Facharzt Gynäkologie (m/w/i)

Städtisches Klinikum Dresden

Datum: 20.09.2019 / Ort: 01129 Dresden / Tätigkeit: Klinik / Funktion: Arzt / Facharzt
Merken
Homepage
Drucken
Teilen
Deutsches Ärzteblatt 39 vom 20.09.2019

Zur Verstärkung unseres Teams in der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe suchen wir zum nächstmöglichen Zeit­punkt unbefristet in Vollzeit am Standort Neustadt einen

Facharzt Gynäkologie (m/w/i)

Die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe umfasst die gynäkologische Station und die Abteilung für Geburtshilfe. In der Geburtshilfe verfügen wir über zwei modern ausgestatte Wochenstationen mit Familienzimmern sowie drei modernen Kreiß­sälen. Die Geburtshilfe befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zur neonatologischen Intensivtherapiestation der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin. Im Rahmen unseres Perinatalzentrums Level II betreuen wir 1.500-1.600 Geburten mit einem hohen Risikoanteil, die zum Teil bereits in unserer Intensivschwangerenberatung betreut werden.

Im zertifizierten Brustzentrum des Städtischen Klinikums Dresden werden Erkrankungen der weiblichen Brust, speziell das Mammakarzinom, interdisziplinär mit der Frauenklinik am Standort Friedrichstadt behandelt.

Wir suchen einen engagierten Arzt mit großem Interesse an der praktischen Geburtshilfe. Die Förderung der natürlichen Ge­burt, auch bei geburtshilflichen Problemen wie z. B. Beckenendlagen, Terminüberschreitungen oder Diabetes, liegt uns dabei sehr am Herzen. Die Sectio-Rate liegt aktuell zwischen 16-18 % und damit weit unter dem deutschlandweiten Durchschnitt.

Zu Ihren Aufgaben gehören weiterhin die vor- und nachgeburtliche Betreuung der Patienten sowie der Patienten mit gynäko­logischen Krankheitsbildern. Die Durchführung der Intensivschwangerenberatung (ISB) bei Besonderheiten im Schwanger­schaftsverlauf zählt ebenfalls zu Ihren Aufgaben. In unserer Klinik nehmen Sie am Bereitschaftsdienst teil.

Wir erwarten von Ihnen

  • abgeschlossene Facharztausbildung für Gynäkologie und Geburtshilfe oder fortgeschrittene Weiterbildung im letzten Weiterbildungsjahr
  • Beherrschung der gängigen Behandlungsverfahren in der Geburtshilfe (sectio, vaginal-operative Entbindungsmethoden)
  • Erfahrung in der Ultraschalldiagnostik (DEGUM-Zertifikat wünschenswert, aber nicht Bedingung)
  • Sozialkompetenz und Freude an der Arbeit

Wir bieten Ihnen

  • ein täglich interessantes und erfüllendes Arbeitsumfeld in einem kollegialen Team mit einer ausführlichen und strukturierten Einarbeitung
  • die Möglichkeit des Erwerbes der SP „Spezielle Geburtshilfe und Perinatologie“ besteht
  • es liegt die Weiterbildungsbefugnis über 60 Monate vor
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach TV-Ärzte/VKA mit den für den Öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

Eine offene und ausgesprochen kollegiale berufsgruppenübergreifende Zusammenarbeit sind uns in unserer täglichen Arbeit besonders wichtig.

Wir freuen uns auch über Kolleginnen und Kollegen mit Migrationshintergrund. Gute Kenntnisse der deutschen Sprache, mindes­tens C1 – Niveau, setzen wir voraus.

Wenn Sie diese Aufgabenstellung anspricht und Sie die Anforderungen erfüllen, dann senden Sie uns Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Referenznummer 50005015 bis zum 18.10.2019, bevorzugt über unser Bewerberportal oder per E-Mail an bewerbung@klinikum-dresden.de.

Für Ihre Rückfragen stehen Ihnen
Dr. med. Udo Nitschke
Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe
Tel.: 0351 856-2402
und
Christin Hausch
Ressort Personal
Tel.: 0351 480-3088
gern zur Verfügung.

www.klinikum-dresden.de

Merken
Homepage
Drucken
Teilen

Standort: 01129 Dresden

Karte anzeigen

Zum Klinikporträt des Inserenten

Kliniken stellen sich vor

Informieren Sie sich hier umfassend über diesen Arbeitgeber.

Weitere passende Stellenanzeigen

Anzeige
Job-Mail
Ihre Bewerbung wurde verschickt!