Ärztin bzw. Fachärztin (m/w/d) (ÖGD, Allgemeinmedizin, Orthopädie, Innere, Chirurgie, Neurologie, Psychiatrie)

Gesundheitsamt Bremen

Datum: 11.10.2019 / Ort: Horner Straße 60/70, 28203 Bremen / Tätigkeit: Amt / Behörde / Funktion: Arzt / Facharzt
Jetzt bewerben
Merken
Drucken
Teilen
Deutsches Ärzteblatt 42 vom 11.10.2019

Gesundheitsamt

Im Gesundheitsamt Bremen ist in der Abteilung Sozialmedizinischer Dienst für Erwachsene im Referat Amtsärztlicher Dienst ab 1.10.2019 eine Stelle als

Ärztin bzw. Fachärztin (m/w/d) (ÖGD, Allgemeinmedizin, Orthopädie, Innere, Chirurgie, Neurologie, Psychiatrie)
Unbefristet mit 39,2 Wochenstunden. Die Stelle ist teilbar. Eine Verbeamtung oder eine tarifvertragliche Vergütung ist möglich.
Kennziffer 20-5

zu besetzen.

Der amtsärztliche Dienst erstellt auf Grundlage verschiedener Gesetze zu viel­fältigen sozialmedizinischen Fragestellungen ärztliche Gutachten und ist auch beratend tätig. Zusätzlich überprüft er die Kenntnisse der allgemeinen Heil­praktikerinnen und Heilpraktiker für das Land Bremen.

Aufgaben:

  • Selbstständige Erstellung gutachterlicher Stellungnahmen
  • Sozialmedizinische Beratung im Einzelfall
  • Durchführung von Heilpraktikerüberprüfungen
  • Teilnahme an der üblichen ärztlichen Rufbereitschaft des Gesundheitsam­tes mit gesonderter Vergütung
  • Vorsitz bei Prüfungen für Gesundheitsfachberufe

Voraussetzungen:

  • Möglichst abgeschlossene oder fortgeschrittene Facharztausbildung, gerne im öffentlichen Gesundheitswesen
  • Möglichst Erfahrung mit Begutachtungen
  • Eigenverantwortung, Entscheidungsfreude und Teamfähigkeit
  • Interesse an anderen Aufgabenfeldern des Öffentlichen Gesundheits­dienstes
  • Fehlerfreie Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Souveräner Umgang mit Microsoft-Office-Programmen

Wir bieten:

  • Arbeiten in einem persönlich wertschätzenden, effektiven und unterstüt­zenden Team
  • Flexible Arbeitszeiten innerhalb der Gleitzeitregelung
  • Eine strukturierte Einarbeitung in die Tätigkeit
  • Die Möglichkeit, die Zusatzbezeichnung „Sozialmedizin“ zu erwerben
  • Sozialleistungen und Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes
  • Bedarfsorientierte Fortbildungsmöglichkeiten und individuelle Personalent­wicklungsmaßnahmen

Das Gesundheitsamt bietet eine Vielzahl an hilfreichen Tipps zur Unterstützung in den Bereichen Familie & Beruf, Pflege und Dual Career an. Zudem bietet das Gesundheitsamt neben der Möglichkeit, ein Job-Ticket zu beziehen, selbstver­ständlich das Angebot, Firmenfitness wahrzunehmen. In Bremen arbeiten Sie in einer charmanten Großstadt mit Herz in einer norddeutschen Metropolregi­on. Schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gewährt. Bewerbun­gen von Menschen mit Migrationshintergrund werden begrüßt.

Für inhaltliche Fragen zu Kennziffer 20-5 wenden Sie sich bitte an die Leiterin der Abteilung Sozialmedizinischer Dienst für Erwachsene Frau Dr. med. Hamer, Tel. 0421-361-6189.

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der oben genannten Kennziffer bis zum 08.11.2019 an das

Gesundheitsamt Bremen
- Personalstelle -
Horner Straße 60/70
28203 Bremen
oder per E-Mail an: Bewerbungen@gesundheitsamt.bremen.de

Bewerbungshinweise:
Wir bitten Sie, uns von Ihren Bewerbungsunterlagen nur Kopien (keine Map­pen) einzureichen, da wir sie nicht zurücksenden können. Die Unterlagen wer­den nach Abschluss des Verfahrens vernichtet. Fahrtkosten oder andere im Zusammenhang mit der Bewerbung stehende Auslagen werden nicht erstattet.

LNS

Jetzt bewerben
Merken
Drucken
Teilen

Standort: Horner Straße 60/70, 28203 Bremen

Karte anzeigen

Zum Klinikporträt des Inserenten

Kliniken stellen sich vor

Informieren Sie sich hier umfassend über diesen Arbeitgeber.

Weitere passende Stellenanzeigen

Anzeige
Job-Mail
Ihre Bewerbung wurde verschickt!