Honorarumsätze der niedergelassenen Ärzte regional unterschiedlich
Ärzteschaft

Honorarumsätze der niedergelassenen Ärzte regional unterschiedlich

Der durchschnittliche Honorarumsatz je niedergelassenen Arzt beziehungsweise Psychotherapeut ist 2015 gegenüber 2014 um 1,2 Prozent oder 2.576 Euro auf 211.892 Euro gestiegen. Das geht aus dem neuen ...
Morbi-RSA: Krankheitsauswahl sollte durch Vollmodell ersetzt werden
Politik

Morbi-RSA: Krankheitsauswahl sollte durch Vollmodell ersetzt werden

50 bis 80 Krankheiten werden derzeit für den Morbi-RSA herangezogen, um die Verteilung der Mittel des Gesundheitsfonds an die Krankenkassen zu berechnen. Künftig sollten alle Erkrankungen für die Berechnungen ...
Medizin

Kalte Handschuhe und Socken schützen Krebspatienten vor Neuropathie

Die gezielte Abkühlung von Händen und Füßen während der Therapie kann verhindern, dass Patienten nach einer Chemotherapie eine periphere Neuropathie entwickeln. Dies zeigt eine randomisierte Studie aus Japan im ...
Urologische Infektionen: Enterococcus faecalis nimmt ab, ESBL-Resistenzen nehmen zu
Medizin

Urologische Infektionen: Ente­rococcus faecalis nimmt ab, ESBL-Resistenzen nehmen zu

Der dominante Keim bei einer Zystitis ist nach wie vor E. coli. Hingegen gab es einen deutlichen Rückgang der Infektionen mit Enterococcus faecalis. Gleichzeitig stiegen die ESBL-Resistenzen an. Zu diesem Ergebnis ...
Vergütung für Verordnung von medizinischem Cannabis geregelt
Ärzteschaft

Vergütung für Verordnung von medizinischem Cannabis geregelt

Für die Verordnung von medizinischem Cannabis an schwerstkranke Patienten hat der Bewertungsausschuss sich auf drei neue Gebührenordnungspositionen (GOP) verständigt. Darauf hat die ...
Medizin

Darmhormon senkt Körpergewicht und bessert Stoffwechsel

US-Forscher haben ein Protein gefunden, das schlank macht sowie den Blutzucker und die Blutfette senkt. Eine synthetische Version des Proteins, die nur einmal in der Woche injiziert werden muss, hat in einer Studie in Science Translational Medicine ...
Krebsforschungszentrum veröffentlicht ersten Alkoholatlas
Vermischtes

Krebsforschungszentrum veröffentlicht ersten Alkoholatlas

Schädlicher Alkoholkonsum kostet die Gesellschaft in Deutschland jährlich 39,30 Milliarden Euro. Etwa ein Viertel entfällt dabei auf direkte Kosten für das Gesundheitssystem. Demgegenüber stehen Einnahmen ...
Medizinstudierende lernen zu wenig über die Fahreignung chronisch Kranker
Medizin

Medizinstudierende lernen zu wenig über die Fahreignung chronisch Kranker

Einige Herz-Kreislauf-Erkrankungen gefährden die Fahreignung. Um betroffene Patienten darüber sachgerecht informieren zu können, sollte der behandelnde Arzt die erforderlichen verkehrs­medizinischen ...
Patientenversorgung unter Druck
Was Ärztinnen und Ärzte zur Öko­nomi­sierung in der Medizin sagen ...
<b>Christiane Groß,</b> Ärztekammer Nordrhein Start

Video

Christiane Groß, Ärztekammer Nordrhein

<b>Lars Bodammer,</b> Lan­des­ärz­te­kam­mer Hessen Start

Video

Lars Bodammer, Lan­des­ärz­te­kam­mer Hessen

<b>Jana Aulenkamp,</b> Koordinatorin für Gesundheitspolitik beim bvmd Start

Video

Jana Aulenkamp, Koordinatorin für Gesundheitspolitik beim bvmd

Gesundheitspolitik 2013–2017
Alle Gesetze und die dazugehörige Berichterstattung der vergangenen Legislaturperiode ...
Anzeige
Deutsches Ärzteblatt 42
Deutsches Ärzteblatt
Ausgabe 42
Freitag, 20. Oktober 2017
Deutsches Ärzteblatt 41
Deutsches Ärzteblatt
Ausgabe 41
Freitag, 13. Oktober 2017
Deutsches Ärzteblatt 40
Deutsches Ärzteblatt
Ausgabe 40
Freitag, 6. Oktober 2017
Deutsches Ärzteblatt 39
Deutsches Ärzteblatt
Ausgabe 39
Freitag, 29. September 2017
Deutsches Ärzteblatt 38
Deutsches Ärzteblatt
Ausgabe 38
Freitag, 22. September 2017
Deutsches Ärzteblatt 37
Deutsches Ärzteblatt
Ausgabe 37
Freitag, 15. September 2017
Deutsches Ärzteblatt 35-36
Deutsches Ärzteblatt
Ausgabe 35-36
Montag, 4. September 2017
Medizin

Neue Antikörpertherapie bei follikulärem Lymphom Standardbehandlung überlegen

Patienten mit follikulären Lymphomen, die bislang keine Therapie erhalten haben, können von einer Behandlung mit dem neuen Antikörper Obinutuzumab profitieren. Das berichtet eine Arbeitsgruppe der Deutschen Studiengruppe ...
Substitutionstherapie: Änderungen in Kraft getreten
Ärzteschaft

Substitutions­therapie: Änderungen in Kraft getreten

Nach der Änderung der Betäubungsmittel-Verschreibungsverordnung Mitte des Jahres ist nun die überarbeitete Richtlinie der Bundes­ärzte­kammer zur Durchführung der substitutionsgestützten Behandlung ...
Ärzteschaft

Ärzte fordern intelligente Patientenakte und wollen bei Tests mitreden

Die vernetzte elektronische Patientenakte ist derzeit als wesentliche Komponente der Digitalisierung des Gesundheitswesens ein viel diskutiertes Thema. Wesentliche Fragen zur inhaltlichen, technischen und organisatorischen Ausgestaltung ...
Personalausstattung für Krankenhausqualität bedeutend
Ärzteschaft

Personalausstattung für Krankenhausqualität bedeutend

Eine gute Qualität der stationären Versorgung ist nur mit genügend Personal im Krankenhaus zu erreichen. Das hat der Präsident der Ärztekammer Nordrhein, Rudolf Henke, heute bei einer Konferenz ...
Pflegeheime: Diskussion um Lockerung von Fachkräftequote in Thüringen
Politik

Pflegeheime: Diskussion um Lockerung von Fachkräfte­quote in Thüringen

Private Pflegeanbieter in Thüringen plädieren angesichts der Engpässe bei Pflegefachkräften für mehr Hilfskräfte in Pflegeeinrichtungen – und stoßen damit auf Widerspruch bei Sozialministerin Heike Werner ...
Politik

Katholische Krankenhäuser: Verdi soll sich nicht in Tarifpolitik einmischen

In der Debatte um Streiks an katholischen Krankenhäusern verbittet sich der Katholische Krankenhausverband die Einmischung der Gewerkschaft Verdi. Für die Krankenhäuser könne gesagt werden, dass es ein ausgewogenes ...
KV Westfalen-Lippe zufrieden mit Nachwuchskampagne
Ärzteschaft

KV Westfalen-Lippe zufrieden mit Nachwuchskampagne

Eine positive Bilanz ihrer 2014 begonnenen Nachwuchskampagne „Praxisstart“ hat die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Westfalen-Lippe gezogen. Mittlerweile sei die KV mit eigenen Seminaren ...
Checkliste zu Kindeswohlgefährdung unterstützt Ärzte
Ärzteschaft

Checkliste zu Kindeswohlge­fährdung unterstützt Ärzte

Eine „Checkliste Kindeswohlgefährdung für Berufsgeheimnisträger“ hat der freie Jugendhilfeträger Start gGmbH vorgelegt. Die Liste wurde gemeinsam mit Jugendämtern und Medizinern im Auftrag der Länder ...
Hochschulen

Universitätsklinik Mainz übernimmt Diakoniekrankenhaus

Das Diakoniekrankenhaus in Ingelheim startet am 1. November unter neuer Trägerschaft. Für die Patienten ändert sich erst einmal nicht viel: Die stationäre medizinische Grundversorgung werde weitergeführt, erklärte Ralf Claus ...
Täglich sterben 15.000 Kinder an vermeidbaren Krankheiten
Ausland

Täglich sterben 15.000 Kinder an vermeidbaren Krankheiten

Leiden wie Durchfall oder Lungenentzündung lassen sich gut behandeln – dennoch kosten solche vermeidbaren Krankheiten weltweit immer noch täglich 15.000 Kinder unter fünf Jahren das Leben ...
Politik

Kosten der bayerischen Krankenhäuser gestiegen

In den bayerischen Krankenhäusern sind im vergangenen Jahr Kosten von rund 15,8 Milliarden Euro angefallen. Nach Angaben des Bayerischen Landesamtes für Statistik waren das 4,1 Prozent mehr als 2015. Den größten Betrag machten ...
Impfung gegen Lepra könnte bald an Menschen getestet werden
Vermischtes

Impfung gegen Lepra könnte bald an Menschen getestet werden

Im Kampf gegen die Infektionskrankheit Lepra will das Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfswerk DAHW einen neuen Impfstoff auf den Weg bringen. Der Wirkstoff sei bereits erfolgreich an Gürteltieren ...
Hochschulen

Gebärmutterhals­krebs-Früherkennung: Förderung für Jenaer Forschung

Einen automatisierten Test zur Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs entwickeln fünf Projektpartner am „InfectoGnostics“ genannten Forschungscampus in Jena. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung ...
Eine Tote nach Ausbruch von Marburgfieber in Uganda
Ausland

Eine Tote nach Ausbruch von Marburgfieber in Uganda

Im Osten Ugandas ist eine 50-jährige Frau an den Folgen des gefährlichen Marburgfiebers gestorben. Zehn Mitarbeiter des behandelnden Krankenhauses in Kapchorwa nahe der kenianischen Grenze wurden ...
Vermischtes

Falsches Medikament abgegeben: Apotheker verurteilt

Ein Apotheker aus dem Kreis Minden-Lübbecke muss für die Abgabe eines falschen Medikaments mit tödlicher Folge 1.000 Euro Geldbuße zahlen. Zudem erhalte er einen Verweis, entschied das Berufsgericht für Heilberufe in Münster ...
Frauen leiden besonders unter Zeitumstellung
Vermischtes

Frauen leiden besonders unter Zeitumstellung

Mit der nahenden Zeitumstellung gibt es auch wieder Debattenstoff über deren Sinn: Wie eine heute veröffentlichte Umfrage der Krankenkasse DAK-Gesundheit unter rund 3.500 Bundesbürger zeigt, leiden ...
Ausland

Rumänien: Tausende Ärzte und Pfleger demonstrieren für ihre Einkommen

Tausende Ärzte und Krankenpfleger haben heute in Bukarest gegen Pläne der Regierung protestiert, die zur Verringerung ihrer Einkommen führen. Das sozialliberale Kabinett von Ministerpräsident Mihai Tudose will die Arbeitgeber ...
Humanitäre Lage in Mossul angespannt
Ausland

Humanitäre Lage in Mossul angespannt

Nach Angaben von Ärzte ohne Grenzen ist die humanitäre Lage in der irakischen Stadt Mossul weiter angespannt. Vor allem in West-Mossul sei die Zerstörung so groß, dass Familien teilweise in unbewohnbaren ...
Hochschulen

Förderung für Tübinger Forschung zu Gehirn-Computer-Schnitt­stellen

Den klinischen Einsatz von Gehirn-Computer-Schnittstellen untersucht eine Arbeitsgruppe um Surjo Soekadar vom Tübinger Universitätsklinikum. Der Europäische Forschungsrat (European Research Council, ERC) fördert die Arbeit ...
Sind Blutspenden von Frauen nach Schwangerschaften ein Risiko für Männer?
Medizin

Sind Blutspenden von Frauen nach Schwangerschaften ein Risiko für Männer?

Jüngere Männer, die eine Bluttransfusion benötigen, haben in den folgenden Jahren ein erhöhtes Sterberisiko, wenn die Konserve von einer Frau mit einer Schwangerschaft in der Vorgeschichte kommt ...
Reproduktionsmedizin: Leopoldina dringt auf Reform
Politik

Reproduktionsmedizin: Leopoldina dringt auf Reform

In der Fortpflanzungsmedizin sind aus Sicht einer Expertengruppe der Nationalen Akademie der Wissenschaft Leopoldina dringend neue rechtliche Regelungen nötig. Derzeit sei die Rechtslage ...
Procalcitoningesteuerte Antibiotikatherapie kann Sterblichkeit senken
Medizin

Procalcitoningesteuerte Antibiotikatherapie kann Sterblichkeit senken

Der Einsatz des Procalcitonintests zur Unterscheidung von bakteriellen und viralen Infektionen führt nicht nur zu einem gezielteren Einsatz von Antibiotika bei Atemwegsinfektionen. Laut einer Meta-Analyse ...
Pflegekräfte und Ärzte fordern schnelle Reformen im Gesundheitssystem
Politik

Pflegekräfte und Ärzte fordern schnelle Reformen im Gesundheitssystem

Unmittelbar vor dem Start der Sondierungsgespräche fordern Pflegekräfte und Ärzteschaft schnelle Reformschritte im Gesundheitssystem. Deutscher Pflegerat und Bundes­ärzte­kammer ...
Internetbasierte Akzeptanz- und Commitment-Therapie reduziert Schmerzen
Medizin

Internetbasierte Akzeptanz- und Commitment-Therapie reduziert Schmerzen

Chronische Schmerzen akzeptieren – das lernen Patienten bei einer onlinebasierten Akzeptanz- und Commitment-Therapie. Der Ansatz kann Schmerzen reduzieren und führt gleichzeitig zu einer höheren ...
Medizin

Thromboembolie: Studie bestätigt Sicherheit von neuen oralen Antikoagulanzien

Die neuen direkten oralen Antikoagulantien (DAOK) scheinen sich in der klinischen Praxis zu bewähren. Eine Kohortenstudie aus Nordamerika im Britischen Ärzteblatt zeigt, dass es in den ersten 90 Tagen ...
Anzeige
KV-Wahlen 2016
  • Bundesweite Übersicht
120. Deutscher Ärztetag 2017
in Freiburg im Breisgau

Video zur Tablet-App

Blog: Zwei Wochen auf der Sea Watch 2:

  • Dr. med. Alexander Supady berichtet täglich von der Sea Watch 2, die zwischen Malta und der libyschen Küste patroulliert, um dort in Seenot geratene Flüchtlingsboote aufzuspüren.

Social Media

www.facebook.com/aerzteblatt


plus.google.com/+ärzteblatt


twitter.com/dt_aerzteblatt

Perspektiven der...

Supplement: Perspektiven der Diabetologie
Diabetologie
Supplement: Perspektiven der Neurologie
Neurologie
Supplement: Perspektiven der Onkologie
Onkologie
Supplement: Perspektiven der Diabetologie
Diabetologie
Supplement: Perspektiven der Infektiologie
Infektiologie
Supplement: Perspektiven der Kardiologie
Kardiologie
Supplement: Perspektiven der Pneumologie & Allergologie
Allergologie
Supplement: Perspektiven der Onkologie
Onkologie
Supplement: Perspektiven der Diabetologie
Diabetologie
Anzeige

Magazine

PRAXiS Computer & Management
Deutsches Ärzteblatt PP
Ärzteblatt studieren.de

aerztestellen.de

Top-Job
Allgemeinmedizin
Peter Grill Ärztevermittlung
Österreich
Top-Job
Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Main-Kinzig-Kliniken
6 Gelnhausen
Top-Job
Innere Medizin
Pflegezentrum Gorwiden in Zürich-Oerlikon
Zürich
Top-Job
Innere Medizin und Gastroenterologie
AMEOS Gruppe
Bundesweit
Top-Job
Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
Universitätsklinikum Münster
48149 Münster
Top-Job
Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
Klinik Professor Sailer
Zürich
Top-Job
Orthopädie und Unfallchirurgie
Nanz medico
70182 Stuttgart

Blogs

Medizin Originalarbeiten

Personalien

  • Personalien

    Bernhard Schwartländer: Neuer Kabinettschef der WHO
    Christoph Thaiss: Innovativ gegen Adipositas
    Victor Banas: Stimme der Studierenden im Marburger Bund
    Didier Pittet: Mit Händedesinfektion Leben retten
    Thomas Szekeres: Österreichische Ärztekammer mit neuer Spitze
    Stefan Bösner: Innovative Lehre in der Allgemeinmedizin
    Kurt Piscol †: Schrittmacher der Neurochirurgie
    Franjo Grotenhermen: Hungern für Medizinisches Cannabis
    Dieter Pöller †: Musik als Gegenpol zum Umgang mit Krankheit
    Constantin Klein: Brückenbauer zwischen Medizin und Theologie
    Helmuth Deicher †: Pionier der klinischen Immunologie
    Eckart Fiedler: Streiter für Kassenärzte und Krankenkassen
    Joachim Mössner: Spezialist für die Pathogenese der Pankreatitis
    Ruth Pfau †: Ein Leben im Dienst der Leprakranken
    Dieter Mitrenga †: Tatkräftiger Menschenfreund
    Jörg Fuchs: Die deutsche Chirurgie konkurrenzfähig machen
    Karen Walkenhorst: Frauenpower im Vorstand der TK
    Ingrid Fischbach: Neue Patientenbeauftragte der Regierung
    Karin Oechsle: Angehörige von Krebskranken im Fokus
    Ayman Mohssen: Sprecher für Deutschlands Medizinstudierende
    Titus Brinker: Weltweite Nichtraucher-Initiative
    Arthur Konnerth: Impulsgeber für die Neurowissenschaften
  • Personalien

    Martina Kadmon: Augsburger Gründungsdekanin
    Tanja Germerott: Visionen für das Fach Rechtsmedizin
    Christiane Woopen: Vordenkerin für ethische Fragen
    Gerd Heusch: Aktiv für die Herzgesundheit
    Cornel Sieber: Experte für die Biomedizin des Alterns
    Tedros Adhanom Ghebreyesus: WHO-Generalsekretär nach Kampfabstimmung
    Michael Manns: Kampagne gegen Hepatitis C
    Christine Faller: Koordinatorin für Rezeptqualität
    Christoph Specht: Erklärer der wesentlichen Dinge
    Heiner Greten: „Leibarzt“ von Helmut Schmidt
    Stefanie Speidel: Navigatorin im OP
    Mark Wainberg †: Pionier der HIV-Forschung
    Birgit Timmermann: Kandidatin für die Sozialwahl
    Benjamin Beyersdorf: Radler zwischen den Welten
    Sedar Küni: Türkischer Arzt seit Monaten in Haft
    Sylvia Thun: Einsatz für IT-Standards im Gesundheitswesen
    Emmanuelle Charpentier: Pathogenen auf der Spur
    Jürgen Möller-Nehring: Stimme der Opfer des Blutskandals
    Hugo Katus: Erfinder des Troponin-Tests
    Helmut Haid: Koryphäe der Phlebologie wird 100
    Bernhard Riedl: Leidenschaftlicher Hausarzt und Lehrer
    Ingeborg Rapoport †: Begründerin der Neonatologie
  • Personalien

    Ingeborg Rapoport †: Begründerin der Neonatologie
    Ulrich M. Gassner: Fragestellungen des E-Health-Rechts im Blick
    Thomas Mertens: Virologe ist neuer Leiter der STIKO
    Thomas Earl Starzl †: Pionier der Lebertransplantation gestorben
    Peter Gottfried Kremsner: Therapie für malariakranke Kinder vereinfacht
    Michael J. Schmeißer: Seltene Erkrankungen im Fokus
    Ferdinand M. Gerlach: Weiter an der Spitze des Sachverständigenrates
    Friedrich-Christian Riess: Herzenssache „Herzbrücke“
    Jochen Taupitz: Verbindung von Recht, Medizin und Ethik
    Stefanie Reich-Schupke: Initialzündung für phlebologische Forschung
    Fritz H. Kemper: Wissenschaftler und Berufspolitiker
    Andrea Meurer: Präsidentin in einer Männerdomäne
    Jörg Fegert: Familienforscher und Kinderschützer
    Jan Stallkamp: Spezialist für Roboter in der Medizin
    Gereon Fink: Schlüsseldisziplin Neurologie
    Wolf-Dieter Ludwig: Glaubwürdig, höflich und fachlich versiert
    Thomas Price: Gegner von Obamacare wird Ge­sund­heits­mi­nis­ter
    Eva Quante-Brandt: Doppelter Vorsitz in diesem Jahr
    Jörg Vogel: Bahnbrechende Erkenntnisse in der RNA-Biologie
    Friedemann Schmidt: Apothekerpräsident in schwierigen Zeiten
    Andreas Storm: Neuer Vorsitzender will Beiträge stabil halten
    Arno Deister: Neuer Präsident der Psychiater
  • Personalien

    Arno Deister: Neuer Präsident der Psychiater
    Ulrich Gottstein: Hohe Ziele und praktisches Wirken
    Karl-Heinrich Wulf †: Wegbereiter der modernen Geburtsmedizin
    Hans-Joachim Helming: Abschied von der KV-Spitze nach 21 Jahren
    Fritz Becker: Apothekerchef beginnt dritte Amtszeit
    Gabriele Fellermayer: Prüferin der Patientenberatung
    Maggie Schauer: Engagierte Traumatherapeutin von Flüchtlingen
    Norman Sartorius: Psychiater mit Leidenschaft und Einfluss
    Cesar Muñoz-Fontela: Kämpfer gegen die Ebola-Epidemie
    Wolfgang Heine: Gestalter ärztlicher Fortbildung
    Thomas Widmann: Rehakonzept für Krebspatienten mit Zukunft
    Kai Simons: Grundlagenforscher aus dem hohen Norden
    Mechthilde Kütemeyer †: Realistin, die das Unmögliche forderte
    Werner Schlake: Pathologe mit ganzheitlichem Anspruch
    Ketan Desai: Überzeugter Freiberufler und Yogaanhänger
    Ayola Akim Adegnika: Erste Tübinger Forschungsprofessur in Gabun
    Barbara Lubisch: Berufspolitisch engagierte Psychotherapeutin
    Till Bärnighausen: Humboldt-Professor und Global-Health-Experte
    Giorgos Vichas: Initiator einer Poliklinik für Arme und Bedürftige
    Michael Baumann: Deutsche Krebsforschung mit neuer Spitze
    Konrad Seige: Arzt, Wissenschaftler und Hochschullehrer
    Ralf Bartenschlager: Forscher aus Leidenschaft
  • Personalien

    Ralf Bartenschlager: Forscher aus Leidenschaft
    Eberhart Zrenner: Erfinder des Netzhautchips
    Erika Baum: Erste Präsidentin der DEGAM
    Christoph Heintze: Gestärkte Allgemeinmedizin
    Christel Neudeck: Staatspreis für das Lebenswerk
    Simone Fulda: Apoptose-Forscherin auf dem richtigen Weg
    Marie Downar: Menschlichkeit in der Medizin
    Helmut Baumgartner: Herzspezialist erhält Silbermedaille
    Ute Mons: Stabwechsel in der Krebsprävention
    Katrin Amunts: Zwischen Medizin und Big Data
    Rainer Schlegel: Bundessozialgericht erhält neuen Präsidenten
    Marianne Koch: Ärztin aus Leidenschaft
    Rolf Kaiser: Mannschaftsarzt bei den Paralympics
    Ivo Pitanguy †: Chirurgie-Koryphäe in Brasilien verstorben
    Peter Wüst: Patientenschutzbeauftragter in Niedersachsen
    Gerd Guido Hofmann †: Er beherrschte nicht nur die berufliche Klaviatur
    Uwe Denker: Überzeugter Ehrenamtler
    Gereon Heuft: Wissenschaftlicher Beirat Psychotherapie
    Volker Schliack: 95. Geburtstag eines bedeutenden Diabetologen
    Wolfgang Oelkers: Verdienste um die Endokrinologie
    Walter Stummer: An der Spitze der Neurochirurgen
    Peter Albers: Deutsche Krebsgesellschaft unter neuer Führung

Seite eins

Operation Karriere
Anzeige
Leistungssteigerung im Studium: Lernst Du noch, oder dopst du schon?
Medizinstudium

Leistungssteigerung im Studium: Lernst Du noch, oder dopst du schon?

Die Verbreitung der Einnahme leistungssteigernder Substanzen bei Medizinstudierende
Das teure Gesundheitssystem am Beispiel eines Knieleidens
Assistenzarzt

Das teure Gesundheitssystem am Beispiel eines Knieleidens

Dr. Peter Niemann schreibt über seine Ausbildung zum Internisten sowie der Zeit danach, aber auch über die Skurrilität eines Arztlebens in den USA. Dieses Mal schreibt er über das teure Gesundheitssystem in den USA.
Nachgehakt: Wissenschaftliche Unredlichkeiten und Plagiate vermeiden
Bewerbung & Berufsstart

Nachgehakt: Wissenschaftliche Unredlichkeiten und Plagiate vermeiden

Plagiatsskandale an deutschen Hochschulen sorgten für reichlich negative Schlagzeilen und gehörigen Wirbel in Politik und Wissenschaft. Während des Studiums redlich zu arbeiten, ist zu einem Karrierefaktor geworden. Fachbuchautorin und Science Counsellor Natascha Miljkovi? gibt Tipps zur Plagiatsvermeidung.
Mutterschutz: Gegen Pauschalverbote
Von Beruf Arzt

Mutterschutz: Gegen Pauschalverbote

Der Gesetzgeber hat im Frühjahr Änderungen des Mutterschutzgesetzes beschlossen, die durch eine individuelle Gefährdungsbeurteilung mehr Flexibilität schaffen sollen. Auch Medizinstudentinnen haben künftig ein Recht auf Mutterschutz.
Anzeige
shop.aerzteverlag.de