• Liposuktion kann ab Stadium 3 künftig Kassenleistung sein
    /dpa

    Politik

    Liposuk­tion kann ab Stadium 3 künftig Kassenleistung sein

    Die Liposuktion beim Lipödem wird ab dem Stadium 3 in bestimmten Fällen zur Regelleistung der gesetzlichen Kran­ken­ver­siche­rung (GKV). Das hat der Gemeinsame Bundes­aus­schuss (G-BA) beschlossen. Der Beschluss ist zunächst bis zum 31. Dezember 2024 befristet – und ...
  • Studie: BPH-Wirkstoffe könnten Morbus Parkinson verlangsamen
    /medistock, stockadobecom

    Medizin

    Studie: BPH-Wirkstoffe könnten Morbus Parkinson verlangsamen

    Iowa City – Einige Medikamente, die seit langem zur Behandlung von Miktionsstörungen bei der benignen Prostatahyperplasie (BPH) eingesetzt werden, können möglicherweise die Entwicklung oder das Fortschreiten eines Morbus Parkinson verlangsamen. Darauf deuten tierexperimentelle Befunde und eine ...
  • Imprägnierte Katheter vermeiden Infektionen nach Shunt-Operation bei Hydrocephalus
    /mindfullness, stock.adobe.com

    Medizin

    Imprägnierte Katheter vermeiden Infektionen nach Shunt-Operation bei Hydrocephalus

    Ein mit 2 Antibiotika imprägnierter Shunt hat in einer randomisierten Vergleichsstudie das Infektionsrisiko nach einer Hydrocephalus-Operation deutlich gesenkt. Die Gesamtzahl der Revisionen konnte nach den im Lancet ...
  • Krebs: Antibiotika können Checkpoint-Inhibitoren wirkungslos machen
    /royaltystockphoto, stock.adobe.com

    Medizin

    Krebs: Antibiotika können Checkpoint-In­hibitoren wirkungslos machen

    Eine vorangegangene Behandlung mit Breitbandantibiotika hat in einer Kohortenstudie in JAMA Oncology die Effektivität einer Krebsbehandlung mit Checkpoint-Inhibitoren deutlich verschlechtert. Die Wirkung von Checkpoint-Inhibitoren, die die ...
Klimaschutz ist Gesundheitsschutz
Ärzte demonstrierten bereits beim vergangenen Ärztetag für den Klimaschutz. /Maybaum
Ärzteschaft

Klimaschutz ist Gesundheitsschutz

Die Ärzteschaft in Deutschland setzt sich für den Klimaschutz ein und fordert von der Politik, die Pariser Klimaschutzziele einzuhalten. Gesundheit und Wohlergehen der Menschen hängen ...
Medizin

„In osteuropäischen Ländern werden Bakteriophagen längst gegen Infektionen eingesetzt“

Multiresistente Krankheitserreger erschweren in Krankenhäusern immer häufiger die Behandlung von Infektionen. Am Bundeswehrkrankenhaus in Berlin wird erprobt, ob die betroffenen Patienten ...
Keine Häufung von Fehlbildungen in Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern
/dpa
Politik

Keine Häufung von Fehlbildungen in Hamburg und Mecklen­burg-Vorpommern

Nach einer Abfrage aller Geburtshilfen in Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern gibt es nach Angaben der Gesundheitsbehörden keine Steigerung von Fehlbildungen bei Neugeborenen ...
Spahn kündigt Vorschlag für Reform in der Pflegeversicherung an
/dpa
Politik

Spahn kündigt Vorschlag für Reform in der Pflegeversicherung an

Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) will im ersten Halbjahr des kommenden Jahres einen Vorschlag für eine Finanzreform in der Pflegeversicherung vorlegen. Das kündigte der CDU-Politiker ...
Jeder zweite Geflüchtete ist psychisch belastet
/Daniel Ernst, stock.adobe.com
Medizin

Jeder zweite Geflüchtete ist psychisch belastet

Rund die Hälfte der Flüchtlinge zeigt kurz nach Ankunft in Deutschland deutliche Zeichen einer psychischen Störung oder Belastung. Das ist das Ergebnis einer Studie Universitätsmedizin Leipzig, die gestern vorgestellt wurde und die in Epidemiology and Psychiatric Sciences ...
Landarztquote passiert Landtag in Rheinland-Pfalz
/dpa
Politik

Landarztquote passiert Landtag in Rheinland-Pfalz

Die Landarztquote für Medizinstudierende in Rheinland-Pfalz ist beschlossene Sache. Der Landtag in Mainz verabschiedete gestern mit den Stimmen der Regierungskoalitionen ...
Neun Länder bezuschussen Kinderwunschbehandlung
/Andriy Bezuglov, stock.adobe.com
Politik

Neun Länder bezuschussen Kinderwunschbehandlung

Mit Nordrhein-Westfalen ist nun auch das bevölkerungsreichste Bundesland der Bundesinitiative zur Bezuschussung von Kinderwunschbehandlungen beigetreten ...
Myokardszintigrafie könnte mehr unnötige Herzkatheter verhindern
Luftnot, Druckgefühl oder Schmerzen in der Brust können auf Engstellen in den Herzkranzgefäßen hinweisen. Doch nicht jeder Patient benötigt einen Stent oder eine Bypass-Operation. /picture alliance
Ärzteschaft

Myokardszintigrafie könnte mehr unnötige Herzkatheter verhindern

Nicht bei jedem Patienten mit Verdacht auf eine stabile koronare Herzkrankheit (KHK) muss eine invasive Herzkatheter-Untersuchung durchgeführt werden. Die europäische Leitlinie empfiehlt ...
Cannabistropfen könnten Schmerzen beim trockenen Auge lindern
/auremar, stock.adobe.com
Hochschulen

Cannabistropfen könnten Schmerzen beim trockenen Auge lindern

Die Therapieoptionen beim trockenen Auge sind begrenzt. Ein neues Forschungsprojekt, das im nächsten Jahr in die klinische Phase eintreten soll, untersucht, ob Cannabis-Augentropfen ...
Forschungsgemeinschaft sperrt Hirnforscher Birbaumer nach Vorwürfen
Niels Birbaumer /dpa
Hochschulen

Forschungsgemeinschaft sperrt Hirnforscher Birbaumer nach Vorwürfen

Nach Vorwürfen der Datenfälschung hat die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) den renommierten Tübinger Hirnforscher Niels Birbaumer und seinen Mitarbeiter für mehrere Jahre ...
Ärztekammer Westfalen-Lippe für mehr Obduktionen
/dpa
Ärzteschaft

Ärztekammer Westfalen-Lippe für mehr Obduktionen

Die Ärztekammer Westfalen-Lippe (ÄKWL) kritisiert, dass die Zahl der Obduktionen verstorbener Patienten in Deutschland auf einem niedrigen Niveau verharrt ...
Bundesgerichtshof spricht beim Schadenersatz nach Silikonskandal von schwieriger Entscheidung
/dpa
Vermischtes

Bundesgerichtshof spricht beim Schadenersatz nach Silikonskandal von schwieriger Entscheidung

Der Streit um Schadenersatz im Skandal um minderwertige Brustimplantate aus Industriesilikon stellt den Bundesgerichtshof (BGH) vor schwierige Fragen. Im Revisionsprozess zwischen der AOK Bayern und dem TÜV Rheinland (Az. VII ZR 151/18) werde möglicherweise ein zweiter Senat ...
Fachgesellschaft stellt neue Leitlinie zum geriatrischen Assessment vor
/dpa
Ärzteschaft

Fachgesellschaft stellt neue Leitlinie zum geriatrischen Assessment vor

Eine neue Leitlinie „Geriatrisches Assessment der Stufe 2“ hat eine Expertengruppe der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG) erarbeitet. Die Leitlinie sei aufgrund verschiedener ...
Fundusfotografie per Smartphone macht Augenerkrankungen sichtbar
/Dario Lo Presti, stock.adobe.com
Ärzteschaft

Fundusfotografie per Smartphone macht Augenerkrankungen sichtbar

Mit einer Smartphonekamera und speziellen Adaptern lassen sich Anzeichen eines Glaukoms oder einer diabetischen Retinopathie erkennen. Insbesondere in Entwicklungsländern ...
KV Nordrhein moniert geplantes Gesetz für die Notfallversorgung
/dpa
Ärzteschaft

KV Nordrhein moniert geplantes Gesetz für die Notfallversorgung

Die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein (KVNO) hat sich gegen die Pläne der Bundesregierung gestellt, den Sicherstellungsauftrag für den Not- und Bereitschaftsdienst möglicherweise ...
Mehr Elternaufklärung bei Diabetes notwendig
/S.Kobold, stock.adobe.com
Ärzteschaft

Mehr Elternaufklärung bei Diabetes notwendig

Kinder mit einer Diabeteserkrankung vom Typ 1 werden häufig erst bei einer mitunter lebensbedrohlichen Stoffwechselentgleisung als Diabetiker erkannt ...
Entwurf fürs Klimakabinett: E-Auto-Quote und Aus für neue Ölheizungen
Ein Protestcamp wurde heute vor dem Kanzleramt in Berlin aufgebaut. /picture alliance, Jörg Carstensen
Politik

Entwurf fürs Klimakabinett: E-Auto-Quote und Aus für neue Ölheizungen

Eine Zulassungsquote für Elektroautos und ein Verbot neuer Ölheizungen ab 2030 sind Bestandteil eines Entwurfs für das „Klimaschutzprogramm 2030“, das die Bundesregierung ...
Pille und Kondom meistgenutzte Verhütungsmittel
/TanyaJoy, stock.adobe.com
Vermischtes

Pille und Kondom meistgenutzte Verhütungsmittel

Pille und Kondom sind nach wie vor die meistgenutzten Verhütungsmittel in Deutschland. Das hat eine Untersuchung im Auftrag der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ergeben ...
Weltweit sterben immer weniger Kinder und Mütter
/dpa
Ausland

Weltweit sterben immer weniger Kinder und Mütter

Weltweit sterben nach Angaben der Vereinten Nationen (UN) immer weniger Kinder und Mütter. Wie aus einem heute veröffentlichten Bericht hervorgeht, sind die Sterblichkeitsraten auf einen neuen Tiefstand gesunken ...
KKH sieht starken Anstieg bei adipösen Kindern
/dpa
Vermischtes

KKH sieht starken Anstieg bei adipösen Kindern

Der Anteil von Kindern und Jugendlichen mit Adipositas ist einer Mitteilung der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH) zufolge innerhalb von zehn Jahren um ein Drittel gestiegen ...
Ältere Kinder seltener bei Vorsorgeuntersuchungen
/dpa
Vermischtes

Ältere Kinder seltener bei Vorsorge­untersuchungen

Mit steigendem Alter ihrer Kinder nehmen Eltern Vorsorgeuntersuchungen für den Nachwuchs seltener in Anspruch. Das geht aus einer Auswertung der Versichertendaten der AOK Baden-Württemberg ...
Ausland

EU-Kommission: Titandioxid muss Hinweis auf Krebsrisiko tragen

Wegen Krebsrisiken soll der sehr weit verbreitete Farbstoff Titandioxid in Pulverform nach dem Willen der EU-Kommission künftig einen Warnhinweis tragen. Dies kündigte die Brüsseler Behörde ...
Erster Mensch in Kanada wegen Konsums von E-Zigaretten im Krankenhaus
/picture alliance
Ausland

Erster Mensch in Kanada wegen Konsums von E-Zigaretten im Krankenhaus

In Kanada ist erstmals ein Mensch wegen des Konsums von E-Zigaretten in einem Krankenhaus medizinisch behandelt worden. Wie die Behörden in Ontario gestern mitteilten, zog sich ...
Ausland

Erster Fall von Polio auf Philippinen seit Jahrzehnten

Zum ersten Mal seit Jahrzehnten gibt es auf den Philippinen einen Poliofall. Ein dreijähriges Mädchen sei in Lanao del Sur auf den Südphilippinen positiv getestet worden, teilte die Gesundheitsbehörde des Landes heute mit ...
Elfenbeinküste führt Impfpflicht ein
/dpa
Ausland

Elfenbeinküste führt Impfpflicht ein

Die Elfenbeinküste schreibt künftig Routineimpfungen für Säuglinge bis elf Monate und Schwangere vor. Wer nicht geimpft ist, dem drohen Sanktionen. Das beschloss der Ministerrat, wie ...
Nächtlicher Chronotyp und sozialer Jetlag fördern Adipositas bei weiblichen Teenagern
/Antonioguillem, AdobeStock.com
Medizin

Nächtlicher Chronotyp und sozialer Jetlag fördern Adipositas bei weiblichen Teenagern

Der chronische Schlafmangel von Jugendlichen steht im Verdacht, die Adipositas zu befeuern. In einer Querschnittstudie in JAMA Pediatrics waren vor allem weibliche Teenager mit einem nächtlichen Chronotyp und einem ausgeprägten sozialen Jetlag ...
Luftverschmutzung: Black Carbon erreicht die fetale Seite der Plazenta
Feinstaub, der während der Schwangerschaft von der Mutter eingeatmet wird, gelangt über die Lunge in die Blutbahn und womöglich auch zum Fötus. /rh2010 AdobeStock.com
Medizin

Luftverschmutzung: Black Carbon erreicht die fetale Seite der Plazenta

Belgische Forscher haben mit einer neuen Methode feinste Kohlenstoffpartikel (Black Carbon) auf der fetalen Seite der Plazenta nachgewiesen. Die Konzentration korrelierte ihrem Bericht ...
Herzschule in Schweden verringert Sterblichkeit von Herzinfarktpatienten
In Schweden ist die Herzschule Teil der Reha nach einem Myokardinfarkt. Die Gruppenschulung zielt darauf ab, modifizierbare Risiken zu verbessern. /Robert Kneschke, AdobeStock.com
Medizin

Herzschule in Schweden verringert Sterblichkeit von Herzinfarkt­patienten

Der Besuch einer Herzschule im Rahmen einer kostenlosen Reha senkt bei schwedischen Herzinfarkt-Patienten die kardiovaskuläre Sterberate und die Gesamtsterblichkeit in den ersten ...
Was mit Nanopartikeln in der Zelle geschieht
CD34+-Stammzellen mit Kohlenstoff-Nanopartikeln (magenta); in Blau sind die Zellkerne zu sehen. Die Forscher stellten fest, dass die Nanopartikel in den Lysosomen der Zelle eingeschlossen sind. /HHU / Stefan Fasbender
Medizin

Was mit Nanopartikeln in der Zelle geschieht

Kohlenstoff-Nanopartikel werden nach der Aufnahme in die Zelle in sogenannten Lysosomen gespeichert und verändern die Genexpression nicht nennenswert – zumindest nicht in den ...
G-BA vor wegweisenden Entscheidungen
/dpa
Politik

G-BA vor wegweisenden Entscheidungen

Die Tagesordnung ist lang, das Programm gewichtig und die Themen brisant: Die monatliche öffentliche Plenumssitzung des Gemeinsamen Bundes­aus­schuss (G-BA) am morgigen Donnerstag verspricht „historisch“ zu werden. Und der sonst nicht um große Worte verlegende G-BA-Vorsitzende Josef Hecken hat ...
Ärzteschaft

„In der Psychiatrie ist das Personal der wichtigste Qualitätsindikator“

Morgen will der Gemeinsame Bundes­aus­schuss (G-BA) einen Beschluss über die künftige Personalausstattung in psychiatrischen und psychosomatischen Krankenhäusern vorlegen. 5 Fragen an Andreas Heinz Direktor der Klinik für Psy­chi­atrie und Psychotherapie an der Charité Universitäts­medizin Berlin ...
Patientenvertretung im G-BA fordert mehr Personal in psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken
/dpa
Politik

Patientenvertretung im G-BA fordert mehr Personal in psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken

Unmittelbar vor der Entscheidung des Gemeinsamen Bundes­aus­schusses (G-BA) zum Personalstand in psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken fordert die Patientenvertretung im G-BA, diesen deutlich aufzustocken. ...
Anzeige
Sonderausgabe Arztgesundheit
Sonderausgabe Arztgesundheit
28. Mai 2019
Anzeige

Apps

Apps
Aktuelle Medizin- und Gesundheits-Apps ...

122. Deutscher Ärztetag 2019

122. Deutscher Ärztetag 2019
in Münster (Westfalen)

Videos vom 122. Deutschen Ärztetag

Interviews und Stimmen aus Münster

<b>Impressionen</b> vom 122. Deutschen Ärztetag in Münster Start

Video

Impressionen vom 122. Deutschen Ärztetag in Münster

<b>Dialog</b> junger Ärztinnen und Ärzte Start

Video

Dialog junger Ärztinnen und Ärzte

<b>Interview mit Klaus Reinhardt,</b> neu gewählter Präsident der Bundes­ärzte­kammer Start

Video

Interview mit Klaus Reinhardt, neu gewählter Präsident der Bundes­ärzte­kammer

<b>Klaus Beelmann,</b> Ärztekammer Hamburg, über Arztgesundheit Start

Video

Klaus Beelmann, Ärztekammer Hamburg, über Arztgesundheit

<b>Medizin­studierende</b> über die Zukunft der Versorgung Start

Video

Medizin­studierende über die Zukunft der Versorgung

<b>Rüdiger Smektala und Hans-Peter Peters,</b> ÄK Westfalen-Lippe, im Interview Start

Video

Rüdiger Smektala und Hans-Peter Peters, ÄK Westfalen-Lippe, im Interview

Alle Videos

Patientenversorgung unter Druck

Was Ärztinnen und Ärzte zur Öko­nomi­sierung in der Medizin sagen

<b>BÄK im Dialog:</b> Patientenversorgung unter Druck Start

Video

BÄK im Dialog: Patientenversorgung unter Druck

<b>Susanne Johna,</b> Vorstandsmitglied der BÄK Start

Video

Susanne Johna, Vorstandsmitglied der BÄK

<b>Ellen Lundershausen,</b> Präsidentin der LÄK Thüringen Start

Video

Ellen Lundershausen, Präsidentin der LÄK Thüringen

<b>Stephan Hofmeister,</b> stellv. Vorstandsvorsitzender der KBV Start

Video

Stephan Hofmeister, stellv. Vorstandsvorsitzender der KBV

<b>Heidrun Gitter,</b> Präsidentin der LÄK Bremen Start

Video

Heidrun Gitter, Präsidentin der LÄK Bremen

Alle Videos

Perspektiven der...

Supplement: Perspektiven der Neurologie
Neurologie
Supplement: Perspektiven der Onkologie
Onkologie
Supplement: Perspektiven der Infektiologie
Infektiologie
Supplement: Perspektiven der Onkologie
Onkologie
Supplement: Perspektiven der Diabetologie
Diabetologie
Supplement: Perspektiven der Kardiologie
Kardiologie
Supplement: Perspektiven der Dermatologie
Dermatologie
Supplement: Perspektiven der Pneumologie & Allergologie
Allergologie
Supplement: Perspektiven der Onkologie
Onkologie

Video zur Tablet-App

Beliebt

Meistgelesen Print

MEDIZINREPORT

Sport als Prävention: Fakten und Zahlen für das individuelle Maß an Bewegung

DÄ 35-36 vom Montag, 2. September 2019

SEITE EINS

Arbeitsbelastung: Nur noch arbeiten und schlafen

DÄ 37 vom Freitag, 13. September 2019

THEMEN DER ZEIT

Pädiatrie: Gefangen zwischen Ethik und Ökonomie

DÄ 37 vom Freitag, 13. September 2019

AKTUELL

Randnotiz: Doping nur zum Abnehmen

DÄ 35-36 vom Montag, 2. September 2019

MEDIZIN: Originalarbeit

Gebrauch von Alkohol, Tabak, illegalen Drogen und Medikamenten

DÄ 35-36 vom Montag, 2. September 2019

NEWSLETTER
DÄ-Titel
IHRE THEMENAUSWAHL
Blogs
Blog: Vom Arztdasein in Amerika

Vom Arztdasein in Amerika

Die inoffizielle Sprechstunde und Rückschlüsse auf das Gesundheitssystem

Ich bin derzeit vor allem als Krankenhausarzt, das heißt stationär, tätig. Es gibt also keine Sprechstunde im klassischen Sinne, sondern ich mache Visite bei den Patienten. Trotzdem häufen......
Blog: Gesundheit

Gesundheit

Fast Food kann blind machen

Ein 17-jähriger Mann aus England hat es mit einer jahrelangen einseitigen Ernährung geschafft, seine Sehfähigkeit dauerhaft zu vermindern. Die Ärzte diagnostizierten eine ernährungsbedingte......
Blog: Frau Doktor

Frau Doktor

Wieder da!

Lange Zeit war es hier still. Die Chirurgie-Zeit nähert sich dem Ende. Sie war anstrengend, bereichernd und sicherlich in vielerlei Hinsicht ziemlich lehrreich. Ich hatte den besten Chef,......
Blog: Pflegers Schach med.

Pflegers Schach med.

Ärztliche Geistesblitze in Bad Homburg

So wie allem Anfang ein Zauber innewohnen mag, so auch jedem Ende eine Wehmut. Das war zum Abschluss des immerhin schon 27. Deutschen Ärzteschachturniers, einmal mehr im so gastlichen Bad......
Personalien
  • Personalien

    Rudolf Janzen †: Begeisterter Neurologe und Vordenker seines Fachs
    Kirsten Kappert-Gonther: Grünen-Politikerin mit medizinischem Sachverstand
    Amy Neumann-Volmer: Eine Stimme für die Patienten
    Winnie Byanyima: Stabwechsel an der Spitze von UNAIDS
    André Mihaljevic: Gespür für Forschung und Lehre
    Sabine Gabrysch: Erste Professur für Klimawandel und Gesundheit
    Personalwechsel: Neue Geschäftsführer der Bundes­ärzte­kammer
    Rosa Adelinde Fehrenbach: Erste Landesärztin für Demenz tritt ihr Amt an
    Heinrich Geidel: Ärztlicher Lehrer mit Leib und Seele
    Ralf Kantak: Verfechter eines dualen Gesundheitssystems
    Katja Becker: Erste Präsidentin der DFG
    Markus Leyck Dieken: Internist soll gematik neu beleben
  • Personalien

    Matthias Frosch: Neuer Präsident des Medizinischen Fakultätentages
    Ulla Schmidt: Frühere Ministerin engagiert sich bei der Lebenshilfe
    Andreas Schießl: Hilfe für die Helfer
    T. S. Lie: Wegbereiter der Lebertransplantation
    Wolfgang Schlegel: Strahlentherapie weltweit vorangebracht
    Irmgard Landgraf: Vernetzt Arbeiten für mehr Sicherheit in der Pflege
    Jürgen Popp: Schnelltest für die Diagnostik von Infektionen
    Hans Reinauer: Ehrenmedaille für früheren AWMF-Präsidenten
    Sebnem Fincanci: Menschenrechtlerin droht Haftstrafe
    Hans Martin Hoffmeister: Die Innere Medizin durch Kooperation voranbringen
    James Nagarajah: Talentierter Nachwuchsforscher
    Johannes Köbberling: Verfechter der evidenzbasierten Medizin
Themen
Schwangerschaft und Geburt
Schwangerschaft und Geburt
Kostenerstattung
Kostenerstattung
Arzneimittelsicherheit
Arzneimittelsicherheit
Diabetes
Diabetes
Schmerzmedizin
Schmerzmedizin
PKV
PKV
Alle Themen
aerztestellen.de
Neuer Medizinstudiengang in Hamburg ohne Numerus Clausus
Medizinstudium

Neuer Medizinstudiengang in Hamburg ohne Numerus Clausus

Die „MSH Medical School Hamburg – University of Applied Sciences and Medical University“ – bietet ab Oktober 2019 in Kooperation mit den Helios Kliniken Schwerin einen neuen Staatsexamensstudiengang Humanmedizin an.
Überblick: Weiterbildung Innere Medizin und Pneumologie
Assistenzarzt

Überblick: Weiterbildung Innere Medizin und Pneumologie

Als Internist hat man die Möglichkeit sich zu spezialisieren, zum Beispiel im Bereich der Lungenheilkunde (Pneumologie).
Eindrücke vom Operation Karriere Kongress Bochum 2019
Bewerbung & Berufsstart

Eindrücke vom Operation Karriere Kongress Bochum 2019

Viele hilfreiche Tipps zu ihrer Karriereplanung nahmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Bochumer Operation Karriere Kongresses mit nach Hause. Nicht nur Vorträge und Workshops wurden angeboten, auch potenzielle Arbeitgeber stellten sich vor.
KBV-Versichertenbefragung: Vertrauen in Ärzte bleibt groß
Von Beruf Arzt

KBV-Versichertenbefragung: Vertrauen in Ärzte bleibt groß

Das Vertrauen von Patienten in ihre Ärzte ist nach wie vor groß. Das geht aus der aktuellen Versichertenbefragung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) hervor.
Anzeige
E-Shop Deutscher Ärzteverlag