Fachärztin / Facharzt für Humangenetik

Universitätsklinikum Düsseldorf

Datum: 11.10.2019 / Ort: Moorenstr. 5, 40225 Düsseldorf / Tätigkeit: Klinik / Funktion: Arzt / Facharzt
Jetzt bewerben
Merken
Drucken
Teilen
Deutsches Ärzteblatt 42 vom 11.10.2019

Mit rund 6.200 Beschäftigten ist das Universitätsklinikum einer der größten Arbeitgeber Düsseldorfs und entwickelt sich permanent wei­ter. Durch seine Größe und optimale Ausstattung sowie die Verbin­dung zu Forschung und Lehre bietet das Universitätsklinikum ein breit­gefächertes Aufgabenspektrum, das den Arbeitsalltag äußerst vielfäl­tig gestaltet. Aus diesem Grunde suchen wir motivierte Menschen, die sich den Veränderungsprozessen stellen und darin eine persönliche Herausforderung sehen.

Im Institut für Humangenetik des Universitätsklinikums Düsseldorf (Di­rektorin: Prof. Dr. med. D. Wieczorek) ist zum nächstmöglichen Zeit­punkt die Stelle

einer Fachärztin / eines Facharztes für Humangenetik (m/w/d)

mit 50% der wöchentlichen Arbeitszeit

zunächst befristet bis zum 31.01.2021 wegen Elternzeit der Stellenin­haberin.

Klinischer Schwerpunkt ist die humangenetische Beratung im Rahmen der interdisziplinären Tumorrisikosprechstunde für „Familiären Brust-und Eierstockkrebs“.

Erwartet werden Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und Interesse an klinisch-genetischen Fragestellungen.

Wenn Sie sich für eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in der Patientenbetreuung interessieren, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Wir bieten Ihnen:
Es erwartet Sie ein interessanter und vielseitiger Arbeitsplatz mit an­spruchsvollen Aufgaben in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre. Sie arbeiten eigenverantwortlich und selbstständig in einem multidiszipli­nären, motivierten Team. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit der persön­lichen Weiterbildung.

Mit der Übersendung der Bewerbungsunterlagen wird das Einver­ständnis gegeben, dass diese in das Eigentum des Universitätsklini­kums Düsseldorf übergehen und aus Kostengründen nicht zurückge­sandt werden.

Die Vergütung erfolgt gem. den Bestimmungen des TV- Ärzte. Der Ar­beitsvertrag wird mit der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ge­schlossen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eig­nung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen wer­den bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevor­zugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers lie­gende Gründe überwiegen.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte innerhalb von zwei Wochen nach Erscheinen dieser Anzeige postalisch an folgende Anschrift:

Universitätsklinikum Düsseldorf
D 01.2.1 – Kennziffer: 448E/19, Moorenstr. 5, 40225 Düsseldorf
bewerbungen@med.uni-duesseldorf.de
LNS

Jetzt bewerben
Merken
Drucken
Teilen

Standort: Moorenstr. 5, 40225 Düsseldorf

Karte anzeigen

Zum Klinikporträt des Inserenten

Kliniken stellen sich vor

Informieren Sie sich hier umfassend über diesen Arbeitgeber.

Weitere passende Stellenanzeigen

Anzeige
Job-Mail
Ihre Bewerbung wurde verschickt!