Oberarzt (m/w/d) für die Medizinische Klinik I (Kardiologie)

St. Josefs-Hospital Wiesbaden GmbH

Datum: 17.05.2019 / Ort: Beethovenstraße 20, 65189 Wiesbaden / Tätigkeit: Klinik / Funktion: Oberarzt
Jetzt bewerben
Merken
Drucken
Teilen
Deutsches Ärzteblatt 21 vom 17.05.2019

ST. JOSEFS-HOSPITAL WIESBADEN

WIR SUCHEN
ÄRZLICHE_DIENSTE

Oberarzt (m/w/d) für die Medizinische Klinik I (Kardiologie)

in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt – Ref.Nr.: 190501

Wir sind ein modern ausgestattetes, katholisches Akutkrankenhaus der Schwerpunktversorgung. Unser Haus umfasst 13 Fachdisziplinen und rd. 500 Betten. Jährlich werden mehr als 25.500 Patienten von 1.600 Mitar­beiter/ innen stationär versorgt. Angeschlossen ist ein Ärztehaus (Facharztzen­trum Medicum) mit 16 eigenständigen Facharztpraxen und einem Am­bulanten Operationszentrum.

Die Medizinische Klinik umfasst rund 150 Betten. Diese verteilen sich auf die Medizinische Klinik I, Schwerpunkte Kardiologie, Angiologie und Pulmo­nologie (Leitung Prof. Dr. Joachim Ehrlich), die Medizinische Klinik II mit den Schwerpunkten Gastroenterologie, Hepatologie und Infektionskrankheiten (Leitung Prof. Dr. Christoph Sarrazin) und die Medizinische Klinik III mit den Schwerpunkten Palliativmedizin und interdisziplinäre Onkologie (Leitung Dr. Bernd Oliver Maier).
Die Abteilung Kardiologie ist als Ausbildungsstätte der DGK für die Zusatz­qualifikation Interventionelle Kardiologie sowie für invasive Elektrophysio­logie und aktive Herzrhythmusimplantate zertifiziert.

Als Oberarzt (m/w/d) für Kardiologie bringen Sie sich verantwortlich in die Leitung eines interdisziplinären Teams ein. Die Beachtung organisato­rischer und wirtschaftlicher Belange des Krankenhauses ist dabei für Sie selbstverständlich. Sie haben idealerweise bereits Erfahrung als Ober­arzt/ Oberärztin einer kardiologischen Abteilung gesammelt. Sie beherr­schen die kardiovaskulären Diagnostiken und Therapien, welche die Teilnahme an der Aufrechterhaltung der 24-stündigen Herzkatheterbe­reitschaft einschließt (Rufbereitschaftsdienst). Wünschenswert sind zudem Erfahrungen auf dem Gebiet der Angiologie, der Pulmonologie oder der Intensivmedizin.

An der Abteilung werden alle gängigen nichtinvasiven und invasiven dia­gnostischen und therapeutischen Verfahren angeboten. Die Mitbetreuung der herzchirurgischen Patienten (Dependance der HTG-Universität Mainz) gehört ebenfalls zum Tätigkeitsfeld.

Die attraktive Vergütung, vergleichbar TV-Ärzte, erfolgt nach AVR/Caritas zuzüglich Rufdienstpauschalen und Chefarzt-Poolbeteiligung. Eine betrieb­liche Altersversorgung sowie die Möglichkeiten der zusätzlichen privaten Rentenvorsorge, werden geboten.

Für einen ersten Kontakt steht Ihnen Herr Prof. Ehrlich, Chefarzt der Medizinischen Klinik I, unter Telefon: 0611-177-1275 oder per Mail: jehrlich@joho.de gerne zur Verfügung.

Fühlen Sie sich durch dieses Anforderungsprofil angesprochen und kön­nen sich zudem mit den Leitlinien eines modernen, christlichen Kranken­hauses identifizieren?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe der Referenznummer. Ihre Unterlagen richten Sie bitte an:

St. Josefs-Hospital Wiesbaden GmbH
Personalabteilung
Beethovenstraße 20
65189 Wiesbaden
E-Mail: bewerbung@joho.de
St. Josefs-Hospital
Bei gleichwertiger Qualifikation werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt eingestellt. Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der Bewerber in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.
LNS

Jetzt bewerben
Merken
Drucken
Teilen

Standort: Beethovenstraße 20, 65189 Wiesbaden

Karte anzeigen

Zum Klinikporträt des Inserenten

Kliniken stellen sich vor

Informieren Sie sich hier umfassend über diesen Arbeitgeber.

Weitere passende Stellenanzeigen

Anzeige
Job-Mail
Ihre Bewerbung wurde verschickt!