Facharzt/Oberarzt (m/w/d) inkl. Arbeitsbereich interventionelle Radiologie

Städtisches Klinikum Karlsruhe

Datum: 20.09.2019 / Ort: Moltkestraße 90, 76133 Karlsruhe / Tätigkeit: Klinik / Funktion: Arzt / Facharzt, Oberarzt
Merken
Homepage
Drucken
Teilen
Deutsches Ärzteblatt 39 vom 20.09.2019

Das Städtische Klinikum Karlsruhe ist das größte Krankenhaus in der Region Mittlerer Oberrhein. Es ist im Kranken­hausbedarfsplan des Landes Baden-Württemberg als Haus der Maximalversorgung für die Region ausgewiesen und Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg. Tag für Tag und rund um die Uhr stellen über 4.500 qualifizierte Mitarbei­terinnen und Mitarbeiter die Versorgung der Patientinnen und Patienten sicher.

Das Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie (Direktor: Dr. Peter Reimer) im Klinikum Karlsruhe ist nach DIN ISO 9001 zertifiziert und leistet die radiologische Versorgung des gesamten Klinikums.

Wir haben zum 01.07.2019 eine Stelle als

Facharzt/Oberarzt (m/w/d)
inkl. Arbeitsbereich interventionelle Radiologie

in Vollzeit zu besetzen.

Das Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie versorgt das Städtische Klinikum Karlsruhe in allen Belangen. Organisatorisch unterscheiden wir die Arbeitsbereiche/Schwerpunkte Neuroradiologie, Interventionelle Radiologie, Body-Radiologie (Thorax, Senologie, Herz, Abdomen, Becken) und MSK/Notfall- und Kinderradiologie. Der fach-/oberärztliche Hintergrunddienst ist inhaltlich getrennt in einem diagnostischen und einem interventionellen Dienst abgebildet. Für die radiologische Tätigkeit stehen aktuelle CT, MR inkl. 3T, US, Angiographie, Mamma-Diagnostik und Projektionsradiographische Geräte zur Verfügung. Das Institut arbeitet voll digitalisiert mit RIS/PACS/ Spracherkennung. Die Anerkennung als Ausbildungsstätte für interventionelle Radiologie und Neuroradiologie in den Modulen A-F liegt vor. Am Institut besteht die volle Weiterbildungsermächtigung für das Gesamtgebiet der Radiologie mit Neuroradiologie und Kinderradiologie.

Ihre Aufgaben bei uns:
Sie versorgen ambulante und stationäre Patienten aus den Fachbereichen, nehmen an den regelmäßigen klinischen Konferenzen teil, betreuen Sprechstunden und vertreten die Radiologie zusammen mit den anderen Kollegen/-innen des Institutes, insbesondere in ihrem Schwerpunkt.
Die Bereitschaft zur Teilnahme an den regelmäßigen Bereitschaftsdiensten des Institutes ist Voraussetzung. Die Spezia­lisierung im Qualifizierungsprogramm der DeGIR und DGNR und die Schwerpunktweiterbildungen Neuroradiologie oder Kinderradiologie sind möglich.

Sie verfügen über:
Sie sind Arzt oder Facharzt für Radiologie. Sie zeichnen sich aus durch ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und fach­lichem Engagement. Sie vertreten durch Ihre besondere Qualifikation mindestens einen der diagnostischen Schwer­punkte. Sie verfügen über manuelles Geschick, technischen Sachverstand und interessieren sich in besonderem Maß für die interventionelle Radiologie.

Wir bieten Ihnen:
  • Eine Vergütung nach TV-Ärzte/VKA sowie eine betriebliche Altersversorgung
  • Für die Tätigkeit erfolgt eine außertarifliche Poolbeteiligung
  • Ein umfassendes Angebot an Fort- und Weiterbildungen durch unser Bildungs- und Beratungszentrum sowie die Möglichkeit zur Teilnahme an externen Fortbildungen
  • Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen Umfeld
  • Attraktive Arbeitszeitregelungen mit zahlreichen flexiblen Modellen
  • Arbeitszeitgesetzkonforme Dienstplanungen
  • Zahlreiche Zusatzleistungen: u. a. vermögenswirksame Leistungen, steuersparende Entgeltumwandlungsangebote und Angebote im Rahmen der Gesundheitsförderung sowie Kostenübernahme für Beratungs- und Vermittlungs­leistungen der awo lifebalance GmbH

Für weitere Auskünfte steht Ihnen das Sekretariat der Radiologie von Herrn Prof. Dr. Reimer, unter der Telefonnummer 0721/974-1901, gerne zur Verfügung.

Interessentinnen und Interessenten mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, bewerben Sie sich online unter:
www.klinikum-karlsruhe.com/beruf-karriere/stellenmarkt

oder senden Sie Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen an

Städtisches Klinikum Karlsruhe gGmbH
Geschäftsbereich Personal
Moltkestraße 90, 76133 Karlsruhe

Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Freiburg
mit 1.500 Betten, 22 Kliniken
und 4 Instituten



Merken
Homepage
Drucken
Teilen

Standort: Moltkestraße 90, 76133 Karlsruhe

Karte anzeigen

Zum Klinikporträt des Inserenten

Kliniken stellen sich vor

Informieren Sie sich hier umfassend über diesen Arbeitgeber.

Weitere passende Stellenanzeigen

Anzeige
Job-Mail
Ihre Bewerbung wurde verschickt!