Länderminister fordern mehr Gehalt für Ärzte im Öffentlichen Gesundheitsdienst

Politik

Länderminister fordern mehr Gehalt für Ärzte im Öffentlichen Gesundheitsdienst

Die Gesundheitsminister der Länder wollen das Image des Öffentlichen Gesundheitsdienstes (ÖGD) deutlich verbessern und fordern die Kommunen auf, die Gehälter der Ärzte im ÖGD entsprechend anzupassen. Auf ihrer diesjährigen ...
Zikavirus-Syndrom auch bei normalem Kopfumfang und ohne Hautausschlag möglich

Medizin

Zikavirus-Syndrom auch bei normalem Kopfumfang und ohne Hautausschlag möglich

Eine Infektion mit dem Zikavirus dauert bei Schwangeren vermutlich deutlich länger als bei anderen Frauen, wie tierexperimentelle Studien in Nature Communications (2016; 7: 12204) andeuten. Eine Verminderung des Kopfumfangs ...

Medizin

USPSTF: Kein Überlebensvorteil durch jährliche gynäkologische Untersuchungen

Im Gegensatz zu den meisten Gynäkologen ist die United States Preventive Services Task Force (USPSTF), ein Gremium des US-Gesundheitsministeriums, nicht von den Vorteilen der jährlichen gynäkologischen Vorsorgeuntersuchung ...

Interaktiv

Komplexes Gesundheitssystem: Umfrage am Beispiel von IQWIG und IQTIG Start

Komplexes Gesundheitssystem: Umfrage am Beispiel von IQWIG und IQTIG

Interview mit Sven Olaf Rohr, Referent Medizinische Ausbildung bei der BVMD Start

Interview mit Sven Olaf Rohr, Referent Medizinische Ausbildung bei der BVMD

Interview mit Sukhdeep Singh Arora, Präsident des BVMD Start

Interview mit Sukhdeep Singh Arora, Präsident des BVMD

Als Mutter auf dem Deutschen Ärztetag: Interview mit Katharina Thiede Start

Als Mutter auf dem Deutschen Ärztetag: Interview mit Katharina Thiede

Interview mit Petra Albrecht, Leiterin des Gesundheitsamtes Meißen Start

Interview mit Petra Albrecht, Leiterin des Gesundheitsamtes Meißen

Altenpflegebarometer-2016

Altenpflegebarometer-2016

Finanzielle Entwicklung GKV (1. Quartal 2016)

Finanzielle Entwicklung GKV (1. Quartal 2016)

HzV Baden-Württemberg

HzV Baden-Württemberg

Infografiken Arzneimittelreport 2016

Infografiken Arzneimittelreport 2016

Eröffnung 119. Deutscher Ärztetag

Eröffnung 119. Deutscher Ärztetag

Länderminister fordern Landarztquote für Studienbewerber

Politik

Länderminister fordern Landarztquote für Studienbewerber

Die Gesundheitsministerkonferenz halten an ihrer Forderung nach einer Landarztquote für Bewerber auf Plätze für das Medizinstudium fest. Auf der diesjährigen Gesundheitsministerkonferenz (GMK) in Warnemünde sprachen sich die ...

Medizin

Antidepressiva bei Herzinsuffizienz ohne Einfluss auf Prognose

Viele Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz leiden unter Depressionen, die das Risiko auf einen vorzeitigen Tod erhöhen. Dennoch konnte die Behandlung mit einem wirksamen Antidepressivum in einer randomisierten Studie die Häufigkeit ...
Prävention von Frühgeburten: Versorgungsvertrag geschlossen

Ärzteschaft

Prävention von Frühgeburten: Versorgungsvertrag geschlossen

Ein neuer Versorgungsvertrag namens „Gesund schwanger“ soll durch besondere ambulante Maßnahmen die Frühgeburtenrate senken. Deren Rate ist mit rund zehn Prozent in Deutschland im internationalen Vergleich hoch. „Deshalb haben wir die ...

Politik

Landessozialgericht bestätigt Verordnungs­ausschluss wegen Unzweckmäßigkeit

Das Landessozialgericht (LSG) Berlin-Brandenburg hat den Verordnungsausschluss des Medikamentes Dipyridamol in Kombination mit ASS bestätigt, den der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) im Juni 2013 ...

Medizin

Wie Stress Epilepsien verschlimmert

Stress erhöht die Anfallshäufigkeit bei Epilepsie-Patienten. Grund hierfür könnten erhöhte Spiegel von Corticotropin-Releasing-Hormon im Hirn sein, berichten Forscher der University of Western Ontario in Kanada ...
Bundesarbeitsgericht: Mindestlohn auch für Bereitschaftsdienste fällig

Vermischtes

Bundesarbeits­gericht: Mindestlohn auch für Bereitschaftsdienste fällig

Arbeitnehmer haben nach einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts auch bei Bereitschaftsdiensten Anspruch auf den Mindestlohn von derzeit 8,50 Euro pro Stunde. Das hat das der Fünfte Senat des ...

Politik

Regierung: Sektorenüber­greifende Versorgung für Qualität entscheidend

Eine fach- und sektorenübergreifende Versorgung ist entscheidend für die Qualität der medizinischen Versorgung. Das betont die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine kleine Anfrage der Fraktion Die Linke. Kooperation und Koordination ...

Politik

Thüringen: Gesundheitskarte für Flüchtlinge soll im Oktober kommen

Die elektronische Gesundheitskarte für Flüchtlinge in Thüringen könnte zum 1. Oktober eingeführt werden. „Wir arbeiten mit Hochdruck daran“, sagte Migrationsminister Dieter Lauinger (Grüne) gestern. Die ...
Neue S3-Leitlinie für die Diagnose der fetalen Alkoholspektrum-Störungen

Vermischtes

Neue S3-Leitlinie für die Diagnose der fetalen Alkohol­spektrum-Störungen

Mütterlicher Alkoholkonsum während der Schwangerschaft führt bekanntlich häufig zu Schäden beim ungeborenen Kind. Die jungen Patienten werden aber bislang oft nicht richtig oder fehldiagnostiziert. Dem soll jetzt ...

Vermischtes

Biotechnologie im Aufwind – aber Mangel an Risikokapital

Die medizinische Biotechnologie wird in Deutschland immer wichtiger – wegen ihrer therapeutischen und diagnostischen Bedeutung, aber auch als Wirtschaftsfaktor. Das zeigt der Branchenreport „Medizinische Biotechnologie ...

Medizin

Postpartum-­Thyreoiditis: Schilddrüsen­entzündung nach der Entbindung häufig verkannt

Bei anhaltender Erschöpfung und depressiver Verstimmung nach der Geburt sollten Ärzte nicht nur an den „Baby-Blues“ denken, warnt der Berufsverband Deutscher Nuklearmediziner. Fast jede zwölfte Mutter entwickelt ...
Flüchtlinge: „Das Trauma nicht überpathologisieren“

Vermischtes

Flüchtlinge: „Das Trauma nicht überpathologisieren“

Etwa jeder zweite Flüchtling leidet an einer psychischen Erkrankungen aufgrund traumatischer Erlebnisse, wie Krieg, Vertreibung, Folter oder Vergewaltigung. Nicht alle benötigen jedoch eine Psychotherapie. Für viele ...

Hochschulen

Gemeinsame Lehrveranstaltungen von Pflegestudierenden und Medizinern in Halle

Medizinstudierende und Pflegekräfte werden ab dem kommenden Wintersemester an der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg gemeinsame Lehrveranstaltungen besuchen. Das Bundesministerium ...

Vermischtes

Zahl der Neugeborenen erneut gestiegen

In Deutschland sind 2015 so viele Kinder zur Welt gekommen wie seit Jahren nicht mehr. Das zeigen vorläufige Daten des Statistischen Bundesamtes (Destatis). Demnach wurden 737.630 Babys lebend geboren ...
Nur zehn Prozent der Senioren gegen Pneumokokken geimpft

Ärzteschaft

Nur zehn Prozent der Senioren gegen Pneumokokken geimpft

Nur wenige Senioren in Deutschland nutzen die Möglichkeit, sich gegen Pneumokokken impfen zu lassen. Das berichten Wissenschaftler des sogenannten Versorgungsatlas in Berlin. Bei ihrer Untersuchung haben die ...

Vermischtes

Frühchen nicht versorgt: Klinik muss Schadensersatz an Mutter zahlen

Nach dem Tod eines Frühchens hat das Kölner Landgericht ein Krankenhaus und den zuständigen Arzt zur Zahlung von 15.000 Euro Schmerzensgeld verurteilt. Die Mutter eines in der 23. Schwangerschaftswoche ...

Vermischtes

Krankenakten von Fernsehstars gefunden

Massenweise frei zugängliche Krankenakten unter anderem von früheren Fernsehstars haben Bayerns Datenschützer auf den Plan gerufen. Ein Fotograf, der bevorzugt Bildserien von verlassenen Orten aufnimmt ...
Gebühren für Rettungsdienste „überwiegend rechtmäßig“

Vermischtes

Gebühren für Rettungsdienste „überwiegend rechtmäßig“

Im Streit um Gebühren für Rettungsdienste in Berlin hat der 1. Senat des Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg eine Millionenklage der gesetzlichen Krankenkassen größtenteils abgewiesen. Es könnten statt ...

Ausland

Südsudan: Ärztehilfswerk berichtet von neuer Fluchtwelle

Ärzte ohne Grenzen berichten von einer neuen Fluchtwelle nach Kämpfen in der südsudanesischen Stadt Wau. Nach aktuellen Schätzungen des Ärztehilfswerks sind etwa 70.000 Menschen geflohen, darunter 10.000 ...

Vermischtes

Koordinierungsstelle für Frauenhäuser startet

Von Gewalt betroffene Flüchtlingsfrauen und -kinder können sich vom 1. Juli an in Brandenburg an eine Koordinierungsstelle wenden. Sie müssten sicher sein können, dass sie im Notfall schnell, unkompliziert und ...

Hochschulen

Neues Angebot für Kinder mit spastischer Lähmung in Bonn

Eine fächerübergreifende „Große Spastik-Sprechstunde“ hat die pädiatrische Neurochirurgie des Universitätsklinikums Bonn eingerichtet. Sie soll Kindern und Jugendlichen, die an einer spastischen Lähmung leiden ...
Risikostrukturausgleich: Gibt es eine AOK-Bevorzugung?

Politik

Risikostruktur­ausgleich: Gibt es eine AOK-Bevorzugung?

Der Verteilungskampf um die Milliarden aus dem Gesundheitsfonds wird seit Jahren mit harten Bandagen geführt. Nun hat sich aus Sicht einiger Kassenchefs eine neue Dimension in der Diskussion um den ...

Medizin

US-Studie: Homo- und bisexuelle Männer und Frauen leben häufig ungesünder

Homo- oder bisexuelle Männer und Frauen gaben in einer US-Umfrage häufiger einen problematischen Alkohol- und Nikotinkonsum an, den die Studie in JAMA Internal Medicine mit einem erhöhten psychologischen ...
SPD macht Bürgerversicherung zum Wahlkampfthema

Politik

SPD macht Bürgerversicherung zum Wahlkampfthema

Die SPD setzt die Gesundheitspolitik ganz oben auf die Wahlkampfagenda. Nachdem kürzlich SPD-Fraktionsvize Karl Lauterbach angekündigt hatte, die Bürgerversicherung werde zum Wahlkampfthema, legte ...
Anzeige
Was ist der Deutsche Ärztetag eigentlich? Start

Video

Was ist der Deutsche Ärztetag eigentlich?

Social Media



Anzeige

Perspektiven der...

Supplement: Perspektiven der Pneumologie & Allergologie
Allergologie
Supplement: Perspektiven der Infektiologie
Infektiologie
Supplement: Perspektiven der Diabetologie
Diabetologie
Supplement: Perspektiven der Neurologie
Neurologie
Supplement: Perspektiven der Kardiologie
Kardiologie
Supplement: Perspektiven der Gynäkologie
Gynäkologie
Supplement: Perspektiven der Pneumologie & Allergologie
Allergologie
Supplement: Perspektiven der Onkologie
Onkologie
Supplement: Perspektiven der Neurologie
Neurologie

Magazine

PRAXiS Computer & Management
Deutsches Ärzteblatt PP
Ärzteblatt studieren.de

aerztestellen.de

Top-Job
Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Krankenhaus Buchholz und Winsen gemeinnützige GmbH
21244 Buchholz
Top-Job
Gastroenterologie
Die Filderklinik gGmbH
70563 Stuttgart
Top-Job
Gefäßchirurgie
ELBLANDKLINIKEN Stiftung & Co.KG
01445 Radebeul
Top-Job
Innere Medizin
Krankenhaus Bethel
12207 Berlin
Top-Job
Innere Medizin
GRPconsult
Schweiz
Top-Job
Pädiatrie
Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd,
73557 Mutlangen

Blogs

Medizin Originalarbeiten

Personalien

  • Personalien

    Erika Franke: Erste Frau im Rang eines Zwei-Sterne-Generals
    Peter Albers: Deutsche Krebsgesellschaft unter neuer Führung
    Rupert Neudeck †: Mutig und kompromisslos bis zum Tod
    Dietrich Weller: Schriftstellerarzt aus Leidenschaft
    Hans Joachim Eggers: Trauer um einen herausragenden Virologen
    Han Steutel: Rollentausch beim Vorstand des vfa
    Petra-Maria Schumm-Draeger: Neue Vorsitzende der DGIM
    Christine Knaevelsrud: Engagement für Kriegs- und Gewaltopfer
    Andrzej Batruch: Einsatz für bessere Versorgung in der Ukraine
    Josef Pfeilschifter: Vehementer Verfechter der universitären Idee
    Johanna Bleker: Medizinhistorikerin mit politischem Sinn
    Peter Dabrock: Moderator des ethischen Meinungsspektrums
    Peter Propping †: Klug, unprätentiös und hoch angesehen
    Michael Roden: Ein Herz für die Forschung
    Carmen Gandila: Kämpferin für eine leistungsgerechte Entlohnung
    Heinrich Kreuzer †: Wegbereiter für eine interventionelle Kardiologie
    Constanze Schaal: Flüchtlinge als Herausforderung für die Reha
    Hans-Friedrich Spies: Wechsel an der Spitze
    Helmut Hildebrandt: Fürsprecher für die Integrierte Versorgung
    Christoph Lüdemann: Student des Jahres gründet Hilfsorganisation
    Irmtraud Meyer: Von Vancouver nach Berlin
    Frank Bradke: Lange Leitungen
  • Personalien

    Peter Schröder: Experte für traumatisierte Flüchtlinge
    Klaus Brehm: Forschungspreis für den Bandwurm-Experten
    Toni Graf-Baumann: Außergewöhnliches Engagement
    Andreas von Deimling: Wegbereiter für individuelle Krebstherapien
    Harald zur Hausen: Medizingeschichte geschrieben
    Gerhard Rettenmaier †: Pionier der internistischen Sonographie
    Susanne Karbach: Psoriasis - Botenstoff schädigt auch Blutgefäße
    Stefan Wysocki †: Charismatische Führungspersönlichkeit
    Michael Bamberg: Prägend bei der Therapie von Hirntumoren
    Kai Zacharowski: Ausgezeichnete Forschung zum Blutmanagement
    Rainer Flöhl †: Sachkundig, kritisch und fair
    Stefan Gröschel: Drosselung eines überaktiven Krebsgens
    Tobias Kurth: Gesamtgesellschaftliche Gesundheit im Fokus
    Friedrich H. W. Heuck: 95. Geburtstag eines bedeutenden Radiologen
    Bruno Müller-Oerlinghausen: Klinischer Pharmakologe und ganzheitlicher Arzt
    Theodor M. Fliedner †: Pionier der Stammzellforschung
    Peter Schaar: Unabhängiger Pragmatiker als Schlichter
    Karen Steindorf: Sport verbessert Lebensqualität bei Krebs
    Robert Finger: Erblindungen im Alter auf der Spur
    Wolfgang Engel †: Trauer um bedeutenden Humangenetiker
    Eberhard Straube: „Erfinder“ des Klingeltestats
    Heinzpeter Moecke †: Vordenker in der Notfallmedizin
  • Personalien

    Heinzpeter Moecke †: Vordenker in der Notfallmedizin
    Ingo Franke: Engagiert im Kinderschutz
    Prof. Dr med. Helge Braun: Botschafter im Kampf gegen die Sepsis
    Rainer Kiefmann: Erste Professur für Gerontoanästhesiologie
    Frank Schneider: NS-Verbrechen und die Mitwirkung der Ärzte
    Hendrik Streeck: Junger Spitzenforscher kehrt zurück
    Horst Stobbe †: Prägende Persönlichkeit der Hämatologie
    Andreas Trumpp: Gefährliche, aber faszinierende Krebsstammzelle
    Günther Schellong †: Trauer um einen engagierten Forscher und Arzt
    Jürgen Steinacker: Fokus auf das Positive
    Beate Unruh: Streiterin für die Psychoanalyse
    Arnulf Lehmköster: Unermüdliche Hilfe zur Selbsthilfe
    Heinz-Peter Schmiedebach: Erste Professur für Medical Humanities
    Peter von Wichert: Leidenschaftlicher Lehrer und Forscher
    Simone Marnitz-Schulze: Ausbau der Kölner Strahlentherapie angestrebt
    Christoph Brochhausen: Originelle Ideen für die Lehre der Pathologie
    Michaela Nathrath: Engagierter Einsatz für krebskranke Kinder
    Rainer Hess: Gestalter der Selbstverwaltung
    Nikolaus Pfanner: Baumeister der Mitochrondrien
    Florian Bassermann: Apoptose als Therapieziel
    Andreas Ladurner: Forschung und Nachwuchsförderung
    Jürgen Hescheler: Alumnus des Monats bei Jugend forscht
  • Personalien

    Jürgen Hescheler: Alumnus des Monats bei Jugend forscht
    Bruno Allolio †: Herausragender Endokrinologe, empathischer Arzt
    Sonja Schrepfer: Innovative Ansätze in der Immunologie
    Maria Blettner: Gefragte Expertin in der Strahlenepidemiologie
    Timo Strünker: Lockstoffe markieren seinen Weg
    Petra Gastmeier: Hygienepreis für „Miss Kiss“
    Barbara Schmeiser: Vernetzte Ärztinnen als Vision
    Detlef Schuppan: Verständnis der Immunologie der Zöliakie
    Gabriele Schackert: Erste Frau an der Spitze der DGCH
    Peter C. Scriba: Einsatz für eine bessere Versorgungsqualität
    Norbert Jachertz: Wacher Zeitzeuge
    Ingrid Hasselblatt-Diedrich: Leidenschaftliche Chirurgin und Berufspolitikerin
    Ulrich Thamer †: Viel bewegt in Westfalen-Lippe
    Wolfgang Tilgen: Verbesserte Versorgung in der Dermatoonkologie
    Grete Anna Leutz: Ein Leben für das Psychodrama
    Erich Saling: „Vater der perinatalen Medizin“
    Heyo K. Kroemer: Verknüpft mit der Hochschulmedizin
    Manfred O. Doss: Wesentliche Beiträge zu Stoffwechselstörungen
    Antonius Schneider: Versorgungsforschung zur Pneumologie
    Friedrich Hofmann: Arbeitsmediziner und Krimiautor
    Ingeborg Syllm-Rapoport: Erfolgreiche Promotion mit 102 Jahren
    Manfred Dietel: Lotse der Pathologie
  • Personalien

    Manfred Dietel: Lotse der Pathologie
    Wilhelm Behringer: Neue Professur für Notfallmedizin in Jena
    Jürgen Bösche †: Verteidiger freiheitlicher Grundwerte
    Rolf Kreienberg: Partnerschaftlicher Dialog wird fortgesetzt
    Ursula Müller-Werdan: Ärztin und Forscherin für die Geriatrie
    Stefan Klingberg: Pionier der Psychosen-Psychotherapie
    Boris Zernikow: Botschafter für schwerstkranke Kinder
    Dietrich Munz: Präsident, Psychoanalytiker und Physiker
    Achim Hörauf: Freiraum für Forschung, Bezug zum Patienten
    Ulrich Oesingmann: „Mister Freie Berufe“
    Rüdiger Meyer: Mit der notwendigen Distanz
    Hanns Hippius: Impulsgeber für die Psychiatrie
    Franz Stobrawa †: Im Dienst der ärztlichen Selbstverwaltung
    Heyo Eckel: Engagierter Arzt und Berufspolitiker
    Tayfun Tilkicik: Beistand für muslimische Patienten
    Waltraut Kruse: Leidenschaftliche Ärztin und begabte Pianistin
    Wildor Hollmann: Zum 90. Geburtstag des Nestors der Sportmedizin
    Hans-Reiner Figulla: Mediziner, Hochschullehrer und Erfinder
    Raja Narayana Atreya: Ausgezeichnete Teststrategie
    Christiane Gross: Neue Präsidentin des Ärztinnenbundes
    Hedwig Francois-Kettner: Ein Leben für bessere Bedingungen in der Pflege
    Heribert Jürgens: Münsteraner Kinderonkologe geht in Ruhestand

Seite eins

Operation Karriere
Anzeige
PJ-Blog: Mein Kongress
Medizinstudium

PJ-Blog: Mein Kongress

Nach reichlich Theorie im Studium endlich im PJ in den Alltag eines Arztes eintauchen ? ein Traum für jeden Medizinstudenten ? oder? Fräulein Licht berichtet regelmäßig auf www.operation-karriere.de von ihren Erfahrungen an der Klinik. Teil 38: "Mein Kongress".
Fachlichkeit, Social Skills, Belastbarkeit: Das wollen Chefärzte
Assistenzarzt

Fachlichkeit, Social Skills, Belastbarkeit: Das wollen Chefärzte

Was wollen Chefärzte? Antworten von PD Dr. med. Marko Fiege und Dr. med. Georg Hillebrand, beide Chefärzte am Klinikum Itzehoe, auf dem Operation Karriere Kongress 2016 in Hamburg.
Das war Operation Karriere 2016 in Hamburg
Bewerbung & Berufsstart

Das war Operation Karriere 2016 in Hamburg

Am 17. Juni fand der Operation Karriere Kongress 2016 Hamburg im Institut für Anatomie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf statt. Die Nachberichterstattung in Wort und Bild gibt es ab sofort im Kongress-Archiv.
BÄK Ärztestatistik 2015: Wer? Wie? Was? Wo? Wie viele?
Von Beruf Arzt

BÄK Ärztestatistik 2015: Wer? Wie? Was? Wo? Wie viele?

Wie viele Ärzte gibt es in Deutschland, wo praktizieren sie und worauf sind sie spezialisiert? Die Bundesärztekammer (BÄK) liefert die Antworten darauf mit den Ergebnissen der Ärztestatistik für das Jahr 2015.