Facharzt (m/w/d) für Kinder- und Jugendmedizin oder in Weiterbildung bzw. Facharzt (m/w/d) mit Erfahrungen in der Sozialpädiatrie

Gesundheitsamt Bremen

Datum: 15.11.2019 / Ort: Horner Str. 60/70, 28050 Bremen / Tätigkeit: Amt / Behörde / Funktion: Arzt / Facharzt
Jetzt bewerben
Merken
Drucken
Teilen
Deutsches Ärzteblatt 47 vom 15.11.2019

Das Gesundheitsamt Bremen – Sozialpädiatrische Abteilung – Kinder- und Jugendgesundheitsdienst – sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Facharzt (m/w/d) für Kinder- und Jugend-medizin oder in Weiterbildung bzw. Facharzt (m/w/d) mit Erfahrungen in der Sozialpädiatrie

Besoldungsgruppe A15 oder Entgelt nach TV-L
unbefristet mit 19,6 Wochenstunden. Die Stelle ist teilbar.

Die/ der künftige Stelleninhaberin/er soll die Aufgaben einer/eines Stadtteilärztin/-arztes im Kinder- und Jugendgesundheitsdienst wahrnehmen. Vorrangig sollen Leistungen in der Kinder- und Jugendgesundheitspflege in Kindertagesstätten und Schulen, Begutachtung für behinderte und sozial benachteiligte Kinder, in der Gesund­heits­förder­ung (Koordination und Vernetzung), zum Kinderschutz.

Gesucht wird eine/ein Fachärztin/-arzt für Kinder- und Jugendmedizin oder in Weiterbildung bzw. Facharzt mit Erfahrungen in der Sozialpädiatrie z.B. Allgemeinmedizin, (Kinder)-Anästhesie. Erfahrungen im Öffentlichen Gesundheitsdienst oder im Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie sind von Vorteil. Ärztinnen/Ärzte die sich in der Facharztweiterbildung befinden, oder eine fachärztliche Weiterbildung anstreben können sich bewerben und werden nach A14 oder einem Entgelt nach TV-L vergütet.

Erwartet werden ein breit gefächertes sozialpädiatrisches Interesse, selbstständiges kommunalärztliches Handeln und Teamfähigkeit. EDV-Kenntnisse werden vorausgesetzt, Führerschein und dienstliche Nutzung des privaten Pkw (Kilometerentschädigung) sind erwünscht. Es besteht eine Weiterbildungsermächtigung für Kinder- und Jugendmedizin von 18 Monaten.

Telefonische Auskünfte erteilt die Leiterin der Sozialpädiatrischen Abteilung, Frau Dr. med. Sadowski, MPH, Tel. (0421) 361-62 29.

Das Gesundheitsamt bietet eine Vielzahl an hilfreichen Tipps zur Unterstützung in den Bereichen Familie & Beruf, Pflege und Dual Career an. Zudem bietet das Gesundheitsamt neben der Möglichkeit, ein Job-Ticket zu beziehen selbstverständlich das Angebot Firmenfitness wahrzunehmen. In Bremen arbeiten Sie in einer charmanten Großstadt mit Herz in einer norddeutschen Metropolregion. Schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gewährt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund werden begrüßt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 41-12ER bis zum 13.12.2019 an das

Gesundheitsamt Bremen
– Personalstelle –
Horner Straße 60/70
28050 Bremen
oder per E-Mail an: bewerbungen@gesundheitsamt.bremen.de

Bewerbungshinweise:
Wir bitten Sie, uns von Ihren Bewerbungsunterlagen nur Kopien (keine Mappen) einzureichen, da wir sie nicht zurücksenden können. Die Unterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens vernichtet. Fahrtkosten oder andere im Zusammenhang mit der Bewerbung stehende Auslagen werden nicht erstattet.

LNS

Jetzt bewerben
Merken
Drucken
Teilen

Standort: Horner Str. 60/70, 28050 Bremen

Karte anzeigen

Zum Klinikporträt des Inserenten

Kliniken stellen sich vor

Informieren Sie sich hier umfassend über diesen Arbeitgeber.

Weitere passende Stellenanzeigen

Anzeige
Job-Mail
Ihre Bewerbung wurde verschickt!