Glaukom: Tee und Kaffee könnten das Risiko unterschiedlich beeinflussen
Medizin

Glaukom: Tee und Kaffee könnten das Risiko unterschiedlich beeinflussen

Eine Tasse heißer Tee pro Tag könnte das Risiko eines Glaukoms reduzieren. Zu diesem Ergebnis kommt eine kleine Beobachtungsstudie mit 1.678 Teilnehmern, die im British Journal of Ophthalmology ...
CSU bekräftigt Nein zur Bürgerversicherung
Politik

CSU bekräftigt Nein zur Bürgerversicherung

Die Bürgerversicherung könnte zum Knackpunkt um Gespräche einer künftigen Großen Koalition werden. Kurz vor der heutigen Entscheidung der SPD-Spitze über die Aufnahme von Sondierungsgesprächen ...
Ambulant erworbene Harnwegsinfektion: Neue klinische Leitlinie erschienen
Medizin

Ambulant erworbene Harnwegsinfektion: Neue klinische Leitlinie erschienen

Bei Harnwegsinfektionen nehmen die Resistenzen gegen Antibiotika stetig zu. Ein rationaler Einsatz antimikrobieller Substanzen könnte die Resistenzentwicklung bremsen. Evidenz dazu beinhaltet die ...
Krankenkassen erhalten für ALG-II-Empfänger Milliarden zu wenig
Politik

Krankenkassen erhalten für ALG-II-Empfänger Milliarden zu wenig

Die Bundesregierung erstattet den Krankenkassen jedes Jahr 9,59 Milliarden Euro weniger, als für die Versorgung von Arbeitslosengeld-II-Empfängern (Hartz-IV) notwendig sind. Das geht aus einem IGES-Gutachten ...
Herzschwäche: Extremer Ausdauersport gefährdet die Gesundheit
Medizin

Herzschwäche: Extremer Ausdauersport gefährdet die Gesundheit

Steigt die körperliche Belastung beim Sport über die Schmerzgrenze des Herzens, bleibt die gesundheitsfördernde Wirkung aus. In Mausversuchen entwickelte sich nach dem intensiven Training eine ...
Politik

Mehrere Länder wollen Werbeverbot für Abtreibungen kippen

Mehrere Bundesländer wollen das Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche abschaffen. Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg und Thüringen haben dazu einen Gesetzentwurf eingebracht, der heute im Plenum des Bundesrats ...
Händigkeit entscheidet sich im Mutterleib
Medizin

Händigkeit entscheidet sich im Mutterleib

Ob ein Mensch Rechts- oder Linkshänder wird, entscheidet sich wahrscheinlich schon während der Schwangerschaft. Forscher um Valentina Parma an der International School for Advanced Studies ...
Patientenversorgung unter Druck
Was Ärztinnen und Ärzte zur Öko­nomi­sierung in der Medizin sagen ...
<b>Wulf Dietrich,</b> Bayerische Lan­des­ärz­te­kam­mer Start

Video

Wulf Dietrich, Bayerische Lan­des­ärz­te­kam­mer

<b>Lydia Berendes,</b> Ärztekammer Nordrhein Start

Video

Lydia Berendes, Ärztekammer Nordrhein

<b>Peter Hoffmann,</b> Bayerische Lan­des­ärz­te­kam­mer Start

Video

Peter Hoffmann, Bayerische Lan­des­ärz­te­kam­mer

Gesundheitspolitik 2013–2017
Alle Gesetze und die dazugehörige Berichterstattung der vergangenen Legislaturperiode ...
Anzeige
Deutsches Ärzteblatt 50
Deutsches Ärzteblatt
Ausgabe 50
Freitag, 15. Dezember 2017
Deutsches Ärzteblatt 49
Deutsches Ärzteblatt
Ausgabe 49
Freitag, 8. Dezember 2017
Deutsches Ärzteblatt 48
Deutsches Ärzteblatt
Ausgabe 48
Freitag, 1. Dezember 2017
Deutsches Ärzteblatt 47
Deutsches Ärzteblatt
Ausgabe 47
Freitag, 24. November 2017
Deutsches Ärzteblatt 46
Deutsches Ärzteblatt
Ausgabe 46
Freitag, 17. November 2017
Deutsches Ärzteblatt 45
Deutsches Ärzteblatt
Ausgabe 45
Freitag, 10. November 2017
Deutsches Ärzteblatt 44
Deutsches Ärzteblatt
Ausgabe 44
Freitag, 3. November 2017
Vielen Menschen mit depressiver Symptomatik fehlt Unterstützung
Politik

Vielen Menschen mit depressiver Symptomatik fehlt Unterstützung

In Deutschland geben 11,3 Prozent der Frauen und 8,1 Prozent der Männer an, innerhalb eines Jahres psychotherapeutische oder psychiatrische Hilfe in Anspruch genommen zu haben. Das berichten ...
Politik

Berliner Kliniken bemängeln Haushaltspläne des Senats

Die Berliner Krankenhausgesellschaft hat den vom Berliner Abgeordnetenhaus verabschiedeten Doppelhaushalt 2018/2019 erneut kritisiert. Trotz deutlich steigendem Haushaltsvolumen sinken demnach die Ansätze für die ...
Bundesrat will kostenfreie Verhütung für Einkommensschwache
Politik

Bundesrat will kostenfreie Verhütung für Einkommensschwache

Der Bundesrat setzt sich dafür ein, dass Einkommensschwache Verhütungsmittel kostenfrei erhalten. Die Bundesländer fassten in ihrer heutigen Sitzung eine entsprechende Entschließung, nach der die Kosten ...
Politik

Hamburg startet mit sektoren­übergreifender Qualitätssicherung

Krankenhäuser, Ärzte, Zahnärzte und Krankenkassen in Hamburg haben eine Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) für eine sektorenübergreifende Qualitätssicherung gegründet. Sie soll ambulante und stationäre ...
Modellprojekt mit Naloxon soll Zahl der Drogentoten im Saarland reduzieren
Politik

Modellprojekt mit Naloxon soll Zahl der Drogentoten im Saarland reduzieren

Im Kampf gegen Drogen haben das saarländische Ge­sund­heits­mi­nis­terium, Lan­des­ärz­te­kam­mer, Kassenärztliche Vereinigung, Apothekerkammer und Drogenhilfezentrum ein gemeinsames Modellprojekt ...
Vermischtes

Apobank vergibt Kredite in Milliardenhöhe an Existenzgründer

Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (Apobank) hat Ärzten für eine Praxisgründung in diesem Jahr von Januar bis Ende November 1,2 Milliarden Euro an Krediten zur Verfügung gestellt. Wie die Bank mitteilte, ist das ein Anstieg ...
Mehr Pflegebedürftige auf Sozialhilfe angewiesen
Politik

Mehr Pflegebedürftige auf Sozialhilfe angewiesen

Fast 440.000 Pflegebedürftige haben im vergangenen Jahr Hilfen vom Sozialamt bezogen, weil ihre Einkünfte zusammen mit den Leistungen aus der Pflegeversicherung nicht ausreichten. In diesen Fällen ...
Ärzteschaft

Experten sprechen sich für unterstützende und palliative Pflege in der Krebsbehandlung aus

Mit einem Positionspapier hat die (ESMO) auf die wachsende Diskrepanz zwischen den Bedürfnissen von Krebspatienten und der tatsächlichen Anwendung patientenorientierter Pflege in der Praxis hingewiesen ...
Politik

Impfkampagne soll in Mecklenburg-Vor­pommern für Infektionsschutz werben

Mecklenburg-Vorpommern will mit einer Impfkampagne die Wichtigkeit der Immunisierung gegen schwere Infektionskrankheiten verdeutlichen. Der Landtag erteilte der Landesregierung gestern einstimmig den Auftrag, mit ...
Italien billigt Gesetz für Patientenverfügung
Ausland

Italien billigt Gesetz für Patientenverfügung

Italiens Parlament hat endgültig ein lange umstrittenes Gesetz für Patientenverfügungen in dem katholisch geprägten Land gebilligt. Der Senat stimmte gestern mit 180 zu 71 Stimmen für ...
Ärzteschaft

Neuer Begutachtungs­leitfaden zur multimodalen Schmerztherapie

Der Berufsverband der Ärzte und Psychologischen Psychotherapeuten in der Schmerz- und Palliativmedizin in Deutschland und der Medizinischen Dienst der Kran­ken­ver­siche­rung haben den überarbeiteten Begutachtungsleitfaden ...
Ausland

Dänemarkt startet Versuch mit medizinischem Cannabis

Patienten können ab dem kommenden Jahr auch in Dänemark medizinisches Cannabis auf Rezept bekommen. Das Parlament in Kopenhagen stimmte heute einem entsprechenden vierjährigen Versuch einstimmig zu ...
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein eröffnet neue Krankenhausapotheke
Hochschulen

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein eröffnet neue Krankenhausapotheke

Auf dem Campus Lübeck des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) ist gestern die umgebaute und erweiterte Krankenhausapotheke übergeben worden. Für rund sechs Millionen Euro sind ...
Vermischtes

Spekulationen um hohe Erlöse für rezeptfreie Arzneimittelsparte von Merck

Das ins Schaufenster gestellte Geschäft mit rezeptfreien Medikamenten des Darmstädter Merck-Konzerns scheint auf großes Interesse zu stoßen. Zu den Bietern in der ersten Runde hätten der Lebensmittelkonzern Nestlé, der ...
Hochschulen

Studie prüft Potenzial der Telemedizin bei der Epilepsiediagnostik

Ob und wie eine telemedizinische Beratung von Krankenhäusern und neurologischen Praxen die Epilepsiediagnostik in ländlichen Regionen verbessern kann, prüft das Epilepsiezentrum Frankfurt Rhein-Main an der Universitätsklinik Frankfurt ...
Influenza-Mortalität weltweit höher als bislang angenommen
Medizin

Influenza-Mortalität weltweit höher als bislang angenommen

Weltweit sterben jedes Jahr zwischen 290.000 bis 650.000 Menschen an durch Influenzaviren hervorgerufenen Atemwegserkrankungen. Entsprechende Modellrechnungen haben jetzt das United States Centers ...
Netzhauterkrankungen: Computersystem und Arzt stellen die gleiche Diagnose
Medizin

Netzhauterkrankungen: Computersystem und Arzt stellen die gleiche Diagnose

Eine intelligente Bilddatenauswertung könnte Ärzte bei der Diagnose von Augenerkrankungen unterstützen. Der Singapore Eye Lesion Analyzer (SELENA) erkennt anhand von digitalen Retinabildern ...
Täglich bis zu drei Stunden für Bürokratie
Politik

Täglich bis zu drei Stunden für Bürokratie

Steigender Bürokratieaufwand wird zu einem immer größer werdenden Problem im Gesundheitswesen. Beispielsweise müssten sich Ärzte bis zu drei Stunden täglich mit der Dokumentation ...
Krankenhausärzte sehen Vorteile der Digitalisierung, aber Umsetzungsdefizite
Politik

Krankenhausärzte sehen Vorteile der Digitalisierung, aber Umsetzungsdefizite

80 Prozent der Krankenhausärzte sind der Meinung, dass durch die Digitalisierung die ärztliche Arbeit im Krankenhaus weiter verbessert werden kann. Nur 19 Prozent sind dagegen mit der tatsächlichen IT-Ausstattung ...
Ärzteschaft

Ärzte verordnen weniger Protonenpumpen­hemmer

Die niedergelassenen Ärzte in Deutschland haben erstmals seit Jahren weniger Protonenpumpeninhibitoren verschrieben. Das geht aus neuen Auswertungen des Zentralinstituts für die kassenärztliche Versorgung hervor. ...
Stereotaktische Strahlentherapie stoppt ventrikuläre Tachykardie
Medizin

Stereotaktische Strahlentherapie stoppt ventrikuläre Tachykardie

Eine stereotaktische Bestrahlung mit einem Linearbeschleuniger, der zur gezielten Behandlung von Hirntumoren entwickelt wurde, hat in einer Fallserie im New England Journal of Medicine fünf Patienten ...
Anzeige

Der klinische Schnappschuss

KV-Wahlen 2016
  • Bundesweite Übersicht
120. Deutscher Ärztetag 2017
in Freiburg im Breisgau

Video zur Tablet-App

Blog: Zwei Wochen auf der Sea Watch 2:

  • Dr. med. Alexander Supady berichtet täglich von der Sea Watch 2, die zwischen Malta und der libyschen Küste patroulliert, um dort in Seenot geratene Flüchtlingsboote aufzuspüren.

Social Media

www.facebook.com/aerzteblatt


plus.google.com/+ärzteblatt


twitter.com/dt_aerzteblatt

Anzeige

Magazine

PRAXiS Computer & Management
Deutsches Ärzteblatt PP
Ärzteblatt studieren.de

aerztestellen.de

Top-Job
Allgemeinmedizin
Sächsische Landesärztekammer
01099 Dresden
Top-Job
Anästhesiologie / Intensivmedizin
DOROW CLINIC
7 Südschwarzwald
Top-Job
Haut- und Geschlechtskrankheiten
DERMATOLOGIE KLINIK ZÜRICH AG
8048 Zürich
Top-Job
Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie
Sächsische Landesärztekammer
01099 Dresden
Top-Job
Neurochirurgie
Alfried Krupp Krankenhaus
45131 Essen
Top-Job
Palliativmedizin
SAPV – Team Südfranken
91785 Pleinfeld
Top-Job
Psychiatrie und Psychotherapie
Privatklinik Bad Gleisweiler
76835 Gleisweiler
Top-Job
Radiologie
Katholisches Klinikum Mainz
55131 Mainz

Blogs

Personalien

  • Personalien

    Gerda Hasselfeldt: Neues Amt für ehemalige Ge­sund­heits­mi­nis­terin
    Albert Petersen: Großes Engagement für die Arzneimittelhilfe
    Heike Kielstein: Professorin des Jahres 2017
    Christiaan Barnard: Unerwarteter Pionier der Herzimplantation
    Alexander Radbruch: Radiologe unter den Top 15
    Carola Reimann: Neue Ge­sund­heits­mi­nis­terin in Niedersachsen
    Sebastian Kuhn: Mehr digitale Medizin im Medizinstudium
    Ruth Schröck: Vorreiterin für die Akademisierung der Pflege
    Christoph Lohfert †: Der kranke Mensch im Mittelpunkt
    Heinz Mittelmeier: Ein Leben für die Orthopädie
    Manfred Cierpka: Einsatz für Frühe Hilfen und Gewaltprävention
    Yoshitake Yokokura: Gesundheit als Sozialkapital
    Daniel Sonntag: Informatiker mit Vorliebe für medizinische Daten
    Klaus Michael Beier: Hilfe für Pädophile statt Ausgrenzung
    Detlef Zillikens: Einsatz für eine integrierte Forschung
    Franz Wagner: Mehr politisches Gewicht für die Pflege
    Bernhard Schwartländer: Neuer Kabinettschef der WHO
    Christoph Thaiss: Innovativ gegen Adipositas
    Victor Banas: Stimme der Studierenden im Marburger Bund
    Didier Pittet: Mit Händedesinfektion Leben retten
    Thomas Szekeres: Österreichische Ärztekammer mit neuer Spitze
    Stefan Bösner: Innovative Lehre in der Allgemeinmedizin
  • Personalien

    Kurt Piscol †: Schrittmacher der Neurochirurgie
    Franjo Grotenhermen: Hungern für Medizinisches Cannabis
    Dieter Pöller †: Musik als Gegenpol zum Umgang mit Krankheit
    Constantin Klein: Brückenbauer zwischen Medizin und Theologie
    Eckart Fiedler: Streiter für Kassenärzte und Krankenkassen
    Helmuth Deicher †: Pionier der klinischen Immunologie
    Ruth Pfau †: Ein Leben im Dienst der Leprakranken
    Joachim Mössner: Spezialist für die Pathogenese der Pankreatitis
    Dieter Mitrenga †: Tatkräftiger Menschenfreund
    Karen Walkenhorst: Frauenpower im Vorstand der TK
    Jörg Fuchs: Die deutsche Chirurgie konkurrenzfähig machen
    Karin Oechsle: Angehörige von Krebskranken im Fokus
    Ingrid Fischbach: Neue Patientenbeauftragte der Regierung
    Titus Brinker: Weltweite Nichtraucher-Initiative
    Ayman Mohssen: Sprecher für Deutschlands Medizinstudierende
    Arthur Konnerth: Impulsgeber für die Neurowissenschaften
    Martina Kadmon: Augsburger Gründungsdekanin
    Tanja Germerott: Visionen für das Fach Rechtsmedizin
    Christiane Woopen: Vordenkerin für ethische Fragen
    Gerd Heusch: Aktiv für die Herzgesundheit
    Cornel Sieber: Experte für die Biomedizin des Alterns
    Tedros Adhanom Ghebreyesus: WHO-Generalsekretär nach Kampfabstimmung
Operation Karriere
Anzeige
Do it! 4 Hamburger Medizinstudenten gründen einen gemeinnützigen Verein
Medizinstudium

Do it! 4 Hamburger Medizinstudenten gründen einen gemeinnützigen Verein

Studenten in Hamburg haben den gemeinnützigen Verein StudMed gegründet. Luke und Niklaas erzählen im Interview, wie es zur Gründung kam.
Weiterbildungen nicht mehr als Problem sehen
Assistenzarzt

Weiterbildungen nicht mehr als Problem sehen

Als erfahrener Internist und Pneumologe weiß Dr. Dietrich Rohde, dass gerade zu Beginn der Arztkarriere die Weiterbildungsfragen aufkommen und oftmals für Zweifel sorgen. Beim Operation Karriere-Kongress in Köln sprach er über Verbundweiterbildungsmöglichkeiten.
Eindrücke vom Operation Karriere Kongress Berlin 2017
Bewerbung & Berufsstart

Eindrücke vom Operation Karriere Kongress Berlin 2017

Spannende Vorträge, verschiedene Workshops, eine kostenlose Verpflegung und viele interessante Aussteller machten den Operation Karriere Kongress in Berlin 2017 zu einem großen Erfolg.
Der erste Dienst: Tipps und Tricks für die Kommunikation
Von Beruf Arzt

Der erste Dienst: Tipps und Tricks für die Kommunikation

Irgendwann muss jeder Arzt einmal Ängste bei einem Patienten beseitigen oder eine schlechte Nachricht überbringen. Kommunikationsfähigkeiten sind also extrem wichtig. Dr. Stefan Beyerlein wagte auf dem Operation Karriere-Kongress in Köln einen kleinen Exkurs in diesen Bereich.
Anzeige
shop.aerzteverlag.de