Assistenzarzt (m/w/d) zur Weiterbildung für Chirurgie

Städtisches Klinikum Karlsruhe gGmbH

Datum: 09.08.2019 / Ort: Moltkestraße 90, 76133 Karlsruhe / Tätigkeit: Klinik / Funktion: Assistenzarzt / Arzt in Weiterbildung
Merken
Homepage
Drucken
Teilen
Deutsches Ärzteblatt 33-34 vom 09.08.2019
Städtisches klinikum Karlsruhe

Das Städtische Klinikum Karlsruhe ist das größte Krankenhaus in der Re­gion Mittlerer Oberrhein. Es ist im Krankenhausbedarfsplan des Landes Baden-Württemberg als Haus der Maximalversorgung für die Region aus­gewiesen und Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg. Tag für Tag und rund um die Uhr stellen über 4.500 qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mit­arbeiter die Versorgung der Patientinnen und Patienten sicher.

Die Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie (Direktor: Professor Dr. Michael R. Schön) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Assistenzarzt (m/w/d)
zur Weiterbildung für Chirurgie

in einer Vollzeit- oder Teilzeitbeschäftigung.

Die Klinik verfügt über 90 Betten, mit 12 Betten auf einer chirurgischen Intensivstation. Jährlich werden ca. 4.500 Eingriffe durchgeführt, davon 1.000 ambulant. Die Klinik verfügt über ein zertifiziertes Darmzentrum, Le­berzentrum sowie über ein zertifiziertes Adipositaszentrum. Das operative Spektrum umfasst alle Eingriffe der Allgemein- und Visceralchirurgie mit besonderem Schwerpunkt auf Ösophagus-, Magen-, Darm- und Hepato­biliärer- Chirurgie. Minimalinvasive Operationstechniken sind in der Leber-, Pankreas- und Rektumchirurgie voll etabliert.

Wir bieten eine umfassende chirurgische Weiterbildung mit frühzeitiger Integration in den operativen Betrieb. Die Weiterbildungsbefugnis für Ba­sischirurgie, Allgemeinchirurgie und Visceralchirurgie liegt vollumfänglich vor. Bei Interesse kann eine Weiterbildung in der chirurgischen Endoskopie wie auch in der chirurgischen Intensivmedizin erfolgen. Durch die enge Zusammenarbeit mit den Kliniken der Unfallchirurgie/Orthopädie (80 Bet­ten) und der Klinik für Gefäßchirurgie (40 Betten) ist eine Weiterbildung im Rotationsprinzip jederzeit möglich. Die Klinik ist integraler Bestandteil des Clinical Cancer Center Karlsruhe.
Moderne Organisationsstrukturen mit zentralem Patientenmanagement und strukturierter Weiterbildung beinhalten auch eine ärztliche Entlastung von der DRG-Dokumentation durch professionelle Kodierfachkräfte. Ein attraktives Dienstzeitmodell regelt den täglichen Klinikbetrieb.

Sie verfügen über:

  • Patienten- und serviceorientierte Arbeitsweise und angenehme Um­gangsformen
  • Sehr gute organisatorische Fähigkeiten, Flexibilität und strukturierte, selbstständige Arbeitsweise
  • Motivation, Engagement und Teamorientierung sowie gute PC-Kenntnisse
  • Einsatz und Kommunikationsfreudigkeit mit Patienten, Teammitgliedern und ärztlichen Kollegen
  • Freude an operativer Tätigkeit
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein und intensives klinisches und wissen­schaftliches Interesse

Wir bieten Ihnen:

  • Eine Vergütung nach TV-Ärzte/VKA sowie eine betriebliche Altersversorgung
  • Aktive Beteiligung an wissenschaftlichen Fortbildungen und dem inter­disziplinären Tumorboard
  • Eine Facharzt-Weiterbildung in der Regelzeit
  • Ein interessantes, weitgehend selbstständiges und entwicklungsfähiges Tätigkeitsfeld als Assistenzärztin bzw. als Assistenzarzt für die gesamte fachbezogene Weiterbildungszeit
  • Eine angemessene Mitarbeiterbeteiligung
  • Dienstbefreiung vor und nach dem Bereitschaftsdienst
  • Zahlreiche Zusatzleistungen: u. a. vermögenswirksame Leistungen, steuer­sparende Entgeltumwandlungsangebote und Angebote im Rahmen der Gesundheitsförderung

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Direktor der Klinik für Allge­mein- und Visceralchirurgie, Herrn Prof. Dr. Schön (Sekretariat: Telefon 0721/974-2101). Interessentinnen und Interessenten mit Schwerbehinde­rung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, bewerben Sie sich bis spätes­tens 02.09.2019 online unter:
www.klinikum-karlsruhe.com/beruf-karriere/stellenmarkt

oder senden Sie Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsun­terlagen an

Städtisches Klinikum Karlsruhe gGmbH
Geschäftsbereich Personal
Moltkestraße 90, 76133 Karlsruhe

Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Freiburg
mit 1.500 Betten, 22 Kliniken
und 4 Instituten

Karlsruhe

Merken
Homepage
Drucken
Teilen

Standort: Moltkestraße 90, 76133 Karlsruhe

Karte anzeigen

Zum Klinikporträt des Inserenten

Kliniken stellen sich vor

Informieren Sie sich hier umfassend über diesen Arbeitgeber.

Weitere passende Stellenanzeigen

Anzeige
Job-Mail
Ihre Bewerbung wurde verschickt!