Oberarzt (w/i/m) für die Klinik für Radiologie und Neuroradiologie

Klinikum Dortmund gGmbH

Datum: 15.11.2019 / Ort: 44137 Dortmund / Tätigkeit: Klinik / Funktion: Oberarzt
Merken
Homepage
Drucken
Teilen
Deutsches Ärzteblatt 47 vom 15.11.2019
Die Klinikum Dortmund gGmbH (in Trägerschaft der Stadt) ist als Akademisches Lehr­krankenhaus der Universität Münster ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit über 1.400 Planbetten, ca. 4.000 Mitarbeitern und verfügt (bis auf die Psychiatrie) über sämtliche medizinische Fachrichtungen. Das Klinikum behandelt jährlich über 240.000 Patientinnen und Patienten, davon rd. 65.000 stationär.
Die Klinik für Radiologie und Neuroradiologie versorgt das Krankenhaus an zwei Standorten mit allen diagnostischen und interventionellen Leistungen einschließlich Kinderradiologie und Nuklearmedizin. Es stehen alle modernen Verfahren, einschließlich 3T-MRT und zwei biplanaren DSA-Anlagen, zur Verfügung. Ein Schwerpunkt der Klinik ist die Interventionelle Radiologie, jährlich werden über 1.100 radiologische und neuroradiologische Eingriffe durchgeführt.
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Oberarzt (w/i/m) für die Klinik für
Radiologie und Neuroradiologie

Wir bieten Ihnen:
  • sehr gute Arbeitsbedingungen
  • eine strukturierte Fort- und Weiterbildung
  • die Möglichkeitzum Erwerb der Schwerpunktbezeichnung Neuroradiologie (es besteht die volle Weiterbildungsermächtigung)
  • Vertiefung diagnostischer und/oder interventioneller Schwerpunkte
  • eine verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit in einem modernen Großklinikum
Wir wünschen uns von Ihnen:
  • Fachärztin bzw. Facharzt für Radiologie mit Erfahrung in der radiologischen und neuroradio­logischen Schnittbilddiagnostik
  • angiographische und interventionelle Grundkenntnisse
  • ein hohes Maß an Interesse und Eigeninitiative sowie Kooperationsbereitschaft und Teamfähigkeit
  • eine interdisziplinär ausgerichtete, engagierte Persönlichkeit, die sich auch an der Ausbildung von Studenten und der Weiterbildung von Ärztinnen und Ärzten beteiligt
  • die Teilnahme an wissenschaftliche Aktivitäten wird ausdrücklich begrüßt und unterstützt
  • die Umsetzung des Unternehmenskodex
Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des TV-Ärzte/VKA inkl. aller im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (einschließlich Zusatzversorgung).
Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind erwünscht.
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben steht Ihnen für eine erste persönliche
Kontaktaufnahme und weitere Auskünfte
der Klinikdirektor, Herr Dr. med. S. Rohde,
unter der Rufnummer (0231) 953-21350 gerne
zur Verfügung.
Interessiert?
Dann freuen wir uns auf Ihre Onlinebewerbung
unter www.klinikumdo.de

Merken
Homepage
Drucken
Teilen

Standort: 44137 Dortmund

Karte anzeigen

Zum Klinikporträt des Inserenten

Kliniken stellen sich vor

Informieren Sie sich hier umfassend über diesen Arbeitgeber.

Weitere passende Stellenanzeigen

Anzeige
Job-Mail
Ihre Bewerbung wurde verschickt!