflege: Hunderttausende Heimplätze benötigt
/picture alliance, Jonas Güttler
Vermischtes

Pflege: Hunderttausende Heimplätze benötigt

In Deutschland werden mittelfristig nicht nur deutlich mehr Pflegekräfte gebraucht, sondern auch Hunderttausende zusätzliche Heimplätze. Zu diesem Ergebnis kommen Forscher des RWI Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung ...
Immer mehr Menschen wegen psychischer Krankheiten erwerbsunfähig
/kieferpix, stock.adobe.com
Vermischtes

Immer mehr Menschen wegen psychischer Krankheiten erwerbsunfähig

Immer mehr Menschen beziehen aufgrund psychischer Erkrankungen Rente wegen Erwerbsminderung. Haben im Jahr 2000 noch rund 51.500 Menschen erstmals eine Erwerbsminderungsrente wegen einer psychischen Erkrankung ...
Grünenthal-Eigentümerfamilie bittet Conterganopfer um Entschuldigung
/picture-alliance, Stefan Puchner
Vermischtes

Grünenthal-Eigentümer­familie bittet Conterganopfer um Entschuldigung

60 Jahre nach Marktrücknahme des Schlafmittels Contergan hat die Eigentümerfamilie des Herstellers die Opfer um Entschuldigung gebeten. Für den „gesamten Inhalt dieser Zeit von 60 Jahren“ entschuldige er sich ...
Ganglabor in der Orthopädie des Universitätsklinikums Leipzig
/dragonstock, stock.adobe.com
Hochschulen

Ganglabor in der Orthopädie des Universitäts­klinikums Leipzig

Die Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und plastische Chirurgie des Universitätsklinikums Leipzig (UKL) hat ein Ganglabor eingerichtet, also einen Raum für 3D-Untersuchungen des Bewegungszyklus. Die Ganganalysen ...
Südafrika kündigt Impfpflicht für bestimmte Bereiche an
Südafrikas Präsident Cyril Ramaphosa. /picture alliance, ASSOCIATED PRESS, Themba Hadebe
Ausland

Südafrika kündigt Impfpflicht für bestimmte Bereiche an

Nach der Entdeckung der Omikron-Virusvariante sowie einem ungewöhnlich starken Anstieg der Neuinfektionszahlen mit SARS-CoV-2 verschärft Südafrika seine Coronamaßnahmen. Präsident Cyril Ramaphosa stellte gestern Abend ...
Illegale Impfaktion auf Lübecker Flughafen beendet
/dpa, Christian Charisius
Vermischtes

Illegale Impfaktion auf Lübecker Flughafen beendet

Die Behörden in Lübeck haben eine illegale Impfaktion auf dem Flughafen der Hansestadt beendet. Es besteht der Verdacht, dass das verabreichte Vakzin nicht zugelassen ist und ...
DFL-Chef Seifert: 86 Fußballprofis sind noch ungeimpft
Christian Seifert, Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga/dpa, Revierfoto
Vermischtes

DFL-Chef Seifert: 86 Fußballprofis sind noch ungeimpft

Von den mehr als 1.000 deutschen Vertrags­spielern in der 1. und 2. Fußballbundesliga sind nach Angaben von DFL-Chef Christian Seifert Stand Mitte November 86 noch nicht ...
Israel führt Handyüberwachung wieder ein
/picture alliance, Ilia Yefimovich
Ausland

Israel führt Handyüberwachung wieder ein

Im Bemühen um eine Eindämmung der neuen Omikron-Variante des Coronavirus SARS-CoV-2 führt Israel die umstrittene Handyüberwachung von Coronapatienten und deren Kontakten wieder ein. Die israelische Regierung ...
Schweizer sagen in Volksabstimmung Ja zum COVID-19-Gesetz
Stimmberechtigte stehen vor dem Zuercher Stadthaus Schlange, um im Stimmlokal vom Stadhaus über das COVID-Gesetz abzustimmen. /picture alliance, KEYSTONE, Michael Buholzer
Ausland

Schweizer sagen in Volksabstimmung Ja zum COVID-19-Gesetz

Das Schweizer COVID-19-Gesetz ist per Volksabstimmung klar angenommen worden. Laut amtlichem Endergebnis stimmten 62 Prozent der Bevölkerung dafür. Die beiden ländliche Kantone Appenzell Innerrhoden und Schwyz ...
Zehntausende protestieren in Österreich gegen Impfpflicht
/picture alliance, APA, Erwin Scheriau
Ausland

Zehntausende protestieren in Österreich gegen Impfpflicht

Bei Protesten gegen Coronamaßnahmen und die geplante Impfpflicht sind in Österreich rund 40.000 Menschen auf die Straße gegangen. Die größte der Demonstrationen fand vorgestern in Graz statt. Die Polizei berichtete von ...
Coronaimpfungen haben in Europa (mindestens) 500.000 älteren Menschen das Leben gerettet
/dpa, Ronny Hartmann
Medizin

Coronaimpfungen haben in Europa (mindestens) 500.000 älteren Menschen das Leben gerettet

Die Impfungen gegen COVID-19 haben in den letzten 12 Monaten in der WHO-Region, zu der auch Israel gezählt wird, in der Altersgruppe der über 60-Jährigen die Hälfe aller Todesfälle an COVID-19 verhindert ...
Wechseljahre: Studie findet kein erhöhtes Demenzrisiko bei Hormontherapie
/RFBSIP, stock.adobe.com
Medizin

Wechseljahre: Studie findet kein erhöhtes Demenzrisiko bei Hormontherapie

Der Zusammenhang zwischen einer Hormonersatztherapie in den Wechseljahren und dem Risiko für die Entwicklung einer Demenz ist komplex und offenbar auch von der spezifischen ...
Colitis ulcerosa: „Shutdown“ im Gehirn könnte psychische Symptome erklären
/Anatomy Insider, stock.adobe.com
Medizin

Colitis ulcerosa: „Shutdown“ im Gehirn könnte psychische Symptome erklären

Die Störung der Darmbarriere, zu der es bei der Colitis ulcerosa kommt, veranlasst einen „Shutdown“ des Plexus choroideus, über den normalerweise Nährstoffe und Immunzellen ins Gehirn ...
Technik und nicht Fallzahlen steuern die operative Uroonkologie in Deutschland
/horizont21, stock.adobe.com
Medizin

Technik und nicht Fallzahlen steuern die operative Uroonkologie in Deutschland

Höhere Fallzahlen bei urologisch-tumorchirurgischen Eingriffen gehen an Kliniken einher mit einem besseren perioperativen Ergebnis. Ein Trend zur Zentralisierung ist dennoch nicht in Sicht. ...
Anzeige

ONLINE first

Perspektiven der Onkologie

ASCO/EHA SPEZIAL

ESMO Spezial
Perspektiven der Onkologie

ESMO SPEZIAL

ESMO Spezial
Sonderausgabe Arztgesundheit
Sonderausgabe Arztgesundheit
28. Mai 2019
Editorial

Eine neue Interessenkonflikterklärung für medizinische Zeitschriften

Bei diesem Editorial handelt es sich um die deutsche Übersetzung des Textes „A Disclosure Form for Work Submitted to Medical Journals–A Proposal From the International Committee of Medical Journal Editors“, der parallel in allen Mitgliedszeitschriften des International Committee of Medical Journal ...

Apps

Apps
Aktuelle Medizin- und Gesundheits-Apps ...

Perspektiven der...

SUPPLEMENT: Perspektiven der Onkologie
Onkologie
SUPPLEMENT: Perspektiven der Diabetologie
Diabetologie
SUPPLEMENT: Perspektiven der Onkologie
Onkologie
SUPPLEMENT: Perspektiven der Kardiologie
Kardiologie
SUPPLEMENT: Perspektiven der Immunologie
Immunologie
SUPPLEMENT: Perspektiven der Onkologie
Onkologie
SUPPLEMENT: Perspektiven der Neurologie
Neurologie
SUPPLEMENT: Perspektiven der Onkologie
Onkologie
SUPPLEMENT: Perspektiven der Dermatologie
Dermatologie

Video zur Tablet-App

Beliebt

Meistgelesen Print

MEDIZINREPORT

Neue Therapiealgorithmen: COVID-19 von leicht bis schwer richtig behandeln

DÄ 44 vom Freitag, 5. November 2021

AKTUELL

Patientenversorgung: 3G-Regel darf in Arztpraxen nicht angewendet werden

DÄ 44 vom Freitag, 5. November 2021

MEDIZINREPORT

Therapie und Prophylaxe: Antikörper gegen COVID-19

DÄ 47 vom Freitag, 26. November 2021

SEITE EINS

Coronapolitik: Vorsicht Desinformation

DÄ 47 vom Freitag, 26. November 2021

MEDIZIN: Übersichtsarbeit

Morbus Dupuytren – Ätiologie und Behandlung

DÄ 46 vom Freitag, 19. November 2021

NEWSLETTER
DÄ-Titel
IHRE THEMENAUSWAHL
Fortbildung
Blogs
Blog: Vom Arztdasein in Amerika

Vom Arztdasein in Amerika

Die Drittimpfung doch erhalten

In den USA ist am 17. September die Dritt- bzw. Auffrischimpfung gegen SARS-CoV2 zwar für Senioren ab 65 Jahren und solchen Menschen, mit einem geschwächten Immunsystem oder einer......
Blog: Gesundheit

Gesundheit

Virtuelle Realität nimmt Kindern die Angst vor dem Piks

Nichts lenkt Kinder so sehr ab wie elektronische Medien. Zu den neueren Entwicklungen gehören VR-Brillen, mit denen Spieler in die Welt der Computerspiele eintauchen können und dabei leicht......
Blog: Frau Doktor

Frau Doktor

Wieder da!

Lange Zeit war es hier still. Die Chirurgie-Zeit nähert sich dem Ende. Sie war anstrengend, bereichernd und sicherlich in vielerlei Hinsicht ziemlich lehrreich. Ich hatte den besten Chef,......
Blog: Pflegers Schach med.

Pflegers Schach med.

Ärztliche Geistesblitze in Bad Homburg

So wie allem Anfang ein Zauber innewohnen mag, so auch jedem Ende eine Wehmut.Das war zum Abschluss des immerhin schon 27. Deutschen Ärzteschachturniers, einmal mehr im so gastlichen Bad......
Medizin Originalarbeiten
Personalien
  • Personalien

    Martin Paul: Rektor der Ruhr-Universität Bochum
    Eva Welskop-Deffaa: Erste Frau an der Verbandsspitze der Caritas
    Franz-Josef Große-Ruyken †: Verlust eines engagierten Arztes und Berufspolitikers
    Sylvia Thun: Standards für medizinische Daten
    Jürgen May: Neuer Leiter des Bernard-Nocht-Instituts
    Suzan Al-Gburi: Geschlechtsspezifischen Unterschieden auf der Spur
    Norbert Schmitz: Population-Based Medicine in Tübingen
    Bernadette Klapper: Interessen der professionellen Pflege bündeln
    Freerk Baumann: Körperliche Aktivität ergänzt Krebstherapie
    Maria Leptin: Bekenntnis zu Stabilität und Freiheit in der Forschung
    Andreas von Deimling: Klassifikation von Tumoren auf Molekülebene
    Vera Regitz-Zagrosek: Pionierin der Gendermedizin
  • Personalien

    Natascha C. Nüssler: Vorbild für den chirurgischen Nachwuchs
    Dieter Beule: Molekulare Daten für klinische Innovationen
    Hartmut Radebold †: Nestor der Alterspsychotherapie in Deutschland
    Ursula Hübner: Digitalisierung im Gesundheitswesen
    Petra Grimm-Benne: Kontinuität im Ministerium in Magdeburg
    Lothar H. Wieler: Unermüdlich und fachlich kompetent in der Krise
    Katja Becker: Neue Vorsitzende des Global Research Councils
    Tankred Stöbe: Arzt in Grenzsituationen
    Wolfgang U. Eckart †: Herausragender Medizinhistoriker und Lehrer
    Marianne Koch: Für die Medizin Hollywood den Rücken gekehrt
    Joerg Hasford †: Verlust eines vielseitigen Forschers und Ethikers
    Cristina Marín Campos: Briefe als Trost in der Coronakrise
Themen
COVID-19
COVID-19
Impfen
Impfen
Infektionsschutz
Infektionsschutz
Israel
Israel
Infektionen
Infektionen
Virologie
Virologie
Alle Themen
Medizin
aerztestellen.de
Medizinstudium

Mehr Studienplätze, weniger Quotierung, Turbo für neue Approbationsordnung

Der 125. Deutsche Ärztetag hat die Bundesregierung und die Landesregierungen aufgerufen, die Zahl der Studienplätze im Fach Humanmedizin deutlich aufzustocken. Außerdem sprach das Ärzteparlament über Strategien gegen den Ärztemangel, die geplante neue Approbationsordnung und eine existenzsichernde Aufwandsentschädigung im PJ.
Assistenzarzt

Marburger Bund: Junge Ärztinnen und Ärzte vermissen Struktur in der Weiterbildung

Knapp zwei Drittel der Assistenzärztinnen und -ärzte sind mit ihrer Weiterbildung unzufrieden. Das geht aus dem "MB-Barometer Ärztliche Weiterbildung 2021" hervor, das der Marburger Bund jetzt veröffentlicht hat. Hauptgrund für die Probleme ist der Personalmangel an den Kliniken.
Bewerbung & Berufsstart

Eindrücke vom Operation Karriere Kongress Köln 2021

Nach einer langen Corona-Zwangspause konnte am 13. November im Komed in Köln endlich wieder ein Operation Karriere Kongress stattfinden. In der Bildergalerie haben wir ein paar Eindrücke zusammengestellt.
Von Beruf Arzt

Blick hinter die Kulissen: Virtueller Rundgang durch eine chirurgische Praxis

Dr. med. Gabriele Sbrisny ist Chirurgin in einer Praxisklinik für Gefäßkrankheiten. Mit einem iPad führt sie uns durch Ihre Praxis und lässt uns hinter die Kulissen schauen.
Anzeige
E-Shop Deutscher Ärzteverlag