Ärztinnen/Ärzte in Weiterbildung (m/w/d) Psychiatrie und Psychotherapie, Neurologie

LVR-Klinik Bonn

Datum: 08.11.2019 / Ort: 53111 Bonn / Tätigkeit: Klinik / Funktion: Assistenzarzt / Arzt in Weiterbildung
Jetzt bewerben
Merken
Homepage
Drucken
Teilen
Deutsches Ärzteblatt 46 vom 08.11.2019

LVR-Klinik Bonn
Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Bonn

Die LVR-Klinik Bonn des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) ist eine innovative Fachklinik für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Neurologie mit rund 840 Behandlungsplät­zen. Rund 1.600 Beschäftigte wirken kompetent und engagiert in insgesamt acht Fachabteilungen (Allgemeine Psychiatrie, Abhängigkeitserkrankungen, Gerontopsychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Neurologie und Kinderneurologie).

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir regelmäßig

Ärztinnen/Ärzte in Weiterbildung (m/w/d)

Wir wünschen uns klinisch interessierte und engagierte ärztliche Kolleginnen und Kollegen, die Lust und Freude daran haben, mit Menschen zu arbeiten und die medizinisch biologische und psy­chotherapeutische Seite der Psychiatrie kennenlernen möchten sowie auch die psychosozialen Kontextfaktoren, in denen psy­chische Erkrankungen entstehen und behandelt werden können.

    Wir bieten Ihnen
  • Eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit und Erfahrun­gen im gesamten psychiatrischen und psychotherapeutischen Fachbereich sowie der Neurologie durch eine regelmäßige Rotation.
  • Ein hoch motiviertes Team von Ärztinnen und Ärzten, Psycho­logen und Psychologinnen sowie Mitarbeitenden aus Ergo-, Kreativ-, Bewegungs-, Physiotherapie, Sozialarbeit und Pflege.
  • Regelmäßige Supervisionen und praktische Weiterbildungen inklusive Verhaltenstherapie, tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie, Gesprächstherapie, Psychoedukation sowie Spezialverfahren im Bereich der Behandlung von Persönlich­keitsstörungen, z.B. DBT nach Linehan und Traumatherapie
  • Die volle Weiterbildung in den Fächern Psychiatrie und Psycho­therapie, Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie Neurologie.
  • Weitere großzügig finanziell unterstützte Fortbildungen.
  • Möglichkeit zu wissenschaftlichem Arbeiten und zur Promotion.
  • Attraktives Schichtdienstmodell und geregelte Arbeitszeiten mit elektronischer Registrierung.
  • Eine tarifliche Vergütung nach TV-Ärzte/VKA inklusive einer betrieblichen Zusatzversorgung zur Alterssicherung.

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird von uns aktiv gefördert und ist mit einem zeitgemäßen Dienstmodell verlässlich planbar. Die Dienste werden im Rahmen eines Schichtdienstmo­dells für jeweils zehn Wochen geplant.

Nebenverdienste sind möglich, unter anderem in Form der Erstel­lung von Gutachten oder im Rahmen der Lehrtätigkeit an unserer Krankenpflegeschule. Bei Bewährung bieten wir Ihnen gerne die Möglichkeit der Weiterbeschäftigung.

Noch Fragen? Weitergehende Auskünfte erteilt Ihnen gerne Prof. Dr. med. Markus Banger, Ärztlicher Direktor (Tel 0228 551-2100).

Allgemeine Informationen über die LVR-Klinik Bonn finden Sie im Internet unter www.klinik-bonn.lvr.de und über den LVR unter www.lvr.de.

Der Bewerbung schwerbehinderter Menschen
wird bei sonst gleicher Eignung der Vorzug
gegeben. Wir freuen uns über Bewerbungen
von Menschen mit Migrationshintergrund.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte ausschließlich
per E-Mail an: bewerbung.klinik-bonn@lvr.de


Jetzt bewerben
Merken
Homepage
Drucken
Teilen

Standort: 53111 Bonn

Karte anzeigen

Zum Klinikporträt des Inserenten

Kliniken stellen sich vor

Informieren Sie sich hier umfassend über diesen Arbeitgeber.

Weitere passende Stellenanzeigen

Anzeige
Job-Mail
Ihre Bewerbung wurde verschickt!