Oberarzt (m/w/d) für den klinischen Bereich Maligne Lymphome

Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München

Datum: 01.11.2019 / Ort: Ismaninger Straße 22, 81675 München / Tätigkeit: Klinik / Funktion: Arzt / Facharzt, Oberarzt
Jetzt bewerben
Merken
Drucken
Teilen
Deutsches Ärzteblatt 45 vom 01.11.2019

Das Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München widmet sich mit 1161 Betten und rund 5500 Mitarbeitern der Krankenversorgung, der Forschung und der Lehre. Jährlich profitieren rund 60000 Patienten von der stationären und rund 250000 Patienten von der ambulanten Betreu­ung. Das Klinikum ist ein Haus der Supra-Maximalversorgung, das das ge­samte Spektrum moderner Medizin abdeckt. Seit 2003 ist das Klinikum rechts der Isar eine Anstalt des öffentlichen Rechts des Freistaats Bayern.

Die Medizinische Klinik und Poliklinik III, Direktor: Univ.-Prof. Dr. Basser­mann, ist eine Einrichtung der Maximalversorgung mit den besonderen Schwerpunkten Stammzelltransplantation, Multiple Myelome, Lymphome, Leukämien, molekulares Präzisionsmedizin und translationale Onkologie auf hohem internationalem Niveau.

Ab Januar 2020 suchen wir einen

Oberarzt (m/w/d)
für den klinischen Bereich Maligne Lymphome

Wir suchen einen Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin und Hämatologie/ Onkologie mit klinischer Erfahrung im Bereich Lymphome, hoher mensch­licher, medizinischer und sozialer Kompetenz und der Bereitschaft zur teamorientierten Zusammenarbeit. Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche und gestaltungsoffene Tätigkeit in einem hoch moti­vierten, dynamischen Team, die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Betäti­gung und akademischen Weiterqualifizierung (Habilitation) sowie zielori­entierte individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Ihre Aufgaben:
  • Eigenständige klinische und wissenschaftliche Leitung des Bereiches Lymphome
  • Betreuung und Entwicklung von klinischen Studien im Bereich Lymphome
  • Vertretung der Klinik in der German Lymphoma Alliance (GLA)
  • Engagement in der universitären Lehre und klinischen Forschung
  • Beteiligung an der Aus- und Weiterbildung der Assistenzärzte
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit im Rahmen des Comprehensive Cancer Centers München (CCCM) und des Deutschen Konsortiums für Translationale Krebsforschung (DKTK)
  • Die Teilnahme am fachärztlichen Hintergrunddienst wird vorausgesetzt
Ihr Profil:
  • Sie sind Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin und Hämatologie/ Onkologie mit mehrjähriger Erfahrung in der Behandlung hämatolo­gischer Neoplasien, insbesondere der Non-Hodgkin-Lymphome mit Erfahrung in der Durchführung klinischer Studien und/oder präklinischer Forschung in diesem Schwerpunktbereich; Erfahrung in der Einwerbung von kompetitiven Drittmitteln ist wünschenswert
  • Eine Habilitation ist begrüßenswert, aber nicht Voraussetzung
Wir bieten Ihnen:
  • Eine abwechslungsreiche und fachlich anspruchsvolle Tätigkeit an modern ausgestatteten Arbeitsplätzen
  • Die Möglichkeit der Teilnahme an internen und externen Fortbildungen
  • IsarCardJob-Ticket
  • Vergütung nach Entgeltgruppe Ä3 TV-Ärzte
  • Arbeiten mitten in München mit sehr guter ÖPNV-Anbindung
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung
  • Betriebskindergarten bzw. -krippe

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an:
Klinik und Poliklinik für Innere Medizin III, Hämatologie und Onkologie Herrn Prof. Dr. Florian Bassermann · Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München · Ismaninger Straße 22 · 81675 München E-Mail: sekretariat.3med@mri.tum.de

LNS

Jetzt bewerben
Merken
Drucken
Teilen

Standort: Ismaninger Straße 22, 81675 München

Karte anzeigen

Zum Klinikporträt des Inserenten

Kliniken stellen sich vor

Informieren Sie sich hier umfassend über diesen Arbeitgeber.

Weitere passende Stellenanzeigen

Anzeige
Job-Mail
Ihre Bewerbung wurde verschickt!