W2-Professur für Chirurgische Infektiologie

Universitätsmedizin Greifswald - KdöR -

Datum: 09.08.2019 / Ort: Fleischmannstraße 8, 17489 Greifswald / Tätigkeit: Klinik / Funktion: Professor
Merken
Homepage
Drucken
Teilen
Deutsches Ärzteblatt 33-34 vom 09.08.2019
An der Universitätsmedizin Greifswald, rechtsfähige Teilkörperschaft der Universität Greifswald, ist eine

W2-Professur für Chirurgische Infektiologie

zu besetzen. Die Professur soll in der Abteilung für Orthopädie angesiedelt werden.
Aufgabengebiet: Die Inhaberin/der Inhaber dieser Professur soll das Fachgebiet in seiner ganzen Breite in Forschung, Lehre und Krankenversorgung vertreten. Schwer­punkte in Forschung und Krankenversorgung auf den Gebieten Muskuloskelettale In­fektiologie und Septische Chirurgie sind erwünscht.
Mit der Professur sollen die wissenschaftlichen Schwerpunkte der Universitätsmedizin auf dem Gebiet „Infektion und Entzündung“ verstärkt werden. Ein international her­ausragendes Forschungsprofil mit Erfahrungen in der translationalen Forschung und der Durchführung klinischer Studien sowie entsprechende Drittmittelförderung werden vorausgesetzt. Die Beteiligung an bestehenden Forschungsverbünden und die aktive Mitarbeit an der Etablierung neuer Forschungsverbünde werden erwartet.
Es bietet sich die Möglichkeit, das exzellente Forschungsumfeld an der Universitäts­medizin zu nutzen. Für eigene experimentelle Untersuchungen stehen Laborflächen zur Verfügung. Wissenschaftliche Kooperationen in der Universitätsmedizin, vor allem mit den Fachgebieten MKG, Chirurgie, Neurochirurgie, Immunologie, Medizinische Mi­krobiologie, Hygiene und Umweltmedizin, sind ausdrücklich erwünscht.
Die Organisation und Beteiligung an der Lehre des Faches Chirurgische Infektiologie für Studierende der Human- und Zahnmedizin sowie naturwissenschaftlicher Fächer, insbesondere der Humanbiologie, gehören ebenfalls zu den Dienstaufgaben der zukünftigen Stelleninhaberin/des zukünf­tigen Stelleninhabers.
Zu den Aufgaben in der Krankenversorgung gehören die interdisziplinäre Diagnostik und Therapie der muskuloskelettalen und periimplantären Infektionen. Es wird eine hohe Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit den klinischen Partnern an der Universitäts­medizin vorausgesetzt.
Ausführliche Informationen finden Sie unter:
www.medizin.uni-greifswald.de/stellen/Professuren
Die Ausschreibung endet am 20.09.2019.
Universitätsmedizin Greifswald - KdöR -
stellv. Wissenschaftlicher Vorstand/Dekan
Fleischmannstraße 8, 17475 Greifswald

Merken
Homepage
Drucken
Teilen

Standort: Fleischmannstraße 8, 17489 Greifswald

Karte anzeigen

Zum Klinikporträt des Inserenten

Kliniken stellen sich vor

Informieren Sie sich hier umfassend über diesen Arbeitgeber.

Weitere passende Stellenanzeigen

Anzeige
Job-Mail
Ihre Bewerbung wurde verschickt!