Assistenzarzt (m/w/d) Gynäkologie und Geburtshilfe

Klinikum Worms gGmbH

Datum: 23.08.2019 / Ort: Gabriel-von-Seidl-Str. 81, 67550 Worms / Tätigkeit: Klinik / Funktion: Assistenzarzt / Arzt in Weiterbildung
Jetzt bewerben
Merken
Drucken
Teilen
Deutsches Ärzteblatt 35-36 vom 23.08.2019

Dr. M. Siry
Oberärztin
Klinik für Gynäkologie
und Geburtshilfe

Die Klinikum Worms gGmbH ist ein Schwerpunktkrankenhaus mit 696 Betten in insgesamt 12 Fachabteilungen/Kliniken sowie 2 Belegabteilungen, mit allen modernen Einrichtungen für eine optimale medizinische und pflege­rische Gesundheitsversorgung. Pro Jahr werden ca. 32.000 stationäre und über 40.000 ambulante Patienten behandelt.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen

ASSISTENZARZT (M/W/D)

mit Interesse an einer gut strukturierten klinischen Ausbildung. Die Mög­lichkeit zur wissenschaftlichen Tätigkeit und Promotion ist gegeben. Willkommen sind uns besonders Bewerberinnen/Bewerber mit bereits begonnener klinischer Weiterbildung.

Die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe (Chefarzt Prof. Dr. med. T. Hitschold) mit Perinatalzentrum Level I und zertifiziertem Brustzentrum und Gyn. Krebszentrum (DKG/DGS und TÜV) betreut jährlich ca. 5.500 stationäre und ca. 8.000 ambulante Patientinnen; Stellenplan 1-7-15.
Die Geburtenzahl liegt bei 1.900 Geburten mit steigender Tendenz. Im Bereich der Geburtshilfe und Perinatologie besteht eine Ambulanz auf DEGUM­II-Niveau. Der Kreißsaal mit 5 Entbindungsräumen, 2 Geburtsbadewannen, runden Entbindungsbetten, mehreren Wehenzimmern und einer Ambulanz wurde 2012 komplett neugestaltet und befindet sich in direkter Nachbar­schaft zur neonatologischen Intensivstation, die gerade im Zuge des Neu­baus unseres Mutter-Kind-Zentrums neu erstellt wird.
Weitere Schwerpunkte der Abteilung liegen in den Bereichen Urogynäkolo­gie (zertifiziertes Beckenbodenzentrum) und minimalinvasive Chirurgie. Der OP-Roboter daVinci befindet sich bei großen onkologischen Eingriffen im Einsatz. Der Bereich Senologie betreut ca. 250 Patientinnen mit Mammakarzinom-Neuerkrankung, ca. 100 metastasierte oder rezidivierte und zahlreiche radioonkologische und palliative Patientinnen. Eine ste­reotaktische Mammotome-Biopsie-Einheit wird in Zusammenarbeit mit dem Institut für Radiologie des Hauses betrieben, ferner besteht eine in­terdisziplinäre Brustsprechstunde und eine onkologische Tagesklinik mit über 1.800 Chemotherapiezyklen pro Jahr. Es bestehen in der Abteilung die volle Weiterbildungsermächtigung für das Fach Frauenheilkunde (60 Monate) sowie für die Schwerpunkte Spezielle Geburtshilfe und Perina­tologie (36 Monate) und für Gynäkologische Onkologie (36 Monate) sowie die Zusatzbezeichnung Medikamentöse Tumortherapie (12 Monate).

Wir bieten eine Bezahlung nach dem Tarifvertrag für Ärztinnen/Ärzte an kommunalen Krankenhäusern einschließlich Poolbeteiligung. Bei Bedarf kann ein kostengünstiges Appartement in unserem Personalwohnheim zur Verfügung gestellt werden.

Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. med. Hitschold, Chef­arzt der Frauenklinik, unter Tel. (06241) 501-3500 gerne zur Verfügung.

Wir bitten um die Zusendung Ihrer ausführlichen Bewerbungsunterlagen an:

Klinikum Worms gGmbH – Personalabteilung
Gabriel-von-Seidl-Str. 81, 67550 Worms
bewerbung@klinikum-worms.de oder über unser Online-Bewerber-Portal

LNS

Jetzt bewerben
Merken
Drucken
Teilen

Standort: Gabriel-von-Seidl-Str. 81, 67550 Worms

Karte anzeigen

Zum Klinikporträt des Inserenten

Kliniken stellen sich vor

Informieren Sie sich hier umfassend über diesen Arbeitgeber.

Weitere passende Stellenanzeigen

Anzeige
Job-Mail
Ihre Bewerbung wurde verschickt!