• Influenza: STIKO empfiehlt Hochdosisimpfstoff bereits ab 60 Jahren
    /picture alliance, David Inderlied

    Medizin

    Influenza: STIKO empfiehlt Hochdosisimpfstoff bereits ab 60 Jahren

    Berlin – Hochdosisimpfstoffe können Senioren besser vor einer Grippe schützen als konventionelle Impfstoffe. Zu dieser Einschätzung gelangt die Ständige Impfkommission am Robert-Koch-Institut (STIKO) im Epidemiologischen Bulletin (2021; 1: 3-24). Die Experten empfehlen die neuen Impfstoffe, die die ...
  • Wie SARS-CoV-2 das Gehirn infiziert
    /dTosh, stock.adobe.com

    Medizin

    Wie SARS-CoV-2 das Gehirn infiziert

    Berlin – Das Coronavirus SARS-CoV-2 gelangt möglicherweise über das Riechepithel direkt von der Nase ins Gehirn. Darauf deuten neurohistologische Befunde in Nature Neuroscience (2020; DOI: 10.1038/s41593-020-00758-5) hin. Den Forschern gelang es im Riechepithel intakte Viren mit dem ...
  • Studie: Nebenwirkungen von Statinen sind häufig Nocebo-Effekte
    /roger ashford, stock.adobe.com

    Medizin

    Studie: Nebenwirkungen von Statinen sind häufig Nocebo-Effekte

    Die bekannten und von vielen Patienten gefürchteten Nebenwirkungen von Statinen traten in einer Expositionsstudie fast so häufig bei Patienten auf, die ein Placebo erhalten hatten. Die auf der Jahrestagung der American Heart Association vorgestellte und im New England Journal of Medicine ...
  • Post-COVID-Syndrom: Viele Patienten haben Einschränkungen der Lungenfunktion
    /yurolaitsalbert, stock.adobe.com

    Medizin

    Post-COVID-Syndrom: Viele Patienten haben Einschränkungen der Lungenfunktion

    Nijmegen/Niederlande – Einige Patienten erholen sich nur langsam von einer schweren COVID-19. Auch wenn sich die radiologischen Befunde meist gebessert haben, leiden nach einer Studie in Clinical Infectious Diseases (2020; DOI: 10.1093/cid/ciaa1750) noch viele Patienten unter Funktionsstörungen der ...
Biontech und Pfizer beantragen EU-Zulassung für Coronaimpfstoff
/picture alliance, Sven Simon, Frank Hoemann
Ausland

Biontech und Pfizer beantragen EU-Zulassung für Coronaimpfstoff

Die Mainzer Firma Biontech und der US-Pharmariese Pfizer haben bei der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) die Zulassung ihres Coronaimpfstoffs in der EU beantragt ...
SARS-CoV-2: Erste Gruppen sollen im Januar geimpft sein
/picture alliance, Michael Kappeler
Politik

SARS-CoV-2: Erste Gruppen sollen im Januar geimpft sein

Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) setzt in der Coronapandemie darauf, dass im Januar 2021 die ersten Impfungen absolviert sind ...
Leichter Rückgang bei Corona-PCR-Tests und Positivrate
/picture alliance, ASSOCIATED PRESS, Ludovic Marin
Ärzteschaft

Leichter Rückgang bei Corona-PCR-Tests und Positivrate

Die Zahl der PCR-Tests auf SARS-CoV-2 und die Rate der positiv ausgefallenen Tests ist in der vergangenen Woche leicht gesunken. Das geht aus der neuen Datenauswertung des Verbandes ...
Coronaschnelltests können künftig stärker zum Einsatz kommen
/picture alliance, ANP, lex van lieshout fotografie
Politik

Coronaschnelltests können künftig stärker zum Einsatz kommen

Im Kampf gegen die Coronapandemie können künftig mehr Schnelltests zum Einsatz kommen – in Pflegeheimen, Kliniken und nach Infektionsfällen etwa auch in Schulen. Das sieht eine neue Verordnung ...
Neue S2k-Leitlinie zur Geburtseinleitung
/motortion, stock.adobe.com
Ärzteschaft

Neue S2k-Leitlinie zur Geburtseinleitung

Rund 20 bis 25 Prozent Schwangerschaften enden mit der externen Einleitung der Geburt. Eine neue S2k-Leitlinie bietet jetzt wissenschaftlich gestützte Handlungsempfehlungen für diese gängige geburtshilfliche Maßnahme. Dabei liegt der Fokus auf Indikationen, Methoden und generellem ...
Arzneimittel: EU arbeitet an Vermeidung von Lieferengpässen
/Weissblick, stock.adobe.com
Politik

Arzneimittel: EU arbeitet an Vermeidung von Lieferengpässen

Die Bundesregierung will sich in der Europäischen Union (EU) dafür einsetzen, dass pharmazeutische Unternehmen Informationen über die von ihnen verwendeten Wirkstoffe ...
Corona trifft Arbeitsmarkt für Menschen mit Behinderung
/DC Studio, stock.adobe.com
Politik

Corona trifft Arbeitsmarkt für Menschen mit Behinderung

Die Coronakrise trifft den Arbeitsmarkt für Menschen mit Behinderung hart. Insgesamt waren im Oktober in Deutschland fast 174.000 Menschen mit Schwerbehinderung ohne Arbeit ...
Neue Therapien in der Pädiatrie erfordern frühere Diagnose
/andrei310, stock.adobe.com
Ärzteschaft

Neue Therapien in der Pädiatrie erfordern frühere Diagnose

Advanced Therapy Medicinal Products (ATMP) gewinnen in der Kinder- und Jugendmedizin immer mehr an Bedeutung. Gemeint sind unter anderem neuartige Therapien, die mittels Gentransfer ...
KV Bayerns hebt Rolle der Praxen bei Coronabewältigung hervor
Wolfgang Krombholz, Claudia Ritter-Rupp, Pedro Schmelz (vlnr) /KV Bayern
Ärzteschaft

KV Bayerns hebt Rolle der Praxen bei Coronabewältigung hervor

Die Leistungen der niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten sowie ihrer Praxisteams in der Bewältigung der Coronapandemie hat heute der Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung ...
5 Fragen an ...

„International ist zu befürchten, dass SARS-CoV-2 erzielte Erfolge in der HIV-Bekämpfung zunichtemacht“

Etwa 2.500 Menschen infizieren sich in Deutschland jedes Jahr mit HIV. Niedergelassene Ärzte sind oft die erste Anlaufstelle und sollen ihren Patienten HIV-Tests niedrigschwellig und leitliniengerecht anbieten. Zudem soll Risikopatienten auch eine orale Präexpositionsprophylaxe nahegelegt ...
Zehntausende Altenpflegekräfte fallen durch Krankheit und Frühverrentung aus
/Tommy Larey, stock.adobe.com
Politik

Zehntausende Altenpflegekräfte fallen durch Krankheit und Frühverrentung aus

Altenpflegekräfte sind häufiger krankgeschrieben als andere Arbeitnehmer und gehen öfter in Frührente. Das geht aus dem Barmer Pflegereport 2020 hervor, der heute in Berlin vorgestellt wurde. In den Jahren 2016 bis 2018 waren demnach 8,7 Prozent der Hilfskräfte und 7,2 Prozent der ...
Ruf nach Stiftungsprofessur für Öffentlichen Gesundheitsdienst
/picture alliance, Robert B. Fishman
Ärzteschaft

Ruf nach Stiftungsprofessur für Öffentlichen Gesundheitsdienst

Die Ärztekammer Westfalen-Lippe (ÄKWL) fordert, den Öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGD) zu stärken und regt an, eine entsprechende Stiftungsprofessur für fünf Jahre an der Universität Bielefeld ...
Ärztekammer drängt auf neues Jugendschutzgesetz
/pridannikov, stock.adobe.com
Ärzteschaft

Ärztekammer drängt auf neues Jugendschutzgesetz

Die Kammerversammlung der Ärztekammer Westfalen-Lippe hat die Politik aufgefordert, den Jugendschutz zu modernisieren und dazu das geplante neue Jugendschutzgesetz (JuSchG) noch in ...
Laumann räumt Engpässe bei Versorgung mit Coronaschnelltests ein
/picture alliance, Federico Gambarini
Politik

Laumann räumt Engpässe bei Versorgung mit Coronaschnelltests ein

Der nordrhein-westfälische Ge­sund­heits­mi­nis­ter Karl-Josef Laumann (CDU) hat Engpässe bei der Versorgung mit Coronaschnelltests eingeräumt ...
Zahl der überforderten Gesundheitsämter steigt weiter an
/picture alliance, Sebastian Kahnert
Ärzteschaft

Zahl der überforderten Gesundheitsämter steigt weiter an

Trotz der leicht rückläufigen Neuinfektionszahlen haben einem Bericht zufolge mehr Gesundheitsämter Schwierigkeiten bei der Kontaktnachverfolgung von Coronainfizierten ...
Zwei Hamburger Notfallpraxen nur noch für Atemwegsinfekte separiert
/picture alliance, Markus Scholz
Ärzteschaft

Zwei Hamburger Notfallpraxen nur noch für Atemwegsinfekte separiert

Die beiden Hamburger Notfallpraxen in Altona und Farmsen sollen nach dem Willen der Kassenärztlichen Vereinigung nur noch Patienten mit dem Verdacht auf Corona oder eine andere ...
Deutschland Schlusslicht im Kampf gegen Tabakkonsum
/dpa
Vermischtes

Deutschland Schlusslicht im Kampf gegen Tabakkonsum

Deutschland ist nach Angaben des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) europäisches Schlusslicht im Kampf gegen den gesundheitsschädlichen Tabakkonsum. Die Politik habe weitgehend ...
Menschenrechtsbericht zu Pandemie und Asylsuchenden vorgelegt
/picture alliance, Claudia Kornmeier
Vermischtes

Menschenrechts­bericht zu Pandemie und Asylsuchenden vorgelegt

Das Deutsche Institut für Menschenrechte hat die Rolle der Parlamente in der COVID-19-Pandemie hervorgehoben. Je länger die Pandemie andauere, desto dringender und wichtiger ...
Lage bei gleichbleibenden Infektionszahlen mit SARS-CoV-2 „beherrschbar“
/beerkoff, stock.adobe.com
Vermischtes

Lage bei gleichbleibenden Infektionszahlen mit SARS-CoV-2 „beherrschbar“

Der Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG), Gerald Gaß, hält die Lage in den Krankenhäusern derzeit für beherrschbar – wenn die Zahl der ...
Massentests in Hildburghausen gestartet
/picture alliance, Martin Schutt
Vermischtes

Massentests in Hildburghausen gestartet

Im Coronahotspot Hildburghausen in Thüringen unweit der bayerischen Grenzen haben freiwillige Massentests von Kindergarten- und Schulkindern sowie Erziehern begonnen ...
Müller sieht „Polypandemie“ – Kampf gegen HIV fortsetzen
/sewcream, stock.adobe.com
Politik

Müller sieht „Polypandemie“ – Kampf gegen HIV fortsetzen

Die Coronapandemie verschärft nach Worten von Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) andere Krisen weltweit. Dies betreffe auch den Kampf gegen HIV/Aids, sagte der Minister ...
Mediziner: Weitere Forschung an Coronamedikamenten nötig
/picture alliance, Klaus-Dietmar Gabbert
Ärzteschaft

Mediziner: Weitere Forschung an Coronamedikamenten nötig

Trotz hoffnungsvoller Berichte über eine nahe Impfung gegen das Coronavirus mahnt der Münchner Infektiologe Clemens Wendtner zur weiteren intensiven Forschung an Medikamenten ...
Universitäten bündeln Coronaforschung in „Pandemienetzwerk“
/luckybusiness, stock.adobe.com
Hochschulen

Universitäten bündeln Coronaforschung in „Pandemienetzwerk“

Hessens Medizin-Universitäten bündeln ihre Coronaforschung in einem „Pandemienetzwerk“. Die Goethe-Universität Frankfurt, die Justus-Liebig-Universität Gießen und die Philipps-Universität Marburg sind bereits an zahlreichen wissenschaftlichen Projekten zum Coronavirus beteiligt ...
COVID-19: Künstliche Intelligenz soll Versorgung auf Intensivstationen verbessern
/KeroStocker, stock.adobe.com
Hochschulen

COVID-19: Künstliche Intelligenz soll Versorgung auf Intensivstationen verbessern

Partner aus 13 europäischen Ländern entwickeln im Rahmen des Projektes „Envision“ Modelle, um den Verlauf einer COVID-19-Erkrankung vorherzusagen ...
Forscher aus Berlin und Tel Aviv untersuchen behandlungsresistente Pilzinfektionen
/dpa
Hochschulen

Forscher aus Berlin und Tel Aviv untersuchen behandlungs­resistente Pilzinfektionen

Arbeitsgruppen der Charité – Universitätsmedizin Berlin und der Universität Tel Aviv untersuchen, auf welche Weise invasive Pilzerreger einer Behandlung entgehen ...
Bundesweiter Aktionstag zu Maskenpflicht in Zügen und Bussen
/picture alliance, Jörg Carstensen
Vermischtes

Bundesweiter Aktionstag zu Maskenpflicht in Zügen und Bussen

Ein bundesweiter Aktionstag soll Fahrgäste in Bahnen und Bussen mit Nachdruck auf die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckungen hinweisen ...
USA: Coronaberater von Trump reicht Rücktritt ein
Scott Atlas/ picture alliance, Gripas Yuri
Ausland

USA: Coronaberater von Trump reicht Rücktritt ein

Der umstrittene Coronaberater des amtierenden US-Präsidenten Donald Trump, der Radiologe Scott Atlas, hat seinen Rücktritt eingereicht. In einem Schreiben an Trump, das Atlas gestern ...
Türkei verschärft Maßnahmen wegen steigender Infektionszahlen
/picture alliance, Turkish Presidency
Ausland

Türkei verschärft Maßnahmen wegen steigender Infektionszahlen

Die Türkei reagiert mit strikten Ausgangsbeschränkungen auf die steigenden Infektionszahlen mit SARS-CoV-2. Wie Präsident Recep Tayyip Erdogan nach einer Kabinettssitzung ...
Hydroxychloroquin und Chloroquin: Arzneimittelbehörden warnen vor psychiatrischen Nebenwirkungen
/alexandra, stock.adobe.com
Medizin

Hydroxychloroquin und Chloroquin: Arzneimittelbehörden warnen vor psychiatrischen Nebenwirkungen

Die Malariamedikamente Chloroquin und Hydroxychloroquin, die zur Behandlung bestimmter Autoimmunerkrankungen wie Lupus erythematodes zugelassen sind, die zu Beginn der Pandemie aber auch häufig bei COVID-19-Patienten eingesetzt wurden, können offenbar schwere psychiatrische Krisen ...
Biomarker könnte klinischen Verlauf einer Hepatitis-B-Infektion vorhersagen
Hepatitis-B-Viren /dpa
Medizin

Biomarker könnte klinischen Verlauf einer Hepa­titis-B-Infektion vorhersagen

Vier benachbarte Punktmutationen im Genom des Hepatitis-B-Virus (HBV) könnten mit einer sehr guten Prognose für den klinischen Verlauf der chronischen Hepatitis-B-Infektion ...
Hypercholesterinämie: ANGPTL3-Antikörper halbiert LDL-Cholesterin bei subkutaner Gabe
/adimas, stock.adobe.com
Medizin

Hypercholesterinämie: ANGPTL3-Antikörper halbiert LDL-Cholesterin bei subkutaner Gabe

Die subkutane Behandlung mit dem Antikörper Evinacumab, der das Protein ANGPTL3 neutralisiert, hat in einer Phase 2-Studie den Cholesterinwert von Patienten, die ...
Training von Immunzellen hemmt Tumorwachstum
Neutrophile Granulozyten in Urin/ picturealliance, Gladden W. Willis
Medizin

Training von Immunzellen hemmt Tumorwachstum

Neutrophile Granulozyten, also Zellen des sogenannten unspezifischen Immunsystems, lassen sich möglicherweise gezielt für den Angriff auf Tumorzellen trainieren. Das berichten Wissenschaftler ...
Anzeige

ONLINE first

Perspektiven der Onkologie

ESMO SPEZIAL

ESMO Spezial

Sonderausgabe Arztgesundheit
Sonderausgabe Arztgesundheit
28. Mai 2019
Editorial

Eine neue Interessenkonflikterklärung für medizinische Zeitschriften

Bei diesem Editorial handelt es sich um die deutsche Übersetzung des Textes „A Disclosure Form for Work Submitted to Medical Journals–A Proposal From the International Committee of Medical Journal Editors“, der parallel in allen Mitgliedszeitschriften des International Committee of Medical Journal ...

Die Vertrauensfrage in der digitalen Medizin

Interviews von der Veranstaltung
der Bundes­ärzte­kammer

<b>Dr. med. (I) Klaus Reinhardt:</b> Ärzte werden Patienten sicherer und qualifizierter behandeln Start

Video

Dr. med. (I) Klaus Reinhardt: Ärzte werden Patienten sicherer und qualifizierter behandeln

<b>PD Dr. med. Peter Bobbert:</b> Im Mittelpunkt der Medizin stehen weiterhin der Patient und der Arzt Start

Video

PD Dr. med. Peter Bobbert: Im Mittelpunkt der Medizin stehen weiterhin der Patient und der Arzt

<b>PD Dr. med. Sebastian Kuhn:</b> Der Arztberuf läuft nicht Gefahr, abgeschafft zu werden Start

Video

PD Dr. med. Sebastian Kuhn: Der Arztberuf läuft nicht Gefahr, abgeschafft zu werden

<b>Klaus Beelmann,</b> Ärztekammer Hamburg, über Arztgesundheit Start

Video

Klaus Beelmann, Ärztekammer Hamburg, über Arztgesundheit

<b>Erik Bodendieck:</b> Die Gesundheitsdaten des Patienten sind seine eigenen Daten Start

Video

Erik Bodendieck: Die Gesundheitsdaten des Patienten sind seine eigenen Daten

<b>Prof. Dr. med. Christoph Straub:</b> Das Vertrauen zwischen Arzt und Patient wird sich nicht ändern Start

Video

Prof. Dr. med. Christoph Straub: Das Vertrauen zwischen Arzt und Patient wird sich nicht ändern

<b>Bundes­ärzte­kammer im Dialog:</b> Die Vertrauensfrage in der digitalen Medizin Start

Video

Bundes­ärzte­kammer im Dialog: Die Vertrauensfrage in der digitalen Medizin

Alle Videos
Anzeige

Apps

Apps
Aktuelle Medizin- und Gesundheits-Apps ...

122. Deutscher Ärztetag 2019

122. Deutscher Ärztetag 2019
in Münster (Westfalen)

Perspektiven der...

SUPPLEMENT: Perspektiven der Onkologie
Onkologie
SUPPLEMENT: Perspektiven der Onkologie
Onkologie
SUPPLEMENT: Perspektiven der Diabetologie
Diabetologie
SUPPLEMENT: Perspektiven der Kardiologie
Kardiologie
SUPPLEMENT: Perspektiven der Infektiologie
Infektiologie
SUPPLEMENT: Perspektiven der Onkologie
Onkologie
SUPPLEMENT: Perspektiven der Neurologie
Neurologie
SUPPLEMENT: Perspektiven der Onkologie
Onkologie
SUPPLEMENT: Perspektiven der Dermatologie
Dermatologie

Video zur Tablet-App

Beliebt

Meistgelesen Print

BRIEFE

Coronapandemie: PCR-Test, Infektion, Erkrankung

DÄ 48 vom Freitag, 27. November 2020

POLITIK

Intensivbetten: Die Kapazitäten schwinden

DÄ 45 vom Freitag, 6. November 2020

MEDIZIN: Editorial

Bauchaortenaneurysma – Therapiewahl und Mengeneffekte

DÄ 48 vom Freitag, 27. November 2020

MANAGEMENT

SARS-CoV-2: Testergebnisse richtig einordnen

DÄ 47 vom Freitag, 20. November 2020

SEITE EINS

Coronapandemie: Schuld-Verschiebebahnhöfe

DÄ 45 vom Freitag, 6. November 2020

NEWSLETTER
DÄ-Titel
IHRE THEMENAUSWAHL
Blogs
Blog: Gesundheit

Gesundheit

Warum überstehen Kinder SARS-CoV-2 mit weniger Antikörpern?

Die COVID-19-Pandemie hält auch für Immunologen Überraschungen bereit. Eine besteht darin, dass Kinder, die ansonsten keine Atemwegsinfektion auslassen, eine Infektion mit SARS-CoV-2 gut......
Blog: Vom Arztdasein in Amerika

Vom Arztdasein in Amerika

Das Jahr 2020: Warum sterben überproportional viele junge Erwachsene?

Es gibt kaum einen, der nicht von der sogenannten COVID-19-Pandemie gehört hat. Spätestens seit Februar 2020 beschäftigte das SARS-CoV2-Virus die Gemüter der Medien und damit auch der......
Blog: Frau Doktor

Frau Doktor

Wieder da!

Lange Zeit war es hier still. Die Chirurgie-Zeit nähert sich dem Ende. Sie war anstrengend, bereichernd und sicherlich in vielerlei Hinsicht ziemlich lehrreich. Ich hatte den besten Chef,......
Blog: Pflegers Schach med.

Pflegers Schach med.

Ärztliche Geistesblitze in Bad Homburg

So wie allem Anfang ein Zauber innewohnen mag, so auch jedem Ende eine Wehmut.Das war zum Abschluss des immerhin schon 27. Deutschen Ärzteschachturniers, einmal mehr im so gastlichen Bad......
Personalien
  • Personalien

    Marylyn Addo: Medizinerin des Jahres 2020
    Uwe Janssens: Besonderes Engagement im Rahmen der Pandemie
    Martina Kadmon: Neue Vizepräsidentin des Fakultätentages
    Fred Falkenburg: Bessere Ergebnisse für Stammzelltransplantationen
    Werner Helbig †: Pionier der Knochenmarktransplantation
    Lisa Federle: Bundesverdienstkreuz für „rollende Arztpraxis“
    Robert Thimme: Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften
    Monika Klinkhammer-Schalke: Hochwertige Daten für die Versorgungsforschung
    Nadia Harbeck: Ärztin prägte personalisierte Brustkrebstherapie
    Gunter Frenzel: Sportarzt des Jahres
    Christian Katzer: Vergessene Krisen im Blick behalten
    Christine Neumann-Grutzeck: Berufsverband der Internisten mit Ärztin an der Spitze
  • Personalien

    Kerstin Krieglstein: Erste Rektorin in Freiburg seit 560 Jahren
    Stephan Sieber: Suche nach neuen Angriffszielen in Zellen
    Simone Fulda: Ärztin vertritt die Universität zu Kiel
    Christopher Baum: Translation als Kernanliegen
    Stephan Ehl: Aufgenommen in die Leopoldina
    Wilhelm Erdmann †: International bekannter Schmerzforscher
    Harald Mau †: Gründer des ersten freien Ärzteverbandes der DDR
    Anja Bosny-Westphal: Fokus auf präventivmedizinischen Themen
    Andreas Kiefer †: Apotheker mit Leib und Seele
    Botond Roska: Sehvermögen für Blinde
    Ulrike Attenberger: Neu im Wissenschaftlichen Beirat der BÄK
    Peter E. Lange †: Deutscher Kinderkardiologe von Weltruf
Themen
COVID-19
COVID-19
Impfen
Impfen
Grippe/Influenza
Grippe/Influenza
Labormedizin
Labormedizin
Cholesterin
Cholesterin
Infektionsschutz
Infektionsschutz
Alle Themen
aerztestellen.de
Medizinstudium

Online-Seminare: Klinikalltag aus erster Hand (Teil II)

Wie kannst du das PJ planen, damit du auch wirklich etwas lernst? Wie sieht der Arbeitsalltag in einer Notaufnahme aus und worauf musst du dich beim ersten Nachtdienst einstellen? Das sind nur einige der Fragen, die wir von Operation Karriere gemeinsam mit der Barmherzige Brüder Trier gGmbH am 9. Dezember beantworten wollen.
Assistenzarzt

Notwendiges Übel für Assistenzärzte: das Logbuch

Im Logbuch wird alles dokumentiert, was man als Arzt in Weiterbildung gelernt hat. Es muss zwingend bei der Anmeldung zur Prüfung der Weiterbildung vorgelegt werden. Deshalb ist es ratsam, es gewissenhaft zu führen, auch wenn das manchmal in der alltäglichen Arbeitsbelastung schwierig ist.
Bewerbung & Berufsstart

Approbationsurkunde beantragen – Wo, Wie, Was, Wann?

Bevor man als Assistenzarzt in die Weiterbildung starten kann, muss man sich seine Approbationsurkunde ausstellen lassen. Wer stellt die Urkunde aus? Wie lange dauert es? Hier gibt es die wichtigsten Facts.
Von Beruf Arzt

Bundes­ärzte­kammer erwartet weiteren Digitalisierungs­schub

Im Zusammenhang mit der Coronapandemie hat die Digitalisierung der Medizin in Deutschland einen „erheblichen Schub“ erfahren. Diese Zwischenbilanz der vergange­nen Monate zog Klaus Reinhardt, Präsident der Bundes­ärzte­kammer (BÄK).
Anzeige
E-Shop Deutscher Ärzteverlag