Facharzt (m/w/d) oder Assistenzarzt Anästhesie (m/w/d)

Hermann-Josef-Krankenhaus Erkelenz

Datum: 31.05.2019 / Ort: Tenholter Str. 43, 41812 Erkelenz / Tätigkeit: Klinik / Funktion: Arzt / Facharzt, Assistenzarzt / Arzt in Weiterbildung
Jetzt bewerben
Merken
Homepage
Drucken
Teilen
Deutsches Ärzteblatt 23-24 vom 31.05.2019

Unser Akut-Krankenhaus der gehobenen Regelversorgung verfügt über 409 Planbetten und behandelt zzt. jährlich mehr als 19.000 stationäre sowie 40.000 ambulante Patienten. Es wird mit den Kliniken für Innere Medizin, Kardiologie, Neurologie, Geriatrie, Palliativmedizin, Allgemein- und Viszeral­chirurgie, Unfall-, Hand-, Fuß- und orthopädische Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Urologie, Anästhesie und Intensivmedizin geführt.

Wir suchen wegen der Erweiterung unserer Klinik eine/n

Facharzt (m/w/d)

oder

Assistenzarzt Anästhesie (m/w/d)

Die Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin versorgt in 10 Op-Sälen, 3 Kreiß­sälen sowie in der Zentralen Notaufnahme mehr als 10.000 Patienten im Jahr. Hierbei kommen alle modernen Anästhesieverfahren zur Anwendung. Insbeson­dere das gesamte Spektrum der Regionalanästhesie unter Nutzung hochauflö­sender Ultraschallgeräte (inkl. sonst seltener Nervenblockaden) wird in unserer Abteilung seit vielen Jahren standardmäßig eingesetzt.

Bei der perioperativen Versorgung stehen uns 2 Aufwachräume mit insgesamt 13 Betten zur Verfügung. Die interdisziplinäre Intensivstation mit 12 Betten steht unter anästhesiologischer Leitung. Hier kommen alle aktuellen Monitoring- und Therapieverfahren inklusive Organersatzverfahren zum Einsatz.

Die ärztliche Besetzung des am Krankenhaus stationierten Notarzteinsatzfahr­zeuges wird durch unsere Klinik organisiert und erfolgt überwiegend anästhe­siologisch.

Für unser motiviertes Team suchen wir eine Persönlichkeit, die ein hohes Maß an Empathie und Freude für die Arbeit am Patienten und im kollegialen Kreis mit­bringt.

Neben einer angemessenen Vergütung nach AVR-Caritas werden eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und eine Chefarztzulage zugesichert. Zudem werden spezielle Weiterbildungsmaßnahmen (z.B. der Erwerb der Fachkunden „Strahlen­schutz“) gefördert und finanziert. Die Zusatzweiterbildung „Notfallmedizin“ kann ebenfalls erworben werden.

Die Stadt Erkelenz liegt verkehrsgünstig im Städtedreieck Düsseldorf, Köln und Aachen direkt an der A 46. Eine hauseigene Kindertagespflegestätte ist vorhanden.

Für erste fachliche Nachfragen steht Ihnen der Chefarzt der Klinik für An­ästhesie und Intensivmedizin, Herr Dr. med. Eberhard Jacobs, unter der Telefonnummer 02431 89-2232 (vormittags) gerne zur Verfügung.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:


Jetzt bewerben
Merken
Homepage
Drucken
Teilen

Standort: Tenholter Str. 43, 41812 Erkelenz

Karte anzeigen

Zum Klinikporträt des Inserenten

Kliniken stellen sich vor

Informieren Sie sich hier umfassend über diesen Arbeitgeber.

Weitere passende Stellenanzeigen

Anzeige
Job-Mail
Ihre Bewerbung wurde verschickt!