Oberarzt (m/w/d) als stellv. Leitung der Interventionellen Elektrophysiologie

Klinikum Westfalen GmbH

Datum: 08.11.2019 / Ort: Am Knappschaftskrankenhaus 1, 44309 Dortmund / Tätigkeit: Klinik / Funktion: Oberarzt
Jetzt bewerben
Merken
Homepage
Drucken
Teilen
Deutsches Ärzteblatt 46 vom 08.11.2019

Das KLINIKUM WESTFALEN, unter der Trägerschaft der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See und der beteiligten Städte Kamen und Lünen, zählt mit seinen vier Krankenhäusern Knappschaftskrankenhaus Dortmund, Hellmig-Krankenhaus Kamen, Klinik am Park Lünen-Brambauer und Knappschaftskrankenhaus Lütgendort­mund und einer Gesamtbettenzahl von 1.144 Betten zu den größten öffentlich-recht­lichen Krankenhausträgern in Nordrhein-Westfalen. Insgesamt 2.350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter behandeln, pflegen und betreuen jährlich mehr als 150.000 Patienten. Damit ist das Klinikum Westfalen ein großer Arbeitgeber in der Region und mit einem Umsatzvolumen von 200 Millionen Euro auch ein markanter Wirtschaftsfaktor. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Ruhr-Universität Bochum ist das Knappschafts­krankenhaus in Dortmund zudem in der universitären Ausbildung und Lehre aktiv. Mit seinen 32 Kliniken und Fachabteilungen deckt das Klinikum Westfalen nahezu das ge­samte medizinische Leistungsspektrum ab.

In der Klinik für Kardiologie „HERZ ZENTRUM WESTFALEN“ am Knappschaftskranken­haus Dortmund suchen wir für den Bereich Interventionelle Elektrophysiologie zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Oberarzt (m/w/d)
als stellv. Leitung der Interventionellen Elektrophysiologie

Die Klinik für Kardiologie im HERZ ZENTRUM WESTFALEN verfügt über 81 Betten, davon vier Chest-Pain-Unit-Betten und acht Intensivbetten. Die Klinik ist nach mo­dernsten Standards ausgestattet. Kernstück der invasiv-kardiologischen Klinik ist ein hochmodernes Herzkatheterlabor mit drei Eingriffsräumen, davon einem Hybrid-OP und einem EPU-Labor. Fest integriert ist hier ein elektrophysiologischer Arbeitsplatz neuester Generation inkl. NAVX-System und Kryotherapieeinheit.

Schwerpunkte der Klinik für Kardiologie sind die interventionelle Therapie der koro­naren Herzkrankheit, die interventionelle Therapie struktureller Herzerkrankungen einschließlich MitraClip und TAVI. In der Interventionellen Elektrophysiologie werden alle gängigen Eingrif­fe durchgeführt. Einen Schwerpunkt bilden linksatriale Eingriffe (PVI) und VT-Ablationen. Es werden sämtliche Schrittmacher- und ICD-Systeme implantiert und nachgesorgt. Für die herzchirurgische Versorgung der Patienten im HERZ ZENTRUM WESTFALEN besteht eine enge Kooperation mit dem Universitätskli­nikum Bergmannsheil Bochum.

Ihr Profil:
  • Sie bringen eine hohe fachliche Qualifikation im Bereich der Inneren Medizin und Kardiologie sowie spezielle Erfahrungen in der eigenständigen Durchführung von elektrophysiologischen Eingriffen mit
  • Sie verfügen über die Zusatzqualifikation „Invasive Elektrophysiologie“ oder „Spezielle Rhythmologie“
Wir bieten Ihnen:
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem gesunden und renommierten Klinikverbund
  • Ein vielseitiges, interessantes und aktiv gestaltbares Aufgabengebiet
  • Ein kollegiales, dynamisches und motiviertes Team
  • Interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • Eine Vergütung nach dem TV-Ärzte/VKA

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unab­hängig von Alter, Geschlecht,sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an; gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsen­tation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher ihre Bewerbung.

Für weitergehende Informationen steht Ihnen Prof. Dr. med. Thomas Buck (Chef­arzt der Klinik für Kardiologie) unter der Rufnummer 0231/922 2021 oder per E-Mail (thomas.buck@klinikum-westfalen.de) vorab gerne zur Verfügung.

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie bitte, vorzugsweise über unser Karriere­portal https://bewerbung.klinikum-westfalen.de/anmelden.aspx an:

Klinikum Westfalen GmbH
Knappschaftskrankenhaus Dortmund
Chefarzt Prof. Dr. med. Thomas Buck
Am Knappschaftskrankenhaus 1
44309 Dortmund

Jetzt bewerben
Merken
Homepage
Drucken
Teilen

Standort: Am Knappschaftskrankenhaus 1, 44309 Dortmund

Karte anzeigen

Zum Klinikporträt des Inserenten

Kliniken stellen sich vor

Informieren Sie sich hier umfassend über diesen Arbeitgeber.

Weitere passende Stellenanzeigen

Anzeige
Job-Mail
Ihre Bewerbung wurde verschickt!