• US-Studie: E-Zigaretten helfen nicht bei der Tabakabstinenz
    /pavel_shishkin, stock.adobe.com

    Medizin

    US-Studie: E-Zigaretten helfen nicht bei der Tabakabstinenz

    San Diego – US-Amerikaner, die mit Hilfe von E-Zigaretten auf das Rauchen von Tabak verzichteten, wurden in einer Langzeitstudie in JAMA Network Open (2021; DOI: 10.1001/jamanetworkopen.2021.28810) im folgenden Jahr häufiger rückfällig als Personen, die den Abstinenzversuch ohne Ersatzdroge ...
  • COVID-19: Impfung schützt Jugendliche und Erwachsene auch vor der Delta-Variante
    /Ruslan Ivantsov, stock.adobe.com

    Medizin

    COVID-19: Impfung schützt Jugendliche und Erwachsene auch vor der Delta-Variante

    Edinburgh und Tel Aviv – In Schottland sind auch in der jüngsten Erkrankungswelle durch die Delta-Variante von SARS-CoV-2 nur wenige geimpfte Menschen an COVID-19 gestorben. Die Erfahrungen aus Israel zeigen, dass der Biontech/Pfizer-Impfstoff bei Jugendlichen im Alter von 12 bis 18 Jahren die ...
  • Studie: Chronischer Stress kann zur arteriellen Hypertonie führen
    /vchalup, stock.adobe.com

    Medizin

    Studie: Chronischer Stress kann zur arteriellen Hypertonie führen

    Los Angeles – Stress steigert nicht nur akut den Blutdruck. Menschen mit chronischem Stress haben auch ein erhöhtes Risiko, langfristig an einer arteriellen Hypertonie zu erkranken. Dies zeigt die Auswertung einer prospektiven Beobachtungsstudie in Hypertension (2021; DOI: 10.1161/ ...
  • SARS-CoV-2: Heterologe Impfung steigert Schutzwirkung von Astrazeneca-Impfstoff
    /mbruxelle, stock.adobe.com

    Medizin

    SARS-CoV-2: Heterologe Impfung steigert Schutzwirkung von Astrazeneca-­Impfstoff

    Umeå – Der Wechsel vom vektorbasierten Impfstoff AZD1222 auf einen mRNA-Impfstoff, der durch die seltene aber tödliche Komplikation VITT motiviert wurde, hat sich im Nachhinein als Vorteil erwiesen. Die heterologe Impfung war laut einer aktuellen Analyse von Patientenregistern aus Schweden in Lancet ...
  • SARS-CoV-2: Europäischer Impfstoff aus inaktivierten Viren besteht Phase-3-Test
    /picture alliance, ZUMAPRESS.com, Chaiwat Subprasom

    Medizin

    SARS-CoV-2: Europäischer Impfstoff aus inaktivierten Viren besteht Phase-3-Test

    Saint Herblain/Frankreich – Der erste Coronaimpfstoff aus inaktivierten Viren, der in Europa entwickelt und klinisch getestet wurde, hat in einer Phase-3-Studie eine bessere Immunität und Verträglichkeit erzielt als die Vakzine AZD1222 von Astrazeneca. Der österreichisch-französische Hersteller ...
Länder wünschen sich rechtliche Absicherung von Coronaschutzmaßnahmen
Armin Laschet (links, CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, Malu Dreyer (SPD) Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, und Michael Müller (SPD), Regierender Bürgermeister von Berlin, kommen zur Pressekonferenz nach der Ministerpräsidentenkonferenz. /picture alliance, Oliver Berg
Politik

Länder wünschen sich rechtliche Absicherung von Coronaschutz­maßnahmen

Die Ministerpräsidenten der Länder wollen weiterhin einen bundesweit einheitlichen Rechtsrahmen zur Absicherung von Coronaschutzmaßnahmen. Vorsicht und Schutzmaßnahmen seien weiter ...
KBV will Moratorium bei der Digitalisierung
/Ralf, stock.adobe.com
Ärzteschaft

KBV will Moratorium bei der Digitalisierung

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) plädiert für eine konsequente Neuausrichtung der Digitalisierung im Gesundheitswesen. Statt nur darauf zu schauen, was technisch möglich sei, müsse ...
NAV-Virchow-Bund will das Ende der Budgetierung
Dirk Heinrich, Bundesvorsitzender des NAV-Virchow-Bundes /axentis, Georg Lopata
Ärzteschaft

NAV-Virchow-Bund will das Ende der Budgetierung

Die Budgetierung im vertragsärztlichen Bereich hat „enormen“ Schaden angerichtet. Dies hat Dirk Heinrich, Bundesvorsitzender des NAV-Virchow-Bundes, heute im Rahmen der Bundeshauptversammlung ...
Expertenteam schlägt Umbau der Nationalen Präventionskonferenz vor
/Zerbor, stock.adobe.com
Politik

Expertenteam schlägt Umbau der Nationalen Präventionskonferenz vor

Die Nationale Präventionskonferenz (NPK) sollte reformiert und in die Hände von Politik, Zivilgesellschaft und Wissenschaft gelegt werden. Derzeit sind dort vor allem die Träger der Sozialversicherung tonangebend ...
SARS-CoV-2: RKI warnt vor beschleunigtem Anstieg der Fallzahlen
/OSORIOartist, stock.adobe.com
Politik

SARS-CoV-2: RKI warnt vor beschleunigtem Anstieg der Fallzahlen

Die Fallzahlen von SARS-CoV-2 in Deutschland könnten nach Einschätzung des Robert-Koch-Instituts (RKI) in der kommenden Zeit dynamisch anwachsen. „Es ist damit zu rechnen, dass sich im weiteren Verlauf des Herbstes und Winters der Anstieg der Fallzahlen noch beschleunigen wird“, schreibt ...
Register: Rund 1.100 Obduktionen nach COVID-19 erfasst
/dpa, Bernd Wüstneck
Politik

Register: Rund 1.100 Obduktionen nach COVID-19 erfasst

Das zentrale Register der Obduktionen von an COVID-19 Verstorbenen (DeRegCOVID) umfasst mittlerweile die Daten und Proben von mehr als 1.100 Obduktionen. Das teilte das Register dem Deutschen Ärzteblatt ...
SARS-CoV-2: Fast 70 Prozent mindestens einmal geimpft
/picture alliance, ROBIN UTRECHT
Vermischtes

SARS-CoV-2: Fast 70 Prozent mindestens einmal geimpft

Fast 70 Prozent der Menschen in Deutschland sind mindestens einmal geimpft. Das sind knapp 57,4 Millionen Menschen (69,1 Prozent), wie aus den Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI) von heute hervorgeht ...
SARS-CoV-2: Allergische Reaktionen auf Impfung bei Kindern sehr selten
/Irina, stock.adobe.com
Ärzteschaft

SARS-CoV-2: Allergische Reaktionen auf Impfung bei Kindern sehr selten

Allergien und insbesondere schwere allergische Reaktionen (Anaphylaxie) sind auf eine SARS-CoV-2-Impfung bei Kindern und Jugendlichen äußerst selten. Das berichtet die Gesellschaft für Pädiatrische ...
Rufe nach Kampagne für Drittimpfungen werden lauter
/picture alliance, Torsten Silz
Politik

Rufe nach Kampagne für Drittimpfungen werden lauter

Angesichts der steigenden Coronazahlen in Deutschland werden die Forderungen nach einer Kampagne für Drittimpfungen lauter. „Steigende Infektionszahlen im Herbst und Winter waren zu erwarten", erklärte ...
Vor Weltklimakonferenz: Appell der EU-Staaten, Warnungen der USA
Beim EU-Gipfel in Brüssel war auch die Weltklimakonferenz ein Thema. /Alexey Vitvitsky, Sputnik
Ausland

Vor Weltklimakonferenz: Appell der EU-Staaten, Warnungen der USA

Bundeskanzlerin Angela Merkel und die anderen Staats- und Regierungschefs der EU-Staaten haben kurz vor der dem Beginn der Weltklimakonferenz in Glasgow gemeinsam zu mehr Engagement ...
Arzneimittel: Versorgung profitiert von früher Nutzenbewertung
/bilderstoeckchen, stock.adobe.com
Politik

Arzneimittel: Versorgung profitiert von früher Nutzenbewertung

Die frühe Nutzenbewertung von Arzneimitteln unterstützt nicht nur die Preisverhandlungen zwischen der gesetzlichen Krankenversicherungen und pharmazeutischen Herstellern, sondern trägt ...
WHO-Schätzung: Bis zu 180.000 Mitarbeiter im Gesundheitswesen an COVID-19 gestorben
/picture alliance, ZUMAPRESS.com
Ausland

WHO-Schätzung: Bis zu 180.000 Mitarbeiter im Gesundheitswesen an COVID-19 gestorben

Nach einer Schätzung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sind zwischen Januar und Mai des vergangenen Jahres weltweit zwischen 80.000 und 180.000 Mitarbeiter im Gesundheitswesen an COVID-19 gestorben. Die Organisation führt das unter anderem auf schlechte Ausstattung ...
Ärztekammer beklagt „neue Qualität von Hass“
/studio v-zwoelf, stock.adobe.com
Ärzteschaft

Ärztekammer beklagt „neue Qualität von Hass“

Gegen COVID-19 impfende Mediziner werden in der Coronapandemie laut der Berliner Ärztekammer (ÄKB) zunehmend massiv angefeindet und mit Gewalt bis hin zum Mord bedroht ...
Corona: EU will Desinformation über Impfung stärker bekämpfen
/picture alliance, SULUPRESS.DE, MV
Ausland

Corona: EU will Desinformation über Impfung stärker bekämpfen

Angesichts der teils dramatischen Coronalage in einigen EU-Staaten will die Europäische Union (EU) mehr gegen Impfskepsis tun. Insbesondere Desinformationen in sozialen Netzwerken müssten ...
KV Nordrhein kritisiert Rabattverträge
/Soho A studio, stock.adobe.com
Ärzteschaft

KV Nordrhein kritisiert Rabattverträge

Vor dem Hintergrund der kürzlich bekannt gewordenen Datenpanne der AOK Baden-Württemberg hat die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein (KVNO) vor ausufernden Rabattschlachten gewarnt ...
GKV: AOK fordert Sofortprogramm zur Leistungssicherung
/picture alliance, ZB, Z6944 Sascha Steinach
Politik

GKV: AOK fordert Sofortprogramm zur Leistungssicherung

Mit Blick auf die angelaufenen Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, Grünen und FDP hat die AOK-Gemeinschaft Vorschläge für ein Sofortprogramm vorgelegt. Es zielt darauf ab, die Leistungsfähigkeit ...
Niedersachsen: Rechnungshof will Impfzentren prüfen
/dpa, Mohssen Assanimoghaddam
Politik

Niedersachsen: Rechnungshof will Impfzentren prüfen

Der niedersächsische Landesrechnungshof will im kommenden Jahr die bis vor wenigen Wochen betriebenen Coronaimpfzentren in Niedersachsen überprüfen ...
Brust- und Eierstockkrebs: Verbund erforscht Auswirkungen von Risikogenen
/picture alliance, Sigrid Gombert
Vermischtes

Brust- und Eierstockkrebs: Verbund erforscht Auswirkungen von Risikogenen

Die Krebsrisikogene BRCA1 und BRCA2 sind zwei gut untersuchte Kandidaten für erblich bedingten Brust- und Eierstockkrebs. Allerdings gibt es eine Vielzahl weiterer und bislang kaum erforschter ...
Neue Leitlinie zur Bewegungstherapie in der pädiatrischen Onkologie
/Photographee.eu, stock.adobe.com
Ärzteschaft

Neue Leitlinie zur Bewegungstherapie in der pädiatrischen Onkologie

Die Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH) und die Arbeitsgemeinschaft Netzwerk ActiveOncoKids haben zusammen mit anderen Fachgesellschaften und Organisationen eine S2k-Leitlinie „Bewegungsförderung und Bewegungstherapie in der pädiatrischen Onkologie“ ...
Neue Beobachtungsstation für Notfallpatienten am Uniklinikum Leipzig
Uniklinikum Leipzig /Maybaum
Hochschulen

Neue Beobachtungsstation für Notfallpatienten am Uniklinikum Leipzig

Das Universitätsklinikum Leipzig (UKL) hat eine neue Station eingerichtet, in der Notfallpatienten insbesondere mit kardiologischen Verdachtsdiagnosen kurzzeitig betreut und ...
Zentrum für translationale Wirkstoffforschung im Saarland gegründet
/cassis, stock.adobe.com
Hochschulen

Zentrum für translationale Wirkstoffforschung im Saarland gegründet

Ein neues „Zentrum für translationale Wirkstoffforschung“ haben das Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung Saarland (HIPS) und die Universität des Saarlandes ...
Bündnis sieht grundlegenden Reformbedarf des Gesundheitssystems
/Kateryna_Kon, stock.adobe.com
Vermischtes

Bündnis sieht grundlegenden Reformbedarf des Gesundheitssystems

Das deutsche Gesundheitssystem ist schlechter als sein Ruf, findet ein breites Bündnis von Betroffenen, Angehörigen, Pflegenden, Ärzten, Forschenden, Akteuren im Gesundheitssystem und ...
Vermischtes

Mutmaßlich falsche Impfungen: Zwei Drittel haben keinen Impfschutz

Nach mutmaßlich falsch ausgestellten Impfbescheinigungen einer Hausarztpraxis im Landkreis Donau-Ries haben viele Betroffene keinen ausreichenden Impfschutz. Knapp 300 Menschen hätten sich bislang auf COVID-19-Antikörper testen lassen, bei etwa zwei Dritteln sei der Test negativ ...
Zur Rose rechnet mit weniger Umsatzwachstum
/picture alliance, KEYSTONE, GAETAN BALLY
Vermischtes

Zur Rose rechnet mit weniger Umsatzwachstum

Die Versandapotheke Zur Rose hat nach einer Wachstumsdelle im dritten Quartal den Jahresausblick reduziert. Wegen einer Schwäche im Geschäft mit rezeptfreien Medikamenten im Zuge ...
Neuseeland ändert Strategie und setzt 90-Prozent-Impfziel
Jacinda Ardern (rechts), Premierministerin von Neuseeland /dpa, STUFF POOL, Robert Kitchin
Ausland

Neuseeland ändert Strategie und setzt 90-Prozent-Impfziel

Das Coronavorzeigeland Neuseeland hat angesichts der Ausbreitung der Delta-Variante einen neuen Fahrplan im Kampf gegen das Virus angekündigt. Lockerungen der Coronaeinschränkungen sollen in Kraft treten, wenn 90 Prozent der Bevölkerung geimpft seien, teilte die Regierung ...
Sputnik V: WHO setzt Prüfung nach Unterbrechung fort
/Melinda Nagy, stock.adobe.com
Ausland

Sputnik V: WHO setzt Prüfung nach Unterbrechung fort

Die Prüfung des russischen Coronaimpfstoffs Sputnik V für eine mögliche Notfallzulassung durch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist nach einer Unterbrechung fortgesetzt ...
Coronapass: Krankschreibungen in Italien stark gestiegen
/Mike Dot, stock.adobe.com
Ausland

Coronapass: Krankschreibungen in Italien stark gestiegen

In Italien ist die Zahl der Krankschreibungen seit der Einführung des obligatorischen Corona-Gesundheitspasses stark angestiegen. Wie die Sozialversicherung gestern mitteilte, ...
WHO legt Aktionsplan gegen sexuelle Ausbeutung in eigenen Reihen vor
/shaadjutt36, stockadobecom
Ausland

WHO legt Aktionsplan gegen sexuelle Ausbeutung in eigenen Reihen vor

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat nach dem Skandal um sexuelle Ausbeutung durch WHO-Mitarbeiter in der Demokratischen Republik Kongo einen Aktionsplan aufgesetzt ...
Ausland

Dutzende Pflegekräfte bei Protesten in Eswatini angeschossen

Die Pro-Demokratieproteste im Königreich Eswatini (ehemals Swasiland) drohen den Gesundheitssektor des südafrikanischen Landes lahmzulegen. Vor dem Wochenende trat nun laut lokalen Berichten das Pflegepersonal von mindestens drei großen Krankenhäusern in Streik. Die Pflegekräfte ...
Hohe Fallzahlen: Tschechien verhängt neue Coronamaßnahmen
/dpa, CTK, Vit Simanek
Ausland

Hohe Fallzahlen: Tschechien verhängt neue Coronamaßnahmen

Wegen der sich verschärfenden Coronasituation in Tschechien hat die Regierung neue Maßnahmen zur Eindämmung des Virusgeschehens angekündigt. Ab dem 1. November müssen Restaurants, Clubs und ...
Xenotransplantation verwendete von FDA zugelassene Species
Auf diesem Foto vom September 2021, das von NYU Langone Health zur Verfügung gestellt wurde, untersucht ein Chirurgenteam in einem Krankenhaus eine Schweineniere, die am Körper eines Verstorbenen befestigt ist, auf Anzeichen einer Abstoßung. Von links: Dr. Zoe A. Stewart-Lewis, Robert A. Montgomery, Bonnie E. Lonce und Jeffrey Stern. Ein New Yorker Transplantationsteam hat eigenen Angaben zufolge erstmals eine Schweineniere für mehr als 2 Tage an einen menschlichen Organismus angeschlossen. Das Organ sei für 54 Stunden außerhalb des Körpers am Bein einer hirntoten Person mit dem Blutkreislauf verbunden worden und habe dort „fast sofort“ angefangen zu arbeiten und das Stoffwechselprodukt Kreatinin zu bilden./dpa, NYU Langone Health, Joe Carrotta
Medizin

Xenotransplantation verwendete von FDA zugelassene Species

Ein Team von US-Chirurgen hat den Kreislauf einer hirntoten Patientin vorübergehend mit der Spenderniere eines genmodifizierten Schweins verbunden. Die Niere hat dann über 54 Stunden Urin produziert und den Kreatininspiegel der Patientin konstant gehalten. Das Experiment war laut einer ...
SARS-CoV-2: Behandlungsversuch mit Ivermectin kann toxisch sein
/HJBC, stock.adobe.com
Medizin

SARS-CoV-2: Behandlungsversuch mit Ivermectin kann toxisch sein

In den USA häufen sich bei den Giftnotrufzentralen die Anrufe von Patienten, die zur Prävention oder Behandlung von COVID-19 Ivermectin eingenommen haben. Mediziner warnen im New England Journal ...
Dritte Impfung von Biontech zeigt laut Studie hohe Wirksamkeit
/stock.adobe.com
Medizin

Dritte Impfung von Biontech zeigt laut Studie hohe Wirksamkeit

Die Firmen Biontech und Pfizer haben heute Ergebnisse zu einer groß angelegten Studie zu Auffrischungsimpfungen gegen das Coronavirus bekanntgegeben. Nach der Studie mit mehr als zehntausend ...
Kasus: Patientin war über 11 Monate mit SARS-CoV-2 infiziert
/Yo, stock.adobe.com
Medizin

Kasus: Patientin war über 11 Monate mit SARS-CoV-2 infiziert

Eine US-Patientin, die dank einer CAR-T-Zell-Therapie ein B-Zell-Lymphom überlebt hatte, hat sich erst nach 335 Tagen von einer Infektion mit SARS-CoV-2 erholt. Während dieser Zeit hat sich das ...
Medizin 2.0: Wie Digitalisierung die Gesundheitsversorgung verändert
Die Vorsitzenden des Ausschusses „Digitalisierung der Gesundheitsversorgung“ der Bundesärztekammer, Peter Bobbert (Mitte) und Erik Bodendieck, im Gespräch mit Rebecca Beerheide (Deutsches Ärzteblatt). /Screenshot DÄ
Ärzteschaft

Medizin 2.0: Wie Digitalisierung die Gesundheits­versorgung verändert

Was muss jetzt getan werden, damit die Digitalisierung ihr Potential für eine verbesserte Gesundheitsversorgung entfalten kann? Darüber tauschten sich gestern die Experten der Bundesärztekammer ...
Koalitionsverhandlungen: Facharbeitsgruppen starten nächste Woche
Lars Klingbeil (Mitte), SPD-Generalsekretär, gibt zusammen mit Michael Kellner (links), Bundesgeschäftsführer der Grünen, und Volker Wissing, FDP-Generalsekretär, ein Pressestatement im Tagungsort für die Koalitionsverhandlungen, die heute starten. /picture alliance, Christophe Gateau
Politik

Koalitions­verhandlungen: Facharbeitsgruppen starten nächste Woche

Fast einen Monat nach der Bundestagswahl in Deutschland beginnen SPD, Grüne und FDP heute ihre Koalitionsverhandlungen zur Bildung einer gemeinsamen Bundesregierung ...
Wirtschaftsaufbau nach Coronapandemie soll Klima und damit Gesundheit schützen
/lenets_tan, stock.adobe.com
Vermischtes

Wirtschaftsaufbau nach Coronapandemie soll Klima und damit Gesundheit schützen

Ein internationales Forscherteam fordert vor dem Weltklimagipfel dazu auf, den wirtschaftlichen Wiederaufbau nach der Coronapandemie mit dem Kampf gegen den Klimawandel zu kombinieren. „Der Klimawandel ist da, und wir sehen bereits jetzt seine schädlichen Auswirkungen auf die menschliche ...
Lagebericht Cybersicherheit: Bundesamt sieht teilweise „Alarmstufe Rot“
/Song_about_summer, stock.adobe.com
Vermischtes

Lagebericht Cybersicherheit: Bundesamt sieht teilweise „Alarmstufe Rot“

Die Bedrohung durch Cyberangriffe ist in Deutschland deutlich gewachsen. Das geht aus dem Lagebericht 2021 des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hervor, der heute ...
5G-Funk an Klinken: Datenübertragung in Echtzeit soll Patienten helfen
/JYPIX, stock.adobe.com
Vermischtes

5G-Funk an Klinken: Datenübertragung in Echtzeit soll Patienten helfen

Bei der Digitalisierung des Gesundheitswesens setzen erste deutsche Krankenhäuser auf eigene 5G-Mobilfunknetze. Nach der Bonner Universitätsklinik (UKB) Ende 2020 und einem Leipziger Helios-Krankenhaus ...
John Afful zum neuen Vorsitzenden der KV Hamburg gewählt
John Afful (links) folgt im kommenden Jahr als KV-Chef in Hamburg auf Walter Plassmann. /KVH, marco grundt fotografie
Ärzteschaft

John Afful zum neuen Vorsitzenden der KV Hamburg gewählt

John Afful (55) wird neuer hauptamtlicher Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg (KVH). Das hat die Vertreterversammlung der KV Hamburg gestern beschlossen ...
Aufklärung zum Sterberisiko bei Epilepsie kann Leben retten
/Rainer Fuhrmann, stock.adobe.com
Ärzteschaft

Aufklärung zum Sterberisiko bei Epilepsie kann Leben retten

Eine frühe und ausführliche Aufklärung zum „Sudden Unexpected Death in Epilepsy“ (Sudep) gibt Betroffenen die Möglichkeit, durch Veränderungen des Lebensstils und mit technischen Hilfsmitteln ...
Heilmittel: Weg frei für die Videobehandlung
/Gorodenkoff, stock.adobe.com
Politik

Heilmittel: Weg frei für die Videobehandlung

Heilmittelbehandlungen wie Sprach- und Ergotherapie können bisher abgesehen von den zeitlich befristeten Coronasonderregelungen ausschließlich in der Praxis der Therapeuten oder im ...
Anzeige

ONLINE first

Perspektiven der Onkologie

ASCO/EHA SPEZIAL

ESMO Spezial
Perspektiven der Onkologie

ESMO SPEZIAL

ESMO Spezial
Sonderausgabe Arztgesundheit
Sonderausgabe Arztgesundheit
28. Mai 2019
Editorial

Eine neue Interessenkonflikterklärung für medizinische Zeitschriften

Bei diesem Editorial handelt es sich um die deutsche Übersetzung des Textes „A Disclosure Form for Work Submitted to Medical Journals–A Proposal From the International Committee of Medical Journal Editors“, der parallel in allen Mitgliedszeitschriften des International Committee of Medical Journal ...

Die Vertrauensfrage in der digitalen Medizin

Interviews von der Veranstaltung
der Bundesärztekammer

<b>Dr. med. (I) Klaus Reinhardt:</b> Ärzte werden Patienten sicherer und qualifizierter behandeln Start

Video

Dr. med. (I) Klaus Reinhardt: Ärzte werden Patienten sicherer und qualifizierter behandeln

<b>PD Dr. med. Peter Bobbert:</b> Im Mittelpunkt der Medizin stehen weiterhin der Patient und der Arzt Start

Video

PD Dr. med. Peter Bobbert: Im Mittelpunkt der Medizin stehen weiterhin der Patient und der Arzt

<b>PD Dr. med. Sebastian Kuhn:</b> Der Arztberuf läuft nicht Gefahr, abgeschafft zu werden Start

Video

PD Dr. med. Sebastian Kuhn: Der Arztberuf läuft nicht Gefahr, abgeschafft zu werden

<b>Klaus Beelmann,</b> Ärztekammer Hamburg, über Arztgesundheit Start

Video

Klaus Beelmann, Ärztekammer Hamburg, über Arztgesundheit

<b>Erik Bodendieck:</b> Die Gesundheitsdaten des Patienten sind seine eigenen Daten Start

Video

Erik Bodendieck: Die Gesundheitsdaten des Patienten sind seine eigenen Daten

<b>Prof. Dr. med. Christoph Straub:</b> Das Vertrauen zwischen Arzt und Patient wird sich nicht ändern Start

Video

Prof. Dr. med. Christoph Straub: Das Vertrauen zwischen Arzt und Patient wird sich nicht ändern

<b>Bundesärztekammer im Dialog:</b> Die Vertrauensfrage in der digitalen Medizin Start

Video

Bundesärztekammer im Dialog: Die Vertrauensfrage in der digitalen Medizin

Alle Videos

Apps

Apps
Aktuelle Medizin- und Gesundheits-Apps ...

Perspektiven der...

SUPPLEMENT: Perspektiven der Kardiologie
Kardiologie
SUPPLEMENT: Perspektiven der Immunologie
Immunologie
SUPPLEMENT: Perspektiven der Onkologie
Onkologie
SUPPLEMENT: Perspektiven der Neurologie
Neurologie
SUPPLEMENT: Perspektiven der Onkologie
Onkologie
SUPPLEMENT: Perspektiven der Dermatologie
Dermatologie
SUPPLEMENT: Perspektiven der Diabetologie
Diabetologie
SUPPLEMENT: Perspektiven der Kardiologie
Kardiologie
SUPPLEMENT: Perspektiven der Onkologie
Onkologie

Video zur Tablet-App

Beliebt

Meistgelesen Print

POLITIK

Intensivstationen: Ein Drittel der Betten ist gesperrt

DÄ 42 vom Freitag, 22. Oktober 2021

POLITIK

Krankenhäuser: Bettenauslastung auf Rekordtief

DÄ 41 vom Freitag, 15. Oktober 2021

MEDIZINREPORT

COVID-19-Impfung: Wie lange der Schutz anhält

DÄ 39 vom Freitag, 1. Oktober 2021

POLITIK

Coronapandemie: Das stille Leiden der Kinder und Jugendlichen

DÄ 39 vom Freitag, 1. Oktober 2021

MEDIZIN: Übersichtsarbeit

Visuelle Phänomene in Verbindung mit Migräne und ihre Differenzialdiagnose

DÄ 39 vom Freitag, 1. Oktober 2021

NEWSLETTER
DÄ-Titel
IHRE THEMENAUSWAHL
Fortbildung
Blogs
Blog: Vom Arztdasein in Amerika

Vom Arztdasein in Amerika

Die Drittimpfung doch erhalten

In den USA ist am 17. September die Dritt- bzw. Auffrischimpfung gegen SARS-CoV2 zwar für Senioren ab 65 Jahren und solchen Menschen, mit einem geschwächten Immunsystem oder einer......
Blog: Gesundheit

Gesundheit

Metaanalyse: Sportler erkranken häufiger an Vorhofflimmern

Sport in Maßen kann vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen, wer es allerdings übertreibt, kann seiner Gesundheit möglicherweise schaden. Zu den möglichen Risiken, auf die eine aktuelle......
Blog: Frau Doktor

Frau Doktor

Wieder da!

Lange Zeit war es hier still. Die Chirurgie-Zeit nähert sich dem Ende. Sie war anstrengend, bereichernd und sicherlich in vielerlei Hinsicht ziemlich lehrreich. Ich hatte den besten Chef,......
Blog: Pflegers Schach med.

Pflegers Schach med.

Ärztliche Geistesblitze in Bad Homburg

So wie allem Anfang ein Zauber innewohnen mag, so auch jedem Ende eine Wehmut.Das war zum Abschluss des immerhin schon 27. Deutschen Ärzteschachturniers, einmal mehr im so gastlichen Bad......
Personalien
  • Personalien

    Andreas von Deimling: Klassifikation von Tumoren auf Molekülebene
    Vera Regitz-Zagrosek: Pionierin der Gendermedizin
    Natascha C. Nüssler: Vorbild für den chirurgischen Nachwuchs
    Dieter Beule: Molekulare Daten für klinische Innovationen
    Hartmut Radebold †: Nestor der Alterspsychotherapie in Deutschland
    Ursula Hübner: Digitalisierung im Gesundheitswesen
    Lothar H. Wieler: Unermüdlich und fachlich kompetent in der Krise
    Petra Grimm-Benne: Kontinuität im Ministerium in Magdeburg
    Tankred Stöbe: Arzt in Grenzsituationen
    Katja Becker: Neue Vorsitzende des Global Research Councils
    Marianne Koch: Für die Medizin Hollywood den Rücken gekehrt
    Wolfgang U. Eckart †: Herausragender Medizinhistoriker und Lehrer
  • Personalien

    Joerg Hasford †: Verlust eines vielseitigen Forschers und Ethikers
    Cristina Marín Campos: Briefe als Trost in der Coronakrise
    Carola Reimann: Neue Vorsitzende des AOK-Bundesverbandes
    Fabian Leendertz: Fokus auf interdisziplinärer Forschung
    Jobst-Hendrik Schultz: Für ein interprofessionelles Miteinander
    Caroline Klingner: Herzblut für die Lehre
    Regine Held: „Weitere“ Ärztin im Bundesärztekammer-Vorstand
    Uwe Ebmeyer: Gesicht der Ärzteschaft in Sachsen-Anhalt
    Johannes Grundmann: Neuer Präsident der Ärztekammer Bremen
    Jens Scholz: Die Vorreiterrolle der Universitätsmedizin stärken
    Monika Schönauer: Gedächtnisspuren im Fokus
    Jakob Nikolas Kather: Medizin und künstliche Intelligenz im Einklang
Themen
COVID-19
COVID-19
Impfen
Impfen
Infektionen
Infektionen
Infektionsschutz
Infektionsschutz
Kindergesundheit
Kindergesundheit
Virologie
Virologie
Alle Themen
aerztestellen.de
Medizinstudium

Neues Trainingshospital für Medizinstudierende in Ulm

Die Universität Ulm hat ein neues Trainingshospital für angehende Ärzte eröffnet. In der Einrich­tung namens „ToTrainU“ können Medizinstudierende Untersuchungs- und Behandlungsmethoden in ver­schiedenen Simulationsräumen einüben.
Assistenzarzt

Kritik richtig annehmen: Wie verhalte ich mich professionell?

Natürlich passieren im Arbeitsalltag Fehler und dann lässt das Kritikgespräch meist nicht lange auf sich warten. Was muss ich beachten, damit das möglichst gut für mich läuft? Klinik-Coach Heike Beck-Cobaugh weiß Rat.
Bewerbung & Berufsstart

Medizinstudium bestanden: Checkliste für den Berufsstart

Die letzte Sektflasche ist geleert, der letzte Gratulant hat sich gemeldet und der erste Arbeitstag im Krankenhaus rückt langsam näher. Bevor du die Schwelle des Krankenhauses das erste Mal als werdender Facharzt oder als werdende Fachärztin überschreitest, müssen aber noch einige Formalitäten erledigt werden.
Von Beruf Arzt

Digitalisierung in der Onkologie: Chancen und Nutzen in der klinischen Praxis

Digitale Tools sind für die Ärzteschaft wie für die Pflegenden vielfach noch ungewohnt. Ihr Nutzen erschließt sich nicht immer auf den ersten Blick. Dr. Friedrich Overkamp und Emre Basar blicken für uns auf die Entwicklungen, die in der Onkologie die klinische Praxis in hohem Maße verändern werden.
Anzeige
E-Shop Deutscher Ärzteverlag