Facharzt (m/w/d) für Radiologie

Ev. Stift St. Martin

Datum: 08.11.2019 / Ort: 56073 Koblenz / Tätigkeit: Klinik / Funktion: Arzt / Facharzt
Jetzt bewerben
Merken
Homepage
Drucken
Teilen
Deutsches Ärzteblatt 46 vom 08.11.2019
Als eines der größten Gesundheitsunternehmen der Region und einer der zehn größten Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz beschäftigen wir zurzeit rund 4.000 Mitarbeiter und bilden jährlich bis zu 350 junge Menschen aus. Lassen Sie sich davon überzeugen, dass wir Ihnen die richtige Perspektive bieten!
Werden Sie Teil unseres professionellen und engagierten Teams.
Das Krankenhaus St. Elisabeth Mayen liegt im Zentrum der vulka­nischen Osteifel und gewährleistet die medizinische Grund- und Regelversorgung in der Region. Neben den für diese Hausgröße üblichen Abteilungen Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkologie/Geburts­hilfe und Anästhesie, bietet das St. Elisabeth Krankenhaus eine Abtei­lung für Kinder- und Jugendmedizin, eine invasive Kardiologie mit Chest Pain Unit, ein gemeinsam mit dem Kemperhof Koblenz geführtes zertifiziertes Brustzentrum sowie ein zertifiziertes Endoprothetikzentrum.
Die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe verfügt aktuell über insgesamt 35 Betten. Das Leistungsspektrum der Abteilung umfasst alle üblichen Operationsverfahren einschließlich der Carcinomchirurgie. Zu den Behandlungsschwerpunkten gehören die endoskopischen Operationstechniken, die Urogynäkologie und die Mamma-Chirurgie. Jährlich werden ca. 1.700 operative Eingriffe (davon 500 ambulante) durchgeführt. In den beiden Kreißsälen werden jährlich ca. 600 Kinder geboren. Die Klinik verfügt darüber hinaus über ein zertifiziertes Brustzentrum mit über 200 primären Mamma CAs pro Jahr.
Wir bieten Ihnen ab sofort in der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am Standort St. Elisabeth in Mayen eine Perspektive als:
Das Ev. Stift St. Martin weist ein umfassendes Behandlungsspektrum auf. In elf Kliniken und fünf zertifizierten Einheiten werden die Patienten umfassend medizinisch versorgt. Das Krankenhaus liegt in der südlichen Vorstadt von Koblenz und bietet den Mitarbeitern durch seine Lage ein breites Kulturangebot mit Ausstellungen, Museen und Veranstaltungen als auch grüne Oasen an Rhein und Mosel.
Das Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie am Ev. Stift versorgt die Standorte Ev. Stift, hl. Geist Boppard und Paulinenstift Nastätten mit allen anfallenden radiologischen Leistungen. Das Institut verfügt über vier konventionelle Arbeitsplätze, drei Computertomogra­phiegeräte (1 x 64 Zeilen, 2 x 16 Zeilen), zwei MRT-Geräte (3-Tesla und 1-Tesla) und eine digitale Subtraktionsangiographie. Es werden jährlich mehr als 60.000 radiologische Leistungen erbracht, darunter11.000 CT‘s, 6.000 MRT‘s und 43.000 konventionelle Röntgenuntersuchungen. Die Abteilung hat einen interventionellen Schwerpunkt, es werden ca. 250 interventionelle Eingriffe an den hirnversorgenden Gefäßen und ca. 200 periphere Interventionen im Jahr durchgeführt.
Das Ev. Stift ist ein zertifiziertes Traumazentrum und Neurovaskuläres Zentrum, zusätzlich besteht ein onkologischer Schwerpunkt.
Wir bieten Ihnen ab sofort in der Klinik für Diagnostische und Inter­ventionelle Radiologie, Neuroradiologie am Standort Ev. Stift St. Martin in Koblenz eine Perspektive als:

Facharzt (m/w/d)
für Gynäkologie und
Geburtshilfe Ref.-Nr. MY143

Voraussetzung:
  • Sie sind ausgebildeter Facharzt(m/w/d) für Frauenheilkunde und Geburtshilfe.
Ihre Aufgaben:
  • Sie betreuen unsere Patienten in dem Fachbereich der Geburtshilfe und Gynäkologie
  • Sie übernehmen die Ausbildung der Assistenzärzte sowie Studenten.
  • Sie arbeiten in einer technisch gut ausgestatteten Klinik, die sich durch ein erfahrenes, motiviertes und patientenorientiertes Ärzte- und Pflegeteam auszeichnet.
Unser Angebot:
  • Wir garantieren Ihnen flache Hierarchien und ein gutes Arbeitsklima in einem großen Klinikum
  • Wir bieten Ihnen eine moderne, individuelle und familienorientierte Geburtshilfe
  • Wir sind ein zertifiziertes Brustkrebszentrum und bieten Brustsprech­stunden an
  • Wir bieten ein attraktives, vielseitiges Arbeitsumfeld mit einem an­spruchsvollen medizinischen Niveau
  • Wir ermöglichen Ihnen auf Ihre Vorkenntnisse abgestimmte und individuelle Einarbeitung.
  • Wir bieten Ihnen ein kooperatives und interdisziplinäres Team.
  • Wir bieten Ihnen eine geregelte Dienstplanung, 30 Tage Urlaub sowie eine attraktive Vergütung nach TV-Ärzte/VKA.
  • Wir ermöglichen Ihnen Entwicklungschancen durch Fort- und Weiterb­ildungsangebote.
  • Wir haben Wohnmöglichkeit im Personalwohnheim sowie eine Kinder­betreuungsmöglichkeit im Betriebskindergarten.
Ihr fachlicher Ansprechpartner:
Für Rückfragen steht Ihnen unser Chefarzt, Herr Ilhan Saka, unter der Telefonnummer 02651 83-3701 gerne zur Verfügung.

Facharzt (m/w/d)
für Radiologie Ref.-Nr. ST214

Voraussetzung:
  • Sie sind Facharzt für Radiologie.
Ihre Aufgaben:
  • Sie versorgen unsere Patienten mit dem gesamten diagnostischen und interventionellen Spektrum einer modernen Radiologie und Neuroradio­logie.
  • Sie haben Interesse an der Neuroradiologie oder möchten sich neuro­radiologisch weiterbilden
  • Sie arbeiten in einer technisch gut ausgestatteten Klinik, die sich durch ein erfahrenes, motiviertes und patientenorientiertes Ärzte- und Pflege­team auszeichnet
  • Sie nehmen an den Rufbereitschaftsdiensten teil.
Unser Angebot:
  • Wir garantieren Ihnen ein attraktives, vielseitiges Arbeitsumfeld mit einem anspruchsvollen medizinischen Niveau.
  • Wir ermöglichen Ihnen auf Ihre Vorkenntnisse abgestimmte und individuelle Einarbeitung.
  • Wir bieten Ihnen ein kooperatives und interdisziplinäres Team
  • Wir bieten Ihnen Ihre Vergütung nach TV-Ärzte/VKA mit den üblichen Sozialleistungen, zusätzliche Altersversorgung
  • Wir ermöglichen Ihnen Entwicklungschancen durch Fort- und Weiter­bildungsangebote.
  • Der Chefarzt verfügt über die volle Weiterbildungsermächtigung im Fach Radiologie und über die volle Weiterbildungsermächtigung im Schwer­punkt Neuroradiologie.
Ihr fachlicher Ansprechpartner:
Für Rückfragen steht Ihnen unser Chefarzt, Herr Prof. Dr. med. Stephan Felber, unter der Telefonnummer 0261137-1207 gerne zur Verfügung.
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Wir freuen uns, wenn Sie sich für eine berufliche Zukunft im GK-Mittelrhein interessieren. Nutzen Sie, zur Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen, den für Sie schnellsten Weg über unsere E-Mail-Adresse, unser Bewerbungsformular oder per Post an:
Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein gGmbH
Dienstleistungscenter Personal & Soziales | Referenznummer: MY143 / ST214
Koblenzer Straße 115-155 | 56073 Koblenz | E-Mail: bewerbung@gk.de | Telefon: 0261 499-2002
Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind bei grundsätzlicher Eignung willkommen.
Gerne können Sie auch in Ihrer Bewerbung darauf hinweisen.

Jetzt bewerben
Merken
Homepage
Drucken
Teilen

Standort: 56073 Koblenz

Karte anzeigen

Zum Klinikporträt des Inserenten

Kliniken stellen sich vor

Informieren Sie sich hier umfassend über diesen Arbeitgeber.

Weitere passende Stellenanzeigen

Anzeige
Job-Mail
Ihre Bewerbung wurde verschickt!