Kassen wollen längere Öffnungszeiten bei Praxen
Politik

Kassen wollen längere Öffnungszeiten bei Praxen

In der Debatte um die Erhöhung der Sprechzeichen von niedergelassenen Ärzten wirbt der Spitzenverband der Krankenkassen um mehr Sprechstunden am Abend und am Wochenende. Nach Ansicht des ...
Telemedizin: Bei der Einbindung der Pflege hakt es noch
Ärzteschaft

Telemedizin: Bei der Einbindung der Pflege hakt es noch

Welche Möglichkeiten bietet die Telemedizin für die pflegerische Versorgung? Mit dieser Frage befasste sich die Frühjahrsfachtagung der Deutschen Gesellschaft für Telemedizin (DGTelemed) und dem ZTG Zentrum ...
Ausland

ICD-11: WHO stellt neuen Diagnoseschlüssel vor

Die Welt­gesund­heits­organi­sation hat einen Entwurf für die neue elfte Version ihres Klassifikationssystems für medizinische Diagnosen (International Statistical Classification of Diseases and Related Health Problems, kurz ICD) vorgestellt. ...
HPV-Impfung: Weniger Läsionen bei der ersten Vorsorgeuntersuchung in Dänemark
Medizin

HPV-Impfung: Weniger Läsionen bei der ersten Vorsorgeuntersuchung in Dänemark

In Dänemark hat der erste Jahrgang von jungen Mädchen, die gegen onkogene humane Papillomaviren (HPV) geimpft wurden, das Alter für die Früherkennung des Zervixkarzinoms erreicht. Bei den schweren Dysplasien ...
USA: Alkoholstudie nach Vorwürfen gestoppt
Medizin

USA: Alkoholstudie nach Vorwürfen gestoppt

Die US-National Institutes of Health (NIH), die weltweit wichtigste Behörde für biomedizinische Forschung, hat eine ambitionierte randomisierte Studie gestoppt, die den möglichen Nutzen eines leichten Alkoholkonsums ...
Baden-Württemberg investiert 400 Millionen in Unikliniken
Politik

Baden-Württemberg investiert 400 Millionen in Unikliniken

Baden-Württemberg will mit 400 Millionen Euro in den Abbau des Sanierungsstaus an den Unikliniken einsteigen. Damit sollen laut Wissenschaftsministerium Projekte an den Krankenhäusern in ...
Finanzierungsverordnung soll Reform der Pflegeausbildung ergänzen
Politik

Finanzierungs­verordnung soll Reform der Pflegeausbildung ergänzen

Die umfassende Reform der Pflegeausbildung in Deutschland hat eine weitere Hürde genommen. Gesundheits- und Familienministerium haben sich jetzt auf Einzelheiten der Ausbildungsfinanzierung verständigt. ...
Spahn: Mehr Menschen für den Pflegeberuf begeistern
Politik

Spahn: Mehr Menschen für den Pflegeberuf begeistern

Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) hat das Ziel einer besseren Personalausstattung im Pflegebereich bekräftigt. Die Bundesregierung habe mit ihrem Pflege-Sofortprogramm dafür gesorgt, dass jede zusätzliche Stelle ...

Video

<b>Berufszufriedenheit</b> junger Ärztinnen und Ärzte Start

Video

Berufszufriedenheit junger Ärztinnen und Ärzte

<b>Interview mit Josef Mischo,</b> Vorsitzender der BÄK-Berufs­ordnungs­gremien Start

Video

Interview mit Josef Mischo, Vorsitzender der BÄK-Berufs­ordnungs­gremien

<b>Im Taxi</b> mit zwei Ärztetags-Delegierten Start

Video

Im Taxi mit zwei Ärztetags-Delegierten

<b>Interview mit Jens Spahn,</b> Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Start

Video

Interview mit Jens Spahn, Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter

<b>Interview mit Frank Ulrich Montgomery,</b> Präsident der Bundes­ärzte­kammer Start

Video

Interview mit Frank Ulrich Montgomery, Präsident der Bundes­ärzte­kammer

<b>Ellen Lundershausen</b> zur Berufs­zufrieden­heit junger Mediziner Start

Video

Ellen Lundershausen zur Berufs­zufrieden­heit junger Mediziner

<b>Rede von Frank Ulrich Montgomery</b> auf dem 121. Deutschen Ärztetag Start

Video

Rede von Frank Ulrich Montgomery auf dem 121. Deutschen Ärztetag

Anzeige
Anzeige
Deutsches Ärzteblatt 24
Deutsches Ärzteblatt
Ausgabe 24
Freitag, 15. Juni 2018
Deutsches Ärzteblatt 23
Deutsches Ärzteblatt
Ausgabe 23
Freitag, 8. Juni 2018
Deutsches Ärzteblatt 22
Deutsches Ärzteblatt
Ausgabe 22
Freitag, 1. Juni 2018
Deutsches Ärzteblatt 20-21
Deutsches Ärzteblatt
Ausgabe 20-21
Montag, 21. Mai 2018
Deutsches Ärzteblatt 19
Deutsches Ärzteblatt
Ausgabe 19
Freitag, 11. Mai 2018
Deutsches Ärzteblatt 18
Deutsches Ärzteblatt
Ausgabe 18
Freitag, 4. Mai 2018
Deutsches Ärzteblatt 17
Deutsches Ärzteblatt
Ausgabe 17
Freitag, 27. April 2018
Soziale Aktivitäten könnten gegen kognitiven Verfall wirken
Medizin

Soziale Aktivitäten könnten gegen kognitiven Verfall wirken

Ein größeres soziales Netzwerk könnte das alternde Gehirn positiv beeinflussen und gegen kognitiven Verfall wirken. Das berichten Forscher vom Department of Psychology und dem Department of Neuroscience ...
Streik an Düsseldorfer Unikliniken
Politik

Streik an Düsseldorfer Unikliniken

Ein Streik des Personals hat heute den Betrieb an den Düsseldorfer Unikliniken massiv eingeschränkt. Mehrere Hundert Mitarbeiter erschienen nicht zur Arbeit. Nach Angaben der Klinik waren nur neun von 30 Operationssälen ...
Hochschulen

Human Brain Project geht in die neue Projektphase

Die Europäische Kommission hat 88 Millionen Euro für die nächste Projektphase bis März 2020 des sogenannten Human Brain Projects bereitgestellt. Dieses ist eines der größten neurowissenschaftlichen Projekte weltweit ...
Berufsverband fordert neue Bedarfsplanung für Pädiater
Ärzteschaft

Berufsverband fordert neue Bedarfsplanung für Pädiater

Eine neue flexiblere Bedarfsplanung für Pädiater fordert der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ). „Eltern, die keinen Kinder- und Jugendarzt mehr für ihr Kind finden oder die monatelang auf einen Untersuchungstermin ...
Paul-Ehrlich-Institut ordnet Hepatitis-E-Virus-Testung von Blutspenden an
Medizin

Paul-Ehrlich-In­stitut ordnet Hepatitis-E-Virus-Tes­tung von Blutspenden an

Das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) hat angeordnet, dass alle therapeutischen Blutprodukte mit einem Genomnachweis von Hepatitis-E-Viren (HEV) negativ getestet sein müssen. Die neue Regel tritt ab dem 30. September 2019 in Kraft. ...
Politik

47.500 Unterschriften für „gesunde Krankenhäuser“ in Berlin gesammelt

Eine Berliner Initiative fordert bessere Krankenhäuser und hat dafür Tausende Unterschriften gesammelt. Für ein Volksbegehren seien rund 47.500 Unterschriften zusammengekommen, sagte Sprecher Kalle Kunkel heute. ...
Viele Erwachsene mit angeborenem Herzfehler laut Herzstiftung unterversorgt
Vermischtes

Viele Erwachsene mit angeborenem Herzfehler laut Herzstiftung unterversorgt

Vor einer Unterversorgung von Erwachsenen mit angeborenen Herzfehlern (EMAH) warnt die Deutsche Herzstiftung zusammen mit der Deutschen Stiftung für Herzforschung. Danach leben in Deutschland etwa 300.000 EMAH. ...
Vermischtes

Boehringer Ingelheim verkauft Produktionsstandort in Spanien

Der Pharmakonzern Boehringer Ingelheim plant den Verkauf eines Produktionsstandortes für Wirkstoffe im spanischen Malgrat. Die Veräußerung solle bis Ende dieses Jahres abgeschlossen sein, sagte eine Unternehmenssprecherin ...
Krankenhäuser können im Einzelfall auch ohne Überweisung behandeln
Politik

Krankenhäuser können im Einzelfall auch ohne Überweisung behandeln

Krankenhäuser dürfen Patienten auch dann behandeln, wenn ein Patient keine Überweisung eines niedergelassenen Arztes hat. Voraussetzung für die spätere Vergütung der Klinik ist allein, dass die dortige Behandlung ...
Vermischtes

Geistheilerin gehört zum Gesundheitswesen

Auch eine Geistheilerin ist dem Gesundheitswesen zuzurechnen. Das gilt jedenfalls für die gesetzliche Unfallversicherung, wie heute das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel entschied. Danach muss eine Heilerin ...
Bauchaortenaneurysma: Rückgang der Raucher stellt Nutzen des Screenings infrage
Medizin

Bauchaorten­aneurysma: Rückgang der Raucher stellt Nutzen des Screenings infrage

Eine sinkende Zahl von männlichen Rauchern, die die wichtigste Risikogruppe für das Bauchaortenaneurysma sind, könnte das Ultraschallscreening auf die lebensgefährliche Ausweitung der Hauptschlagader auf Dauer überflüssig machen. ...
Lymphome des Zentralnervensystems von anderen Hirntumoren unterscheiden
Medizin

Lymphome des Zentralnervensystems von anderen Hirntumoren unterscheiden

Zu häufig beziehen Ärzte primäre Lymphome des Zentralnervensystems (PZNSL) nicht in ihre Differenzialdiagnose bei Hirntumoren mit ein. Dabei weicht die Behandlung von anderen Hirntumoren ab. Die Diagnose müsse histopathologisch gesichert ...
Schleswig-Holstein will Budgetierung abschaffen
Politik

Schleswig-Holstein will Budgetierung abschaffen

Schleswig-Holsteins Ge­sund­heits­mi­nis­ter Heiner Garg (FDP) will die Budgetierung in der vertragsärztliche Versorgung in Deutschland abschaffen. Um den Beruf attraktiver zu machen, sollten die Honorare für Ärzte ...
Pflegende Angehörige überlastet – oft Gewalterfahrungen
Politik

Pflegende Angehörige überlastet – oft Gewalterfahrungen

Berlin – Viele pflegende Angehörige in Deutschland fühlen sich nach einer neuen Studie massiv überlastet und zu wenig anerkannt. Ein großer Anteil empfindet gelegentlich Ärger und Wut; auch Gewalterfahrungen gehören zum Alltag. ...
Effekte der transkraniellen Magnetstimulation im Gehirn
Medizin

Effekte der transkraniellen Magnetstimulation im Gehirn

Eine transkranielle Magnetstimulation (TMS) wirkt auf Verschaltungen von Neuronen im Gehirn: Sie macht zum Beispiel Nervenzellverbindungen in der Sehrinde des Gehirns empfänglicher für Reorganisationsprozesse. ...
In Krankenhäusern fehlen rund 80.000 Pflegekräfte
Politik

In Krankenhäusern fehlen rund 80.000 Pflegekräfte

Die Gesundheit von Patienten und Personal wird laut Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi) durch drastischen Pflegermangel in deutschen Krankenhäusern gefährdet. Nach Berechnungen der ...
Lauf- und Fahrradtests: Wichtige Erkenntnisse für Training und Therapie
Medizin

Lauf- und Fahrradtests: Wichtige Erkenntnisse für Training und Therapie

Mit ergometrischen Belastungsuntersuchungen lassen sich Fitnessgrad und Ausdauerleistungsfähigkeit bestimmen; sie bilden die Grundlage jeder ambitionierten Trainingsplanung. Sie sind aber auch wichtig bei der Diagnostik ...
Brustkrebsfrüherkennung: Unterschiedliche Auffassungen zum Nutzen des Ultraschalls
Politik

Brustkrebs­früherkennung: Unterschiedliche Auffassungen zum Nutzen des Ultraschalls

Der sogenannte Igel-Monitor beurteilt den Nutzen von Ultraschalluntersuchungen bei der Früherkennung von Brustkrebs weiterhin mit „unklar“. „Wissenschaftler des IGeL-Monitors wollten wissen, ob der Ultraschall Frauen ...
Erhöhen perioperative Bluttransfusionen das Thromboserisiko?
Medizin

Erhöhen perioperative Bluttransfusionen das Thromboserisiko?

Patienten, die vor, während oder nach einer Operation eine Erythrozyten-Transfusion erhalten, erkranken laut der Analyse eines US-Patientenregisters in JAMA Surgery in den folgenden 30 Tagen doppelt so häufig ...
Kein weiterer Anstieg von ADHS
Ärzteschaft

Kein weiterer Anstieg von ADHS

Im Jahr 2016 haben Ärzte bei knapp 260.000 Kindern und Jugendlichen eine Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) diagnostiziert. Das entsprach einer Diagnosehäufigkeit von 4,3 Prozent. 196.000 der Betroffenen ...
Politik

Giffey und Spahn „Partner“ in Sachen Demenz

Berlin – Bun­des­fa­mi­lien­mi­nis­terin Franziska Giffey (SPD) und Ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) haben sich in einem Kurs über Demenzkrankheiten weitergebildet. Die 90-minütigen Schulung vermittelte den Ministern auch Informationen dazu ...
Herausforderungen und Chancen der Migration für die Neurologie
Medizin

Herausforderungen und Chancen der Migration für die Neurologie

Die Migrations- und Fluchtbewegungen der vergangenen Jahre stellen die Neurologie vor Herausforderungen, zugleich bieten sie Chancen auf neue Erkenntnisse über neurologische Erkrankungen wie Multiple Sklerose ...
Anzeige

Der klinische Schnappschuss

Kleinhirnblutung im Neugeborenenalter durch Vitamin-K-Mangel
Kleinhirnblutung im Neugeborenenalter durch Vitamin-K-Mangel
KV-Wahlen 2016
  • Bundesweite Übersicht
120. Deutscher Ärztetag 2017
in Freiburg im Breisgau

Video zur Tablet-App

Blog: Zwei Wochen auf der Sea Watch 2:

  • Dr. med. Alexander Supady berichtet täglich von der Sea Watch 2, die zwischen Malta und der libyschen Küste patroulliert, um dort in Seenot geratene Flüchtlingsboote aufzuspüren.

Social Media

www.facebook.com/aerzteblatt


plus.google.com/+ärzteblatt


twitter.com/dt_aerzteblatt

Magazine

PRAXiS Computer & Management
Deutsches Ärzteblatt PP
Ärzteblatt studieren.de

aerztestellen.de

Top-Job
Allgemeinmedizin
Sanacare AG
Schwyz
Top-Job
Anästhesiologie / Intensivmedizin
Spital Zollikerberg
8125 Zollikerberg
Top-Job
Innere Medizin und Kardiologie
UniversitätsSpital Zürich
Zürich
Top-Job
Innere Medizin und Nephrologie
Dr. med. F. Koopmann
49808 Lingen
Top-Job
Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
Tagesklinik Pionierstrasse
50735 Köln
Top-Job
Orthopädie und Unfallchirurgie
St. Josefskrankenhaus
79104 Freiburg

Blogs

Operation Karriere
Anzeige
Medizinstudenten engagieren sich: „Aufklärung gegen Tabak e.V.“
Medizinstudium

Medizinstudenten engagieren sich: „Aufklärung gegen Tabak e.V.“

Im Verein „Aufklärung gegen Tabak e.V.“ bieten Medizinstudenten an vielen Fakultäten ein Wahlfach an, in dem angehende Ärzte lernen, ihre Patienten bei der Rauchentwöhnung zu unterstützen. Was der Verein noch alles macht, erklärt Vorstandsmitglied Fabian Buslaff im Interview.
Traumberuf Arzt! Was Ärzte in der Weiterbildung wissen sollten
Assistenzarzt

Traumberuf Arzt! Was Ärzte in der Weiterbildung wissen sollten

Nach dem Studium öffnen sich für junge Ärzte viele verschiedene Berufswege. Wie entscheidet man, was das Richtige für einen ist? Darüber sprach Dr. Pedram Emami, Vorstand der Ärztekammer Hamburg und Oberarzt für Neurochirurgie am UKE, beim Operation Karriere-Kongress in Hamburg.
Habe ich das Zeug für die eigene Praxis?
Bewerbung & Berufsstart

Habe ich das Zeug für die eigene Praxis?

Sehr viele Ärzte arbeiten in Deutschland auf selbstständiger Basis. Das bedeutet: Mehr Freiheit, aber auch mehr Verantwortung. Hier sind die Vor- und Nachteile der Selbstständigkeit dargestellt.
Die besten Wege führen ans Meer…
Von Beruf Arzt

Die besten Wege führen ans Meer…

Die "Augenärzte am Meer" sind ein inhabergeführtes Verbundsystem von ambulanten und belegärztlichen Einrichtungen mit Standorten im Nordwesten Deutschlands, beschäftigen mehr als 160 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und suchen Verstärkung für ihr Team.
Anzeige
shop.aerzteverlag.de