Fach-/Assistenzarzt (gn*) Unfallchirurgie

Universitätsklinikum Münster

Datum: 20.09.2019 / Ort: 48149 Münster / Tätigkeit: Klinik / Funktion: Arzt / Facharzt, Assistenzarzt / Arzt in Weiterbildung
Merken
Homepage
Drucken
Teilen
Deutsches Ärzteblatt 39 vom 20.09.2019

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Wir brauchen Sie, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können.


Für die Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungs­chirurgie (Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. M. J. Raschke) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für 3 Jahre mit der Möglichkeit der Weiterbeschäftigung, einen

Fach-/Assistenzarzt (gn*)
Unfallchirurgie

in Vollzeit, Verg. nach TV-Ä, Kennziffer 04086

(*gn=geschlechtsneutral)

Es erwartet Sie eine Klinik, die mit innovativer Ausrichtung das gesamte Spektrum der Traumatologie, inklusive minimal invasiver, arthroskopischer und EDV-gestützter Techniken anbietet. Schwerpunkte sind die Polytraumaversorgung, Wirbelsäulen-, Becken- und Gelenkchirurgie, Sporttraumatologie, Hand- und Fußchirurgie. Im Rahmen des TraumaNetzwerk Nordwest ist die Klinik ein überregionales Traumazentrum und zum SAV-Verfahren zugelassen. Durch die Sektion für plastische Chirurgie wird die ganzheitliche Versorgung unserer Patienten auf höchstem Niveau sichergestellt. Im Zentrum für Muskuloskelettale Medizin besteht eine Rotation mit der Klinik und Poliklinik für Allgemeine Ortho­pädie u. Tumororthopädie sowie dem Institut für Muskuloskelettale Medizin.

Ihr Aufgabenbereich:

  • mit der Unterstützung von sehr erfahrenen fachärztlichen Kolleginnen und Kollegen werden Sie sukzessive in die ärztliche Versorgung von Patienten im OP, auf den unfallchirurgischen Stationen, in der Ambulanz und bei der Assistenz in den Spezial­sprechstunden eingearbeitet
  • Bei Interesse die Mitarbeit im Bereich von Lehre und Forschung

Wir erwarten von Ihnen:

  • Assistenzärzte: abgeschlossenes Studium der Medizin
  • Fachärzte: abgeschlossene Facharztausbildung Orthopädie und Unfallchirurgie
  • die Bereitschaft, Ihre Expertise im Bereich der Unfallchirurgie kontinuierlich zu erweitern
  • Vorkenntnisse des berufsgenossenschaftlichen Heilverfahrens (sind von Vorteil, aber nicht Bedingung)
  • eine hohe Sozialkompetenz und eine teamorientierte Arbeits­weise

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche, anspruchsvolle und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit der zertifizierten Weiterbildung, zur Promotion oder Habilitation in einem hoch engagierten Team.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Direktor der Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Herrn Univ.- Prof. Dr. med. M. J. Raschke, Tel.: 0251 83-56337.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Karriere­portal bis zum 09.10.2019. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.karriere.ukmuenster.de.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Universitätsklinikum Münster
Albert-Schweitzer-Campus 1 . Gebäude D5 . 48149 Münster


Merken
Homepage
Drucken
Teilen

Standort: 48149 Münster

Karte anzeigen

Zum Klinikporträt des Inserenten

Kliniken stellen sich vor

Informieren Sie sich hier umfassend über diesen Arbeitgeber.

Weitere passende Stellenanzeigen

Anzeige
Job-Mail
Ihre Bewerbung wurde verschickt!