Medizin

Aids: „Präventionspaket“ senkt Sterberate im fortgeschrittenen Stadium

Bei HIV-Infizierten, die erst im fortgeschrittenen Stadium der Immunschwäche mit der antiretrovialen Therapie beginnen, kann eine begleitende konsequente Prophylaxe der opportunistischen Infektionen die Überlebenschancen verbessern ...
Die medizinische Versorgung wird immer ambulanter
Ärzteschaft

Die medizinische Versorgung wird immer ambulanter

Ein wachsender Anteil an Patienten in Deutschland wird in den Praxen der niedergelassenen Ärzte versorgt. Das zeigt eine neue Analyse des Zentralinstituts für die kassenärztliche Versorgung. Der Wandel ...
Landkinder erkranken seltener an entzündlichen Darm­er­krank­ungen
Medizin

Landkinder erkranken seltener an entzündlichen Darm­er­krank­ungen

Kinder, die auf dem Land aufwachsen, erkranken seltener an Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa. Dies kam in einer bevölkerungsbasierten Kohortenstudie im American Journal of Gastroenterology heraus. Kanada hat ...
Ärzteschaft

Honorar­verhandlungen: Eckpunkte für Orientierungswert stehen

Kassenärztliche Bundesvereinigung und GKV-Spitzenverband haben sich gestern in der ersten Verhandlungsrunde zu den Honoraren für 2018 auf Eckpunkte für einen Orientierungswert verständigt. Das teilten heute ...
HIV: WHO warnt vor Zunahme von Resistenzen
Medizin

HIV: WHO warnt vor Zunahme von Resistenzen

Eine Untersuchung der Welt­gesund­heits­organi­sation zeigt, dass HI-Viren zunehmend resistent gegen häufig eingesetzte und kostengünstige antiretrovirale Medikamente sind. Die Entwicklung gefährdet das ...
Medizin

Studie zeigt längere Überlebenszeiten bei Volkskrankheiten

Längere Überlebenszeiten und eine abnehmende Krankheitslast für ausgewählte Indikationen zeigt eine neue Studie im Auftrag des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI). Autoren der Untersuchung ...
Ärztenachwuchs hat wenig Interesse an Chefarzt-Posten oder eigener Praxis
Vermischtes

Ärztenachwuchs hat wenig Interesse an Chefarzt-Posten oder eigener Praxis

Immer weniger Ärzte und vor allem Ärztinnen in Deutschland können sich eine freiberufliche Tätigkeit in einer eigenen Praxis vorstellen. Die meisten Nachwuchsärzte, die sich im vierten Jahr ihrer Weiterbildung ...

Videos

Im Taxi mit zwei Ärztetags-Delegierten Start

Video

Im Taxi mit zwei Ärztetags-Delegierten

Interview mit dem Blogger und Netzexperten Sascha Lobo Start

Video

Interview mit dem Blogger und Netzexperten Sascha Lobo

Interview mit Franz Joseph Bartmann, Vorsitzender des Telematik-Ausschusses der BÄK Start

Video

Interview mit Franz Joseph Bartmann, Vorsitzender des Telematik-Ausschusses der BÄK

Interview mit Bundes­ärzte­kammerpräsident Frank Ulrich Montgomery Start

Video

Interview mit Bundes­ärzte­kammerpräsident Frank Ulrich Montgomery

Interview mit Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Hermann Gröhe Start

Video

Interview mit Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Hermann Gröhe

Umfrage zur digitalen Medizin Start

Video

Umfrage zur digitalen Medizin

Anzeige
Deutsches Ärzteblatt 29-30
Deutsches Ärzteblatt
Ausgabe 29-30
Montag, 24. Juli 2017
Deutsches Ärzteblatt 27-28
Deutsches Ärzteblatt
Ausgabe 27-28
Montag, 10. Juli 2017
Deutsches Ärzteblatt 26
Deutsches Ärzteblatt
Ausgabe 26
Freitag, 30. Juni 2017
Deutsches Ärzteblatt 25
Deutsches Ärzteblatt
Ausgabe 25
Freitag, 23. Juni 2017
Deutsches Ärzteblatt 24
Deutsches Ärzteblatt
Ausgabe 24
Freitag, 16. Juni 2017
Deutsches Ärzteblatt 22-23
Deutsches Ärzteblatt
Ausgabe 22-23
Montag, 5. Juni 2017
Deutsches Ärzteblatt 21
Deutsches Ärzteblatt
Ausgabe 21
Freitag, 26. Mai 2017
Nahrungsergänzungsmittel: Alle 24 Minuten ein Anruf beim US-Giftnotruf
Medizin

Nahrungsergänzungs­mittel: Alle 24 Minuten ein Anruf beim US-Giftnotruf

In den USA registriert das National Poison Data System (NPDS) zunehmend Belastungen durch Nahrungsergänzungmittel, die nicht im Krankenhaus auftreten. Zwischen den Jahren 2005 und 2012 nahmen ...
Politik

Techniker Krankenkasse will digitale Innovationen schneller in den Markt bringen

Die Zulassungswege für digitale Innovationen im Gesundheitswesen sind vielfach unklar und zu kompliziert. Das hat die Techniker Krankenkasse heute bemängelt. Sie will, dass digitale Innovationen schneller in den Markt ...
Direktausbildung: Psychotherapeuten mahnen zügige parlamentarische Beratung an
Ärzteschaft

Direktausbildung: Psycho­therapeuten mahnen zügige parlamentarische Beratung an

Nach einem gestern bekannt gewordenen Arbeitspapier des Bundesministeriums für Gesundheit zur Ausbildungsreform in der Psychotherapie hat die Deutsche Psychotherapeuten-Vereinigung heute zur Eile gemahnt ...
Ärzteschaft

Aktionsbündnis fordert strukturierte Fortbildung und Personalquote in der Notfallpflege

Die Notaufnahmen deutlich aufwerten will eine Allianz von Pflegekräften und Notärzten. Das „Aktionsbündnis Notfallpflege“ fordert, Notaufnahmen als eigenständige Funktionsbereiche anzuerkennen und eine Personalquote ...
Krankenstand: Lange Ausfälle wegen psychischer Probleme
Politik

Krankenstand: Lange Ausfälle wegen psychischer Probleme

Rückenschmerzen, Erkältungen und psychische Probleme haben im ersten Halbjahr einen Großteil der Krankschreibungen von Arbeitnehmern verursacht. Der Krankenstand sank im Vergleich ...
Vermischtes

Verdi will Tarifvertrag gegen Überlastung von Pflegekräften

Als Reaktion auf permanent hohe Arbeitsbelastungen für medizinisches Pflegepersonal dringt die Gewerkschaft Verdi auf Entlastungsvereinbarungen mit einzelnen Klinikbetreibern. In Schreiben fordert sie die Kliniken Helios und Sana ...
Sozialausgaben steigen auf über 900 Milliarden Euro
Politik

Sozialausgaben steigen auf über 900 Milliarden Euro

Trotz Rekordbeschäftigung und guter Konjunktur sind die Sozialausgaben im vergangenen Jahr auf über 900 Milliarden Euro gewachsen. Die Kosten seien zwischen 2015 und 2016 um 32,6 Milliarden auf ...
Ärzteschaft

Augenärzte sehen steigende Patientenzahlen

Auf den stark zunehmenden Bedarf an augenärztlichen Leistungen in Deutschland hat der Berufsverband der Augenärzte Deutschlands (BVA) hingewiesen. Der Bedarf sei durch Innovationen in der Augenheilkunde bereits ...
Großbritannien plant Verkaufsstopp für Diesel und Benziner ab 2040
Ausland

Großbritannien plant Verkaufsstopp für Diesel und Benziner ab 2040

Großbritannien will den Verkauf von Diesel- und Benzinautos ab 2040 verbieten. Solche Fahrzeuge verursachten Gesundheitsprobleme und schadeten dem Klima, sagte Umweltminister Michael Gove heute in London ...
Politik

In Deutschland gibt es weniger kinderlose Frauen

In Deutschland bleiben nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) derzeit etwa 20 Prozent der Frauen „endgültig kinderlos“. Lange Zeit hatte sich die endgültige Kinderlosigkeit in Deutschland stetig vergrößert ...
Gesundheitsreform: US-Senat beschließt Einstieg in Debatte
Ausland

Gesundheitsreform: US-Senat beschließt Einstieg in Debatte

Im Streit um die Krankenversicherung in den USA hat US-Präsident Donald Trump einen kleinen Erfolg verbucht. Mit hauchdünner Mehrheit beschloss der Senat in Washington gestern, in einen ...
Vermischtes

GlaxoSmithKline will Kosten senken

GlaxoSmithKline hat seine Verluste im zweiten Quartal reduziert, will aber dennoch mit einem neuen Sparprogramm die Kosten weiter senken. Diese sollen bis 2020 um eine Milliarde Pfund (1,1 Milliarden Euro) sinken, wie ...
BZgA mahnt zu Impfung gegen Frühsommer-Meningoenzephalitis
Vermischtes

BZgA mahnt zu Impfung gegen Frühsommer-Meningo­enzephalitis

Auf die schützende Impfung gegen die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) hat heute erneut die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hingewiesen. Die Ständige Impfkommission empfiehlt ...
Ausland

Keine Einigung auf Verhaltenskodex für Rettungen im Mittelmeer

Italienische Regierungsbeamte und Hilfsorganisationen haben sich vorerst nicht auf einen Verhaltenskodex als Grundlage für Rettungen von Migranten im Mittelmeer geeinigt. Für Freitag sei ein neues Treffen in Rom ...
„Schlimmste Cholera-Epidemie“ aller Zeiten im Jemen
Ausland

„Schlimmste Cholera-Epidemie“ aller Zeiten im Jemen

Die Vereinten Nationen haben angesichts der dramatischen Lage im Jemen zu mehr internationaler Hilfe aufgerufen. Das sei der schlimmste Cholera-Ausbruch der Welt inmitten der größten humanitären ...
Vermischtes

Drogenberatung nutzt Hilfe von Video-Dolmetschern

Das Hamburger Drob Inn will Drogenabhängige künftig auch mit Hilfe von Video-Dolmetschern beraten. Das sei eine tolle Sache, sagte die Vorsitzende des Trägervereins Jugendhilfe, Christine Tügel. Etwa 70 Prozent ...
Pilzvergiftungen bei Migranten: Ärzte warnen
Vermischtes

Pilzvergiftungen bei Migranten: Ärzte warnen

Die Medizinische Hochschule Hannover hat erneut fünf Patienten mit einer lebensbedrohlichen Pilzvergiftung aufgenommen. Sie stammten aus Osteuropa und hätten den hochgiftigen Knollenblätterpilz ...
Hochschulen

Neues sozialpädiatrisches Zentrum an der Universitätsmedizin Mainz

Die Universitätsmedizin Mainz kooperiert ab sofort mit dem sozialpädiatrischen Zentrum des Landeskrankenhauses in der Rheinhessen-Fachklinik Mainz am Hartmühlenweg. Durch diese Zusammenarbeit wird das ...
Spermienzahl sinkt vor allem in westlichen Ländern
Medizin

Spermienzahl sinkt vor allem in westlichen Ländern

Immer weniger Spermien sind pro Milliliter im Sperma enthalten, und auch die Spermienanzahl pro Samenerguss sinkt seit 1973. Vor allem in westlichen Ländern sei ein Spermienschwund um 50 bis 60 Prozent ...
Psychotherapie: Direktstudium nimmt Formen an
Politik

Psychotherapie: Direktstudium nimmt Formen an

Die Voraussetzungen für eine Approbation in der Psychotherapie kann künftig nur noch über ein Direktstudium an Universitäten oder gleichgestellten Hochschulen erworben werden. Das sieht ein Arbeitsentwurf ...
Masern: Studie berechnet wirtschaftliche Folgekosten einer niedrigen Impfrate
Medizin

Masern: Studie berechnet wirtschaftliche Folgekosten einer niedrigen Impfrate

In den USA steigt die Zahl der Eltern, die aus religiösen oder weltanschaulichen Gründen Impfungen bei ihren Kindern ablehnen. Epidemiologen warnen in JAMA Pediatrics vor größeren Masern-Ausbrüchen ...
Krankenhäuser wollen Untergrenzen bei Pflegepersonal flexibel halten
Politik

Krankenhäuser wollen Untergrenzen bei Pflege­personal flexibel halten

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft beklagt den Mangel an Fachpflegekräften und fordert eine gesamtgesellschaftliche Debatte über die Pflegeberufe. Aus Sicht der DKG engagieren sich der Verband ...
Dapivirin-Vaginalring: Wirkstoff in Muttermilch kaum nachweisbar
Medizin

Dapivirin-Vaginal­ring: Wirkstoff in Muttermilch kaum nachweisbar

Dapivirin-haltige Vaginalringe gelten derzeit als die effektivste Möglichkeit für Frauen in Afrika, sich vor HIV zu schützen, wenn der Partner kein Kondom benutzt. Das Virusstatikum wird dabei auch in die Muttermilch ...
Cannabis-Verordnungen schießen in die Höhe
Politik

Cannabis-Verord­nungen schießen in die Höhe

Zwischen März und Mai 2017 sind die abgerechneten Verordnungen cannabishaltiger Fertig- und Rezepturarzneimittel für gesetzlich Krankenversicherte um 80 Prozent gestiegen. Das berichtet QuintilesIMS ...
Schwerverletzte: Versorgung im Schockraum verbessern
Medizin

Schwerverletzte: Versorgung im Schockraum verbessern

Wer sich in Deutschland zum Facharzt weiterbilden lässt, muss kein Training zur Schockraumbehandlung absolvieren. Dabei konnten Studien zeigen, dass beispielsweise die ...
Anzeige
KV-Wahlen 2016
  • Bundesweite Übersicht
120. Deutscher Ärztetag 2017
in Freiburg im Breisgau

Video zur Tablet-App

Blog: Zwei Wochen auf der Sea Watch 2:

  • Dr. med. Alexander Supady berichtet täglich von der Sea Watch 2, die zwischen Malta und der libyschen Küste patroulliert, um dort in Seenot geratene Flüchtlingsboote aufzuspüren.

Social Media

www.facebook.com/aerzteblatt


plus.google.com/+ärzteblatt


twitter.com/dt_aerzteblatt

Perspektiven der...

Supplement: Perspektiven der Onkologie
Onkologie
Supplement: Perspektiven der Diabetologie
Diabetologie
Supplement: Perspektiven der Infektiologie
Infektiologie
Supplement: Perspektiven der Kardiologie
Kardiologie
Supplement: Perspektiven der Pneumologie & Allergologie
Allergologie
Supplement: Perspektiven der Onkologie
Onkologie
Supplement: Perspektiven der Diabetologie
Diabetologie
Supplement: Perspektiven der Kardiologie
Kardiologie
Supplement: Perspektiven der Onkologie
Onkologie
Anzeige

Magazine

PRAXiS Computer & Management
Deutsches Ärzteblatt PP
Ärzteblatt studieren.de

aerztestellen.de

Top-Job
Allgemein- und Viszeralchirurgie
Agaplesion Elisabethenstift gemeinnützige GmbH
64287 Darmstadt
Top-Job
Innere Medizin
HIRSLANDEN KLINIK BELAIR
8201 Schaffhausen
Top-Job
Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
Bezirkskrankenhaus Bayreuth
95445 Bayreuth
Top-Job
Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie
Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen
44801 Bochum
Top-Job
Pädiatrie
Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben GmbH
06484 Quedlinburg
Top-Job
Pneumologie
Bezirksklinikum Obermain
96 Bamberg
Top-Job
Radiologie
Peter Grill Ärztevermittlung
Österreich

Blogs

Medizin Originalarbeiten

Personalien

  • Personalien

    Karin Oechsle: Angehörige von Krebskranken im Fokus
    Ingrid Fischbach: Neue Patientenbeauftragte der Regierung
    Ayman Mohssen: Sprecher für Deutschlands Medizinstudierende
    Titus Brinker: Weltweite Nichtraucher-Initiative
    Martina Kadmon: Augsburger Gründungsdekanin
    Arthur Konnerth: Impulsgeber für die Neurowissenschaften
    Christiane Woopen: Vordenkerin für ethische Fragen
    Tanja Germerott: Visionen für das Fach Rechtsmedizin
    Cornel Sieber: Experte für die Biomedizin des Alterns
    Gerd Heusch: Aktiv für die Herzgesundheit
    Tedros Adhanom Ghebreyesus: WHO-Generalsekretär nach Kampfabstimmung
    Michael Manns: Kampagne gegen Hepatitis C
    Christoph Specht: Erklärer der wesentlichen Dinge
    Christine Faller: Koordinatorin für Rezeptqualität
    Stefanie Speidel: Navigatorin im OP
    Heiner Greten: „Leibarzt“ von Helmut Schmidt
    Birgit Timmermann: Kandidatin für die Sozialwahl
    Mark Wainberg †: Pionier der HIV-Forschung
    Benjamin Beyersdorf: Radler zwischen den Welten
    Sedar Küni: Türkischer Arzt seit Monaten in Haft
    Emmanuelle Charpentier: Pathogenen auf der Spur
    Sylvia Thun: Einsatz für IT-Standards im Gesundheitswesen
  • Personalien

    Jürgen Möller-Nehring: Stimme der Opfer des Blutskandals
    Hugo Katus: Erfinder des Troponin-Tests
    Helmut Haid: Koryphäe der Phlebologie wird 100
    Bernhard Riedl: Leidenschaftlicher Hausarzt und Lehrer
    Inge Paulini: Strahlenschutz in der Forschung im Visier
    Ingeborg Rapoport †: Begründerin der Neonatologie
    Thomas Mertens: Virologe ist neuer Leiter der STIKO
    Ulrich M. Gassner: Fragestellungen des E-Health-Rechts im Blick
    Thomas Earl Starzl †: Pionier der Lebertransplantation gestorben
    Peter Gottfried Kremsner: Therapie für malariakranke Kinder vereinfacht
    Michael J. Schmeißer: Seltene Erkrankungen im Fokus
    Ferdinand M. Gerlach: Weiter an der Spitze des Sachverständigenrates
    Friedrich-Christian Riess: Herzenssache „Herzbrücke“
    Jochen Taupitz: Verbindung von Recht, Medizin und Ethik
    Stefanie Reich-Schupke: Initialzündung für phlebologische Forschung
    Fritz H. Kemper: Wissenschaftler und Berufspolitiker
    Andrea Meurer: Präsidentin in einer Männerdomäne
    Jörg Fegert: Familienforscher und Kinderschützer
    Gereon Fink: Schlüsseldisziplin Neurologie
    Jan Stallkamp: Spezialist für Roboter in der Medizin
    Wolf-Dieter Ludwig: Glaubwürdig, höflich und fachlich versiert
    Thomas Price: Gegner von Obamacare wird Ge­sund­heits­mi­nis­ter
  • Personalien

    Eva Quante-Brandt: Doppelter Vorsitz in diesem Jahr
    Jörg Vogel: Bahnbrechende Erkenntnisse in der RNA-Biologie
    Friedemann Schmidt: Apothekerpräsident in schwierigen Zeiten
    Andreas Storm: Neuer Vorsitzender will Beiträge stabil halten
    Arno Deister: Neuer Präsident der Psychiater
    Ralph Hertwig: Experte für menschliches Entscheiden
    Karl-Heinrich Wulf †: Wegbereiter der modernen Geburtsmedizin
    Ulrich Gottstein: Hohe Ziele und praktisches Wirken
    Hans-Joachim Helming: Abschied von der KV-Spitze nach 21 Jahren
    Fritz Becker: Apothekerchef beginnt dritte Amtszeit
    Gabriele Fellermayer: Prüferin der Patientenberatung
    Maggie Schauer: Engagierte Traumatherapeutin von Flüchtlingen
    Norman Sartorius: Psychiater mit Leidenschaft und Einfluss
    Cesar Muñoz-Fontela: Kämpfer gegen die Ebola-Epidemie
    Wolfgang Heine: Gestalter ärztlicher Fortbildung
    Thomas Widmann: Rehakonzept für Krebspatienten mit Zukunft
    Kai Simons: Grundlagenforscher aus dem hohen Norden
    Mechthilde Kütemeyer †: Realistin, die das Unmögliche forderte
    Werner Schlake: Pathologe mit ganzheitlichem Anspruch
    Ketan Desai: Überzeugter Freiberufler und Yogaanhänger
    Barbara Lubisch: Berufspolitisch engagierte Psychotherapeutin
    Ayola Akim Adegnika: Erste Tübinger Forschungsprofessur in Gabun
  • Personalien

    Till Bärnighausen: Humboldt-Professor und Global-Health-Experte
    Giorgos Vichas: Initiator einer Poliklinik für Arme und Bedürftige
    Michael Baumann: Deutsche Krebsforschung mit neuer Spitze
    Konrad Seige: Arzt, Wissenschaftler und Hochschullehrer
    Ralf Bartenschlager: Forscher aus Leidenschaft
    Daniel Kersting: Vorschläge für andere Organspendekampagnen
    Eberhart Zrenner: Erfinder des Netzhautchips
    Erika Baum: Erste Präsidentin der DEGAM
    Christoph Heintze: Gestärkte Allgemeinmedizin
    Christel Neudeck: Staatspreis für das Lebenswerk
    Simone Fulda: Apoptose-Forscherin auf dem richtigen Weg
    Marie Downar: Menschlichkeit in der Medizin
    Helmut Baumgartner: Herzspezialist erhält Silbermedaille
    Ute Mons: Stabwechsel in der Krebsprävention
    Katrin Amunts: Zwischen Medizin und Big Data
    Rainer Schlegel: Bundessozialgericht erhält neuen Präsidenten
    Marianne Koch: Ärztin aus Leidenschaft
    Rolf Kaiser: Mannschaftsarzt bei den Paralympics
    Peter Wüst: Patientenschutzbeauftragter in Niedersachsen
    Ivo Pitanguy †: Chirurgie-Koryphäe in Brasilien verstorben
    Gerd Guido Hofmann †: Er beherrschte nicht nur die berufliche Klaviatur
    Uwe Denker: Überzeugter Ehrenamtler
  • Personalien

    Gereon Heuft: Wissenschaftlicher Beirat Psychotherapie
    Volker Schliack: 95. Geburtstag eines bedeutenden Diabetologen
    Walter Stummer: An der Spitze der Neurochirurgen
    Wolfgang Oelkers: Verdienste um die Endokrinologie
    Peter Albers: Deutsche Krebsgesellschaft unter neuer Führung
    Erika Franke: Erste Frau im Rang eines Zwei-Sterne-Generals
    Dietrich Weller: Schriftstellerarzt aus Leidenschaft
    Rupert Neudeck †: Mutig und kompromisslos bis zum Tod
    Hans Joachim Eggers: Trauer um einen herausragenden Virologen
    Han Steutel: Rollentausch beim Vorstand des vfa
    Christine Knaevelsrud: Engagement für Kriegs- und Gewaltopfer
    Petra-Maria Schumm-Draeger: Neue Vorsitzende der DGIM
    Josef Pfeilschifter: Vehementer Verfechter der universitären Idee
    Andrzej Batruch: Einsatz für bessere Versorgung in der Ukraine
    Johanna Bleker: Medizinhistorikerin mit politischem Sinn
    Peter Dabrock: Moderator des ethischen Meinungsspektrums
    Peter Propping †: Klug, unprätentiös und hoch angesehen
    Carmen Gandila: Kämpferin für eine leistungsgerechte Entlohnung
    Michael Roden: Ein Herz für die Forschung
    Heinrich Kreuzer †: Wegbereiter für eine interventionelle Kardiologie
    Constanze Schaal: Flüchtlinge als Herausforderung für die Reha
    Helmut Hildebrandt: Fürsprecher für die Integrierte Versorgung

Seite eins

Operation Karriere
Anzeige
Medizin studieren im Ausland - 10 Länder
Medizinstudium

Medizin studieren im Ausland - 10 Länder

Nur jeder fünfte Bewerber auf ein Medizinstudium hat im Wintersemester 2016/17 auch einen Platz bekommen. Bei einem NC von 1,2 erhielten oftmals auch sehr gute Bewerber keinen Studienplatz. Manchmal bietet sich dann der Umzug ins Ausland an.
Die Neurologie: Ein Fach mit viel Dynamik
Assistenzarzt

Die Neurologie: Ein Fach mit viel Dynamik

Das "junge Fach" Neurologie stellte Dr. med. Frédéric Zuhorn, Assistenzarzt und angehender Facharzt für Neurologie, Evangelisches Klinikum Bethel, Bielefeld, beim Operation Karriere-Kongress in Bochum vor.
Die zehn beliebtesten Arbeitgeber Deutschlands für Medizinstudenten
Bewerbung & Berufsstart

Die zehn beliebtesten Arbeitgeber Deutschlands für Medizinstudenten

Im Rahmen einer Befragung des schwedischen Marktforschungsunternehmens Universum wurden die zehn attraktivsten Arbeitgeber 2017 für Studierende der Humanmedizin/Gesundheitswissenschaften ermittelt. Beteiligt haben sich an der Umfrage insgesamt 2.051 Studierende.
Frauen in der Medizin: Karriere ohne Probleme?
Von Beruf Arzt

Frauen in der Medizin: Karriere ohne Probleme?

Überall hört man es: Die Medizin wird immer weiblicher. Muss sich das Fach dann nicht auch auf Frauen einstellen? Beim Operation Karriere-Kongress in Bochum beschrieb Dr. Sylvia Putzke, Katharinen-Hospital Unna, ihre eigenen Erfahrungen mit der Karriereplanung.
Anzeige
shop.aerzteverlag.de