W3-Professur für Hygiene und Umweltmedizin

Universitätsmedizin Greifswald – KdöR –

Datum: 01.11.2019 / Ort: Fleischmannstraße 8, 17475 Greifswald / Tätigkeit: Klinik / Funktion: Professor
Jetzt bewerben
Merken
Homepage
Drucken
Teilen
Deutsches Ärzteblatt 45 vom 01.11.2019
Universitätsmedizin Greifswald

An der Universitätsmedizin Greifswald, rechtsfähige Körperschaft der Universität Greifswald, ist eine

W3-Professur für Hygiene und Umwelt­medizin

zu besetzen. Die Professur ist mit der Leitung des Institutes für Hygiene und Umwelt­medizin (IHU) verbunden. Nach der Besetzung der W3-Professur für Medizinische Mikrobiologie ist vorgesehen, dass die beiden W3-Professuren im Interesse der Vertie­fung der interdisziplinären Zusammenarbeit zu einem Zentrum mit zwei selbstständigen Instituten zusammengeführt werden.

Aufgabengebiet: Der*Die Stelleninhaber*in vertritt das gesamte Spektrum der Hygi­ene und Umweltmedizin in der Forschung und in der Lehre, ist verantwortlich für die Leitung der Umweltmedizinischen Ambulanz, des Labors “Biokompatibilitätsprüfung und Pathogeninaktivierung“ sowie des DAkkS akkreditierten Prüflabors „Hygienisch­mikrobiologische Untersuchungen“. Den DAkkS akkreditierten Prüfbereich vertritt er*sie als Technische*r Leiter*in. Dabei wird eine enge Zusammenarbeit mit dem stellv. Technischen Leiter und den Prüfleitern des Prüflabors „Hygienisch-mikrobiologische Untersuchungen“ erwartet. Ein weiterer Schwerpunkt ist die umweltmedizinische Ver­sorgung der Bevölkerung durch die einzige umweltmedizinische Ambulanz in Mecklenburg-Vorpommern.

Die krankenhaushygienische Betreuung der Universitätsmedizin Greifswald wird vom Zentralbereich Hygiene als Stabsstelle des Ärztlichen Vorstands durchgeführt. Es wird eine enge Kooperation des*der Lehrstuhlinhabers*Lehrstuhlinhaberin mit dem Zentral­bereich Hygiene erwartet.

Um eine enge Zusammenarbeit der Hygiene und Umweltmedizin mit den bestehenden Schwerpunkten der Universitätsmedizin zu vertiefen, wird erwartet, dass das Engage­ment des Institutes insbesondere in der Community Medicine, der Molekularen Me­dizin und den Lebenswissenschaften in Forschung und Lehre ausgebaut wird. Ferner wird ein besonderes Engagement in der Lehre innerhalb des Greifswalder Curriculums der Human- und Zahnmedizin und der vom Fachgebiet etablierten Wahlpflichtfächer erwartet. Eine Besonderheit ist die Einbindung des IHU in die Lehre der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät mit dem Schwerpunkt Humanökologie/Ökotoxikolo­gie für Humanbiologen.

Detaillierte Vorstellungen zur Entwicklung des Aufgabengebietes und der Forschungs­ausrichtung sind in der Bewerbung darzulegen.

Das ausführliche Stellenangebot finden Sie unter: https://berufung-umg.med.uni-greifswald.de/ (Offene Professuren). Wir möchten darauf hinweisen, dass die Bewer­bung webbasiert erbeten wird. Für Fragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen unter dekamed@med.uni-greifswald.de gern zur Verfügung.

Die Ausschreibung endet am 06.12.2019

Universitätsmedizin Greifswald – KdöR –
Stellv. Wissenschaftlicher Vorstand/Dekan
Fleischmannstraße 8, 17475 Greifswald

Jetzt bewerben
Merken
Homepage
Drucken
Teilen

Standort: Fleischmannstraße 8, 17475 Greifswald

Karte anzeigen

Zum Klinikporträt des Inserenten

Kliniken stellen sich vor

Informieren Sie sich hier umfassend über diesen Arbeitgeber.

Weitere passende Stellenanzeigen

Anzeige
Job-Mail
Ihre Bewerbung wurde verschickt!