Ärztliche Leitung (m/w/d) für die Zentrale Patientenaufnahme

Klinikum Leer

Datum: 20.09.2019 / Ort: Augustenstr. 35-37, 26789 Leer / Tätigkeit: Klinik / Funktion: Arzt / Facharzt
Jetzt bewerben
Merken
Drucken
Teilen
Deutsches Ärzteblatt 39 vom 20.09.2019

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Klinikum Leer eine

Ärztliche Leitung (m/w/d)
für die Zentrale Patientenaufnahme

Wir sind gemeinsam mit dem Kran­kenhaus Rheiderland in Weener und dem Inselkrankenhaus Borkum drei leistungsfähige, expandierende und erfolgreich arbeitende Kranken­häuser mit zusammen ca. 450 Betten und versorgen ca. 30.000 statio­näre und ca. 65.000 ambulante Patienten jährlich in den Kliniken Innere Medizin/Gastroenterologie, Kardiologie und Angiologie, Geria­trie, Wirbelsäulenchirurgie, Gefäß­chirurgie, Visceralchirurgie, Unfall­chirurgie und Orthopädie, Kinder- und Jugendmedizin, Gynäkologie/ Geburtshilfe, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Augen­heilkunde, Anästhesie/Intensivme­dizin und Radiologische Diagnostik.

Die Zentrale Patientenaufnahme (ZPA) besteht seit 2004 und ver­sorgt als erste Anlaufstelle jährlich ca. 25.000 Patienten. Um eine rei­bungslose, schnelle und qualitativ hochwertige Patientenbetreuung auch zukünftig sicherzustellen, wird die ZPA bis zum Jahresende auf eine Gesamtfläche von ins­gesamt ca. 2.000 m² vergrößert. Nach abgeschlossener Erweiterung stehen neben modernen Behand­lungs- und Funktionsräumen ein zeitgemäßer Wartebereich zur bes­seren Triagierung von Patienten, eine Aufnahme- und Isolierstation mit 15 Betten sowie eine Intermediate Care-Station mit 12 Betten und direkter Anbindung an die beste­hende Station der Anästhesie- und Intensivmedizin zur Verfügung.

Wir suchen eine Fachärztin oder einen Facharzt für Innere Medi­zin, Anästhesie oder Chirurgie mit der Zusatzbezeichnung „Klinische Akut- und Notfallmedizin“. Sie ver­fügen über einschlägige Berufser­fahrung in der intensivmedizini­schen Versorgung, haben Freude an der aktiven medizinischen Ver­sorgung (Begleitung der Triage-Prozesse, Klärung von Zuständig­keiten, Kooperation mit Rettungs­diensten und niedergelassenen Ärzten etc.) und Interesse an stra­tegischer Arbeit (Organisation von

Prozessen und Strukturen, nach­haltige Schnittstellenarbeit etc.). Persönlich zeichnen Sie sich durch fachübergreifendes Denken, Patientenorientierung, Kreativität, eine nachhaltige Arbeitsweise und Begeisterungsfähigkeit aus.

Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen der Ärztliche Direktor, Herr Dr. Wietoska (Tel. 0491/86- 2101) zur Verfügung und beant­wortet gerne Ihre Anfragen.

Wir bieten

  • Einen sicheren Arbeitsplatz mit Langzeitperspektive, großem Gestaltungspotenzial und Eigenverantwortung
  • Attraktive Arbeitsbedingungen in einer modernen Klinik
  • Großzügige Förderung der Fort- und Weiterbildung
  • Eine angemessene Dotierung wird sichergestellt
  • Moderne Personalappartements
  • eigene Kinderbetreuung am Haus
  • zusätzliche Leistungen (u. a. Beteiligung an den Umzugs-und Vorstellungskosten)
  • Familienfreundliches Umfeld in einer lebenswerten Region Niedersachsens

Das Klinikum liegt mitten in der maritim geprägten Stadt Leer, die sich durch eine hohe Lebensquali­tät, günstige Immobilien, ein über­durchschnittliches Kulturangebot und viele Möglichkeiten der Frei­zeitgestaltung auszeichnet. Die Ver­kehrsanbindung an die ostfriesi­schen Inseln, nach Groningen (NL), Bremen und ins Ruhrgebiet ist aus­gezeichnet.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per E-Mail an arzt@klinikum-leer.de
oder postalisch an:

Klinikum Leer, Personalabteilung
Augustenstr. 35-37
26789 Leer

LNS

Jetzt bewerben
Merken
Drucken
Teilen

Standort: Augustenstr. 35-37, 26789 Leer

Karte anzeigen

Zum Klinikporträt des Inserenten

Kliniken stellen sich vor

Informieren Sie sich hier umfassend über diesen Arbeitgeber.

Weitere passende Stellenanzeigen

Anzeige
Job-Mail
Ihre Bewerbung wurde verschickt!