• COVID-19: Inzidenz des Typ-1-Diabetes steigt 3 Monate nach einer Erkrankungswelle an
    /Andrey Popov, stock.adobe.com

    Medizin

    COVID-19: Inzidenz des Typ-1-Diabetes steigt 3 Monate nach einer Erkrankungswelle an

    Giessen – Der Anstieg von Neuerkrankungen am Typ-1-Diabetes bei Kindern hat sich in Deutschland auch im 2. Jahr der Pandemie fortgesetzt. Eine Auswertung der Diabetes-Patienten-Verlaufsdokumentation (DPG) in Diabetes Care (2022; DOI: 10.2337/dc21-0969) ergab, dass es jeweils 3 Monate nach einer ...
  • COVID-19-Pandemie: E-Health-Interventionen verbessern die psychische Gesundheit
    /Angelov, stock.adobe.com

    Medizin

    COVID-19-Pandemie: E-Health-Interven­tionen verbessern die psychische Gesundheit

    Lethbridge (Kanada) – Die COVID-19-Pandemie hat weltweit auch negative Auswirkungen auf die psychische Gesundheit. Vor diesem Hintergrund untersuchten kanadische Forscher in einem systematischen Review (Journal of Medical Internet Research, 2022; DOI: 10.2196/27939) die Effekte von angeleiteten ...
  • IQWiG-Studie: Zweifel an der Wirksamkeit von Antigenschnelltests bei Kindern
    /picture alliance, Friso Gentsch

    Medizin

    IQWiG-Studie: Zweifel an der Wirksamkeit von Antigenschnelltests bei Kindern

    Köln/Manchester – Viele Bundesländer setzten in Schulen und Kindergärten auf regelmäßige Antigenschnelltests, um Infektionen rechtzeitig zu erkennen und die Ausbreitung des SARS-CoV-2-Virus zu verhindern. Dabei kommt es vor allem bei Kindern ohne Symptome häufig zu falsch-negativen Ergebnissen. Das ...
  • COVID-19-Pandemie hat Versorgung von Tumorpatienten verändert
    /Mark Kostich, stock.adobe.com

    Medizin

    COVID-19-Pandemie hat Versorgung von Tumorpatienten verändert

    Die 1. Welle der COVID-19-Pandemie im Jahr 2020 hat die Versorgung von Tumorpatienten beeinflusst – das berichtet eine Arbeitsgruppe um Daniel Medenwald, Oberarzt der Universitätsklinik und Poliklinik für Strahlentherapie der Universitätsmedizin Halle, nach einer Analyse von Daten der ...
  • Omikron: Anstieg von Hospitalisierungen bei Säuglingen in Großbritannien
    /Martin Valigursky, stock.adobe.com

    Medizin

    Omikron: Anstieg von Hospitalisierungen bei Säuglingen in Großbritannien

    London – In der aktuellen Omikron-Welle werden in Großbritannien mehr Kinder im 1. Lebensjahr im Krankenhaus behandelt als bei früheren Varianten. Dies geht aus einer Auswertung des „COVID-19 Clinical Information Network“ (CO-CIN) der britischen Gesundheitsbehörde hervor, das jedoch auch zeigt, dass ...
Biontech: Mehr Impfstoffdosen, Bestellmenge steigt, Fertiglösung kommt
/picture alliance, TASS, Peter Kovalev
Ärzteschaft

Biontech: Mehr Impfstoffdosen, Bestellmenge steigt, Fertiglösung kommt

Die Arztpraxen in Deutschland können in den nächsten zwei Wochen auf mehr Coronaimpfstoff von Biontech/Pfizer zurückgreifen – und erstmals stehen auch Fertiglösungen zur Verfügung ...
KBV hofft auf Kulturwandel bei Digitalisierung
/megaflopp, stockadobecom
Ärzteschaft

KBV hofft auf Kulturwandel bei Digitalisierung

Die niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten zeigen sich angesichts unreifer und wenig praxistauglicher Anwendungen zunehmend von der Digitalisierung enttäuscht ...
5 Fragen an ...

„Ich möchte Patienten bei einem Verdacht auf einen Behandlungsfehler besser unterstützen“

Seit wenigen Tagen ist Stefan Schwartze neuer Patientenbeauftragter der Bundesregierung. Im Gespräch mit dem Deutschen Ärzteblatt (DÄ) erklärt er, was er sich für seine Amtszeit vorgenommen hat, wie er die Stellung der Patienten im Haftungssystem verbessern will und was ihm bei einer Reform ...
Drängen auf Überprüfung der Coronaregeln
/picture alliance, Flashpic, Jens Krick
Politik

Drängen auf Überprüfung der Coronaregeln

Vor den Spitzenberatungen der Ministerpräsidenten der Länder und Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) am kommenden Montag dringen immer mehr Politiker mit Blick auf die Omikron-Variante auf ...
RKI blickt detaillierter auf COVID-19-Patienten mit Symptomen
/picture alliance, Bernd Thissen
Vermischtes

RKI blickt detaillierter auf COVID-19-Patienten mit Symptomen

Angesichts der sich weiter aufbauenden Omikron-Welle nimmt das Robert-Koch-Institut (RKI) in Auswertungen zur Coronalage verstärkt die Krankheitslast durch COVID-19 in den Blick. Die Experten weisen neuerdings im Coronawochenbericht Schätzungen zu Infizierten mit ...
RKI zählt 140.160 Coronaneuinfektionen
/picture alliance, Julian Stratenschulte
Vermischtes

RKI zählt 140.160 Coronaneuinfektionen

Die vom Robert-Koch-Institut (RKI) gemeldete bundesweite 7-Tage-Inzidenz hat erstmals die Schwelle von 700 überschritten. Das RKI gab den Wert der Neuinfektionen pro 100.000 ...
Dritte Coronaimpfung schreitet voran
/picture alliance, Jörg Carstensen
Vermischtes

Dritte Coronaimpfung schreitet voran

Im Kampf gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 hat fast die Hälfte der Bevölkerung mittlerweile eine Auffrischungsimpfung erhalten. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) von heute ...
Gruppe von „Ampel“-Abgeordneten will Entwurf für Impfpflicht ab 18 vorlegen
/picture alliance, SULUPRESS.DE, Torsten Sukrow
Politik

Gruppe von „Ampel“-Abgeordneten will Entwurf für Impfpflicht ab 18 vorlegen

Eine Gruppe von Bundestagsabgeordneten aus den drei Ampel-Fraktionen von SPD, Grünen und FDP will demnächst ihren Vorschlag für einen Gesetzentwurf für eine allgemeine Impfpflicht ab ...
Wie es bei den COVID-19-Impfungen weitergehen kann
/picture alliance, KEYSTONE, MICHAEL BUHOLZER
Ärzteschaft

Wie es bei den COVID-19-Impfungen weitergehen kann

Boosterimpfungen können die Immunantwort auf SARS-CoV-2 unabhängig von der Virus-Variante verstärken und einen sehr guten Schutz bieten. So lautet ein Fazit eines Pressebriefings des Science Media Centers ...
Überdurchschnittlich viel Klinikpersonal fällt aus
/Monkey Business, stock.adobe.com
Politik

Überdurchschnittlich viel Klinikpersonal fällt aus

Deutschlands Krankenhäuser beklagen derzeit überdurchschnittlich hohe Personalausfälle und führen dies auf die Auswirkungen der Omikron-Welle zurück. Fast drei Viertel der Kliniken berichten von ...
Sachsen plant zusätzliche Professuren für Öffentliches Gesundheitswesen
/HNFOTO, stock.adobe.com
Hochschulen

Sachsen plant zusätzliche Professuren für Öffentliches Gesundheitswesen

Das Sächsische Sozialministerium plant im Rahmen des Paktes für den Öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGD) zwei Stiftungsprofessuren für Öffentliches Gesundheitswesen. Eine soll an der ...
Zu früh für Entwarnung in Grippesaison
/astrosystem, stockadobecom
Vermischtes

Zu früh für Entwarnung in Grippesaison

Eine Grippeschutzimpfung kann aus Expertensicht auch in diesen Tagen noch ratsam sein – trotz bislang vergleichsweise niedriger Infektionszahlen. Der weitere Verlauf der Influenzasaison sei noch mit vielen Unwägbarkeiten verbunden, für Entwarnung sei es aber in jedem Fall zu früh ...
Auftrag für Coronateststellen in Berlin muss neu vergeben werden
Ulrike Gote (Grüne), Gesundheitssenatorin von Berlin. /picture alliance, Fabian Sommer
Vermischtes

Auftrag für Coronateststellen in Berlin muss neu vergeben werden

Die Berliner Vergabekammer hat Entscheidungen des Senats bei der Auftragsvergabe für den Betrieb landeseigener Coronateststellen in Berlin als rechtswidrig kritisiert. Das teilte die Senatsverwaltung ...
Apobank: Schellenberg neuer Vorstandsvorsitzender
Matthias Schellenberg, neuer Chef der Apobank /Joerg Koch, Merck Finck AG
Vermischtes

Apobank: Schellenberg neuer Vorstandsvorsitzender

Matthias Schellenberg (57) ist neuer Vorstandsvorsitzender der Deutschen Apotheker- und Ärztebank (Apobank). Das hat heute der Aufsichtsrat entschieden. Er soll den Posten voraussichtlich zum ...
Klausurtagung: SPD-Fraktion stellt die Weichen
SPD-Fraktionsvorsitzender Rolf Mützenich. /picture alliance, Kay Nietfeld
Politik

Klausurtagung: SPD-Fraktion stellt die Weichen

Die SPD-Bundestagsfraktion hat auf ihrer Jahresauftaktklausur Weichen für die politische Arbeit der kommenden Monate gestellt. Es gehe neben sozialpolitischen Vorhaben wie höherem Mindestlohn und ...
Politik

Sächsische Ausnahme: Längerer Genesenenstatus für doppelt Geimpfte

In Sachsen gilt in der Coronapandemie bei der Verkürzung des Genesenenstatus eine Ausnahme. Die neue Regelung betrifft nicht Menschen, die doppelt geimpft und genesen sind, wie das Gesundheitsministerium heute erklärte. Für alle anderen seien ohne entsprechende Übergangsregelung des Bundes ...
Lässt das deutsche Gesundheitssystem Menschen im Stich?
/picture alliance, Jens Büttner
Ärzteschaft

Lässt das deutsche Gesundheitssystem Menschen im Stich?

Wie weit reicht die ärztliche Fürsorgepflicht? Sollten Ärzte auch zu Themen Stellung beziehen, die über den medizinischen Bereich hinausgehen? Diese und andere Fragen beantwortet der Präsident der Bundesärztekammer ...
Hessens Krankenhäuser bauen laut Umfrage Arztstellen ab
/Monkey Business, stock.adobe.com
Ärzteschaft

Hessens Krankenhäuser bauen laut Umfrage Arztstellen ab

Krankenhäuser in Hessen bauen offenbar Stellen im ärztlichen Dienst ab. Darauf weist zumindest eine Umfrage des Marburger Bundes (MB) Hessen hin, an der etwas mehr als 1.000 hessische Krankenhausärzte ...
Generalisierte pustuläre Psoriasis: Interleukin 36-Antagonist Spesolimab stoppt Krankheitsschübe
/Ban, stock.adobe.com
Medizin

Generalisierte pustuläre Psoriasis: Interleukin 36-Antagonist Spesolimab stoppt Krankheitsschübe

Die intravenöse Gabe des monoklonalen Antikörpers Spesolimab, der den Interleukin 36-Signalweg blockiert, hat in einer Phase-2-Studie die Krankheitsschübe von erwachsenen Patienten mit generalisierter pustulöser Psoriasis (GPP), einer potenziell lebensbedrohlichen Hautkrankheit, ...
Wie die Droge Psilocybin Alkoholabhängigen zur Abstinenz verhelfen könnte
/ Iarygin Andrii, stock.adobe.com
Medizin

Wie die Droge Psilocybin Alkoholabhängigen zur Abstinenz verhelfen könnte

Das Pilzhalluzinogen Psilocybin, das in klinischen Studien bereits erfolgreich zur Behandlung von Depressionen erprobt wurde, könnte Menschen mit einer Alkoholabhängigkeit ...
Angeborene Herzfehler: Fetales MRT erkennt häufig weitere Fehlbildungen
/okrasiuk, stock.adobe.com
Medizin

Angeborene Herzfehler: Fetales MRT erkennt häufig weitere Fehlbildungen

Mehr als jeder 2. Fetus, bei dem per Ultraschall ein Herzfehler entdeckt wurde, weist in einer anschließenden Magnetresonanztomografie (MRT) weitere Fehlbildungen auf ...
Studie: Männer sterben nach Operationen häufiger als Frauen
/GordonGrand, stockadobecom
Medizin

Studie: Männer sterben nach Operationen häufiger als Frauen

Männer im Alter von über 40 Jahren müssen nach Operationen häufiger auf der Intensivstation behandelt werden, und ihr Sterberisiko war um 50 % höher als bei gleichaltrigen Frauen ...
SUDC: Genetische Störungen häufige Ursache von plötzlichen Todesfällen im Kleinkindalter
/Monika Wisniewska, stock.adobe.com
Medizin

SUDC: Genetische Störungen häufige Ursache von plötzlichen Todesfällen im Kleinkindalter

US-Forscher haben mit Trioanalysen, die durch einen Genomvergleich von Eltern und Kind de-novo-Mutationen aufspüren können, die Todesursache von 11 von 124 Kindern aufgeklärt, die ohne ...
Efgartigimod: Blockade des Antikörperrecyclings lindert Symptome bei Myasthenia gravis
/Yulia, stock.adobe.com
Medizin

Efgartigimod: Blockade des Antikör­perrecyclings lindert Symptome bei Myasthenia gravis

Das Antikörperfragment Efgartigimod, das ein Recycling des für die Erkrankung verantwortlichen Autoantikörpers in Endothelzellen verhindert, hat in einer klinischen Studie die Symptome einer ...
Sexueller Kindesmissbrauch: Schwere Vorwürfe gegen katholische Kirche
Martin Pusch (l-r) und Marion Westpfahl von der Münchner Anwaltskanzlei Westpfahl Spilker Wastl übergeben das Gutachten zu Fällen von sexuellem Missbrauch im katholischen Erzbistum München und Freising an Stephanie Herrmann, Amtschefin der Erzdiözese München und Freising, und Generalvikar Christoph Klingan, Generalvikar der Erzdiözese München und Freising. /picture alliance, Sven Hoppe
Vermischtes

Sexueller Kindesmissbrauch: Schwere Vorwürfe gegen katholische Kirche

Ein Gutachten im Auftrag des Erzbistums München und Freising lastet dem emeritierten Papst Benedikt XVI. in vier Fällen Fehlverhalten im Umgang mit sexuellem Missbrauch während seiner Zeit als Erzbischof des Bistums München und Freising (1977 – 1982) an. Das sagte der Jurist Martin Pusch ...
Personalbemessung: Pflegeberufe wollen Ausrichtung am Pflegebedarf
/picture alliance, Oliver Dietze
Politik

Personalbemessung: Pflegeberufe wollen Ausrichtung am Pflegebedarf

Eine sichere pflegerische Versorgung im Krankenhaus hängt von einer guten Personalausstattung ab. Um fachlich gute Pflege zu gewährleisten, müsse sich die Personalbemessung ...
Fachkräftemangel in der bayerischen Altenpflege verschärft sich
/Tommy Larey, stock.adobe.com
Vermischtes

Fachkräftemangel in der bayerischen Altenpflege verschärft sich

Der demografische Wandel dürfte künftig auch den bayerischen Arbeitsmarkt treffen. Das ist das Ergebnis einer von der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw) beauftragten Prognos-Studie ...
KV Sachsen kritisiert Fake News über Coronavirusimpfstoffe
/Anton Novak, stock.adobe.com
Ärzteschaft

KV Sachsen kritisiert Fake News über Coronavirus­impfstoffe

Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Sachsen hat vor Falschinformationen zu Coronaimpfstoffen gewarnt. Hintergrund ist ein Text zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht im Gesundheitswesen, der ...
Hausärzte wollen Zuschuss für Coronamehrarbeit
/marcus_hofmann, stock.adobe.com
Ärzteschaft

Hausärzte wollen Zuschuss für Coronamehrarbeit

Der Hausärzteverband Nordrhein hat einen finanziellen Ausgleich für die ambulante Versorgung von COVID-19-Patienten gefordert. Dem Verband zufolge erbringen die Praxen seit zwei Jahren ...
Ultimatum für bessere Arbeitsbedingungen an Uniklinken
/Monet, stock.adobe.com
Hochschulen

Ultimatum für bessere Arbeitsbedingungen an Uniklinken

Die Gewerkschaft Verdi will mit einem 100-Tage-Ultimatum kurzfristig für die Tausenden Beschäftigten der sechs Universitätskliniken in Nordrhein-Westfalen (NRW) bessere Arbeitsbedingungen ...
Depressionshilfe: Coronafolgen sind „stille Katastrophe“
/Andrzej Wilusz, stock.adobe.com
Vermischtes

Depressionshilfe: Coronafolgen sind „stille Katastrophe“

Die Stiftung Deutsche Depressionshilfe sieht die Auswirkungen der Coronabekämpfung als eine „stille Katastrophe“ für psychisch Erkrankte. Vor allem bei depressiven Menschen habe sich ...
Österreich führt allgemeine Coronaimpfpflicht ein
Werner Kogler (Die Grünen, l-r), Vizekanzler von Österreich, Karl Nehammer (ÖVP), Bundeskanzler von Österreich, und Pamela Rendi-Wagner (SPÖ), Parteivorsitzende der SPÖ, bei einer gemeinsamen Pressekonferenz vor der Nationalratssitzung zur Abstimmung über die Coronaimpfpflicht. /picture alliance, APA, Roland Schlager
Ausland

Österreich führt allgemeine Coronaimpfpflicht ein

Österreich führt als erstes Land in der Europäischen Union eine allgemeine Coronaimpfpflicht ein. Das Parlament in Wien verabschiedete einen entsprechenden Gesetzesentwurf gestern Abend nach einer mehrstündigen Debatte mit 137 zu 33 Stimmen. Die Impfpflicht für Erwachsene über 18 Jahren tritt ...
Neue Trends der Krebsforschung: Institut bekommt mehr Geld
/k_e_n, stock.adobe.com
Hochschulen

Neue Trends der Krebsforschung: Institut bekommt mehr Geld

Eine erhöhte Förderung der Hector-Stiftung II für das Mannheimer Krebs-Institut soll den Zugang von Patienten zu aktuellen Entwicklungen in der Krebsforschung beschleunigen ...
Missbrauchsskandal: US-Universität zahlt Entschädigung
/picture alliance, ZUMAPRESS.com, Dominick Sokotoff
Hochschulen

Missbrauchsskandal: US-Universität zahlt Entschädigung

Wegen eines Missbrauchsskandals mit mehr als eintausend Opfern hat sich die US-Hochschule University of Michigan zur Zahlung von 490 Millionen Dollar (431 Millionen Euro) ...
Molnupiravir: 105 Länder bekommen günstigere Version
/ravipat, stock.adobe.com
Ausland

Molnupiravir: 105 Länder bekommen günstigere Version

Hersteller von Generika werden eine erschwinglichere Version des Coronamedikaments Molnupiravir für über 100 ärmere Länder herstellen. Die von den Vereinten Nationen unterstützte Organisation ...
Impfpass wird in Frankreich ab Montag gültig
/picture alliance, Hans Lucas, Myriam Tirler
Ausland

Impfpass wird in Frankreich ab Montag gültig

In Frankreich gilt von Montag an für Menschen über 16 Jahren der Impfpass. Dies stehe allerdings unter Vorbehalt der Entscheidung des Staatsrates, sagte Premierminister Jean Castex ...
Mehr Bewerber für Pflegestudium in England
/picture alliance, Waltraud Grubitzsch
Ausland

Mehr Bewerber für Pflegestudium in England

Das Interesse an einem Pflegestudium in England ist so groß wie nie. Mit 28.815 Bewerbern gab es 2021 einen Rekord an Anträgen, wie die zentrale Vergabestelle für Studienplätze UCAS ...
Anzeige

ONLINE first

Perspektiven der Onkologie

ASCO/EHA SPEZIAL

ESMO Spezial
Perspektiven der Onkologie

ESMO SPEZIAL

ESMO Spezial
Sonderausgabe Arztgesundheit
Sonderausgabe Arztgesundheit
28. Mai 2019
Editorial

Eine neue Interessenkonflikterklärung für medizinische Zeitschriften

Bei diesem Editorial handelt es sich um die deutsche Übersetzung des Textes „A Disclosure Form for Work Submitted to Medical Journals–A Proposal From the International Committee of Medical Journal Editors“, der parallel in allen Mitgliedszeitschriften des International Committee of Medical Journal ...

Apps

Apps
Aktuelle Medizin- und Gesundheits-Apps ...

Perspektiven der...

SUPPLEMENT: Perspektiven der Diabetologie
Diabetologie
SUPPLEMENT: Perspektiven der Onkologie
Onkologie
SUPPLEMENT: Perspektiven der Pneumologie & Allergologie
Allergologie
SUPPLEMENT: Perspektiven der Onkologie
Onkologie
SUPPLEMENT: Perspektiven der Diabetologie
Diabetologie
SUPPLEMENT: Perspektiven der Onkologie
Onkologie
SUPPLEMENT: Perspektiven der Kardiologie
Kardiologie
SUPPLEMENT: Perspektiven der Immunologie
Immunologie
SUPPLEMENT: Perspektiven der Onkologie
Onkologie

Video zur Tablet-App

Beliebt

Meistgelesen Print

MEDIZINREPORT

COVID-19-Impfung unter 12 Jahren: Die Impfentscheidung für Kinder soll wohl individuell bleiben

DÄ 51-52 vom Montag, 27. Dezember 2021

MEDIZIN: Übersichtsarbeit

Patientinnen und Patienten mit Persönlichkeitsstörungen im ärztlichen Alltag

DÄ 1-2 vom Montag, 10. Januar 2022

MEDIZIN: cme

Medikamentöse, interventionelle und chirurgische Therapiestrategien bei Vorhofflimmern

DÄ 1-2 vom Montag, 10. Januar 2022

MEDIZIN: Übersichtsarbeit

Estimands – ein elementarer Baustein in klinischen Studien

DÄ 51-52 vom Montag, 27. Dezember 2021

MEDIZIN: Kurzmitteilung

Lebensgefährliche Komplikationen durch übermäßigen Lakritzkonsum

DÄ 51-52 vom Montag, 27. Dezember 2021

NEWSLETTER
DÄ-Titel
IHRE THEMENAUSWAHL
Fortbildung
Blogs
Blog: Vom Arztdasein in Amerika

Vom Arztdasein in Amerika

Die Drittimpfung doch erhalten

In den USA ist am 17. September die Dritt- bzw. Auffrischimpfung gegen SARS-CoV2 zwar für Senioren ab 65 Jahren und solchen Menschen, mit einem geschwächten Immunsystem oder einer......
Blog: Gesundheit

Gesundheit

Virtuelle Realität nimmt Kindern die Angst vor dem Piks

Nichts lenkt Kinder so sehr ab wie elektronische Medien. Zu den neueren Entwicklungen gehören VR-Brillen, mit denen Spieler in die Welt der Computerspiele eintauchen können und dabei leicht......
Blog: Frau Doktor

Frau Doktor

Wieder da!

Lange Zeit war es hier still. Die Chirurgie-Zeit nähert sich dem Ende. Sie war anstrengend, bereichernd und sicherlich in vielerlei Hinsicht ziemlich lehrreich. Ich hatte den besten Chef,......
Blog: Pflegers Schach med.

Pflegers Schach med.

Ärztliche Geistesblitze in Bad Homburg

So wie allem Anfang ein Zauber innewohnen mag, so auch jedem Ende eine Wehmut.Das war zum Abschluss des immerhin schon 27. Deutschen Ärzteschachturniers, einmal mehr im so gastlichen Bad......
Personalien
  • Personalien

    Miriam Wawra: Präsidentin der bvmd im Jahr 2022
    Norbert Scherbaum: Der Suchtexperte gestaltet mit
    Bernd Herrmann: 30 Jahre medizinischer Kinderschutz
    Pauline Graichen: Studentische Perspektive in der Berufspolitik
    Annette Luther: Einsatz für die Weiterbildung
    Christoph Brochhausen-Delius: Wissenschaft – hautnah und greifbar
    Kai Schmidt-Ott: Verbesserte Diagnostik von Nierenversagen
    Viola Priesemann: Auszeichnung für Engagement in der COVID-19-Krise
    Rolf-Detlef Treede: Neuer Präsident der AWMF
    Jessica Lang: Beratung zu allen Fragen des Arbeitsschutzes
    Thomas Boehm: Der Konstruktion des Immunsystems auf der Spur
    Stefanie Drese: Gesundheitspolitik zurück im Sozialressort
  • Personalien

    Eva Welskop-Deffaa: Erste Frau an der Verbandsspitze der Caritas
    Martin Paul: Rektor der Ruhr-Universität Bochum
    Sylvia Thun: Standards für medizinische Daten
    Franz-Josef Große-Ruyken †: Verlust eines engagierten Arztes und Berufspolitikers
    Suzan Al-Gburi: Geschlechtsspezifischen Unterschieden auf der Spur
    Jürgen May: Neuer Leiter des Bernard-Nocht-Instituts
    Bernadette Klapper: Interessen der professionellen Pflege bündeln
    Norbert Schmitz: Population-Based Medicine in Tübingen
    Maria Leptin: Bekenntnis zu Stabilität und Freiheit in der Forschung
    Freerk Baumann: Körperliche Aktivität ergänzt Krebstherapie
    Vera Regitz-Zagrosek: Pionierin der Gendermedizin
    Andreas von Deimling: Klassifikation von Tumoren auf Molekülebene
Themen
COVID-19
COVID-19
Impfen
Impfen
Infektionen
Infektionen
Kindergesundheit
Kindergesundheit
Infektionsschutz
Infektionsschutz
Diabetes
Diabetes
Alle Themen
aerztestellen.de
Medizinstudium

BAföG-Ausnahme­regelung für Medizinstudierende verlängert

Medizinstudierende können ihre Arbeit in Gesundheitsämtern oder in anderen pandemierelevan­ten Bereichen fortsetzen, ohne dass ihr dort erzieltes Einkommen auf das BAföG angerechnet wird. Da­rauf weist der Marburger Bund hin.
Assistenzarzt

Marburger Bund: Junge Ärztinnen und Ärzte vermissen Struktur in der Weiterbildung

Knapp zwei Drittel der Assistenzärztinnen und -ärzte sind mit ihrer Weiterbildung unzufrieden. Das geht aus dem "MB-Barometer Ärztliche Weiterbildung 2021" hervor, das der Marburger Bund jetzt veröffentlicht hat. Hauptgrund für die Probleme ist der Personalmangel an den Kliniken.
Bewerbung & Berufsstart

Eindrücke vom Operation Karriere Kongress Köln 2021

Nach einer langen Corona-Zwangspause konnte am 13. November im Komed in Köln endlich wieder ein Operation Karriere Kongress stattfinden. In der Bildergalerie haben wir ein paar Eindrücke zusammengestellt.
Von Beruf Arzt

Zusatz-Weiterbildung Schlafmedizin: Dauer, Inhalte, Voraussetzungen

Mehr als 1.300 Ärztinnen und Ärzte in Deutschland tragen die Zusatzbezeichnung "Schlafmedizin". Sie arbeiten beispielsweise in Schlaflaboren. Wie die Zusatz-Weiterbildung abläuft und welche Voraussetzungen es dafür gibt, erfahren Sie im Beitrag.
Anzeige
E-Shop Deutscher Ärzteverlag